VfB Stuttgart – SV Werder Bremen: Tipp, Vorschau & Quoten – 04.04.2021

Sebastian Langer
02.04.2021

Alle Länderspiele der vergangenen Tage sind ausgetragen – back to Bundesliga ist die Devise!

Am 27. Spieltag der Beletage des deutschen Fußballs treffen heute der VfB Stuttgart und der SV Werder Bremen aufeinander. Anstoß ist am Sonntag, dem 4. April 2021 um 15:30 Uhr!

Stuttgart vs Bremen Wett Tipp

Wenn sich Stuttgart und Bremen heute zum Südwest-Nord-Gipfel treffen, dann würden böse Zungen behaupten, dass sich die geballte Ladung Mittelmaß gegenübersteht: Beide Mannschaften rangieren derzeit im Mittelfeld der Tabelle und werden höchstwahrscheinlich sowohl mit dem internationalen Geschäft als auch mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun haben.

Dass sich das Blatt jedoch schnell wenden kann, das wissen beide der heutigen Kontrahenten ganz genau und nicht zuletzt darum werden sowohl der VfB als auch der SVW heute um jeden Zentimeter kämpfen. Uns steht deshalb eine spannende Partie bevor – freuen wir uns auf 90 Minuten erstklassigen Fußball!

Statistik
VfB Stuttgart
vs
SV Werder Bremen
Stuttgart
Match Historie
Letztes Spiel
Bremen
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Stuttgart 2:1 Bremen
Bundesliga
VfB Stuttgart vs Werder Bremen
Beide Teams treffen + Tor Kalajdzic
3,30
Tipp platzieren

Dieses Spiel könnte so oder so ausgehen, wir gehen aber davon aus, dass es auf beiden Seiten Tore gibt. Beim VfB könnte wieder einmal Kalajdzic treffen, er war zuletzt fast immer für die Schwaben erfolgreich

VfB Stuttgart: Statistiken, Fakten und Form

Die Stuttgarter unter Cheftrainer Pellegrino Matarazzo sind unter dem schwerzen Stand eines Aufsteigers in die Spielzeit gestartet – und stehen doch besser da als. So manch vermeintlich etablierter, langjähriger Erstligist: Mit 36 eingefahrenen Punkten stehen die Stuttgarter auf dem 9. Platz in der Tabelle. Vier Punkte beträgt der Rückstand auf den 6. Platz, der gerade von Leverkusen eingenommen wird und 13 Zähler hat man Vorsprung auf Relegationsrang 16 und den 1. FC Köln.

Die gute Ausgangslage verdanken die Schwaben nicht zuletzt einer Serie von fünf ungeschlagenen Spielen in den Runden 21 bis 25, als man neben zwei Remis bei drei Siegen insgesamt elf Punkte sammeln und die sichere Position im Tabellenmittelfeld sichern konnte. Diese Serie wurde erst am 26. Spieltag beendet, als der VfB beim Rekordmeister FC Bayern München gastierte: Hier kassierten die Stuttgarter eine deutliche 0:4-Klatsche und mussten dementsprechend ohne Punkte im Gepäck den Rückweg nach Stuttgart antreten.

Zwei der größten Leistungsträger der Stuttgarter sind in dieser Saison Stürmer Sasa Kalajdzic und Linksverteidiger Borna Sosa: Während der 23-jährige Österreicher Kalajdzic in dieser Saison bereits 13-mal ins Schwarze getroffen hat und damit die interne Torjägerliste anführt, steuerte der 23-jährige Kroate bereits acht Vorlagen in dieser Spielzeit bei. Silas Wamangituka kommt bis dato auf elf Tore und fünf Assists und steht beiden dementsprechend nicht in viel nach, fällt aber nach einem Kreuzbandriss voraussichtlich für den Rest der Spielzeit aus.

Wenn die Schwaben heute Werder Bremen empfangen, stehen nach der Klatsche bei den Bayern wieder drei Punkte auf dem Plan, die Zielsetzung ist klar: „Wir wollen die 40 Punkte so schnell wie möglich holen und am Sonntag den nächsten Schritt hin zu dieser Marke machen“, fasst es Mittelfeldmann Philipp Förster zusammen. Dafür bedarf es noch vier Punkte, derer ersten drei heute gegen Bremen geholt werden sollen. Schauen wir mal, ob dieser Plan aufgeht.

Welcher Sportwetten Anbieter hat die besten Quoten zur Partie? Betano Deutschland oder wollt ihr lieber den Bwin Test machen?

Buchmacher Tipp Quote
Bwin Logo mini Sieg Stuttgart & beide Teams treffen 3,40
skybet logo Sasa Kalajdzic erzielt ein Tor 2,80
betano logo Stuttgart trifft zuerst und gewinnt 2,15

Werder Bremen: Statistiken, Fakten und Form

Drei Plätze hinter dem VfB Stuttgart rangiert Werder Bremen auf dem 12. Platz der Tabelle. Die Mannschaft von Florian Kohfeldt hat mit 30 Punkten sieben Zähler Vorsprung vor dem 1. FC Köln auf dem Relegationsplatz. Während nach oben höchstwahrscheinlich in dieser Spielzeit nicht mehr viel gehen wird, müssen die Norddeutschen den Blick zwangsläufig nach unten richten und werden dasselbe Ziel mit dem heutigen Gegner teilen: So schnell wie möglich 40 Punkte holen und mit dem Abstieg nichts zu tun haben.

Was den SV Werder Bremen in dieser Saison bisher „ausgezeichnet“ hat: Die Mannen aus der Hansestadt legen in einer beeindruckenden Konstanz Leistungsschwankungen hin, die sich auch in den Ergebnissen der jüngsten Vergangenheit niederschlagen: In den vergangenen sechs Matches fuhren die Bremer einen Sieg ein, remisierten zweimal und verloren drei Spiele. Zuletzt setzte es zwei Pleiten, als man erst mit 1:3 dem FC Bayern unterlag, ehe man mit 1:2 in Wolfsburg unterlag.

Immer wieder für Gefahr in der Offensive sorgen bei den Bremern in dieser Saison allem voran Josh Sargent, Kevin Möhwald und Niclas Füllkrug, die in dieser Spielzeit mit 15 Treffern etwas weniger als die Hälfte aller geschossenen Tore (31) erzielen konnten. Mit 38 Gegentreffern stellen die Bremer die sattelfesteste Defensive aller Klubs in der unteren Hälfte der Tabelle und haben beispielsweise drei Gegentore weniger kassieren müssen als der heutige Gegner aus Schwaben.

Worauf es heute ankäme, wären selber geschossene Tore: Derer hat man ganze 16 weniger als Stuttgart und treffen muss man gerade heute, will man sich weiter als es jetzt der Fall ist von den Abstiegsrängen entfernen. Bevor man sich weiteren Aufgaben zuwendet (die Verträge der langjährigen Leistungsträger Theo Gebre Selassie und Niklas Moisander laufen aus), soll der Klassenerhalt fixiert werden – und dieses Unterfangen soll heute weiter auf den Weg gebracht werden. Übrigens – hier gibt es auch die aktuellen Euro 2021 Deutschland Quoten, mit oder ohne Jogi, es wird spannend!

Direktvergleich/H2H: VfB Stuttgart vs Werder Bremen

105 Spiele Stuttgart Bremen
Siege 37 35
Unentschieden 33 33
Niederlagen 35 37
erzielte Tore 164 179

Voraussichtliche Aufstellungen: VfB Stuttgart vs Werder Bremen

Pellegrino Matarazzo muss gegen Bremen aller Voraussicht nach auf Hamadi Al Ghaddioui (Syndesmosebandanriss), Nicolás González (Muskelfaserriss), Clinton Mola (Trainingsrückstand), Orel Mangala (Muskelfaserriss), Lilian Egloff (Knochenödem), Borna Sosa (Knieprobleme) und Silas Wamangituka (Kreuzbandriss) verzichten.

Florian Kohfeldt reist voraussichtlich ohne Josh Sargent (Gelbsperre), Patrick Erras (Probleme im Hüftbeuger), Ilia Gruev (Sprunggelenksverletzung), Michael Zetterer (Ellenbogenverletzung) und Luca Plogmann (Patellasehnenriss) an.

Aufstellung Stuttgart Bremen
Torwart Kobel Pavlenka
Defensive Kempf, Anton, Mavropanos Augustinsson, Friedl, Toprak, Agu
Mittelfeld Coulibaly, Ahamada, Endo, Massimo, Castro, Förster Möhwald, Eggestein, Groß, Gebre Selassie, Schmid
Sturm Kalajdzic Füllkrug

VfB Stuttgart vs Werder Bremen: Wett-Tipp und Prognose

Der VfB Stuttgart und Werder Bremen trafen in der Bundesliga bis dato in 105 Spielen aufeinander. Die Bilanz ist dabei ausgeglichen: 37 Matches gewannen die Stuttgarter, 35 die Bremer. 33 Remis runden die Statistiken ab.

Am 10. Spieltag trafen beide Mannschaften zuletzt in der Liga aufeinander, damals konnte der VfB drei Punkte aus der Hansestadt entführen: Silas Wamangituka brachte den VfB in der ersten Halbzeit in Führung und erhöhte in der Nachspielzeit des Spiels auf 2:0, ehe Davie Selke noch auf den Endstand von 1:2 verkürzen konnte. Für welche Bundesliga Quoten entscheiden wir uns also?

Wir tippen, dass vieles bei diesem Duell im Mittelfeld der Tabelle für ein Remis spricht und das Duell dementsprechend unentschieden ausgehen wird. Beide Mannschaften werden bei einem 1:1 aber zumindest einmal das Tor treffen.

bet365 Sportwetten Quote 7.00: Genaues Ergebnis: 1:1

Bundesliga
VfB Stuttgart vs Werder Bremen
1:1 Resultat
7,00
Tipp platzieren

Beide Teams stehen im gesicherten Mittelfeld und haben aktuell keinen Druck. Mit einem Remis könnten beide gut leben, daher tippen wir auf die Offensivstärke beider Mannschaften und legen uns fest - 1:1.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps