Schalke 04 – Bayern München: Tipp, Prognose und Quoten 24.01.2021

Salvatore Röbisch
22.01.2021

Am Sonntag, dem 24. Januar 2020 steigt auf Schalke ein Duell der Gegensätze:

Das Tabellenschlusslicht aus Gelsenkirchen empfängt den aktuellen Spitzenreiter der Bundesliga, FC Bayern München. Anstoß der Partie am 18. Spieltag ist um 15:30 Uhr.

Schalke Verteidiger Oczipka will gegen Bayerns Gnabry kein Duell verlieren

Serge Gnabry vom FC Bayern München (li.) im Kopfballduell mit Verteidiger Bastian Oczipka vom FC Schalke 04 (Quelle: imago images/ActionPictures).

Der Start in die Rückrunde lässt automatisch Revue passieren, was beim Aufeinandertreffen in der Hinrunde passiert ist – und das lässt wahrscheinlich nicht wenige Anhänger der Königsblauen erschaudern. Seit dem 0:8 der Knappen in München ist jedoch einiges passiert: manches davon positiv (bei den Bayern), vieles davon nicht ganz so positiv (bei Schalke).

Wenn sich die beiden Traditionsklubs aus West und Süd heute gegenüberstehen, könnte es für längere Zeit das letzte Mal sein, dass man sich in einem Punktspiel gegenübersteht – gesetzt dem Fall, dass sich an der Tabellensituation nichts mehr ändert. Das wiederum haben beide Mannschaften selbst in der Hand – und allem voran die Heimelf wäre gut beraten, wenn sie das Sammeln von Punkten jetzt beginnen würde.

Dass das gegen die Bayern kein Einfaches ist, wissen die allermeisten. Dass es jedoch auch möglich ist, gegen den Rekordmeister zu punkten, steht außer Frage. Gelänge den Schalkern dieses Unterfangen – es wäre vielleicht ein Signal zur richtigen Zeit.

Interessante Sportwetten bei einer so unausgeglichenen Begegnung? Wir haben die besten Wettanbieter für euch gecheckt und tolle Quoten gefunden:

Statistik
FC Schalke 04
vs
Bayern München
Schalke 04
Match Historie
Letztes Spiel
Bayern
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Schalke 04 0:8 Bayern
Bundesliga
Schalke vs Bayern
Sieg Bayern & beide Teams treffen
2,05
Tipp platzieren

20 Spiele in Folge haben die Bayern gegen Schalke in der Liga nicht mehr verloren, immerhin dreimal gab es je einen Punkt für Schalke. 21 zu 1 ist die Tordifferenz der letzten fünf Duelle. Dazu kommt die aktuell desolate Situation der Königsblauen. Aber Bayern ist auch nicht auf Toplevel. Deswegen könnte es spannender werden als zuletzt. Wir entscheiden uns daher dennoch für Sieg Bayern, aber wir denken, dass beide Teams treffen werden.

Schalke: Statistiken, Fakten und Form

Machten sich viele Branchenkenner lange nur lustig über S04, sieht man mittlerweile vielerorts das Mitleid emporkommen: In 17 Spielen fuhren die Schalker, die mittlerweile vom Schweizer Christian Gross trainiert werden, einen mickrigen Sieg ein. Dem gegenüber stehen vier Remis und zwölf Niederlagen. Sieben Punkte und die rote Laterne sind die logische Konsequenz.

Nachdem sich in dieser Saison bereits David Wagner, Manuel Baum und Altmeister Huub Stevens als Übungsleiter auf Schalke versuchten, scheint auch das Engagement Gross‘ nicht den gewünschten Effekt zu haben: Nach Bielefeld (13 Tore) stellt Schalke die schwächste Offensive der Liga (14), 44 Gegentreffer zeugen von der mit Abstand schlechtesten Defensive des Teilnehmerfeldes der Bundesliga.

Um den berühmten Bock umzustoßen, lässt man im „Pott“ nichts unversucht: Nachdem Königsblau mit Abwehrmann Sead Kolasinac einen „verlorenen Sohn“ wieder nach Gelsenkirchen lotsen konnte, brachte man in der vergangenen Woche Klaas Jan Huntelaar zurück an alte Wirkungsstätte. Als Identifikationsfiguren sollen beide dabei helfen, den Karren aus dem Dreck zu ziehen.

Hoffnungen sind derzeit ohnehin rar gesät in Gelsenkirchen. Einzig und allein das 19-jährige Eigengewächs Matthew Hoppe mischt hier und da den Gegner auf und konnte in seinen ersten sieben Profi-Einsätzen bereits fünfmal einnetzen, zuletzt sogar dreimal in Folge. Will man aber auch Punkte einfahren, muss dafür auch die Abwehr stehen – und das Glück muss den Schalkern hold sein.

Das war es unter der vergangenen Woche wahrlich nicht: Im Kellerduell mit Köln sah alles nach einer Punktetrennung aus – ehe der Kölner Jan Thielmann in der dritten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer für seine Farben markierte und Schalke damit abermals ins Tal der Tränen stieß.

Eine halbe Saison haben die Schalker jetzt noch Zeit, Punkte zu machen und den drohenden Abstieg abzuwenden. Dass dabei der FC Bayern auf der Matte steht, macht die Sache nicht unbedingt einfacher. Es nützt alles nichts – vielleicht sorgt gerade der große Name des Gasts aus München für den nötigen Schwung für Königsblau.

Hier noch ein paar Quoten, unter anderem mit Tipico Deutschland und zwei Torschützen Wetten. Kann der junge Hoppe auch im vierten Spiel in Folge treffen? Tippt darauf und platziert eure Wette per Mybet App!

Buchmacher Tipp Quote
betano logo Lewandowski erzielt mindestens 2 Tore 2,05
mybet logo klein Hoppe erzielt ein Tor 4,50
Tipico Logo Sieg Bayern mit -2 Handicap 2,00

Bayern München: Statistiken, Fakten und Form

Wenngleich den Bayern unter Cheftrainer Hansi Flick in den vergangenen Wochen immer mal wieder Patzer unterliefen und man nicht mehr so dominant ist wie vielleicht zu Beginn der Saison: Der Rekordmeister ist auch in dieser Saison wieder das Maß aller Dinge, was den nationalen Fußball angeht. Zwölf Siege, drei Remis und zwei Niederlagen bedeuten nicht weniger als 39 Punkte und Platz 1 in der Tabelle.

Besonders stark ist auch in dieser Saison wieder die Abteilung Attacke der Bayern aufgelegt: 49 Treffer erzielten die Münchener bereits in dieser Spielzeit – absoluter Liga-Bestwert. Einzig in der Defensive hapert es dann und wann ein wenig, 25 Gegentreffer sind der schlechteste Wert in den Top 6 der Bundesliga.

Sei es wie es sei: Vier Zähler Vorsprung konnten die Bayern schon wieder vor Leipzig aufbauen und kann somit gekonnt über die eigenen Ausrutscher nur schmunzeln, wenn die Konkurrenz um den Meistertitel denn kein Kapital daraus schlagen kann. Letztmalig verloren die Bayern in der Liga am 15. Spieltag, als man in Mönchengladbach der Borussia mit 2:3 unterlag. Seither folgten an den Spieltagen 16 und 17 jeweils wieder ein Sieg, was das Punktekonto der Bayern abermals anschwellen ließ.

Am vergangenen Mittwoch gastierten die Münchener im Freistaat-Duell beim FC Augsburg und konnten mit mehr Fortune als Macht drei Punkte entführen. Früh brachte Robert Lewandowski mit seinem bereits 22. Treffer in der Liga die Bayern per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Eine Viertelstunde vor Spielende war es dann Manuel Neuer, der die drei Punkte sicherte, als er einen Handelfmeter gegen Alfred Finnbogason hielt.

Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn die Bayern nicht wieder der heißeste Anwärter auf den Meistertitel in der Bundesliga wären. Mit Schalke steht nun ein mit dem Rücken zur Wand stehender Boxer auf dem Spielplan und die sind bekanntlich am gefährlichsten – zum Glück für die Bayern jedoch nur im Boxen.

Direktvergleich/H2H: Schalke 04 – Bayern München

101 Spiele Schalke Bayern
Siege 18 55
Unentschieden 28 28
Niederlagen 55 18
erzielte Tore 104 222

Voraussichtliche Aufstellungen: Schalke 04 – Bayern München

Christian Gross muss im Duell mit den Bayern voraussichtlich auf Klaas-Jan Huntelaar (Wadenverletzung), Gonçalo Paciência (Knieverletzung), Steven Skrzybski (Bänderverletzung), Kilian Ludewig (Mittelfußbruch) sowie Salif Sané (Knieprobleme) verzichten

Hansi Flick hingegen wird aller Voraussicht nach lediglich ohne das Beisein von Tanguy Nianzou (Muskelbündelriss) auskommen müssen, kann aber ansonsten auf seinen gesamten Kader zurückgreifen.

Aufstellung Schalke Bayern
Torwart Fährmann Neuer
Defensive Kolasinac, Nastasic, Kabak, Becker Pavard, Boateng, Alaba, Hernandez
Mittelfeld Stambouli, Serdar, Uth, Harit, Raman Müller, Kimmich, Goretzka
Sturm Hoppe Sane, Lewandowski, Gnabry

Schalke 04 – Bayern München: Wett-Tipps und Prognose

Die heutigen Gegner aus Gelsenkirchen und München treffen in der Bundesliga zum 102. Mal aufeinander. Die Bayern konnten mit 55 Siegen den Großteil der Duelle gewinnen, 28 Remis gab es und 18 Siege feierten die Schalker.

Das letzte Match datiert vom 1. Spieltag der Saison, als die Bayern mit 8:0 über die wehrlosen Schalker hinwegfegten. Der letzte Punktgewinn der Schalker gegen die Bayern datiert aus der Saison 2016/17, als man in München ein 1:1 erreichte. Seither gab es in sieben Spielen in der Liga ausschließlich Niederlagen.

Wenngleich die Zeichen für Schalke nicht schlechter stehen könnten, glauben wir an ein kleines Wunder – und tippen auf Remis!

888sport Deutschland bietet den Risiko Tipp auf X zu einer  Quote von 7.75: an!

Bundesliga
Schalke vs Bayern
Remis
7,75
Tipp platzieren

Es wirkt zwar wie ein Wunder und vermutlich wäre es das auch wenn Schalke gegen Bayern punkten würde, doch die Bayern haben nicht die beste Phase und vor allem in Halbzeit 2 gegen Augsburg waren sie kurz davor das Spiel noch abzugeben. Schalke hingegen hat gegen Köln eine fantastische zweite Hälfte gezeigt, dennoch unglücklich verloren. Vielleicht gibt's also ein Wunder gegen den Rekordmeister.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Sportwetten Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps