FC St. Pauli – Werder Bremen: Tipp, Prognose und Quoten 09.04.2022

Florian Vonholdt
07.04.2022

Ein Nordderby, das gleichzeitig ein echtes Spitzenspiel ist, erwartet die Fans in der entscheidenden Phase der 2. Bundesliga. Am 29. Spieltag geht es am Samstag (Anpfiff: 13.30 Uhr) am Millerntor in Hamburg um die Tabellenführung im Unterhaus.

St. Pauli Abwehrspieler Medic will sich gegen Bremens Ducksch durchsetzen

Topspiel im hohen Norden: Werder Bremen (l. Marvin Ducksch gegen St. Paulis Jakov Medic) reist die wenigen Kilometer nach Hamburg ans Millerntor. Fällt hier eine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen? (Quelle: Imago Images/Comsport)

Aktuell stehen die Gäste ganz oben, doch St. Pauli liegt mit nur einem Zähler dahinter. Wer landet einen Big Point im Aufstiegsrennen? Wir erwarten kein Offensiv-Feuerwerk im hochbrisanten Duell. Bei Unibet haben wir uns für eine „unter 2,5 Tore Wette“ entschieden.

Statistik
FC St. Pauli
vs
SV Werder Bremen
St. Pauli
Match Historie
Letztes Spiel
Bremen
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: St. Pauli 1:1 Bremen
2. Bundesliga
FC St. Pauli vs Werder Bremen
unter 2,5 Tore
2,43
Tipp platzieren

Das letzte Duell endete mit 1:1. Wir erwarten auch diesmal ein enges Spiel mit wenigen Toren, da beide Teams weiterhin gute Karten auf den Aufstieg haben, wenn sie nicht verlieren. Ein Sieg wäre natürlich besser, volles Risiko wird in dieser Partie aber wohl kein Team gehen.

St. Pauli: Statistiken, Fakten und Form

Der bisherige Spitzenreiter patzte am vergangenen Wochenende bei Aufsteiger Hansa Rostock (0:1). Dadurch rutschte die Mannschaft von Trainer Timo Schultz vom ersten auf den dritten Tabellenplatz ab, steht weiter bei 51 Punkten. Im Spitzenspiel gegen den Nordrivalen baut man auf die Heimstärke. St. Pauli führt die Heimtabelle an (32 Punkte aus 13 Partien). 32 der insgesamt 53 Tore schoss man im eigenen Stadion. Nur 13 Gegentreffer zu Hause sind ebenfalls Bestwert in Liga zwei. In der Rückrunde schwächelt der Kiezklub jedoch ein wenig, sammelte nur mittelmäßige 15 Zähler aus elf Spielen. Guido Burgstaller ist der Torgarant im Team. Der Österreicher steht bei 17 Treffern. Die beliebtesten Wettmärkte zur Partie haben wir hier zusammengefasst. Wer ist dabei der beste Sportwettenanbieter?

Bremen: Statistiken, Fakten und Form

Dass der Vorsprung vor der Konkurrenz nur einen Zähler beträgt, hat sich der SVW selbst zuzuschreiben. Vergangenes Wochenende kam man im Heimspiel gegen Abstiegskandidat Sandhausen nicht über ein Remis hinaus (1:1). Mit Marvin Ducksch hat man einen der treffsichersten Profis der Liga in seinen Reihen. Der Stürmer traf wie Gegenüber Burgstaller bereits 17-mal ins Schwarze und ist damit fast für jedes dritte Werder-Tor verantwortlich (gesamt 52 Treffer). Vor allem in der Rückrunde hat die Mannschaft von Trainer Ole Werner ihre Aufstiegsambitionen untermauert. Mit 26 Punkten aus elf Spielen ist man das mit Abstand beste Team der zweiten Saisonhälfte. Diese Punktausbeute hatte man in der Hinrunde erst nach 17 Partien vorzuweisen.

Direktvergleich/H2H: FC St. Pauli – Werder Bremen

59 Spiele St. Pauli Bremen
Siege 16 30
Unentschieden 13 13
Niederlagen 30 16
erzielte Tore 79 104

Voraussichtliche Aufstellungen: FC St. Pauli – Werder Bremen

Die Hausherren müssen auf Abwehrmann Christopher Avevor und auf Jannes Wieckhoff verzichten. Gleiches gilt für Rechtsverteidiger Sebastian Ohlsson (Innenband), Eric Smith (Wade), Etienne Amenyido (ebenfalls Wade) und Maximilian Dittgen (Oberschenkel). Jackson Irvine sollte nach seiner Corona-Infektion wieder ein Kandidat für die Startelf sein. Auch Kapitän Philipp Ziereis (Oberschenkel) steht vor seinem Comeback.

Von Werders Stamm-Dreierkette, bestehend aus Kapitän Ömer Toprak, Milos Veljkovic und Marco Friedl, fielen zuletzt alle drei aus. Für das Spitzenspiel besteht aber berechtigte Hoffnung, dass alle drei zum Einsatz kommen können. Das Trio stieg in der abgelaufenen Woche wieder vollumfänglich ins Mannschaftstraining ein. Auch Rechtsverteidiger Mitchell Weiser ist nach mehrwöchiger Verletzungspause wieder eine Option.

Aufstellung St. Pauli Bremen
Torwart Vasilj Pavlenka
Defensive Paqarada, Ziereis, Medic, Zander Friedl, Toprak, Veljkovic
Mittelfeld Hartel, Kyereh, Irvine, Becker Agu, Schmidt, Gruev, Schmid, Mbom
Sturm Matanovic, Burgstaller Ducksch, Füllkrug

FC St. Pauli – Werder Bremen: Wett-Tipps und Prognose

Im Schnitt fallen 3,5 Tore in den Heimspielen des FC St. Pauli in dieser Saison. Mit Burgstaller und Ducksch stehen zudem die beiden zweiterfolgreichsten Torjäger der 2. Liga auf dem Platz. Das scheinen beste Voraussetzungen für reichlich Tore zu sein. Doch es steht auch eine Menge auf dem Spiel und beide Teams verfügen über starke Defensiven. Das Hinspiel endete 1:1. Ein ähnliches Resultat erwarten wir auch diesmal und setzen zu einer guten Quote auf maximal zwei Tore im Spiel (Unter 2,5). Aufgrund der aktuellen Form sehen wir trotz der Heimstärke St. Paulis leichte Vorteile bei den Gästen. Daher tippen wir auf einen Bremer Sieg als Draw-No-Bet-Variante bei bet365.

2. Bundesliga
FC St. Pauli vs Hannover 96
Sieg Bremen (Remis Geld zurück)
1,72
Tipp platzieren

Der Tabellenführer ist gut in Form und wir tippen auf einen Auswärtssieg. Um das Risiko zu minimieren haben wir uns für die Draw no bet Variante entschieden. Dabei gibt es den Einsatz zurück, wenn das Spiel unentschieden endet.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps