St. Pauli – Holstein Kiel: Tipp, Vorschau & Quoten – 25.07.2021

Sebastian Langer
23.07.2021

Auch am Millerntor startet man wieder in die zweite Liga. Und der FC St. Pauli trifft hier Sonntag abends, am ersten Spieltag, auf das Überraschungsteam der letzten Saison: Holstein Kiel.

Bei Kiel soll es endlich wieder mit den Toren klappen für Fiete Arp

Zurück in Liga zwei: Marc Stendera und der FC Ingolstadt treffen zum Ligastart auf Mit-Aufsteiger Dynamo Dresden (Quelle: Imago Images/Zink).

Während der FC St. Pauli eine durchwachsene Saison hinter sich gebracht hat, in der man sich am Ende den 14. Platz sicherte, scheiterten die Aufstiegsträume der Kieler erst in der Relegation gegen den 1. FC Köln. Der Tisch ist also gedeckt für eine unterhaltsame Partie, bei der bis zu 8900 Zuschauer den Zweitliga-Auftakt in Hamburg mitverfolgen dürfen und den beiden Teams ordentlich einheizen werden.

Wir freuen uns schon auf die Partie am Sonntag, vergesst aber nicht unseren Saudi Arabien Deutschland Tipp bei Olympia!

Statistik
St. Pauli
vs
Holstein Kiel
St. Pauli
Match Historie
Letztes Spiel
Holstein Kiel
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: St. Pauli 0:4 Holstein Kiel

2. Bundesliga
St. Pauli – Holstein Kiel
Sieg Kiel
2,45
Tipp platzieren

Das letzte Duell endete mit einer 0:4 Klatsche aus Sicht St. Pauli und in Summe setzte es zwei Niederlagen aus den jüngsten drei direkten Duellen. Nur einmal konnte der Kiezklub einen Punkt holen. Kiel hat den Aufstieg zudem nur knapp verpasst und geht wieder als einer der Favoriten in die Saison. Wir tippen daher hier auf einen Auswärtssieg.

St. Pauli: Statistiken, Fakten und Form

Seit elf Jahren spielt der FC St. Pauli jetzt schon in der zweiten Klasse, man ist somit ein wenig zum Dauerbrenner der Liga geworden. Zwar spricht man seitens des Vereins davon, sich langsam wieder nach oben orientieren zu wollen, dafür würde es aber doch eine erhebliche Leistungssteigerung im Vergleich zum Vorjahr benötigen. Besonders in der ersten Saisonhälfte befand man sich eigentlich durchgehend im Abstiegskampf, in der Zweiten spielte man dafür durchaus sehenswerten Fußball und konnte zeitweise mit den Topmannschaden von Liga Zwei mithalten.

Diesen Aufwärtstrend will Trainer Timo Schultz sicher auch in die neue Saison mitnehmen. Einige hochkarätige Leihspieler wie Rodrigo Zalazar (Rückkehr zu Eintracht Frankfurt) konnten zwar nicht gehalten werden, dafür sind mit Jackson Irvine (Hibernian FC) und Jakov Medic (SV Wehen Wiesbaden) neue Spieler dabei, die laut Schmidt auch schon voll im Kader integriert sind und echte Verstärkungen darstellen können.

Einer der ausschlaggebenden Faktoren für die tolle zweite Saisonhälfte war auch die Rückkehr von Routinier Guido Burgstaller, der davor zwei Monate wegen einer Gefäßverletzung im Bauchbereich pausieren musste, die Hamburger dann aber mit seinen Toren und Führungsqualitäten richtig gefährlich machte (insgesamt 10 Tore in 22 Spielen). Er wird, trotz seines gehobenen Alters von 32 Jahren, auch in dieser Saison der Referenzpunkt im Angriff der Hamburger sein.

Unterstützt wird er dabei in der Offensive vom zwei Meter Hünen Simon Makienok. Dieser hat in der Vorbereitung, in der man in allen 4 Testspielen ungeschlagen blieb, jedes Mal getroffen und dürfte sich vor dem Spiel gegen Kiel in ausgezeichneter Verfassung befinden

Wer hat die besten Quoten zum Match? Wir machen den Betano Test, haben aber auch schon gute Happybet Erfahrungen gemacht, wie sieht’s jetzt aus?

Buchmacher Tipp Quote
oddset logo Düsseldorf, Kiel & Nürnberg gewinnen 10,0
Hppybet logo mini Arp erzielt ein Tor 1,90
betano logo Kiel gewinnt mit 2 Toren Vorsprung 7,00

Holstein Kiel: Statistiken, Fakten und Form

Holstein Kiel kommt aus einer fantastischen Saison, in der man bis zum Schluss vom Aufstieg in die Bundesliga träumen durfte. Erst die Relegationsspiele gegen Köln ließ diese Hoffnungen, mit zwei Niederlagen (0:1, 1:5), doch recht deutlich platzen. Man darf gespannt sein, ob die Mannschaft die gute Form vom letzten Jahr auch in diesem Jahr replizieren kann. Will man sich den Traum von der Erstklassigkeit wirklich erfüllen, muss die Mannschaft des talentierten Trainers Ole Werner ähnlich Starkes leisten wie im Vorjahr.

Die meisten Experten schreiben den Kielern jedoch maximal Außenseiterchancen zu, schließlich ist die Konkurrenz mit Traditionsvereinen wie Schalke 04, Werder Bremen oder dem HSV so groß wie noch nie. Auf dem Transfermarkt verlor man mit Jani Serra (Arminia Bielefeld), Jae-Sung Lee (Mainz 05) und Jonas Meffert (HSV) einige Leistungsträger, konnte dafür aber mit der Leihe von Jan Fiete Arp aufhören lassen. Der 21-Jährige galt noch vor wenigen Jahren als das größte deutsche Angriffstalent. Mit nur 16 Jahren debütierte er beim HSV, seit seinem Wechsel zum FC Bayern im Jahr 2019 ist es allerdings still geworden um ihn.

Der junge Stürmer konnte sich nicht im Kader der Profis behaupten, wurde durch zwei Verletzungen zurückgeworfen und spielte vergangene Saison ausschließlich in der Drittliga-Mannschaft des deutschen Rekordmeisters. Bei Kiel soll er jetzt zu altem Selbstbewusstsein finden und die Kurve doch noch kratzen. Auf seine Leistung darf man am Sonntag mit Sicherheit gespannt sein.

Übrigens: Keine Sorge, wir liefern euch nur Buchmacher die eine deutsche Sportwettenlizenz besitzen, hier könnt ihr sorgenlos beim Wettanbieter einzahlen und ihr seid auf der sicheren Seite.

Direktvergleich/H2H: St. Pauli – Holstein Kiel

70 Spiele St. Pauli Kiel
Siege 28 22
Unentschieden 20 20
Niederlagen 22 28
erzielte Tore 114 103

Voraussichtliche Aufstellungen: St. Pauli – Holstein Kiel

St. Pauli muss auf die beiden Verteidiger James Lawrence und Dennis Avevor verzichten, diese hätten am Sonntag aber wahrscheinlich sowieso keinen Platz in der Startelf vorgefunden. Kiels Trainer Schultz kann personaltechnisch aus dem Vollen schöpfen und wird gegen die Kiezkicker seine beste Elf auflaufen lassen.

Aufstellung St. Pauli Kiel
Torwart Vasilij Gellios
Defensive Paqarada, Ziehreis, Medic, Zander van den Bergh, Thesker, Wahl, Korb
Mittelfeld Smith, Benatelli, Becker, Kyereh Bartels, Reese, Mühling, Skzybski, Erras
Sturm Burgstaller, Makienok Arp

 

St. Pauli – Holstein Kiel: Wett-Tipps und Prognose

Holstein Kiel geht nach der starken letzten Saison als leichter Favorit in dieses Spiel. Wie gut sie mit dieser neuen Rolle umgehen können, wird sich im Laufe der Saison zeigen, zumal ja doch einige der Stammkräfte der letzten Saison die Kieler verlassen haben. St. Pauli hingegen wird vor einigen Fans versuchen, den Schwung der letzten positiven Monate mitzunehmen und sich dieses Jahr endlich wieder in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen. In der letzten Saison reichte es für die Hamburger im direkten Duell jedoch nur zu einem Punkt in den beiden Aufeinandertreffen. Auch für diese Partie lautet unsere Prognose ein – 1:1 –Unentschieden wie schon beim Aufeinandertreffen im Januar dieses Jahres.

2. Bundesliga
St. Pauli – Holstein Kiel
1:1 Remis
7,00
Tipp platzieren

Das erste Spiel der Saison ist immer ein Gradmesser, die wenigsten Teams wissen schon wo sie stehen und wie weit sie sind. Umso wichtiger ist es nicht mit einer Niederlage zu starten. Da beide aber tolle Offensivspieler haben könnte es am Ende 1:1 ausgehen.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps