Österreich – Frankreich Wett Tipp, Prognose & Quoten 10.06.2022

Salvatore Röbisch
08.06.2022

Der dritte Spieltag der UEFA Nations League steht vor der Tür und wir dürfen uns wieder auf einige hochklassige Fußballspiele freuen.

schlager-trifft-mit-oesterreich-auf-frankreich

Der Wolfsburger Xaver Schlager traf am Montag für Österreich gegen Dänemark, konnte die Niederlage aber auch nicht verhindern. Nun wartet Weltmeister Frankreich.
Credit: Imago Images/GEPA Pictures

Am Freitagabend treffen Österreich und Frankreich aufeinander und damit der Tabellenzweite auf den drittplatzierten der Gruppe A. Der neue Teamchef der Österreicher, Ralf Rangnick, konnte in den vergangenen zwei Spielen gegen Kroatien und Dänemark einen gelungenen Einstand feiern. Die Franzosen sehen sich nach nur einem Punkt aus zwei Spielen hingegen bereits einiger Kritik gegenüber und stehen am dritten Spieltag bereits gehörig unter Zugzwang. Wir dürfen gespannt sein, wer sich am Ende durchsetzt, der Anpfiff erfolgt aller Voraussicht nach um 20.45 Uhr im Wiener Ernst Happel Stadion. In unseren Wett Tipps setzen wir auf den Weltmeister, bieten euch aber auch eine Aussenseiter Wette auf ein ein überraschendes Remis an.

Statistik
Österreich
vs
Frankreich
Österreich
Match Historie
Letztes Spiel
Frankreich
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Österreich 0:1 Frankreich
Nations League
Österreich vs Frankreich
Frankreich gewinnt 1:0, 2:0 oder 3:0
3,20
Tipp platzieren

In unserem ersten Wett Tipp setzen wir nicht auf eine Überraschung sondern halten uns nüchtern an die Fakten und Ausgangslage. Wir glauben nicht, dass Österreich richtig unter die Räder kommen wird, können uns aber eine knappe 0:1 oder 0:2 Niederlage vorstellen. Für unsere erfolgreiche Wette kommen also alle drei oben stehenden Ergebnisse in Frage.

Österreich: Statistiken, Fakten und Form

Die Erwartungen an Ralf Rangnick waren sehr groß vor seinem Debüt als Trainer der österreichischen Nationalelf. Dass man allerdings gleich in der ersten Partie unter dem neuen Coach einen 3:0 Sieg über ein Team wie Kroatien feiern konnte, hätten sich wohl allerdings sogar die optimistischsten Fans kaum zu träumen gewagt. Die Österreicher überzeugten dabei vor allem mit einer äußerst effizienten Spielweise und einem großen Selbstvertrauen, wie man es unter Ex-Coach Franco Foda nur selten auf dem Platz gesehen hat. Auch am zweiten Spieltag konnte man gegen die traditionell stark aufspielenden Dänen eine richtig gute Leistung abliefern, auch wenn man sich schlussendlich knapp mit 1:2 geschlagen geben musste. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Österreicher erzielte Xaver Schlager in der 67. Minute nach Vorarbeit von Marko Arnautović. Nun wartet allerdings mit Frankreich der bislang härteste Brocken auf die Mannschaft von Ralf Rangnick. Gegen die haushoch favorisierten Franzosen konnte die österreichische Nationalmannschaft allerdings bereits das eine oder andere Mal für eine Überraschung sorgen. Beim letzten Heimspiel gegen die „Equipe“ im Ernst Happel Stadion vor 14 Jahren, konnten sich die Österreicher mit 3:1 durchsetzen. Wir haben drei weitere Bookies aus unserem Wettanbieter Vergleich in der folgenden Tabelle gegenübergestellt. Klickt einfach auf die gewünschte Quote und wir leiten euch direkt zum vorausgefüllten Wettschein weiter. 

Frankreich: Statistiken, Fakten und Form

Frankreich geht als Titelverteidiger und großer Favorit in diese neue Edition der UEFA Nations League. Bislang lassen die Leistungen und Ergebnisse der „Equipe“ allerdings noch stark zu wünschen übrig. Gegen Dänemark musste man sich im Eröffnungsspiel, trotz einer zwischenzeitlichen Führung, mit 1:2 geschlagen geben und auch gegen Kroatien kam man am Montagabend nicht über ein enttäuschendes 1:1 hinaus. Adrien Rabiot erzielte den durchaus verdienten Führungstreffer für die Franzosen, kurz vor Ende verwertete Kramaric allerdings einen umstrittenen Elfmeter, der der „Equipe“ schlussendlich den Sieg kostete. Auffallend war dabei vor allem die fehlende Durchschlagskraft der Franzosen, die ihre beiden Topstürmer Kylian Mbappé und Karim Benzema über 90 Minuten auf der Bank sitzen ließen. Nun müssen die Spieler gegen Österreich so schnell wie möglich wieder auf die Erfolgsbahn zurückkehren, denn ein Punkt aus zwei Spielen ist natürlich zu wenig für die erfolgsverwöhnte Mannschaft von Didier Deschamps, die neben Brasilien und England auch als WM Favorit 2022 gilt. 

Direktvergleich/H2H: Österreich vs Frankreich

23 Spiele Österreich Frankreich
Siege 9 12
Unentschieden 2 2
Niederlagen 12 9
erzielte Tore 40 39

Voraussichtliche Aufstellungen: Österreich vs Frankreich

Aufgrund des dichten Programmes von 4 Spielen in nur 10 Tagen werden die Trainer wohl auch in dieser Partie einige Rotationen vornehmen, was eine genaue Vorhersage der Aufstellungen nicht ganz einfach macht. Bei Österreich wird Verteidiger Philipp Lienhart weiterhin ausfallen, Kevin Danso könnte dafür in die Startformation rücken. Auch Marko Arnautović sollte, nachdem er gegen Dänemark zu Beginn nur auf der Bank Platz nehmen musste, wieder bereit sein, das Spiel zu beginnen. Im Tor könnte hingegen Martin Fraisl von Schalke 04 am Freitag den Vorzug erhalten.

Bei Frankreich fehlt Abwehrchef Varane der aufgrund von Muskelproblemen das Camp der Nationalmannschaft frühzeitig verlassen musste. Dafür sollten die beiden Starstürmer Benzema und Mbappé in die Startelf zurückkehren, sie werden die Verteidigung der Österreicher mit Sicherheit vor einige gröbere Probleme stellen.

Aufstellung Österreich Frankreich
Torwart Fraisl Lloris
Defensive Trimmel, Danso, Alaba, Friedl L. Hernandez, Kounde, Konate
Mittelfeld X. Schlager, N. Seiwald – Laimer, Sabitzer Coman, Kante, Tchouameni, T. Hernandez
Sturm Arnautovic, Baumgartner Griezmann – Benzema, Mbappe

Österreich vs Frankreich: Wett-Tipp und Prognose

Ein echtes Knallerspiel erwartet die Fans der österreichischen Nationalmannschaft am Freitagabend. Frankreich geht als Titelverteidiger und amtierender Weltmeister natürlich auch als klarer Favorit in dieses Spiel, hat in den letzten beiden Partien allerdings kaum zu überzeugen gewusst. Die Österreicher hingegen haben gezeigt, dass sie unter ihrem neuen Trainer auch den Großen gefährlich werden können und so nun auch gegen Frankreich versuchen, mit Gegenpressing und schnellem Umschaltspiel aufzuzeigen. Entscheidend wird allerdings vor allem sein, ob die österreichische Defensive es schafft, der geballten der französischen Offensivpower rund um Karim Benzema standzuhalten. Wir denken, dass die ÖFB-Elf den Franzosen nach 90 Minuten durchaus ein Unentschieden abluchsen und „Les Bleus“ somit auch im dritten Gruppenspiel ohne Sieg bleiben könnte. Bei Quoten auf Deutschland und vor allem Österreich haben wir in der Vergangenheit stets sehr gute Tipico Erfahrungen gesammelt. Der österreichstämmige Buchmacher liefert auch diesmal wieder echte Top-Quoten. So könnt ihr euren Einsatz steuerfrei verdreieinhalbfachen.

Nations League
Österreich vs Frankreich
Spiel endet Remis
Quote 3,50
Tipp platzieren

Keine Frage, im Spiel Österreich gegen Frankreich kann man eine Wette auf Remis durchaus als riskanten Außenseitertipp bezeichnen. Dennoch sind es genau diese Spiele, in denen es zwar um etwas aber nicht alles geht, in denen die Kleinen gerne über sich hinauswachsen. Die Spiele gegen Kroatien und Dänemark haben gezeigt, dass Österreich mit einem neuen Selbstvertrauen auftritt und sie so vielleicht sogar den Weltmeister ärgern können.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps