RB Leipzig – Eintracht Frankfurt: Tipp, Prognose und Quoten 20.03.2022

Sebastian Langer
18.03.2022

Sieben Punkte trennen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt vor ihrem direkten Duell am 27. Spieltag der Bundesliga.

Kamada hofft auf Tore gegen RB Leipzig

Zuletzt in guter Form: Frankfurts Daichi Kamada (M.) wird im Hinspiel von Leipzigs Dominik Szoboszlai (l.) und Angelino umringt. (Qelle: Imago Images/Kessler-Sportfotografie)

Während die Roten Bullen zuletzt wieder den vierten Platz erobern konnten und damit im Rennen um die erneute und als Minimalziel ausgegebene Champions-League-Qualifikation über eine gute Ausgangsposition verfügen, ist der Weg für die Eintracht nach Europa deutlich weiter. Als Neunter liegt die SGE nicht nur sieben Zähler hinter Leipzig, sondern ebenso weit hinter dem sechsten Platz. Rang sieben befindet sich angesichts von nur zwei Punkten Rückstand auf den 1. FC Köln zwar in Schlagdistanz, reicht am Ende aber nur dann für die Conference League, wenn der DFB-Pokalsieger mindestens Sechster wird. Auf wen sollte man hier also wetten? Der Sportwetten Vergleich zeigt, dass RB klarer Favorit ist, aber gelingt Frankfurt vielleicht die Überraschung? Wir analysieren die Partie hier für euch in unserem Bundesliga Experten Tipp:

Statistik
RB Leipzig
vs
Eintracht Frankfurt
RB Leipzig
Match Historie
Letztes Spiel
Frankfurt
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: RB Leipzig 1:1 Frankfurt

Bundesliga
RB Leipzig vs. Eintracht Frankfurt
Sieg RBL + Tor Nkunku
2,33
Tipp platzieren

Frankfurt musste in der Euro League über 120 Minuten gehen und hat am Ende noch die nächste Runde erreicht, dank Hinteregger. Doch es gibt kaum Zeit zum verschnaufen, denn in der Liga muss man nun nach Leipzig und RB ist aktuell in blendender Verfassung. Wenn man also die Form der Leipziger berücksichtigt und die schweren Beine der Frankfurter, dann gibt es für uns nur einen Tipp auf Heimsieg, garniert mit einem Tor Nkunku.

RB Leipzig: Statistiken, Fakten und Form

Im Jahr 2022 präsentiert sich RB Leipzig so, wie es sich Verantwortliche und Fans der Roten Bullen eigentlich von Anfang an erhofft hatten. Doch der als Nachfolger von Julian Nagelsmann verpflichtete Trainer Jesse Marsch erwies sich letztlich als Fehlgriff und musste nach nur 18 Punkten aus den ersten 14 Spielen im Tabellenmittelfeld stehend schon wieder gehen. Besiegelt war zu diesem Zeitpunkt auch schon das Vorrunden-Aus in der Champions League, doch zumindest wurde als Dritter hinter Manchester City und Paris St. Germain das internationale Überwintern sichergestellt. Marsch-Nachfolger Domenico Tedesco erwischte vor Weihnachten mit vier Punkten aus drei Spielen keinen optimalen Start, nutzte dann aber offenkundig die kurze Winterpause, um an den richtigen Stellschrauben zu drehen und wieder eine Spitzenmannschaft zu formen. So erwischten die Roten Bullen im neuen Jahr mit drei Siegen in der Bundesliga gegen den 1. FSV Mainz 05 (4:1), beim VfB Stuttgart (2:0) und gegen den VfL Wolfsburg (2:0) sowie einem 2:0-Heimsieg im DFB-Pokal gegen Hansa Rostock einen Traumstart. Ein 2:3 beim FC Bayern München bremste den Schwung auch nur kurz, zumal auch der Auftritt beim Rekordmeister ansprechend ausfiel. Danach feierte Leipzig gegen den 1. FC Köln (3:1), bei Hertha BSC (6:1) und beim VfL Bochum (1:0) wieder drei Dreier und zog mit einem deutlichen 4:0-Sieg bei Hannover 96 ins Pokal-Halbfinale ein. Parallel dazu schaffte es Leipzig in den Play-offs gegen Real Sociedad San Sebastian (2:2 zu Hause, 3:1 auswärts) auch ins Achtelfinale der Europa League. Weil der dafür zugeloste Gegner Spartak Moskau vom Wettbewerb ausgeschlossen wurde, rückte die Tedesco-Elf direkt ins Viertelfinale vor und musste in den vergangenen beiden Wochen keine Doppelbelastung stemmen. Dennoch blieben gegen den SC Freiburg (1:1) wieder einmal zwei Punkte liegen, bevor am letzten Sonntag bei der SpVgg Greuther Fürth (6:1) ein Kantersieg glückte. Ausgeruht geht es nun also gegen müde Frankfurter und Bwin Deutschland, Betway oder Admiralbet sind sich sicher, Frankfurt wird es schwer haben hier Punkte zu holen.

Frankfurt: Statistiken, Fakten und Form

Mit dem 1:1 nach Verlängerung im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Betis Sevilla hat es Eintracht Frankfurt wieder einmal geschafft, die Fahne der Bundesliga international hochzuhalten und nach dem 2:1-Erfolg eine Woche zuvor in Andalusien ins Viertelfinale einzuziehen. Mit dem Abschneiden auf europäischer Bühne kann die SGE damit schon jetzt zufrieden sein. Wettgemacht wurde damit auch das enttäuschende Erstrunden-Aus im DFB-Pokal bei Waldhof Mannheim (0:2). In der Bundesliga soll es nach Möglichkeit wieder für Europa reichen, wobei allerdings zumindest für den direkten Weg über Platz sechs ein ähnlicher Endspurt wie vor Weihnachten nötig sein wird. Nach nur neun Punkten aus den ersten zehn Spielen gewann die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner sechs der letzten sieben Partien im Jahr 2022. Daran anzuknüpfen gelang nach dem Jahreswechsel allerdings nicht. Stattdessen verbuchte die Eintracht aus den ersten sieben Spielen nach der kurzen Winterpause gegen Borussia Dortmund (2:3), beim FC Augsburg (1:1), gegen Arminia Bielefeld (0:2), beim VfB Stuttgart (3:2), gegen den VfL Wolfsburg (0:2), beim 1. FC Köln (0:1) und gegen den FC Bayern München (0:1) lediglich vier Zähler. Zuletzt allerdings gelangen inmitten der Duelle mit Betis Sevilla bei Hertha BSC (4:1) und gegen den VfL Bochum (2:1) zwei Siege in Folge, die die Hoffnung auf einen neuerlichen Endspurt nährten.

Direktvergleich/H2H: RB Leipzig – Eintracht Frankfurt

12 Spiele RBL Frankfurt
Siege 3 3
Unentschieden 6 6
Niederlagen 3 3
erzielte Tore 15 15

Voraussichtliche Aufstellungen: RB Leipzig – Eintracht Frankfurt

RB Leipzig ist praktisch frei von Personalsorgen. Lediglich Lukas Klostermann plagte sich in den vergangenen Tagen mit muskulären Problemen herum und könnte dank der starken Alternativen geschont werden. Ansonsten verfügt Trainer Tedesco in allen Mannschaftsteilen über starke Optionen und wird sicherlich auch im Laufe der Partie von der Bank aus Qualität nachlegen können.

Die gegen Betis Sevilla letztlich erfolgreiche Frankfurter Elf wird in Leipzig mindestens auf einer Position verändert starten. Denn Djibril Sow muss in der Red-Bull-Arena eine Gelbsperre absitzen. Dafür wird Sebastian Rode ins zentrale Mittelfeld rücken. Weil ansonsten nur Ersatzkeeper Diant Ramaj und Ragnar Ache verletzt fehlen, wäre die Möglichkeit vorhanden, den einen oder anderen frischen Spieler zu bringen.

Aufstellung RB Eintracht
Torwart Gulacsi Trapp
Defensive Simakan, Orban, Gvardiol Hinteregger, N’Dicka, Tuta
Mittelfeld Henrichs, Laimer, Haidara, Angelino Jakic, Rode – Knauff, Kostic
Sturm Forsberg – Silva, Nkunku Lindström, Kamada – Borré

RB Leipzig – Eintracht Frankfurt: Wett-Tipps und Prognose

RB Leipzig hat unter Tedesco Fahrt aufgenommen und gewinnt Partie und Partie. Nun kommen die Frankfurter und auch hier erwarten wir uns eigentlich einen Sieg durch RB. Warum? Das Heimteam ist einerseits in Topform, andererseits hatte die Eintracht eine schwere Partie in der Euro League zu bewältigen und musste dabei über 120 Minuten gehen. Deswegen entscheiden wir uns für einen Tipp per Bwin App darauf, dass zwar beide Teams treffen, eines am Ende den Sieg holt. Sollte also Frankfurt hier überraschend gewinnen seid ihr dennoch auf der sicheren Seiten. Denn Tore werden auf jeden Fall fallen.

Bundesliga
RB Leipzig vs Eintracht Frankfurt
Beide treffen + ein Team gewinnt
2,37
Tipp platzieren

Zwei Teams die für Spektakel stehen und eigentlich immer für Tore gut sind, daher tippen wir auf Tore auf beiden Seiten und darauf dass am Ende ein Team über drei Punkte jubeln wird.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Sportwetten Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps