VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund: Tipp, Vorschau & Quoten – 08.11.2022

Sebastian Langer
07.11.2022

Duell zweier Teams die am Wochenende beide gewinnen konnten. Wolfsburg Dortmund Tipp und Quoten

Mit dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund treffen am 14. Spieltag der Bundesliga zwei Vereine aufeinander, deren Entwicklung in den vergangenen Wochen in die richtige Richtung zeigte und beim direkten Duell zeigt sich das auch bei den Quoten der besten Sportwettenanbieter. Der BVB ist zwar Favorit, doch die Bookies erwarten ein enges Spiel.

Das liegt vor allem an den Wölfen. Wolfsburg ist bei vier Siegen und drei Unentschieden seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen und könnte nun mit einem weiteren Erfolg den Sprung in die obere Tabellenhälfte schaffen. Der BVB ist bei vier Siegen und zwei Remis seit sechs Partien ungeschlagen, darf auch deshalb sogar noch leise hoffen, mit einem optimalen Endspurt die WM-Pause auf Platz eins verbringen zu können. Worauf also wetten? Heimsieg oder überzeugen die hohen Dortmund Quoten? Hier unsere Tipps:

Warum? Jungstar Youssoufa Moukoko ist mittlerweile eine echte Lebensversicherung für den BVB. Mit 6 Toren in 12 Spielen ist der Angreifer der beste Torschütze der Dortmunder und auch im letzten Spiel gegen den VfL Bochum gelangen ihm gleich 2 Treffer. Wenn es dem Riesentalent gelingt diese gute Form auch gegen den VfL Wolfsburg abzurufen, wird er sicher wieder für den einen oder anderen Treffer gut sein. In der Bet365 App gibt es zudem eine erhöhte Quote von 6,00 (anstelle von 5,00) für die Wette, dass Moukoko den 1. Treffer des Spieles erzielen wird.

Warum? Die Formkurve der Wolfsburger zeigte zuletzt steil nach oben. Seit 8 Spielen ist man mittlerweile ungeschlagen und zuletzt konnte man 2 Siege in Serie einfahre. Damit wird man auch fĂĽr den BVB ein harter Brocken werden und wir können uns durchaus vorstellen, dass den „Wölfen“ gelingt, den Dortmundern einen Punkt abzuluchsen. Bei Bwin findet man dafĂĽr eine starke Quote von 3,70.

Warum? Der VfL Wolfsburg konnte an den letzten beiden Spieltagen mit einem 4:0 Erfolg gegen Bochum und einem 3:0 gegen den FSV Mainz beweisen, wie viel Potential das Team in der Offensive hat. Dass die Dortmunder immer fĂĽr einen Treffer zu haben sind, ist sowieso bekannt. Sollten die Dortmunder am Ende doch als Sieger vom Platz gehen, dann in einem Spiel, in dem beide Mannschaften zu einigen Chancen kommen werden. Unser Kombi-Tipp fĂĽr euch deshalb: Ein Sieg von Dortmund, in dem beiden Mannschaften treffen, verspricht eine gute Quote bei Tipico Deutschland!

Statistik
VfL Wolfsburg
vs
Borussia Dortmund
Wolfsburg
Match Historie
Letztes Spiel
Dortmund
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Wolfsburg 1:6 Dortmund
Bundesliga
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund
Sieg BVB & beide Teams treffen
3,30
Tipp platzieren

Der BVB hat die letzten acht Bundesliga-Duelle gegen Wolfsburg gewinnen können. Auch wenn der VfL zuletzt gut in Form war, glauben wir an den nächsten Dreier. Wir gehen allerdings von einem Spiel aus, in dem beide Mannschaften zumindest einen Treffer erzielen werden

VfL Wolfsburg: Statistiken, Fakten und Form

Nach einer sehr durchwachsenen und auf einem enttäuschenden zwölften Platz abgeschlossenen Vorsaison hat der VfL Wolfsburg mit der Verpflichtung von Niko Kovac einen erneuten Neustart auf dem Trainerposten ausgerufen. Der Start allerdings ging nach einem bereits sehr mühsamen 1:0-Sieg im DFB-Pokal bei Carl Zeiss Jena erst einmal gründlich daneben. Denn nach fünf Bundesliga-Spieltagen standen aus den Partien gegen Werder Bremen (2:2), beim FC Bayern München (0:2), gegen den FC Schalke 04 (0:0), bei RB Leipzig (0:2) und gegen den 1. FC Köln (2:4) nur zwei magere Pünktchen zu Buche. Einem befreienden ersten Sieg bei Eintracht Frankfurt (1:0) folgte dann zwar beim 1. FC Union Berlin (0:2) eine weitere Enttäuschung, doch seitdem geht die Entwicklung in die richtige Richtung. Einem 3:2-Sieg gegen den VfB Stuttgart ließen die Wölfe beim FC Augsburg (1:1) und gegen Borussia Mönchengladbach (2:2) immerhin zwei Unentschieden folgen, bevor im DFB-Pokal mit einem 2:1-Derbysieg bei Eintracht Braunschweig auch die zweite Runde gemeistert wurde. In der Bundesliga folgte bei Bayer Leverkusen (2:2) das dritte Remis in Folge. Gegen den VfL Bochum (4:0) und am Samstag beim 1. FSV Mainz 05 (3:0) fuhr die Kovac-Elf anschließend zwei Siege ein, mit denen der Blick nach oben gerichtet werden darf.

BVB: Statistiken, Fakten und Form

Bei Borussia Dortmund hat sich im Sommer nicht nur im Kader einiges getan, sondern mit Edin Terzic trat auch ein neuer Trainer seinen Dienst an. Mit Siegen in der ersten Runde des DFB-Pokals beim TSV 1860 München (3:0) sowie zum Bundesliga-Auftakt gegen Bayer Leverkusen (1:0) und beim SC Freiburg (3:1) ließ sich der Start richtig gut an, doch mit einer 2:3-Niederlage gegen Werder Bremen begannen wechselhafte Wochen. Bei Hertha BSC (1:0), gegen die TSG 1899 Hoffenheim (1:0) und am ersten Spieltag der Champions League gegen den FC Kopenhagen (3:0) wurde zwar drei Mal gewonnen, danach bei RB Leipzig (0:3) und bei Manchester City (1:2) aber auch zwei Mal verloren. Einem 1:0-Derbysieg gegen den FC Schalke 04 und der Länderspielpause Ende September folgte dann eine 2:3-Niederlage beim 1. FC Köln, der indes in den Spielen gegen den FC Sevilla (4:1 auswärts, 1:1 zu Hause) sowie gegen den FC Bayern München (2:2) ordentliche Resultate folgten, ehe beim 1. FC Union Berlin (0:2) erneut verloren wurde. Seitdem aber ist der BVB unbesiegt. Zunächst zog die Terzic-Elf mit einem 2:0-Erfolg bei Hannover 96 ins Achtelfinale des DFB-Pokals. Dann wurde der VfB Stuttgart mit 5:0 bezwungen und mit einem 0:0 gegen Manchester City das Weiterkommen in der Königsklasse perfekt gemacht. Einem 2:1-Sieg bei Eintracht Frankfurt folgte dann das weitgehend unbedeutende 1:1 in Kopenhagen und nun am Samstag gelang gegen den VfL Bochum ein klares 3:0.

Direktvergleich/H2H: VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund

54 Spiele WOB BVB
Siege 10 32
Unentschieden 12 12
Niederlagen 30 10
erzielte Tore 59 113

Voraussichtliche Aufstellungen: VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund

Neben dem schon seit längerem nicht mehr berücksichtigten und überdies verletzten Max Kruse muss Wolfsburg bis zum Winter auf Bartol Franjic und Kevin Paredes verzichten. Ansonsten aber hat Trainer Kovac alle Mann an Bord und damit in allen Mannschaftsteilen gute Optionen auch in der Hinterhand. Allerdings ist nach dem Sieg in Mainz wahrscheinlich, dass das gleiche Personal erneut das Vertrauen erhält.

Beim BVB hat sich zwar Marco Reus mit seinem rund 25-minütigen Kurzcomeback gegen Bochum zurückgemeldet, doch die Liste der Ausfälle ist mit Thomas Meunier, Mateu Morey, Mo Dahoud, Jamie Bynoe-Gittens, Marius Wolf, Tom Rothe und Sebastien Haller nach wie vor lang. Dennoch sind unter anderem mit Emre Can, Karim Adeyemi, Anthony Modeste oder eben Reus starke Alternativen zur Startelf vom Samstag vorhanden, die allerdings tendenziell unverändert erwartet wird.

Aufstellung WOB BVB
Torwart Casteels Kobel
Defensive Baku, Bornauw, van de Ven, Paulo Otavio SĂĽle, Hummels, Schlotterbeck, Guerreiro
Mittelfeld Arnold – Wimmer, F. Nmecha, Gerhardt, Kaminski Ă–zcan, Bellingham – Brandt, Reyna, Malen
Sturm Nmecha Moukoko

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund: Wett-Tipp und Prognose

Wolfsburg hat es in den vergangenen Wochen endlich geschafft, das zweifelsohne vorhandene Potential immer mehr auf den Platz zu bringen, doch am Ende ist die Entwicklung noch lange nicht. Selbiges gilt für den BVB, der trotz vieler Ausfälle aber über nochmals mehr Qualität verfügt als die Wölfe und der aktuell trotz einer immer gefährlichen Offensive vor allem mit einer stabilen Defensive um den herausragenden Torwart Gregor Kobel überzeugen kann. Unsere Tendenz geht deshalb eher zur Borussia, die an entscheidenden Stellen mehr zu bieten hat.

Bundesliga
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund
1. Treffer - Youssoufa Moukoko
6,00
Tipp platzieren

Yousoufa Moukoko ist der Mann der Stunde beim BVB. Nach dem Abgang von Haaland übernimmt der 17-Jährige viel Verantwortung in der Offensive und steht momentan bei einem Tor alle 98 Minuten. Alles spricht dafür, dass der Jungstar auch am Dienstagabend wieder abliefern wird.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps

Ăśber den Autor

Sebastian Langer ist glühender Fußballfan und in unserem Team Ansprechperson Nummer eins, wenn es um voraussichtliche Aufstellungen oder Daten & Fakten geht. Ob in Deutschland, England oder Italien, Sebastian kennt die neuen Talente ebenso wie den am letzten Spieltag verletzten Kapitän.