Ă–sterreich – Aserbaidschan: Wett Tipp, Prognose & Quoten 24.03.2023

Sebastian Langer
21.03.2023

Ă–sterreich muss zum Auftakt der EM Quali gegen Aserbaidschan ran.

Ă–sterreich Aserbaidschan Wett Tipp

Auf dem Papier auf jeden Fall eine lösbare Aufgabe für die Mannschaft von Ralf Rangnick. Doch unterschätzen sollte man Aserbaidschan auf keinen Fall, zudem fehlen einige Starspieler im Aufgebot der ÖFB-Elf. Gelingt der österreichischen Auswahl dennoch direkt ein Erfolg gegen den krassen Außenseiter? Wir haben für euch die besten Wett Tipps zu dem Spiel zusammengesucht und eine ausführliche Prognose vorbereitet.

Warum? Wir denken, dass den Österreichern ein schwieriges Spiel bevorsteht. Aserbaidschan wird mit Sicherheit tief stehen und versuchen, das Spiel so lange wie möglich offen zu halten. Ein Unentschieden zur Halbzeit scheint dementsprechend durchaus im Bereich des Möglichen zu liegen. Wir geben nach unserem Bwin Test einen Tipp auf diesen Wettmarkt ab.

Warum? Österreich fehlen in der Offensive eine ganze Reihe an gefährlichen Spielern. Ein Torfestival sollte man sich deshalb nicht erwarten. Wir geben deshalb bei Tipico einen Wettschein auf weniger als 2,5 Tore ab.

Warum? Schlussendlich wird sich die Qualität der ÖFB-Elf wohl oder übel durchsetzen. Wir können uns aber dennoch vorstellen, dass das Team aus Aserbaidschan einen Treffer erzielt. In den letzten 5 Länderspiele gelangen der kleinen Nation in jedem Spiel zumindest zwei Tore. Zwar allesamt gegen schwächere Gegner als Österreich, auf Grund der guten Quote in der bet365 App, riskieren wir trotzdem diese Wette.

Statistik
Ă–sterreich
vs
Aserbaidschan
Ă–sterreich
Match Historie
Letztes Spiel
Aserbaidschan
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Ă–sterreich 4:1 Aserbaidschan
EM Quali
Ă–sterreich vs Aserbaidschan
Halbzeit Unentschieden
2,50
Tipp platzieren

Aserbaidschan wird es den Österreichern mit Sicherheit schwer machen. Die Mannschaft verfügt über jede Menge Selbstvertrauen und könnte durchaus ein Unentschieden nach 45 Minuten erkämpfen.

Ă–sterreich: Statistiken, Fakten und Form

Nachdem die Österreicher auf recht enttäuschende Art und Weise die WM Qualifikation 2022 verpassten, wurde der ehemalige Trainer Franco Foda entlassen und Ralf Rangnick übernahm für ihn. Unter dem ehemaligen Manchester United Coach zeigt die ÖFB-Elf seitdem größtenteils sehr ansehnlichen Fußball und eine Teilnahme an der EM-Endrunde sollte auf jeden Fall möglich sein. Wie viel Potential in der Mannschaft steckt, zeigte sich beim letzten Freundschaftsspiel gegen den amtierenden Europameister Italien. Dabei setzte man sich daheim mit 2:0 durch und konnte auch spielerisch absolut überzeugen. Man darf gespannt sein, was für dieses Team noch so alles möglich ist.

Aserbaidschan: Statistiken, Fakten und Form

Aserbaidschan ist allgemein einer der großen No-Names in dieser EM-Quali. Zuletzt zeigte sich die Mannschaft des italienischen Coaches Giovanni de Biasi allerdings in einer wirklich starken Verfassung. Die letzten 5 Länderspiele in Serie konnten gewonnen werden, wobei man sich unter anderem gegen die Slowakei, Nordmazedonien und Weißrussland durchsetzte. Die Spieler werden also mit einer breiten Brust und jeder Menge Selbstbewusstsein nach Wien reisen. Hier wird sich nun zeigen, ob die Qualität der Mannschaft ausreicht um auch mit einem größeren Gegner mithalten zu können.

Direktvergleich/H2H: Ă–sterreich vs Aserbaidschan

4 Spiele Ă–sterreich Aserbaidschan
Siege 3 0
Unentschieden 1 1
Niederlagen 0 3
erzielte Tore 9 1

Voraussichtliche Aufstellungen: Ă–sterreich vs Aserbaidschan

Österreich hat mit einigen Personalsorgen zu kämpfen. Mit Marko Arnautovic und Philipp Lienhart fallen kurzfristig zwei absolute Stammspieler aus, auch der Einsatz von David Alaba ist nach wie vor fraglich. Ein dementsprechend junges Team dürfen wir uns zu diesem EM-Auftakt erwarten, wobei sich hier erst zeigen wird, wie gut man bereits eingespielt ist.

Aserbaidschan kann kadertechnisch größtenteils aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Stammtorhüter Mehdi Mahammadaliyev könnte das Spiel auf Grund einer Verletzung verpassen. Im Grunde genommen erwarten wir uns von Giovanni de Biasi in etwa die selbe Startformation wie in den letzten Spielen.

Aufstellung Ă–sterreich Aserbaidschan
Torwart Lindner Balayev
Defensive Posch, Danso, Trauner, Wöber Cafarquliyev, Hasanalizada, Mustafazada, Seydiyev
Mittelfeld Baumgartner, N. Seiwald, Laimer, Sabitzer Mahmudov, Almeida – KökcĂĽ, Isayev, Sheydayev
Sturm Gregoritsch, Weimann Emreli

Ă–sterreich vs Aserbaidschan: Wett-Tipp und Prognose

Österreich ist natürlich klarer Favorit in diesem Aufeinandertreffen. Mit einem Sieg könnte man sich direkt in eine gute Ausgangslage für die kommenden Aufgaben bringen und wir gehen davon aus, dass das der Mannschaft von Ralf Rangnick auch gelingen wird. Dennoch wird man auf Grund der vielen Ausfälle vermutlich nicht ganz so dominant auftreten können wie gewohnt. Wir gehen von einem Erfolg der Heimmannschaft aus, bei dem aber auch das Team aus Aserbaidschan einen Treffer beisteuern wird.

Ă–sterreich vs Aserbaidschan
Weniger als 2,5 Tore
Quote 2,15
Tipp platzieren

Keine Frage, Östrreich ist der klare Favorit. Wie viele Tore der Mannschaft von Ralf Rangnick gelingen werden bleibt aber abzuwarten. Mit Marko Arnautovic fehlt schließlich der Topstürmer und auch sonst sind einige Ausfälle zu beklagen. Wir gehen von einem eher torarmen Spiel aus.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps

Ăśber den Autor

Sebastian Langer ist glühender Fußballfan und in unserem Team Ansprechperson Nummer eins, wenn es um voraussichtliche Aufstellungen oder Daten & Fakten geht. Ob in Deutschland, England oder Italien, Sebastian kennt die neuen Talente ebenso wie den am letzten Spieltag verletzten Kapitän.