VfB Stuttgart – Borussia Mönchengladbach: Wett Tipp, Prognose & Quoten 03.02.2021

Alexander Bayer
02.02.2021

Zu einem Duell zweier Bundesligisten kommt es im Achtelfinale des DFB-Pokals.

Hier treffen am Mittwoch, den 3. Februar 2021 der VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach aufeinander. Anstoß in der Schwabenmetropole ist um 20:45 Uhr.

Im Pokal kommt es zum Duell zwischen Wamangituka (Stuttgart) und Bensebaini (Gladbach)

Silas Wamangituka vom VfB Stuttgart (li.) im Zweikampf mit Rami Bensebaini von Borussia Mönchengladbach. Mitte Januar trafen die beiden Clubs in der Bundesliga aufeinander, das Spiel endete 2:2 (Quelle: IMAGO/Sportfoto Rudel).

Geht man nach der Geschichte des Pokals, so kreuzen sich hier und heute die Schwerter zwei ebenbürtiger Gegner: Sowohl der VfB als auch die „Fohlen“ konnten bis dato dreimal den begehrten Pokal gen Berliner Nachthimmel recken: Stuttgart triumphierte in den Jahren 1954, 1958 und 1997, Gladbach gelang dies in den Jahren 1960, 1973 und 1995.

Vor gar nicht allzu langer Zeit standen sich die beiden Traditionsklubs ebenfalls im DFB-Pokal gegenüber: In der Saison 16/17 trafen sich beide Kontrahenten bereits in der 2. Runde des Wettbewerbs. Am Ende konnten die Gladbacher jubeln, als sie die Stuttgarter damals mit 2:0 wieder gen Heimat schickten. Viel gebracht hat es der „Elf vom Niederrhein“ damals jedoch nicht, man schied kurz vor dem Ziel Berlin im Halbfinale und nach Elfmeterschießen gegen Eintracht Frankfurt aus.

Es wird also Zeit, neue Geschichten zu schreiben und wer weiß – vielleicht sieht sich ja einer der beiden heute duellierenden Klubs das Olympiastadion in Berlin bald wieder von innen an, wenn der Gegner mal nicht Hertha BSC heißt. Freuen wir uns auf ein spannendes K.o.-Spiel zwischen dem Stuttgarter VfB und der Borussia aus Mönchengladbach.

Statistik
VfB Stuttgart
vs
Borussia Mönchengladbach
Stuttgart
Match Historie
Letztes Spiel
Gladbach
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Stuttgart 2:2 Gladbach
DFB Pokal
VfB Stuttgart vs Borussia Mönchengladbach
Sieg Gladbach
2,35
Tipp platzieren

Im Pokal gelten andere Regeln, alles scheint möglich. Dennoch glauben wir an den Favoriten aus Gladbach. Zu gut ist der Kader der Borussen. Und sogar der Titel scheint möglich, in einem Jahr wo die Bayern schon früh raus sind, wir tippen daher auf die Borussen.

VfB Stuttgart: Statistiken, Fakten und Form

Als Aufsteiger aus der zweiten Liga in die Saison gestartet kann man der Elf von Pellegrino Matarazzo eine bisher starke Saison attestieren. Mit 25 Punkten rangieren die Stuttgarter im gesicherten Mittelfeld der Bundesliga und haben es sich auf dem 10. Platz des Tableaus bequem gemacht. Zehn Punkte Vorsprung hat man auf den Relegationsplatz 16 und sollte mit dem Abstieg in dieser Spielzeit so gut wie nichts mehr zu tun haben.

In die andere Richtung schaut es sich hingegen viel genussvoller, denn weit weg von den internationalen Plätzen sind die Stuttgarter nicht: Mit 32 Punkten stünde man derzeit bereits da, wo der heutige Gegner steht, nämlich im oberen Tabellendrittel mit Anschluss an die Plätze an der Sonne. Ob diese in dieser Saison noch erreicht werden, wird allerdings im Ligabetrieb ausgespielt. Bekanntlich ist der Weg über den Pokal jedoch der kürzester – und so will man heute gegen Gladbach weiterkommen.

Im Pokal zeigten sich die Schwaben bisher in dieser Saison als Minimalisten: In der 1. Runde gastierte der VfB (mal wieder) an der Nordsee und bei Hansa Rostock, wo man nach einem Treffer in der 42. Minute von Silas Wamangituka das Weiterkommen in die 2. Runde fixierte. Hier empfing man einen Tag vor Heiligabend des Jahres 2020 den Lokalrivalen SC Freiburg und diesmal war es Sasa Kalajdzic, der in der 15. Minute den Treffer des Tages markierte und seinen VfB in die nächste Runde bugsierte.

Hier wartet nun die Fohlenelf aus Gladbach und wenn die jüngste Vergangenheit etwas zeigt, dann dass auch ein mickriges 1:0 zum Weiterkommen im Pokal berechtigt. Der VfB Stuttgart hätte sicher nichts dagegen, wenn man auch diesmal mit einem Tor Vorsprung vor dem Gegner das Spiel beendet.

Die besten Sportwetten Anbieter  für eure Pokal Sportwetten & Quoten zeigen wir euch hier:

Buchmacher Tipp Quote
Unibet Logo Beide treffen & Sieg Gladbach 3,80
mybet logo klein Über 3,5 Tore + Tor Plea 2,60
admiralbet-logo Sieg Stuttgart 2,60

Tore erwarten wir eigentlich auf beiden Seiten, auch wenn es eng werden könnte. Doch Stuttgart ist ein Team, dass jedem Gegner Probleme bereiten kann. Dafür sorgen regelmäßig Gonzalez, Wamangituka und auch Kalajdzic. Doch auch die Borussen haben Knipser im Team, wir wetten daher mit der Mybet App auf über 3,5 Tore und einen Treffer durch Plea.

Mönchengladbach: Statistiken, Fakten und Form

Es ist ein enges Rennen im Kampf um die internationalen Plätze in der Bundesliga – und das bekommt auch Borussia Mönchengladbach zu spüren: Die von Marco Rose trainierten Gladbacher rangieren derzeit mit 32 Punkten auf dem 7. Platz in der Tabelle, der zwar nicht zum internationalen Wettbewerb berechtigen würde, derzeit aber auch nur einen mickrigen Zähler vom 3. Platz entfernt ist, welcher gerade von Eintracht Frankfurt eingenommen wird.

Ohnehin sollte man meinen, dass Borussia Mönchengladbach allein schon wegen der vergangenen Wochen eigentlich viel höher in der Tabelle stehen müsste: Seit sechs Ligaspielen sind die Fohlen unbesiegt und konnten dabei vier Siege sowie zwei Remis einfahren. Besiegt wurden mit dem FC Bayern und dem BVB unter anderem Gegner, die vor den Gladbachern in der Tabelle stehen.

Im Pokal zeigten die Gladbacher in dieser Saison bisher durchwegs dominierende Leistungen, wenngleich die bisherigen Gegner allesamt aus niedrigeren Ligen stammten: In der 1. Runde trat man beim FC Oberneuland an und überrannte die Norddeutschen mit 8:0. In der 2. Runde kurz vor Weihnachten siegte man in Elversberg mit 5:0 und machte so den Einzug ins Achtelfinale klar, wo man heute auf Stuttgart trifft.

Gegen den VfB will man nun die Serie von insgesamt sieben Matches ohne Niederlage fortsetzen und wenn möglich ebenfalls den Weg über den Pokal wählen, wenn es um den internationalen Wettbewerb geht. Vier Siege trennen die heutigen Konkurrenten vom großen Glück – nichts ist unmöglich und gerade darin liegt der Reiz des Pokals. Schauen wir mal, ob die Gladbacher auch weiterhin von Titel Nummer vier träumen können.

Direktvergleich/H2H: VfB Stuttgart – Gladbach

102 Spiele VfB Stuttgart Mönchengladbach
Siege 40 33
Unentschieden 29 29
Niederlagen 33 40
erzielte Tore 161 139

Voraussichtliche Aufstellungen: VfB Stuttgart – Mönchengladbach

Pellegrino Matarazzo muss im Duell mit den Gladbachern aller Voraussicht nach auf Gonzalo Castro (Muskelfaserriss), Clinton Mola (Hüftprobleme), Hamadi Al Ghaddioui (Schambeinentzündung), Lilian Egloff (Knochenödem) und Maxime Awoudja (Achillessehnenriss) verzichten.

Marco Rose reist voraussichtlich ohne das Beisein von Valentino Lazaro (Leistenprobleme), Torben Müsel (unbekannte Verletzung), Mamadou Doucouré (Blessur), Famana Quizera (Schulterverletzung) und Andreas Poulsen (unbekannte Verletzung) an.

Aufstellung Stuttgart Gladbach
Torwart Kobel Sommer
Defensive Kempf, Anton, Mavropanos, Stenzel Bensebaini, Elvedi, Ginter, Lainer
Mittelfeld Thommy, Mangala, Endo, Wamangituka Zakaria, Kramer, Hofmann, Stindl, Neuhaus
Sturm Gonzalez, Kalajdzic Embolo

VfB Stuttgart – Mönchengladbach: Wett-Tipp und Prognose

Wettbewerbsübergreifend treffen der VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach heute zum 103. Mal aufeinander. Die Stuttgarter hatten bislang häufiger das bessere Ende für sich: 40 Siege fuhr der VfB ein, 33 die Gladbacher und 29 Remis gab es bislang. Vor zweieinhalb Wochen traf man in der Bundesliga zuletzt aufeinander: Am 16. Spieltag teilte man sich beim 2:2 die Punkte.

Im Pokal kreuzten sich die heutigen Gegner bis dato dreimal die Schwerter: Bei Aufeinandertreffen in den Spielzeiten 1981/82, 2003/04 und 2016/17 gewann jeweils Borussia Mönchengladbach und zog in die nächste Runde ein.

Wir denken, dass diese Geschichte sich auch heute wiederholen wird und tippen auf einen 1:0-Auswärtssieg der Mönchengladbacher Borussia in der regulären Spielzeit! Nach einem Bwin Test präsentieren wir euch hier eine der besten Quoten für diese Auswahl bei diesem Wettanbieter:

bwin Quote 12.50: 1:0-Sieg Borussia Mönchengladbach nach 90 Minuten

DFB Pokal
Stuttgart vs Mönchengladbach
1:0 Sieg Gladbach
12,5
Tipp platzieren

Es kann so oder so laufen, aber wir erwarten ein enges und hart umkämpftes Pokal Spiel das durch ein Tor entschieden werden könnte. Und genau darauf tippen wir, mit dem glücklicheren Ende für Gladbach.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Sportwetten Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps