Head to Head Wette

Eine beliebte und ebenfalls sehr etablierte Wettstrategie ist die sogenannte Head to Head Wette (H2H). Das Prinzip hierbei ist das Minimieren der möglichen AusgÀnge eines Matches, Rennens, eines Wettkampfes. Es geht darum, aus vielen möglichen Ereignissen nur zwei herauszufiltern, auf dessen Eintreten Sie schliesslich wetten möchten. A oder B.

Head 2 Head Wetten

Es sind mittlerweile die meisten, nicht nur die besten Wettanbieter im Vergleich, die zu den unterschiedlichsten Sportarten und Events viele verschiedene H2H Wetten anbieten. Wie so viele  Wettstrategien, hatte auch die H2H Wette ihren Ursprung im Rennsport. Es ging um das Kopf an Kopf Rennen zweier Kontrahenten im Pferderennen, wobei die ĂŒbrigen Teilnehmer keine Rolle gespielt haben. Wer kommt zu erst ins Ziel, Pferd A oder Pferd B? Selbst wenn schliesslich Pferd C gewinnt, wenn Pferd A vor Pferd B ins Ziel kommt, hat A eben diese H2H Wette gewonnen.

Head 2 Head Wetten auf Fußball

Im Fussball fĂ€llt bei einer H2H-Wette zum Beispiel das Ergebnis „Unentschieden“ weg. Sie können Team 1 oder Team 2 auf Sieg setzen. Dadurch verĂ€ndern sich logischerweise auch die Quoten. Da es nur noch zwei statt drei mögliche AusgĂ€nge gibt, sinkt auch Ihr Risiko. Im Falle eines Unentschiedens erhalten Sie Ihr Geld zurĂŒck. Sie könnten aber ebenso darauf wetten, dass ein Spieler im Laufe der Saison mehr gelbe Karten sammelt als der andere. Oder dass Spieler A mehr Tore schiesst, oder Team A mehr Punkte einfĂ€hrt, als Spieler B, bzw. Team B. Je nach Wettanbieter finden Sie eine ganze Bandbreite an verschiedenen Optionen.

Im Bereich der Head to Head Wetten haben wir beispielsweise sehr gute Tipico Erfahrungen gesammelt. Dabei gilt natĂŒrlich, je grĂ¶ĂŸer und populĂ€rer das Match, bzw. Event, desto mehr Auswahlen stehen Ihnen in den jeweiligen MĂ€rkten zur VerfĂŒgung.

Tipico H2H

Dennoch sind Head to Head Wetten gerade in Einzelsportarten sehr beliebt. Egal ob Tennis, Golf, Motorsport oder Skifahren, hier geschieht es relativ hĂ€ufig, dass ein Sportler einen RĂŒckstand auf einen bestimmten Konkurrenten, im Laufe des Wettkampfes oder des gesamten Wettbewerbes, noch einmal aufholt. Daher ist hier vor allem das Timing entscheidend, wann Sie Ihre H2H-Wette platzieren. Beobachten Sie also genau den Verlauf des Wettbewerbes und der angebotenen Quoten und schlagen sie zur richtigen Zeit zu.

Beispiele fĂŒr H2H Wetten

Sie platzieren eine H2H-Wette auf ein Formel-1-Rennen. Wenn Sie eine H2H-Wette Vettel/ Hamilton abschliessen und auf Vettel setzen, muss Sebastian Vettel am Ende des Rennens besser platziert sein, als Lewis Hamilton. Diese Wette können sie vor dem Rennen, oder natĂŒrlich auch wĂ€hrend des Rennens platzieren. Je nach der aktuellen Platzierung und Rennverlauf, sinken oder steigen die Quoten. Achten Sie hier auf das richtige Timing.

Aber auch im Biathlon oder im Golf erfreuen sich H2H Wetten großer Beliebtheit. Überall wo RĂŒckstĂ€nde schnell aufgeholt werden können (ein Biathlet verschiesst und muss in die Strafrunde), lohnt es einen Blick auf Live-H2H Wetten zu werfen.