Was bedeutet Handicap?

Handicap oder Asian Handicap Wetten kommen vor allem bei ungleichen MachverhĂ€ltnissen zum Einsatz. Da die Quoten auf den Favoriten gegen den Underdog meist alles andere als lukrativ sind, können wir hier mit einer Handicap Wette Abhilfe schaffen. Anders als bei der Asian Handicap Wette geht es hier nicht vordergrĂŒndig um eine Risikominimierung, sondern um eine reine Quotensteigerung.

Handicap Wetten

Dazu könnte zum Beispiel dem vermeintlich schwĂ€cheren Gegner ein Vorsprung gegeben werden, der zum spĂ€teren, tatsĂ€chlichen Endergebnis hinzugerechnet wird. Der große Favorit startet also mit einem RĂŒckstand in den Wettkampf (zum Beispiel ein 0:2 Tore RĂŒckstand im Fußball) Insgesamt gibt es hier aber viele verschiedene Varianten, die wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen möchten.

Die Handicap Wette – klassisch

Bei einer Handicap Wette geht es darum, wie bei allen anderen Wettstrategien im Grunde auch, die Quoten zu seinen Gunsten zu verbessern. In diesem, klassischen Fall nehmen wir zur Veranschaulichung ein Fußballspiel zwischen FC Bayern MĂŒnchen und SC Paderborn, um Ihnen das Konzept der Handicap Wette zu verdeutlichen:

Handicap Wetten Strategie

Sieg Bayern MĂŒnchen vs SC Paderborn – Handicap 0:2

In diesem Falle startet der SCP also mit einem Vorsprung von zwei Toren. Wenn das Spiel nun 3:0 ausgeht, wird auf eben dieses Ergebnis noch das Handicap hinzugerechnet. Das fĂŒr Ihre Wette relevante Ergebnis lautet also 3:2.

Der Sinn dahinter liegt in den Quoten. Eine regulĂ€re Sieg-Wette auf Bayern MĂŒnchen hĂ€tte Ihnen vermutlich eine Quote zwischen 1.1 und 1.3 geboten. WĂ€hlen Sie eine Sieg-Wette auf Bayern mit einem 0:2 (oder -2) Handicap, hĂ€tten Sie eine Quote zwischen 2.1 und 2.3 auf den Sieg Bayern MĂŒnchens erhalten.

Bei sehr unausgeglichenen Spielen, in denen man mit vielen Toren, bzw. einem hohen Sieg des Favoriten rechnet, kann eine Handicap-Wette sehr lukrativ sein. Sie haben dadurch die Möglichkeit, fĂŒr Ihre feste Überzeugung, den vermeintlich sicheren Tipp, eine deutlich bessere Quote zu generieren.

Dabei ist es natĂŒrlich von besonderer Bedeutung, dass sie genau wissen in welcher Form sich die jeweiligen Teams befinden. Beobachten Sie zu diesem Zweck die vergangen Partien und Gegner des Favoriten, auf den Sie setzen möchten. Wenn die Mannschaft aktuell hervorragend harmoniert und im Schnitt mehr als drei Tore erzielt (vielleicht sogar gegen stĂ€rkere Gegner als den kommenden) wĂŒrde eine 0:2 Handicap Wette sehr viel Sinn ergeben. Wenn zusĂ€tzlich der kommende Gegner noch eine sehr instabile Abwehr hat und viele Gegentore fĂ€ngt, sollten Sie zuschlagen.

Die angebotenen Handicaps variieren von Anbieter zu Anbieter. Die ĂŒblichsten Handicaps sind -1, -2 oder sogar -3. In unserem Wettanbieter Ranking gehört Tipico und Bet365 zu den beiden stĂ€rksten Handicap-Wettanbietern.

Fazit Handicap Wetten – wann lohnt sich ein Handicap?

Zusammenfassend lÀsst sich sagen, dass eine Handicap Wette immer dann sinnvoll ist, wenn David auf Goliath trifft. Sie konkretisieren Ihre Wette, indem Sie nicht nur auf Sieg setzen, sondern auch die Anzahl von Toren, bzw. den Torvorsprung mit einbeziehen.
Lassen Sie sich von unseren Tipico Erfahrungen inspirieren und nutzen Sie neue Wettstrategien um mehr aus Ihrem Einsatz heraus zu holen.