Manchester United – West Ham United: Tipp, Prognose & Quoten 22.07.2020

Sebastian Langer
21.07.2020

Am Mittwoch, den 22. Juli 2020 kommt es um 19:00 Uhr am 37. Spieltag der Premier League zum Duell Manchester United gegen West Ham United. Während es für die „Red Devils“ in den zwei verbleibenden Partien des Ligabetriebs noch um wichtige Zähler im Kampf um die Champions League-Plätze geht, benötigen die „Hammers“ noch einen einzigen Punkt, um die letzten, wahrlich nur theoretischen Ängste eines Abstiegs aus dem Weg zu räumen.

ManU vs West Ham Tipp

Manchester United unter der Regie von Teamchef Ole Gunnar Solskjaer ist nach einem mittelmäßigen Start in die Spielzeit in den vergangenen Wochen vor und nach der Corona-Pause kaum zu stoppen gewesen und befindet sich vollkommen zurecht in der engeren Auswahl der Champions League-Starter der kommenden Saison: Mit 62 Zählern auf der Habenseite befindet man sich in Schlagdistanz sowohl zum Drittplatzierten (Chelsea, 63 Punkte) als auch zum Vierten des Tableaus (Leicester, 62 Punkte) und kann mit einem Dreier gegen West Ham heute an den „Foxes“ vorbeiziehen.

Die Gäste aus London werden froh sein, nach den kommenden zwei Spieltagen einen Haken hinter die Saison machen zu können: Nach einem guten Start in die Saison stürzte die damalige Elf von Manuel Pellegrini ab in den Tabellenkeller, ein Trainerwechsel mit der Anstellung von David Moyes war die Folge. Wirklich etwas verbessert hat sich seither nicht: 37 Punkte konnte man bisher sammeln und befindet sich somit sechs Zähler vor dem ersten Abstiegsplatz, der von Aston Villa belegt ist, auf dem 15. Rang. Wenngleich die Tordifferenz (-13) ungleich besser ist als jene des Tabellen-Achtzehnten (-27): Man hat schon viele Aufholjagden gesehen und möchte den Sack zumachen.

Statistik
Manchester United
vs
West Ham United
ManU
Match Historie
Letztes Spiel
West Ham
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: ManU 0:2 West Ham

Premier League
ManU vs West Ham
Unentschieden
7,00
Tipp platzieren

Die Buchmacher sind sich zwar einig, dass ManU hier der klare Favorit ist, doch wir sehen die Sache nicht ganz so klar. West Ham konnte zuletzt zweimal in Folge gewinnen und wird den Red Devils einen heißen Kampf bieten. Wir tippen auf die Überraschung und dass es mindestens ein Remis und somit einem Punkt für West Ham gibt. Nicht zu vergessen ist, dass West Ham schon im Hinrundenduell 2:0 gewinnen konnte.

Manchester United: Statistiken, Fakten und Form

Manchester United ist im Ligabetrieb seit dem 24. Spieltag ungeschlagen und konnte seither starke acht Siege einfahren. Der Umstand, dass diese Siege größtenteils gegen Gegner aus der unteren Tabellenhälfte eingefahren wurden, sollte der Solskjaer-Elf keinen Kummer besorgen, geht es mit West Ham doch gegen genau ein solches Team.

Dennoch: Am letzten Spieltag der Saison steht eine Reise zu Leicester City an, welches – Stand jetzt – punktgleich mit den „Red Devils“ ist. Ein Sieg heute kann dementsprechend nicht schaden, wäre man den „Foxes“ damit auf drei Zähler enteilt, die man zum Abschluss der Saison nur noch verwalten müsste.

Einen kleinen Dämpfer erhielt man am vergangenen Sonntag, als man im Halbfinale des FA-Cup mit 1:3 gegen den FC Chelsea den Kürzeren zog. Will man das Positive aus diesem Umstand ziehen, so heißt es nun: Volle Konzentration auf das Saison-Finale und das Beste aus den verbleibenden zwei Ligaspielen machen – und im besten Fall mit einem Sieg gegen West Ham starten. Mit welchen Sportwetten man gut Geld machen könnte, zeigen wir euch hier, denn wir haben wieder einmal die besten Wettanbieter nach Quoten durchleuchtet die am Ende lukrativ für euch werden könnten.

Buchmacher Tipp Quote
Betway Logo mini Halbzeit / Endstand X / 1 4,33
Tipico Logo West Ham Sieg mit +2 Handicap 2,15
Bet3000 Logo Unter 2,5 Tore 2,80

West Ham United: Statistiken, Fakten und Form

Die „Hammers“ konnten sich in den letzten Matches noch mal selbst aus dem Abstiegs-Strudel befreien und wichtige Punkte sammeln: Nachdem die Spieltage 29 bis 31 durchweg Niederlagen mit sich brachten, sprangen aus den vergangenen fünf Matches drei Siege, ein Remis und eine Niederlage heraus. Besonders die letzten beiden Matches waren dabei sogenannte Big Points.

Nachdem die Moyes-Elf mit einem fulminanten 4:0 bei Norwich einen Dreier einfuhr, konnte man am vergangenen Freitag den FC Watford mit 3:1 nach Hause schicken. Selbiges Team ließ man, vormals noch punktgleich, hinter sich und baute den Abstand zu den Abstiegsplätzen auf sechs Zähler aus, während der damalige Gegner sich noch mitten im Kampf gegen den Abstieg befindet.

Profitieren konnte West Ham in dieser Partie davon, dass man gleich hellwach ins Match startete: Nach Treffern von Michail Antonio und Tomas Soucek stand es bereits nach zehn Minuten 2:0, sodass das 3:0 von Declan Rice rund zehn Minuten vor der Halbzeit bereits als Deckel auf dem Topf geahndet werden konnte. Auch der Anschlusstreffer Watfords kurz nach Wiederanpfiff änderte daran nichts mehr. Will man heute bei Manchester United bestehen, ist man gut beraten, ähnlich schwungvoll in das Spiel zu starten.

Direktvergleich/H2H: Manchester United – West Ham United

47 Spiele ManU West Ham
Siege 28 7
Unentschieden 12 12
Niederlagen 7 28
erzielte Tore 94 43

Voraussichtliche Aufstellungen: Manchester United – West Ham United

Ole Gunnar Solskjaer kann gegen West Ham aus den Vollen schöpfen. Einzig der Einsatz von Innenverteidiger Eric Bailly ist fraglich: Der Ivorer war in der Cup-Partie gegen Chelsea mit einem Cut auf dem Kopf kurz vor der Halbzeit ausgewechselt worden und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

David Moyes hat keinerlei Ausfälle zu beklagen und wird sein Team somit höchstwahrscheinlich in Bestbesetzung auflaufen lassen können. Dennoch könntet ihr gute 888sport Erfahrungen machen, wenn ihr auf ManU wettet. Mit einem einfachen Sieg Tipp gibt es zwar keine tollen Quoten, aber wir haben in unserem Wett Tipp weiter unten eine tolle Alternative!

Aufstellung ManU West Ham
Torwart De Gea Fabianski
Defensive Maguire, Lindelöf, Fosu-Mensah Cresswell, Ogbonna, Diop, Johnson
Mittelfeld Fernandes, Fred, Matic, Williams, Wan-Bissaka Rice, Soucek, Fornals, Noble, Bowen
Sturm Rashford, Martial Antonio

Manchester United – West Ham United: Wett-Tipp und Prognose

Im Vergleich beider Teams gegeneinander in der Premier League haben die „Red Devils“ aus Manchester klar die Nase vorn: In 47 Aufeinandertreffen in der höchsten Spielklasse Englands gingen sie 28-mal als Sieger vom Platz, siebenmal als Verlierer und 12-mal teilten sich beide Mannschaften die Punkte.

Dass jedoch auch Manchester United keiner Statistik trauen sollte, die es nicht selber gefälscht hat, zeigt das Hinspiel der Partie am 6. Spieltag der Saison, als die „Hammers“ Manchester United nach Treffern von Yarmolenko und Cresswell mit 2:0 nach Hause schickten.

Das wird sich jedoch im jetzigen Aufeinandertreffen nicht ausgehen, da die Solskjaer-Elf auf der Zielgeraden im Kampf um die Champions League-Teilnahme ist und West Ham, sollte man hier nicht unbedingt zweistellig untergehen, theoretisch nicht mehr viel zu befürchten hat. Unterm Strich tippen wir auf einen Sieg für Manchester United, wobei die Gäste aus London keinen eigenen Treffer erzielen werden.

Premier League
ManU vs West Ham
Sieg ManU + West Ham United trifft nicht
Quote 2,12
Tipp platzieren

West Ham kann fast nicht mehr absteigen, ManU kann die CL noch erreichen. So sind die Voraussetzungen vor der Partie. ManU muss also, West Ham kann. Es könnte aufgrund der Bedeutung der Partie eine knappe und enge Partie werden, bei der ManU am Ende siegt und dabei keinen Gegentreffer kassiert.

Bet3000 Promotions betway Promotions Tipico Promotions Fussball Tipps