VfL Wolfsburg – Werder Bremen: Wett Tipp, Prognose & Quoten 27.11.2020

Sebastian Langer
26.11.2020

Während unter der Woche der internationale Fußball Vorrang hatte, steht das Wochenende wieder im Zeichen des nationalen Ball-Spektakels und somit auch der Bundesliga. Am 9. Spieltag stehen sich am Freitag, dem 27. November 2020 der VfL Wolfsburg und Werder Bremen gegenüber. Anstoß in der Volkswagen Arena ist um 20:30 Uhr.

Jerome Roussillon im Duell mit Gebre Selassie

Jerome Roussillon vom VfL Wolfsburg im Zweikampf gegen Theodor Gebre Selassie von Werder Bremen (Quelle: imago images/Christian Schroedter).

Wolfsburg gegen Bremen fungiert auch in dieser Saison als „Nordderby“ in der höchsten deutschen Spielklasse: Rund 200 Kilometer trennen die Auto- und die Hansestadt, weiter im Norden spielt in der 1. Liga niemand. Das birgt natürlich von Natur aus eine gewisse Brisanz, die auch durch die derzeitige Tabellenlage nochmals befeuert wird.

VfL Wolfsburg vs Werder Bremen Boost © 888sport

Seit sechs Spieltagen sind die Wolfsburger ungeschlagen und nehmen derzeit den sechsten Rang in der Tabelle ein. Werder Bremen steht auf dem neunten Platz und befindet sich somit auch tabellarisch in unmittelbarer Nachbarschaft – und ist zudem seit sieben Matches nicht bezwungen worden.

Wenn es in diesem Duell also über 90 Minuten um wichtige drei Punkte geht, haben die Kontrahenten nicht lediglich Zähler, sondern auch die Vorherrschaft im Norden im Sinn. Freuen wir uns also auf ein spannendes Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und dem SV Werder Bremen!

Statistik
VfL Wolfsburg
vs
Werder Bremen
Wolfsburg
Match Historie
Letztes Spiel
Bremen
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Wolfsburg 1:0 Bremen
Bundesliga
Wolfsburg vs. Bremen
Unter 2,5 Tore
2,08
Tipp platzieren

In den drei der vergangenen vier Duell zwischen diesen Teams fielen weniger als drei Tore, deswegen denken wir, dass es auch im kommenden Spiel wenige Tore geben wird. Wolfsburg hat aktuell nur neun Tore erzielen können un dBremen steht auch erst bei zehn Treffern. Es wird eng, Wolfsburg ist zu favorisieren, aber es werden nicht viele Tore fallen.

VfL Wolfsburg : Statistiken, Fakten und Form

Oliver Glasner ist ein Spitzenstarter: Mit dem VfL Wolfsburg ist der Österreicher seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen – wenn man nur die Bundesliga betrachtet gar seit acht. Aus den acht Matches in der Spielzeit holten Glasner und seine Mannen bei drei Siegen und fünf Remis 14 Punkte und nehmen damit einen starken sechsten Platz im Tableau der deutschen Beletage ein.

Zuletzt konnten die Niedersachsen gar zwei Siege in Folge einfahren, was den Trend deutlich nach oben zeigen lässt: Zunächst schickten die Wolfsburger die TSG Hoffenheim bei einem 2:1 wieder nach Südwestdeutschland, am vergangenen Wochenende verlängerte man beim 2:0 auf Schalke die Sieglos-Serie der Knappen auf 24 Spiele.

Gerade die erste Halbzeit gegen Schalke hatte es Glasner am vergangenen Wochenende angetan: „Riesen-Kompliment an die Mannschaft. Die ersten 30, 35 Minuten waren grandios, wir haben mit Spielfreude agiert“, so der 46-jährige Übungsleiter. Bereits in der ersten Hälfte hatte Wolfsburg etliche Großchancen ausgelassen und war mit dem gleichzeitigen Endstand durch Tore von Wout Weghorst (3.) und Xaver Schlager (24.) bereits in die Pause gegangen.

„Zur Pause hätte es auch schon 4:0 für uns stehen können“, fasste nach dem Spiel auch Geschäftsführer Jörg Schmadtke zusammen, fügte jedoch gleichzeitig hinzu, dass es „ansonsten nicht viel zu bekritteln“ gegeben hatte. Gegen Werder Bremen werden die Karten nun wahrlich neu gemischt und mit den Bremern wartet ein Gegner auf den VfL, der deutlich weniger krisengebeutelt ist als der FC Schalke 04. Schauen wir mal, was den Wolfsburgern gegen die Norddeutschen gelingen wird – und was nicht.

Für die besten Quoten zur Partie machen wir für euch den Sportwetten Vergleich:

Buchmacher Tipp Quote
bet365 Logo mini Unentschieden oder Sieg Bremen 2,00
mybet logo klein Sieg Wolfsburg & Unter 2,5 Tore 4,60
admiralbet-logo Sieg Bremen mit Handicap +1 1,90

Wie schon so oft empfehlen wir euch auch zu dieser Partie die Mybet App. Holt euch nicht nur tolles mobiles Spielvergnügen, hier gibt es auch immer gute Quoten und den interessanten Mybet Bonus!

Werder Bremen: Statistiken, Fakten und Form

Die Mannen von der Weser, trainiert von Florian Kohfeldt, spielen derzeit genau das Gegenteil von dem, was sie in der Vorsaison noch gezeigt hatten: Während man in der vergangenen Spielzeit noch knapp dem Abstieg von der Schippe gesprungen war und sich erst in der Relegation retten konnte, musste man in dieser Saison in acht Spielen erst eine Niederlage einstecken.

Diese ist auch noch relativ lang her: Am ersten Spieltag unterlag man daheim der Hertha aus Berlin mit 1:4 und umgehend machten sich schon zu Beginn der neuen Runde ausgeprägte Sorgenfalten breit. Zur Verwunderung vieler (und auch der eigenen Anhängerschaft) ließen die Grün-Weißen der Auftaktpleite zwei Siege auf Schalke (3:1) und gegen den Aufsteiger aus Bielefeld (1:0) folgen.

In der Folge erwiesen sich die Hanseaten dafür kollegial und teilten nicht aus, sondern sich die Punkte mit den folgenden Gegnern: In den folgenden fünf Liga-Partien gegen Freiburg, Hoffenheim, Frankfurt, Köln und die Bayern setzte es jeweils ein 1:1-Remis und nicht zuletzt der Punktgewinn gegen die Münchener überzeugte auch die Kritiker, dass die Bremer gut und vor allem mit einer gewissen Kontinuität in die neue Spielzeit gestartet waren.

„Ganz viele Leute hatten Spaß in Bremen. Weil eine junge Mannschaft leidenschaftlich versucht hat, ihr Ding zu machen. Wenn wir diesen Weg weitergehen, werden wir trotz Rückschlägen eine sehr stabile Saison spielen“, prognostizierte nach dem 1:1 gegen den FCB beispielswiese der Übungsleiter der Bremer.

Kohfeldt ergänzte: „Man sieht, dass diese Mannschaft hart an sich arbeitet und leidenschaftlich Fußball spielt. Das jetzt gegen die beste Mannschaft der Welt umgesetzt zu haben, kann uns helfen, den Glauben weiter zu stärken.“ Inwiefern harte Arbeit und Leidenschaft auch in Wolfsburg umsetzen kann, bleibt abzuwarten. Was jedoch feststeht ist, dass uns spannende 90 Minuten zwischen lange nicht mehr besiegte Mannschaften erwarten!

Direktvergleich VfL Wolfsburg – Werder Bremen 

52 Spiele Wolfsburg Werder Bremen
Siege 18 25
Unentschieden 9 9
Niederlagen 25 18
erzielte Tore 93 106

Voraussichtliche Aufstellungen: VfL Wolfsburg – Werder Bremen

Im Duell gegen Werder Bremen muss Oliver Glasner aller Voraussicht nach lediglich auf Daniel Ginczek (Rückenprobleme) und Josuha Guilavogui (Muskelfaserriss) verzichten und kann ansonsten aus der vollen Breite des Kaders schöpfen.

Florian Kohfeldt hat ebenfalls voraussichtlich nur zwei Ausfälle zu beklagen, das Lazarett besteht derzeit aus Niclas Füllkrug (Wadenverletzung) sowie Milos Veljkovic (Adduktorenbeschwerden).

Aufstellung VfL Wolfsburg Werder Bremen
Torwart Casteels Pavlenka
Defensive Roussillon, Brooks, Lacroix, Baku Toprak, Friedl, Groß
Mittelfeld Schlager, Arnold, Mehmedi Augustinsson, Möhwald, Eggestein, Gebre Selassie
Sturm Steffen, Weghorst, Brekalo Rashica, Bittencourt, Sargent

VfL Wolfsburg – Werder Bremen: Wett-Tipp und Prognose

In ihrer Historie trafen der VfL Wolfsburg und Werder Bremen wettbewerbsübergreifend bereits 52-mal aufeinander. 25-mal gingen dabei die Bremer als Sieger vom Platz, 18-mal die Wolfsburger – neun Remis hat es bis dato gegeben.

In der vergangenen Saison trafen die Norddeutschen am 13. und am 30. Spieltag aufeinander: Nachdem die Bremer zunächst mit 3:2 in Wolfsburg siegreich waren, taten es ihnen die Wolfsburger spät in der Saison gleich und gewannen mit 1:0 in der Ferne.

Während der VfL noch ungeschlagen ist und Oliver Glasner seinen Start-Rekord von neun Matches ohne Niederlage aus der Vorsaison egalisieren möchte, wollen die Bremer den Rückenwind aus dem Remis gegen den Rekordmeister aus der Vorwoche mitnehmen und abermals zumindest nicht verlieren.

Wir denken, dass dies perfekte Voraussetzungen für ein Remis sind und am Ende ein 1:1 auf der Anzeigetafel stehen wird – das sechste in Folge für die Bremer. Bei Bwin Deutschland gibt es für diesen Tipp eine tolle 7,75er Quote und nicht vergessen, wer noch kein Wettkonto bei diesem Bookie hat kann sich auch einen sehr guten Wettbonus holen!

Bundesliga
Wolfsburg vs Bremen
1:1 Endergebnis
7,75
Tipp platzieren

Gegen die Bayern hat Bremen wirklich alles rausgehauen und den deutschen Rekordmeister wirklich gefordert. Gegen Wolfsburg wird es nicht leichter. Die Wölfe stehen defensiv sehr, sehr gut und haben vorne mit Weghorst einen Stürmer der immer für Tore gut ist. Am Ende wird es ein torarmes und knappes Spiel. Wir tippen wieder auf ein Remis bei dem beide Teams einmal treffen werden.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Sportwetten Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps