RB Leipzig – Atlético Madrid: Wett Tipp, Prognose & Quoten 13.8.2020

Sebastian Langer
11.08.2020

Deutsch-spanisches Viertelfinale in der Champions League. Während die Mehrheit der Fans hier vorrangig an die Partie FC Bayern gegen FC Barcelona denkt, soll auch das zweite Viertelfinale mit Teilnehmern aus diesen Ländern nicht unter den Teppich gekehrt werden: RB Leipzig trifft in der Runde der letzten Acht auf Atlético Madrid und wird in dieser Partie um den Einzug ins Halbfinale spielen. Alles dazu gibt’s in unserem Wett Tipp inklusive Wettanbieter Vergleich mit den besten Quoten!

RB Leipzig vs Atletico Vorschau Champions League

Die K.o.-Phase der Champions League macht es möglich: Am Donnerstag, den 13. August 2020 haben die Leipziger ab 21:00 Uhr die Möglichkeit, mit „nur“ einem Sieg gegen Atlético Madrid ins Halbfinale der Königsklasse einzuziehen. Im Stadion José Alvalade zu Lissabon, wo zusammen mit dem Estádio da Luz das Blitzturnier zum Abschluss der Champions League ausgetragen wird, wird es demnach heiß hergehen zwischen dem Abschluss-Dritten der deutschen Bundesliga und dem Vierten des Endklassements in der spanischen La Liga.

Skybet Superboost RB vs Atletico© Sky Bet

Dass das Spiel über die Bühne gehen kann, verdanken beide Teams zwei negativen Tests: Nachdem am vergangenen Sonntag Ángel Correa und Sime Vrsaljko positiv auf Corona getestet wurden, hieß es am darauffolgenden Montag nach dem zweiten Test Entwarnung. Dennoch befinden sich beide Akteure der Spanier in Isolation und werden dem Match höchstwahrscheinlich nicht beiwohnen können. Vorteil also für die Mitteldeutschen?

Statistik
RB Leipzig
vs
Atletico Madrid
Leipzig
Match Historie
Letztes Spiel
Atletico
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Leipzig - Atletico
Champions League
Leipzig vs Atletico
Remis nach 90 Minuten
3,20
Tipp platzieren

Aus deutscher Sicht wird es eine spannende Partie mit zwei unterschiedlichen Teams. Während RB über die Offensive kommt, kennt man Atletico als Defensivkünstler. Es wird ein enges Spiel, wenige Tore werden fallen und nach 90 Minuten könnte es immer noch remis stehen.

RB Leipzig : Statistiken, Fakten und Form

Die Leipziger spielten über weite Strecken der vergangenen Saison bärenstarken Fußball und konnten sich nach 17 Spieltagen zurecht und mit Stolz Herbstmeister nennen. Die Mannen von Trainer Julian Nagelsmann begeisterten dabei mit dem gewohnt schnellen Ballbesitz-Fußball und wussten neben ihren offensiven Vorzügen auch durch eine stabile Defensive zu begeistern.

In der Offensive musste RB jedoch einen schmerzlichen Abgang vermelden und so manch einer wird den Knipser vom Dienst, Timo Werner, wahrscheinlich schon jetzt vermissen. Wenig verwunderlich, erzielte der pfeilschnelle Stürmer doch in der vergangenen Saison 28 Treffer und war somit maßgeblich am Erfolg Leipzigs beteiligt. Nun schnürt Werner für den FC Chelsea die Schuhe und es müssen andere für Tore sorgen – aber von denen hat RB ja noch so einige in der Hinterhand. Ob Marcel Sabitzer, Patrik Schick oder ab der kommenden Saison Hee-chan Hwang, der von Salzburg kommt: An Offensiv-Power mangelte es den Leipzigern bisher nie.

Und auch an Vorfreude auf das Spiel gegen die Madrilenen mangelt es RB nicht, es ist allen Beteiligten klar, wie nah man am Finale der Champions League dran ist. „Letztes Jahr haben wir alle das Champions-League-Finale vor dem Fernsehen geschaut. Jetzt haben wir die Möglichkeit, selber dorthin zu kommen“, sagt beispielsweise Kevin Kampl: „So eine Chance kriegst du vielleicht nie wieder.“

Zerreißen wolle man sich, so der Mittelfeldakteur der Leipziger, um den Traum wahrzumachen. Einen Favoriten gebe es laut Kampl nicht, man habe die nötige Stärke, um Atlético zu schlagen. Das werden die Madrilenen jedoch naturgegeben anders sehen. Unser Tipp: Zockt mit Gratiswetten auf die Partie und riskiert einen Außenseiter Tipp!

Buchmacher Tipp Quote
Unibet Logo Unter 2 Tore 2,25
Betway Logo mini Halbzeit / Endstand X / X 4,33
betano logo RB steigt auf nach Sieg in der Verlängerung 10,0

Atletico: Statistiken, Fakten und Form

Die Erleichterung im Team von Diego Simeone war zurecht groß, als die erneuten Tests der beiden Spieler mit Corona-Verdacht sowie des Trosses der Madrilenen negativ ausfiel, schließlich schielen auch „los Rojiblancos“ auf die Runde der letzten Vier der Champions League und mit einem Auge auch schon auf das Finale. Neben dem sportlichen Ansporn dürfte es hier auch um eine „lokale Angelegenheit“ gehen: Der große Lokalrivale Real Madrid verabschiedete sich bereits im Achtelfinale gegen Manchester City aus dem Wettbewerb.

Zu sehr sollte man jedoch nicht auf den Nachbarn aus Madrid schielen, denn der verwies in der abgelaufenen Saison neben Atlético auch alle anderen Mannschaften in La Liga auf die Plätze. „Atléti“ konnte sich nach einem kurzen Hänger vorm Endspurt in der Liga hingegen noch aufrappeln und belegte am Ende der Spielzeit punktgleich mit dem drittplatzierten FC Sevilla den vierten Platz. 16 ungeschlagene Partien am Stück, von denen allerdings sieben mit einem Remis endeten, berechtigten dann aber schlussendlich zu Qualifikation für die Champions League im kommenden Jahr.

Wenngleich die Madrilenen mit João Félix (kam vor der Saison für rund 120 Millionen Euro von Benfica Lissabon), Álvaro Morata oder Diego Costa eine nominell fabelhafte Offensivreihe aufbieten: Der neutrale Zuschauer bemerkte in der vergangenen Saison die schwerwiegenden Abgänge von Antoine Griezmann oder Gelson Martins vor der Spielzeit. Gleichzeitig verließen Atlético altgediente Spieler wie Diego Godín, Rodri und Lucas Hernández, sodass Trainer-Fuchs Diego Simeone seine Elf mehr oder minder neu ordnen musste.

Doch: Der Erfolg gibt Simeone Recht und ohne die unverkennbare Spielphilosophie Atléticos würde man nicht im Viertelfinale der Champions League stehen. Wenngleich die „Rojiblancos“ nicht immer mit dem ansehnlichsten Fußball punkten können: Wie man kämpft, das wissen sie. Und darauf kann sich Leipzig in diesem Match mit hoher Sicherheit einstellen.

Direktvergleich/H2H: RB Leipzig – Atletico Madrid

0 Spiele RB Atletico
Siege 0 0
Unentschieden 0 0
Niederlagen 0 0
erzielte Tore 0 0

Voraussichtliche Aufstellungen: Leipzig vs Atletico

Julian Nagelsmann muss im Duell mit Atlético Madrid auf Hee-chan Hwang (keine Spielberechtigung), Yussuf Poulsen (Sprunggelenksverletzung) sowie Ibrahima Konaté (Hüftverletzung) verzichten.

Sein Gegenüber Diego Simeone reist hingegen ohne Sime Vrsaljko und Ángel Correa an, die sich nach zunächst positiven Corona-Befunden in Quarantäne befinden.

Aufstellung Leipzig Atletico
Torwart Gulácsi Oblak
Defensive Klostermann, Upamecano, Halstenberg Lodi, Felipe, Savic, Trippier
Mittelfeld Laimer, Sabitzer, Kampll, Mukiele Thomas, Herrera, Vitolo, Koke
Sturm Forsberg, Nkunku, Augustin Costa, Morata

RB Leipzig vs Atletico Madrid: Wett-Tipp und Prognose

Es ist das erste Mal in der Geschichte RB Leipzigs und Atlético Madrids, dass man sich gegenübersteht – und das gleich im Viertelfinale der Königsklasse!

Wenngleich Atlético den vermeintlich größeren Namen innehat: Nachdem vor der vergangenen Saison viele Leistungsträger abwanderten, konnte Diego Simeone seine Mannen noch nicht wieder auf das Level zuvor bringen, als man auch in Spanien um den Meistertitel mitspielte.

Wir tippen deshalb bei bet365 Deutschland, dass Leipzig eine nicht zu verachtende Chance hat, in die nächste Runde der Champions League einzuziehen und dies am Ende des Tages auch tun wird.

Champions League
Leipzig vs Atletico
Leipzig Sieg
Quote 3,00
Tipp platzieren

Alles ist möglich, vor allem in einem K.O Spiel im WM-Modus. Hier hat keiner die Sicherheit eines Rückspieles vor heimischer Kulisse, hier muss man in einer Partie abliefern. Und genau das trauen wir RB auch zu. Atletico ist das erfahrenere Team, doch Leipzig hat massig Qualität im Team, daher wetten wir hier gegen die Bookies und tippen auf Sieg RB.

Bet3000 Promotions Betano Promotions betway Promotions Skybet Promotions Fussball Tipps Unibet Promotions