Türkei – Gibraltar: Wett Tipp, Prognose & Quoten 13.11.2021

Sebastian Langer
11.11.2021

Hochspannung in der WM-Qualifikation! Zwei Spieltage vor Schluss ist in der Gruppe G noch alles offen. Mit den Niederlanden, Norwegen und der Türkei kämpfen noch drei Mannschaften um das Ticket nach Katar.

Türkei Gibraltar

Türkei-Trainer Stefan Kuntz will mit seinem Team gegen das noch punktlose Gibraltar etwas für das Torverhältnis tun (Quelle: Imago Images/Depo Photos).

Als derzeit drittplatzierte stehen vor allem die Mannen vom Bosporus unter Zugzwang, im Duell mit Außenseiter Gibraltar darf man sich keinen Ausrutscher erlauben, wenn man noch zur WM fahren will. Für das punktlose Tabellenschlusslicht geht es hingegen darum, sich erhobenen Hauptes aus der Qualifikation zu verabschieden. Bei Admiralbet Sportwetten Deutschland könnt ihr umfangreiche Statistiken und Hintergrundinformationen holen, die euch beim Platzieren eurer Wetten unterstützen werden. Am Tag des Spiels findet ihr unter „Quoten Boosts“ auch in der Regel einen Wett Tipp zu erhöhten Quoten.

Statistik
Türkei (TUR)
vs
Gibraltar (GIB)
Türkei
Match Historie
Letztes Spiel
Gibraltar
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Türkei 3:0 Gibraltar
WM Quali 2022
Türkei vs Gibraltar
1. HZ über 2,5 Tore
2,30
Tipp platzieren

Die Türkei ist klar favorisiert, braucht dringend einen Sieg und ebenso viele Tore um sich über das Torverhältnis noch für die WM zu qualifizieren. Wir erwarten einen entsprechend furiosen Beginn der Hausherren und eine torreiche erste Halbzeit durch überforderte Gäste aus Gibraltar.

Türkei: Statistiken, Fakten und Form

Die Euphorie aus dem Vorjahr ist in der Türkei Ernüchterung gewichen. Nach dem hervorragenden Start in die Qualifikation mit sieben Punkten aus drei Spielen waren die Erwartungen auch bei der Europameisterschaft hoch, wo die Mannschaft von Senol Günes allerdings auf ganzer Linie enttäuschte und nach drei Niederlagen die K.O.-Phase deutlich verpasste. Auch die anschließenden Qualifikationsspiele verliefen alles andere als nach Wunsch. Gegen Montenegro reichte es zu Hause nur zu einem 2:2-Unentschieden, beim 3:0-Pflichtsieg in Gibraltar konnte die Mannschaft ebenfalls nicht überzeugen. Die türkische Krise gipfelte dann im 1:6-Debakel bei den Niederlanden – knapp sechs Monaten nachdem man die Oranjes daheim mit 4:2 bezwingen konnte. Da die Chancen auf die Endrunde in Katar zunehmend schwanden, reagierte der türkische Verband und stellte Günes von seinen Aufgaben frei.

Als Nachfolger präsentierte man mit Stefan Kuntz eine ausländische Lösung. Der ehemalige deutsche U21-Erfolgstrainer konnte einen einigermaßen erfolgreichen Start hinlegen, einem 1:1 gegen Tabellennachbar Norwegen folgte mit dem 2:1 in Lettland der erste Dreier unter dem neuen Coach. Kuntz steht vor der traditionell schwierigen Aufgabe, die hohe Erwartungshaltung im fußballverrückten Land zu erfüllen. Die Türkei verfügt derzeit über einen Pool an Klassespielern wie lange nicht, viel Zeit bleibt aber nicht mehr, daraus endlich eine Einheit zu formen und doch noch auf den WM-Zug aufzuspringen. Im folgenden Widget seht ihr die Quoten der Sportwettenanbieter Admiralbet, Betano und Betway im Vergleich. Enthalten sind die Wettmärkte Endergebnis (1/X/2), über/unter 3,5 Tore und über/unter 4,5 Tore insgesamt.

Gibraltar: Statistiken, Fakten und Form

Ganz anders die Lage beim Fußballzwerg aus Gibraltar. Die Mannschaft von Trainer Julio Ribas nimmt erst zum zweiten Mal überhaupt an einer WM-Qualifikation teil, dementsprechend niedrig sind die Erwartungen bei den Gibraltesen. Gelegentliche Ausrufezeichen wie ein Tor oder eine knappe Niederlage werden bereits als Erfolg gewertet, angesichts dessen konnte das britische Überseegebiet durchaus das ein oder andere Mal auf sich aufmerksam machen. So konnte man etwa zum Auftakt daheim gegen Norwegen lange Zeit gut mithalten und unterlag am Ende 0:3, in Montenegro (1:4) und Lettland (1:3) gelangen immerhin Torerfolge. Auch im Hinspiel gegen die Türkei präsentiert sich das nach San Marino zweitkleinste Land der UEFA-Qualifikation nicht völlig chancenlos, musste sich schlussendlich mit 0:3 geschlagen geben. In den drei Spielen nach der Europameisterschaft gab es ebenso viele Niederlagen in Norwegen (1:5), gegen Montenegro (0:3) und zuletzt die Niederlande (0:6). Auch im zweiten Spiel gegen die Türken wäre es ein Fußballwunder, wenn man endlich die ersten Punkte in der Qualifikationshistorie des jungen Verbandes einfahren könnten. Für die Gibraltesen geht es in erster Linie wieder darum, sich so teuer wie möglich zu verkaufen und den großen Favoriten so lange wie möglich zu ärgern.

Direktvergleich/H2H: Türkei vs Gibraltar

1 Spiele Türkei Gibraltar
Siege 1 0
Unentschieden 0 0
Niederlagen 0 1
erzielte Tore 3 0

Voraussichtliche Aufstellungen: Türkei vs Gibraltar

Mit Cengiz Ünder fehlt den Türken ein ganz wichtiger Mann für die Offensive, statt ihm könnte Abdülkadir Ömür ins Aufgebot rutschen. Ansonsten kann Stefan Kuntz auf seiner Einsergarnitur zurückgreifen, es ist aber durchaus möglich, dass gegen den krassen Außenseiter der ein oder andere Stammspieler für den Qualiabschluss geschont wird. Taktisch ist von einem 4-1-4-1-System auszugehen, mit Kapitän Burak Yilmaz als Solospitze.

Die große Namen hat der Kader von Gibraltar zwar nicht zu bieten, Trainer Ribas muss aber immerhin keine Verletzten beklagen. Es ist wie üblich von einer sehr defensiven Ausrichtung auszugehen, zuletzt lief man bei den Niederlanden in einem 5-2-2-1 auf. Mittelstürmer Reece Styche soll vorne für den ein oder anderen Nadelstich sorgen, der Rest konzentriert sich wohl eher auf die Abwehrarbeit.

Aufstellung Türkei Gibraltar
Torwart Cakir Banda
Defensive Erkin, Demiral, Söyüncü, Celik J. Chipolina, Wiseman, Olivero, R. Chipolina, Bosio
Mittelfeld Özdemir – Aktürkoglu, Calhanoglu, Kökcü, Ömur Torrilla, Annesley – Valarino, Walker
Sturm Burak Yilmaz Styche

Türkei vs Gibraltar: Wett-Tipp und Prognose

Die Rollen sind natürlich klar verteilt, alles andere als ein klarer Heimsieg für die Türkei wäre eine Riesensensation. Dennoch sollte man Gibraltar nicht unterschätzen, die Mannschaft hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt und im Hinspiel gegen die Türkei „nur“ drei Gegentreffer kassiert. Zudem stehen die Türken unter dem Druck, nicht nur drei Punkte, sondern auch möglichst viele Treffer für das am Ende möglicherweise ausschlaggebende Torverhältnis zu erzielen. Alles in allem ist aber klar, dass es einem Fußballwunder gleich käme, wenn der Gastgeber gegen den Underdog patzen würde. Bei Winamax Deutschland können wir auf einen 1:0, 2:0 oder 3:0 Sieg der Türkei zur Quote 4,00 setzen, auf die Heimsiege 4:0, 5:0 oder 6:0 bekommen wir immerhin noch eine 2,25 geboten.

WM Quali 2022
Türkei vs Gibraltar
TUR gewinnt 1:0, 2:0 oder 3:0
Quote 4,00
Tipp platzieren

Die Frage scheint zu sein, wie hoch gewinnt die Türkei? Können sie mit dem Druck umgehen viele Tore erzielen zu müssen? Oder werden sie sich an der Abwehr Gibraltars die Zähne ausbeissen. Im Hinspiel gewannen sie mit 3:0 - dieses Ergebnis würde unseren Einsatz bei Winamax vervierfachen, ohne dass wir die 5% Wettsteuer abführen müssten.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps