Olympiakos Piräus – SC Freiburg: Tipp, Vorschau & Quoten 15.09.2022

Sebastian Langer
13.09.2022

Großer Druck lastet auf den Schultern der Freiburg Spieler.

Olympiakos Freiburg Vorschau

Denn obwohl erstmals seit 2017/18, als es über die Qualifikation nicht hinaus ging, wieder international dabei, wird vom SC Freiburg von den meisten Experten der Einzug in die K.o.-Phase der Europa League erwartet.

Der in der Bundesliga stark gestartete und aktuell auf Platz zwei notierte Sport-Club hat mit dem FC Nantes, Qarabag Agdam und Olympiakos Piräus eine lösbare Gruppe erwischt und peilt nun am zweiten Spieltag beim griechischen Meister in Piräus den zweiten Dreier an. Olympiakos steht dagegen nach einer Auftaktpleite schon ein Stück weit unter Druck und will eine zweite Niederlage tunlichst vermeiden.

  • Unser Tipp 1: Sieg Olympiakos

Warum? Nach der Niederlage in Nantes braucht Piräus einen Sieg. Zuhause sind die Griechen eine Macht, der Hexenkessel wird auch für Freiburg ungewohnt sein. Zudem spricht die größere internationale Erfahrung für Olympiakos. Bei Bwin Deutschland bekommen wir für einen Sieg der Hausherren das 2,75-fache des Einsatzes.

  • Unser Tipp 2: Eingewechselter Spieler trifft

Warum? El Arabi, Pedersen – es gibt bei beiden Teams Spieler, die von der Bank noch gefährlich werden können. Wir haben den Winamax Test gemacht und tippen darauf, dass ein eingewechselter Spieler trifft. Das bringt uns eine Quote von 2,40.

  • Unser Kombitipp: Remis + beide treffen

Warum? Sportlich ist Freiburg derzeit etwas stärker einzuschätzen, Olympiakos ist aber eine echte Heimmacht. Daher rechnen wir mit einem ausgeglichenen Spiel, das durchaus Unentschieden enden könnte. Zudem sind beide Teams bislang sehr treffsicher. Unsere Bwin Kombiwette lautet daher Remis und beide erzielen ein Tor – Quote 4,40.

Statistik
Olympiakos Piräus
vs
SC Freiburg
Olympiakos Piräus
Match Historie
Letztes Spiel
SC Freiburg
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Olympiakos Piräus - : - SC Freiburg
Europa League
Olympiakos Piräus vs SC Freiburg
X + beide treffen
4,40
Tipp platzieren

In Piräus ist ein enges Match zu erwarten, das durchaus in einer Punkteteilung enden könnte. Aufgrund der starken Quote 4,40 setzen wir daher auf ein Unentschieden mit Toren auf beiden Seiten.

Olympiakos Piräus: Statistiken, Fakten und Form

Als griechischer Meister ist Olympiakos Piräus eigentlich in der Qualifikation für die Champions League gestartet, musste sich dort aber schon in Runde zwei nach einem 1:1 bei Maccabi Haifa und einer überraschenden 0:4-Heimniederlage gegen die Israelis verabschieden. Dieses Scheitern kostete Trainer Pedro Martins nach über vier Jahren den Job. Unter Nachfolger Carlos Corberán meisterte Piräus dann zumindest die beiden letzten Qualifikationsrunden zur Europa League gegen Slovan Bratislava (1:1 zu Hause, 2:2 auswärts, Sieg im Elfmeterschießen) und Apollon Limassol Apollon Limassol (1:1 auswärts, 3:1 zu Hause). Noch vor dem Rückspiel gegen Limassol gelang mit einem 2:0-Sieg gegen PAS Ioannina ein guter Start in die heimische Super League, in der es am zweiten Spieltag bei Asteras Tripolis indes nur zu einem 0:0 reichte. Danach missriet der Auftakt in der Europa League mit einer 1:2-Niederlage beim FC Nantes, wobei das Zustandekommen durch einen Gegentreffer in der dritten Minute der Nachspielzeit natürlich überaus bitter war. Nun am Wochenende tat sich Olympiakos in der Liga erneut schwer und musste gegen NFC Volos noch froh darüber sein, dass spät zumindest ein 1:1 gerettet werden konnte.

SC Freiburg: Statistiken, Fakten und Form

Der SC Freiburg sah sich bereits vor dem Saisonstart gut aufgestellt für die ungewohnte Doppelbelastung. Auch, weil der sicher schmerzhafte Abgang von Nico Schlotterbeck mit der Verpflichtung von Matthias Ginter bestens kompensiert werden konnte, zudem der Kader mit Ritsu Doan, Daniel-Kofi Kyereh und Michael Gregoritsch weiter verstärkt wurde. In der ersten Runde des DFB-Pokals beim 1. FC Kaiserslautern tat sich die Mannschaft von Trainer Christian Streich dann zwar schwer und kam erst in der Verlängerung zu einem 2:1-Sieg, doch zum Bundesliga-Auftakt wartete Freiburg dann mit einer Ansage in Form eines 4:0-Erfolges beim FC Augsburg auf. Das folgende Heimspiel gegen Borussia Dortmund ging dann zwar trotz guter Leistung spät mit 1:3 verloren, doch die Antwort auf diese Pleite hätte kaum besser ausfallen können als mit vier Siegen in Serie und insgesamt bis heute fünf ungeschlagenen Spielen. Beim VfB Stuttgart und gegen den VfL Bochum siegte Freiburg jeweils knapp mit 1:0, hatte dabei beide Male auch das nötige Glück auf seiner Seite. Noch mehr war dies beim 3:2-Sieg bei Bayer Leverkusen der Fall, wo die Streich-Elf höchst effizient auftrat und all ihre drei Torchancen nutzte. Zum Europa-League-Start gegen Qarabag Agdam gelang ein 2:1-Erfolg, um den nach schneller 2:0-Führung am Ende aber noch ein wenig gebangt werden musste. Nun am Sonntag trennte sich der Sport-Club von Borussia Mönchengladbach leistungsgerecht 0:0.

Direktvergleich/H2H: Olympiakos Piräus – SC Freiburg

0 Spiele Olympiakos Piräus SCF
Siege 0 0
Unentschieden 0 0
Niederlagen 0 0
erzielte Tore 0 0

Voraussichtliche Aufstellungen: Olympiakos Piräus – SC Freiburg

Altstar Marcelo, der erst Anfang September nach mehrwöchiger Vereinslosigkeit unterschrieben hat, ist noch keine Option für die Startelf, könnte aber erstmals im Kader stehen. Im Vergleich zur Niederlage in Nantes sind derweil unter anderem Sokratis, Sime Vrsaljko oder Mathieu Valbuena namhafte Kandidaten, die neu ins Team rücken könnten, möglicherweise auch im Zuge einer bereits am Wochenende praktizierten Umstellung von Vierer- auf Dreierkette.

Neben Youngster Kimberly Ezekwem fallen mit Roland Sallai und Lucas Höler auch zwei wichtige Offensivspieler weiterhin verletzt aus. Dennoch sind dank der sommerlichen Kaderverbreiterung quer durch alle Mannschaftsteile Alternativen vorhanden, die Coach Streich dafür nutzen könnte, um die eine oder andere frische Kraft zu bringen.

Aufstellung Olympiakos SCF
Torwart Vaclik Flekken
Defensive Vrsaljko, Manolas, Cissé, Reabciuk Kübler, Lienhart, Ginter, Günter
Mittelfeld M’Vila, Kunde – Valbuena, Pep Biel, Masouras Eggestein, Höfler – Doan, Jeong, Grifo
Sturm U. J. Hwang Gregoritsch

Olympiakos Piräus – SC Freiburg: Wett-Tipps und Prognose

Olympiakos Piräus ist nicht zufällig griechischer Meister, sondern verfügt über einen gut und zum Teil auch namhaft besetzten Kader. Noch allerdings läuft es in der neuen Saison nicht vollends rund. Gerade in der Offensive fehlt noch der letzte Punch, was sich gegen einen in der Regel gut organisierten SC Freiburg als entscheidendes Manko erweisen könnte. Vier Zu-Null-Spiele an den ersten sechs Bundesliga-Spieltagen sprechen für sich und die Freiburger Defensivstärke, die auch Piräus das Leben schwer machen dürfte. Wir glauben deshalb zum einen an eine nicht allzu spektakuläre Partie und zum anderen daran, dass der Sport-Club zumindest einen Zähler mit in den Breisgau nehmen kann.

Europa League
Olympiakos Piräus vs SC Freiburg
Eingewechselter Spieler trifft
2,40
Tipp platzieren

Beide Teams verfügen gerade offensiv über viel Qualität, die von der Bank kommen kann. Daher halten wir ein Jokertor für realistisch und schließen eine Wette mit der Quote 2,40 bei Winamax ab.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps