Real Madrid – FC Liverpool: Tipp, Vorschau & Quoten – 06.04.2021

Salvatore Röbisch
06.04.2021

Vor drei Jahren standen sich Real Madrid und der FC Liverpool noch im Endspiel der Champions League gegenüber, das die Königlichen mit 3:1 für sich entscheiden konnten.
Diesmal kommt es bereits im Viertelfinale zum Aufeinandertreffen der beiden Klub, die den wichtigsten Vereinswettbewerb der Welt 13 bzw. sechs Mal gewinnen konnten.

Jürgen Klopp trifft mit Kabak und Keita auf Real Madrid

Jürgen Klopp mit seinen Spielern Kabak (l.), Keita und Fabinho nach dem Achtelfinalerfolg gegen RB Leipzig. Was können die Reds gegen Real Madrid ausrichten? (Quelle: imago images/Matthias Koch)

Weil beide in den nationalen Pokal-Wettbewerben schon gescheitert sind und es in den jeweiligen Ligen auch nicht wirklich optimal läuft, könnte sowohl für Real als auch für Liverpool die Champions League die letzte Gelegenheit sein, um die Saison doch noch positiv zu beenden. Dabei ist klar, dass der Gewinner des Duells als Favorit ins Halbfinale gegen würde, in dem der Sieger der Paarung FC Chelsea gegen FC Porto wartet. Zunächst aber steht nun das Viertelfinal-Hinspiel an, das wegen des Umbaus des Estadio Santiago Bernabeu im kleinen Estadio Alfredo di Stefano auf dem Trainingsgelände in Madrid ausgetragen wird. Alles weitere gib es hier in unserem Fußball Experten Tipp zum Kracher zwischen Real und den Reds:

Mybet Promo Real Liverpool ©Mybet

Statistik
Real Madrid
vs
Liverpool Football Club
Real
Match Historie
Letztes Spiel
Liverpool
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Real 3:1 Liverpool
Champions League
Real vs FC Liverpool
Über 3,5 Tore und beide Teams treffen
3,20
Tipp platzieren

Liverpool kommt immer besser in die Spur, auch wenn es mit der Meisterschaft und vor allem gegen City nix mehr wird. Nun heißt der Gegner aber Real und da wird man schon im ersten Duell versuchen klar zu gewinnen. Wir sehen die Reds stärker, erwarten einige Tore, aber Real ist erfahren und wird bestimmt das ein oder andere Tor erzielen. Doch ohne Ramos sind sie hinten anfälliger und bekanntermaßen ist der Kapitän der Madrilenen verletzt.

Real Madrid: Statistiken, Fakten und Form

In der Copa del Rey ist Real Madrid zwar bereits ebenso früh wie blamabel bei Drittligist CD Alcoyano (1:2) gescheitert, doch in La Liga und in der Champions League sind die Königlichen noch im Titelrennen. In der Königsklasse gelangen nach einer wackligen Gruppenphase im Achtelfinale zwei Siege gegen Atalanta Bergamo (1:0 auswärts, 3:1 zu Hause), wobei im Hinspiel sicherlich auch eine lange Überzahl ein entscheidender Faktor war. In der Liga leistete sich die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane zunächst immer wieder Ausrutscher und geriet so vor allem gegenüber Stadtrivale Atletico Madrid, aber auch gegenüber dem FC Barcelona ins Hintertreffen. Seit einem 1:2 zu Hause gegen UD Levante Ende Januar allerdings hat Real auf nationaler Ebene nicht mehr gepatzt und die Hoffnung auf die Meisterschaft wieder wachsen lassen. Bei der SD Huesca (2:1), gegen den FC Getafe (2:0), gegen den FC Valencia (2:0) und bei Real Valladolid (1:0) gelangen zunächst vier Siege in Folge, ehe es sowohl gegen Real Sociedad San Sebastian als auch Derby bei Atletico Madrid nur zu einem 1:1-Unentschieden reichte. In beiden Spielen wie auch danach gegen den FC Elche (2:1) traf Real spät und bewies einen langen Atem. Vor der Länderspielpause bei Celta Vigo (3:1) und nun am Samstag gegen die SD Eibar (2:0) verbuchte Real mit zwei überzeugenden Auftritten zwei weitere Siege.

Hier nun einige Sportwetten Anbieter mit interessanten Quoten zur Partie:

Buchmacher Tipp Quote
sportingbet logo klein Tor Salah + Tor Benzema 5,00
Mybet Logo neu mini Sieg Liverpool + beide Teams treffen 4,70
Betway Logo mini Liverpool Sieg nach Rückstand 10,0

Mit der Mybet App und mit dem Konfigurator setzen wir auf 2 Optionen die wir miteinander kombinieren. Interessant ist aber auch die Sportingbet Sportwetten Quote. Beide Top-Stürmer treffen? 5,0er Quoten warten auf euch.

FC Liverpool: Statistiken, Fakten und Form

Mit dem 3:0-Sieg am Samstag beim FC Arsenal hat der FC Liverpool zum einen den Rückstand auf den viertplatzierten FC Chelsea auf zwei Punkte verringern können und zum anderen seinen positiven Trend fortgesetzt. Nach dem 2:0-Sieg im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League auf neutralem Platz in Budapest gegen RB Leipzig, wo schon das Hinspiel mit dem gleichen Resultat gewonnen worden war, und einem 1:0-Erfolg bei den Wolverhampton Wanderers können die Reds nun auf drei Siege am Stück zurückblicken. Damit scheint Liverpool wieder in die Spur gefunden zu haben, wobei nach 31 Punkten aus den ersten 14 Partien der Premier League die in den jüngsten 16 Begegnungen eingefahrenen 18 Zähler natürlich noch immer deutlich unter dem Anspruch der Reds liegen. Dennoch ist der Glauben an ein positives Saisonende wieder größer geworden, wobei dafür nur noch die Liga und die Champions League bleiben, nachdem im League Cup und im FA-Cup jeweils schon früh Schluss war. Um letztlich noch positiv auf die Spielzeit 2020/21 zurückblicken zu können, muss Liverpool aber vor allem die Schwäche im eigenen Stadion ablegen. In Anfield gingen die letzten sechs Spiele allesamt verloren und sogar seit acht Heimspielen gelang kein Sieg mehr. Auswärts bzw. auf neutralem Platz hingegen läuft es mit fünf Siegen am Stück weitaus besser.

Direktvergleich/H2H: Real – FC Liverpool

6 Spiele Real Madrid Liverpool
Siege 3 3
Unentschieden 0 0
Niederlagen 3 3
erzielte Tore 7 7

Voraussichtliche Aufstellungen: Real Madrid vs FC Liverpool

Dass Sergio Ramos verletzt von der spanischen Nationalmannschaft zurückgekehrt ist und mehrere Wochen ausfällt, war ein schwerer Schlag für Real Madrid, das außerdem weiter auf Daniel Carvajal verzichten muss. Der gegen Eibar angeschlagen im Kader fehlende Fede Valverde sollte unterdessen wieder zur Verfügung stehen, wird aber auf der Bank erwartet. Dort würde auch Eden Hazard Platz nehmen, dessen Einsatz als nicht ausgeschlossen gilt. Neu dazu kommt Varane der nach einem positiven Corona Test nicht mit dabei sein wird.

Auf Jordan Henderson, Virgil Van Dijk, Joel Matip, Joe Gomez und Divock Origi muss Liverpools Trainer Jürgen Klopp weiterhin verzichten. Roberto Firmino aber hat sich nach einer Knieblessur schon am Wochenende zurückgemeldet und dürfte genau wie der bei Arsenal nach seiner Länderspielreise erst spät eingewechselte Georginio Wijnaldum beginnen.

Aufstellung Real Liverpool
Torwart Courtois Alisson
Defensive Mendy, Eder Militao, Nacho, Vazquez Alexander-Arnold, Phillips, Kabak, Robertson
Mittelfeld Casemiro, Modric, Kroos Thiago, Fabinho, Wijnaldum
Sturm Vinicius Junior, Benzema, Asensio Salah, Roberto Firmino, Mané

Real Madrid vs FC Liverpool: Wett-Tipp und Prognose

Bemerkenswerterweise trafen beide Vereine bisher erst sechs Mal aufeinander. Dabei ist die Bilanz mit jeweils drei Siegen ausgeglichen. Unter den sechs Duellen waren auch zwei Endspiel. Während Real Madrid 2017/18 in der Champions League mit 3:1 das bessere Ende für sich hatte, gewann Liverpool 1980/81 das Endspiel im Europapokal der Landesmeister mit 1:0. Auch in Madrid ist die Bilanz nach zwei Partien mit je einem Sieg ausgeglichen. Wir halten es nun für gut möglich, dass Liverpool diese Statistik zu seinen Gunsten verbessert. Denn die Reds, die an der heimischen Anfield Road aktuell große Probleme haben, fühlen sich derzeit in der Fremde deutlicher wohler. Fünf Siege in Serie gelangen den Reds auf gegnerischem bzw. neutralem Platz. Unsere Tendenz geht deshalb, aber auch wegen der in dieser Saison trotz meist positiver Ergebnisse selten mitreißenden Auftritte von Real Madrid eher zu den Gästen. Daher entscheiden wir uns für einen einfachen Sieg Tipp Liverpool bei Tipico Deutschland und nicht vergessen, wer hier noch kein Wettkonto hat kann sich einen Wettbonus bis zu 100€ holen. Ab einer 10€ Einzahlung ist man hier schon mit dabei!

Champions League
Real Madrid vs FC Liverpool
Sieg Liverpool
2,60
Tipp platzieren

Entscheidend in dieser Partie ist nicht nur die Stärke der Reds, es ist vor allem das Fehlen von Kapitän Ramos für Madrid. Das Team ist ohnehin nicht mehr mit dem damaligen CL-Sieger Team zu vergleichen und wahrscheinlich schon lang über dem Zenit, doch mit Ramos wäre es trotzdem möglich gewesen die Reds zu überraschen. So glauben wir nicht ans Heimteam und wetten auf Liverpool

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps