RB Leipzig – SC Freiburg: Wett Tipp, Prognose & Quoten 07.11.2020

Salvatore Röbisch
06.11.2020

Der siebte Spieltag in der Bundesliga liegt an und mit ihm das Duell zwischen RB Leipzig und dem SC Freiburg. Anstoß ist am Samstag, dem 7. November 2020 um 15:30 Uhr.

Marcel Sabitzer spielt am 24.10. mit Leipzig gegen Hertha

Marcel Stabitzer (l.) von RB Leipzig im Zweikampf mit Maximilian Mittelstaedt (r.) von Hertha BSC Berlin (Quelle: imago images/Poolfoto).

Mit Leipzig und Freiburg treffen heute zwei Mannschaften aufeinander, die in der jüngsten Vergangenheit in der Bundesliga nicht die Resultate einfuhren, die man sich erhofft hatte: Während die Sachsen beispielsweise durch eine Pleite die Tabellenführung abgeben musste, konnten die Gäste aus dem Breisgau bereits seit einigen Runden keinen Sieg mehr einfahren.

In dieser Partie geht es demnach nicht nur um drei Punkte – es geht um eine mögliche Trendwende, die die Kontrahenten mit einem Sieg herbeiführen wollen. Die anstehenden 90 Minuten werden hierbei zeigen, ob das einer der Mannschaften auch gelingen will.

Statistik
RasenBallsport Leipzig
vs
SC Freiburg
Leipzig
Match Historie
Letztes Spiel
Freiburg
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Leipzig 1:1 Freiburg
Bundesliga
Leipzig vs SC Freiburg
Sieg RB und unter 2,5 Tore
4,30
Tipp platzieren

RB hat den Negativlauf ausgerechnet gegen PSG gestoppt und hier sogar nach 0:1 Rückstand noch mit 2:1 gewonnen. Gegen Freiburg erwarten wir ein kontrolliertes Spiel, wenige Tore, aber am Ende einen knappen Sieg der Heimmannshaft.

RB Leipzig : Statistiken, Fakten und Form

Die von Julian Nagelsmann trainierten Leipziger mussten vor der Saison einen herben Rückschlag erleiden, als mit Timo Werner der Knipser vom Dienst in Richtung Chelsea wechselte. Wer denkt, dass Leipzig in dieser Saison somit zahn- und bisslos auftreten würde, hat sich geirrt – auch in dieser Spielzeit wissen die Sachsen, wo das Tor steht.

Das konnten die Leipziger allem voran an den ersten fünf Spieltagen beweisen, als man mit vier Siegen gegen Mainz, Schalke, Augsburg und die Hertha und einem Remis gegen Leverkusen schnell 13 Punkte einsammelte und der Konkurrenz an die Tabellenspitze enteilte. Ein neuer Timo Werner hat sich bis dato nicht ausmachen lassen, vielmehr verteilt sich die „Last des Tore-Schießens“ auf gleich mehrere Schultern:

Mit Angeliño, Yussuf Poulsen und Emil Forsberg haben die Leipziger drei Spieler in ihren Reihen, die jeweils zwei Treffer auf dem Konto haben. Letztgenannter Schwede war es auch, der zuletzt in einem anderen Wettbewerb glänzen konnte. In der Champions League, wo bis vergangenen Mittwoch ein Sieg (2:0 gegen Basaksehir) und eine derbe Klatsche (0:5) bei Manchester United auf der Habenseite standen. An besagtem Mittwoch war dann das Star-Ensemble von Paris St. Germain zu Gast in Sachsen und wurde mit einem 2:1-Sieg nach Hause geschickt. Auch hier war es Emil Forsberg, der die Leipziger mit dem Siegtreffer in Minute 57 auf die Siegerstraße brachte.

Wenn es nach Trainer Julian Nagelsmann geht, kann er das auch gegen den SC Freiburg tun, wenn es im Ligaalltag wieder auf Punktejagd geht. Hier will man die Bayern und den BVB nicht ohne Weiteres ziehen lassen und den Kontakt wahren – und dafür braucht es gegen das Team von Christian Streich einen Dreier.

Zusätzlich bieten wir euch hier einen Blick auf einige sehr interessante Sportwetten und Quoten an. Wer der beste Wettanbieter für eure Wette sein könnte seht ihr hier:

Buchmacher Tipp Quote
oddset logo 1. HZ endet unentschieden 2,50
Betway Logo mini RB Sieg und beide treffen 2,80
mybet logo klein Forsberg, Emil erzielt das 1. Tor 6,75

Mybet hat wieder einmal eine tolle Quote parat, solltet ihr euch diese holen wollen, dann könnt ihr auch mit der Mybet App wetten.

SC Freiburg: Statistiken, Fakten und Form

Nachdem der SC Freiburg, trainiert von Kult-Coach Christian Streich, passabel in die neue Saison gestartet war, geht es für den Vorjahresachten der Bundesliga kontinuierlich bergab. Zunächst wären die Freiburger am ersten Spieltag bei Aufsteiger Stuttgart zu Gast und konnte beim 3:2-Sieg überzeugen. Am zweiten Spieltag gab es dann ein 1:1 gegen Wolfsburg im heimischen Schwarzwald-Stadion.

Seitdem man nach zwei gespielten Partien auf dem 5. Tabellenplatz verweilte, ging jedoch nicht mehr viel bei den Südwestdeutschen: Eine 0:4-Klatsche gegen Dortmund, zwei weitere 1:1-Remis gegen Werder Bremen und Union Berlin sowie eine 2:4-Heimniederlage gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Wochenende stehen seither zu Buche und ließen den SC auf den 13. Tabellenplatz abrutschen.

„Wir müssen uns darauf einrichten, dass es ein harter, harter Kampf wird in diesem Jahr“, so der 55-jährige Christian Streich. „Aktuell müssen wir uns an die eigene Nase fassen, dass wir zu viele Gegentore schlucken, dass wir nicht diese Konstanz haben, die wir vor ein paar Wochen und Monaten hatten“, resümiert auch Stürmer Nils Petersen und fügt an: „Es wäre schön, wenn man ein bisschen davonzieht und nicht in den Strudel mit reinkommt.“

Um sich von einem solchen Strudel fernzuhalten, sollte der SC Freiburg nach fünf Partien ohne Sieg bestenfalls mal wieder dreifach punkten. Schauen wir mal, ob dies in Leipzig gelingt.

Direktvergleich/H2H: RB Leipzig – SC Freiburg

8 Spiele RB Leipzig Freiburg
Siege 4 3
Unentschieden 1 1
Niederlagen 3 4
erzielte Tore 17 11

Voraussichtliche Aufstellungen: Leipzig vs Freiburg

Julian Nagelsmann muss in der Partie gegen den SC Freiburg voraussichtlich auf Marcel Halstenberg (muskuläre Probleme), Fabrice Hartmann (Bänderanriss Knie), Lukas Klostermann (Knie-OP) sowie Konrad Laimer (Knochenödem) verzichten.

Christian Streich auf der anderen Seite sucht aller Voraussicht nach Ersatz für die verletzten Mark Flekken (Ellenbogenverletzung) und Janik Haberer (Sprunggelenksverletzung), kann aber ansonsten aus den Vollen schöpfen.

Aufstellung Leipzig Freiburg
Torwart Gulácsi Müller
Defensive Angeliño, Upamecano, Orban, Henrichs Kübler, Lienhart, Heintz, Günter
Mittelfeld Haidara, Kampl, Sabitzer, Olmo Schmid, Höfler, Santamaria, Grifo
Sturm Poulsen, Sörloth Sallai, Höler

RB Leipzig vs SC Freiburg: Wett-Tipp und Prognose

Wenn RB Leipzig und der SC Freiburg aufeinandertreffen, ist dies das neunte Duell dieser beider Klubs. Die Statistiken bis dato sind recht ausgeglichen: Vier Siege fuhren die Leipziger bisher ein, drei die Freiburger. Ein Remis rundet die Bilanzen bislang ab.

Wenngleich beide Klubs in der Liga gerade nicht unbedingt auf einer Euphoriewelle reiten, gehen die Sachsen als Favorit in die Partie: Bis zum vergangenen Spieltag noch auf dem ersten Tabellenplatz gestanden werden die Leipziger heute wieder zu den Bayern und dem BVB aufschließen wollen. Der SC Freiburg hingegen will nichts mit dem Abstieg zu tun haben und sicherlich alles dafür tun, Punkte gegen ein solches Szenario einzufahren.

Wir tippen, dass am Ende des Tages ein Remis stehen wird – was den Freiburgern im Zweifelsfall mehr zusagen wird als den Leipzigern. Bwin Deutschland bietet hier eine fette Quote an:

bwin Quote 4.75: Unentschieden

Bundesliga
Leipzig vs Freiburg
Remis
4,75
Tipp platzieren

Nach einem schwachen Beginn gegen PSG hat RB noch einen 2:1 Sieg in der CL geholt. Nun geht es gegen Freiburg wo man sich zuletzt schon mit einem 1:1 zufrieden geben musste. Es wird auch dieses Mal knapp und eine schwierige Partie. Unser Tipp Remis.

Fussball Tipps