Slavia Prag – Bayer Leverkusen Wett Tipp, Prognose & Quoten 29.10.2020

Salvatore Röbisch
28.10.2020

Keine 72 Stunden Tage nach dem 3:1-Sieg gegen den FC Augsburg am Montagabend in der Bundesliga, gastiert Bayer Leverkusen am Donnerstagabend um 21 Uhr bei Slavia Prag. Im Rahmen des zweiten Spieltages der Europa League peilt die Werkself, die sich mit dem letzten Sieg in der Bundesliga auf Rang vier vorschieben konnte, den zweiten Dreier an.

Goalie Kolar will im Duell mit Leverkusen sein Tor sauber halten

Ondrej Kolar im Einsatz: Die Nummer eins von Slavia Prag hat in 2 Spielen bereits 4 Gegentore kassiert (Quelle: imago images/Gonzales Photo).

Eine Woche nach dem 6:2-Heimsieg zum Auftakt gegen OGC Nizza kann Bayer beim tschechischen Meister, der seinerseits nach einer 1:3-Niederlage beim israelischen Vertreter Hapoel Beer Sheva schon unter Druck steht, bereits einen großen Schritt in Richtung K.O.-Phase machen und seine Ambitionen auf Platz eins in der sicher nicht übermäßig stark besetzten Gruppe C untermauern.

Wie es um die Form Prags steht, ob Leverkusen Gefahr läuft die Nachbarn zu unterschätzen und welchen Spielverlauf wir für denkbar, wenn nicht wahrscheinlich halten, erfahrt ihr in unserem heutigen Sportwetten Tipp zu Slavia Prag gegen Bayer Leverkusen. Wir starten mit dem quotenstarken Newcomer Mybet, der mit seinem bis zu 250€ Neukundenbonus nicht nur auf den ersten Blick einladend, sondern auch dank der Mybet App auch nachhaltig überzeugend und performancestark ist.

Statistik
Slavia Prag
vs
Bayer 04 Leverkusen
bisher keine
Match Historie
Letztes Spiel
Begegnung
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: bisher keine Begegnung
Europa League
Slavia Prag vs Bayer Leverkusen
Sieg Leverkusen & Bellarabi trifft
5.10
Tipp platzieren

Leverkusen geht als großer Favorit in das zweite Gruppenspiel der Europa League. Gegen Nizza war Bellarabi gleich doppelt erfolgreich, gegen Slavia könnte er direkt nachlagen.

SK Slavia Prag: Statistiken, Fakten und Form

In der vergangenen Saison hatte Slavia Pech bei der Auslosung der Gruppenphase, war doch kaum eine schwierigere Konstellation als mit dem FC Barcelona, Inter Mailand und Borussia Dortmund vorstellbar. Mit einem Unentschieden bei Inter (1:1) und in Barcelona (0:0) setzte der tschechische Meister aber trotz des letztlich chancenlosen Ausscheidens Duftmarken und fuhr zu Hause erneut souverän mit neun Punkten Vorsprung den Titel ein. Dennoch musste Slavia in die Qualifikation für die Königsklasse und verlor in den Play-offs nach einem torlosen Hinspiel beim FC Midtjylland deutlich mit 1:4, womit es automatisch in die Europa League ging.

In der heimischen Liga gelang derweil der Start mit fünf Siegen und einem Unentschieden an den ersten sechs Spieltagen. Bei 19:2-Toren sticht wie schon vergangene Spielzeit die defensive Qualität hervor. Der 1:0-Sieg bei Banik Ostrava am 4. Oktober allerdings war bislang das letzte Ligaspiel, weil die Meisterschaft in Tschechien coronabedingt unterbrochen wurde. Nach 18 Tagen ohne Pflichtspiel unterlag Slavia vergangene Woche dann bei Hapoel Beer Sheva mit 1:3.

Man kann also von einem durchaus ungleichen Duell ausgehen, da Leverkusen Spielrhythmus auf höchsten Niveau genießt. Die Defensivstärke der Tschechen wird mit dem formstarken Angriff der Werkself alle Hände voll zu tun haben.

Buchmacher Tipp Quote
oddset logo 1. HZ Remis / 2. HZ Leverkusen 5.00
betsson logo klein Über 3,5 Tore + beide Teams treffen + Alario trifft 4.40
888Sport Logo Sieg Bayer + Alario mindestens zwei Tore 14.00

Bayer 04 Leverkusen: Statistiken, Fakten und Form

Seit der 1:2-Niederlage gegen Inter Mailand im Viertelfinale der Europa League der vergangenen Saison ist Bayer Leverkusen wettbewerbsübergreifend ungeschlagen. Anders als ein Jahr zuvor hatte Bayer es aber als Tabellenfünfter der Bundesliga schon vor der internationalen Finalrunde verpasst, sich für die Champions League zu qualifizieren. Immerhin war die Mannschaft von Trainer Peter Bosz, die mit Kai Havertz (FC Chelsea) und Kevin Volland (AS Monaco) auf dem sommerlichen Transfermarkt viel Offensivqualität verloren hat, aber direkt für die Gruppenphase der Europa League gesetzt und musste nach einer ohnehin kurzen Vorbereitung nicht auch noch durch die Mühlen der Qualifikation.

Nach einem souveränen Start mit einem 7:0-Sieg in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Eintracht Norderstedt verlief der Leverkusener Saisonstart in der Bundesliga eher schleppend. Auch, weil es offensiv ohne die Abgänge noch an Durchschlagskraft fehlte, reichte es an den ersten drei Spieltagen beim VfL Wolfsburg (0:0), gegen RB Leipzig (1:1) und beim VfB Stuttgart (1:1) jeweils nur zu einem Unentschieden. Mit einem mühsamen, aber verdienten 1:0-Erfolg beim 1. FSV Mainz 05 platzte nach der Länderspielpause aber direkt der Knoten und Bayer legte in der Europa League gegen OGC Nizza (6:2) ein Offensivfeuerwerk nach. Wieder etwas schwerer tat sich die Bosz-Elf dann am Montagabend gegen den FC Augsburg, der aber letztlich auch mit 3:1 besiegt werden konnte.

Gegen die zum Pausieren gezwungenen Prager erwarten wir erneut einige Tore der in den Pokalwettbewerben stark aufspielenden Leverkusener Offensive. Zielspieler Alario, der gegen den FC Augsburg gleich doppelt treffen konnte, könnte auch gegen Prag wieder zum entscheidenden Spieler avancieren.

Direktvergleich/H2H: Slavia Prag – Bayer Leverkusen

0 Spiele Prag Leverkusen
Siege
Unentschieden
Niederlagen
erzielte Tore

Voraussichtliche Aufstellungen: Slavia Prag – Bayer Leverkusen

Weil der Spielbetrieb in der heimischen Liga ruht, kann Slavias Trainer Jindrich Trpisovsky eine ausgeruhte Mannschaft auf den Platz schicken, muss aber voraussichtlich weiter auf die offensiven Schlüsselspieler Peter Olayinka und Rechtsverteidiger Tomas Holes (beide COVID-19) verzichten. Der vergangene Woche in Israel etwas überraschend nur eingewechselte Nicolae Stanciu dürfte derweil wieder beginnen und soll das kreative Element stärken.

Bei Leverkusen droht neben den Langzeitverletzten Paulinho und Santiago Arias sowie dem auch noch nicht wieder fitten Patrik Schick auch der gegen Augsburg nach einem Zusammenprall ausgewechselte Lars Bender auszufallen. Unabhängig davon ist nach nur einem Wechsel zwischen der Partie gegen Nizza und dem Spiel gegen Augsburg diesmal mit einer größeren Rotation zu rechnen. Neben Aleksandar Dragovic, der Bender als Rechtsverteidiger ersetzen könnte, sind Jonathan Tah, Kerem Demirbay, Karim Bellarabi und Florian Wirtz heiße Kandidaten, die in die erste Elf rücken könnten.

Aufstellung Prag Leverkusen
Torwart Kolar Hradecky
Defensive Kudela, Hovorka, Boril Dragovic, Bender, Tapsoba, Sinkgraven
Mittelfeld Dorley, Sevcik, Malinsky, Stanciu, Provod Baumgartlinger, Demirbay – Bellarabi, Wirtz, Diaby
Sturm Musa, Tecl Alario

Slavia Prag vs Bayer Leverkusen: Wett-Tipp und Prognose

Slavia Prag hat vergangene Saison in der Champions League gezeigt, auch stärker besetzte Gegner ärgern zu können. Seitdem allerdings hat der tschechische Meister an Qualität verloren und überdies den Nachteil, durch die Unterbrechung in der Heimat etwas aus dem Rhythmus zu sein. In einem Spiel ist natürlich vieles möglich, doch gehen wir davon aus, dass sich im allerersten Aufeinandertreffen beider Vereine die individuelle Klasse Leverkusens durchsetzen wird.

Der neue Wettanbieter Admiralbet bietet eine bärenstarke Ergebnis-Quote
und überdies auch 5% mehr Gewinn, da der Buchmacher die staatliche Wettsteuer für alle deutschen Kunden übernimmt.  In unseren Admiralbet Erfahrungen könnt ihr euch über alle Vorteile des Newcomers informieren.

Europa League
Slavia Prag vs Leverkusen
Bayer siegt 3:1
Quote 13.00
Tipp platzieren

Slavia Prag ist in der heimischen tschechischen Liga zwar für eine starke Defensive bekannt, aufgrund der fehlenden Spielpraxis und der Stärke der Leverkusener rechnen wir aber dennoch mit drei Gegentoren bei einem eigenen Treffer.

Fussball Tipps