Mainz 05 – 1. FC Köln: Tipp, Prognose und Quoten 21.11.2021

Salvatore Röbisch
19.11.2021

Zusammen mit dem SC Freiburg werden meist der 1. FSV Mainz 05 und der 1. FC Köln genannt, wenn es um die positiven Überraschungen der ersten elf Spieltage geht. Und in der Tat stehen beide Klubs deutlich besser da als zum gleichen Zeitpunkt der vergangenen Saison. Mainz hat beinahe nahtlos an die furiose Rückrunde der letzten Spielzeit angeknüpft, in der aus scheinbar aussichtsloser Lage heraus sogar noch der vorzeitige Klassenerhalt gelungen ist.

Modeste on fire! Auch gegen Mainz?

Duell der Karnevalklubs: Der FSV Mainz erwartet zu Hause den 1. FC Köln mit einem aktuell treffsicheren Anthony Modeste. Credit: Imago Images/Ulrich Hufnagel

Aktuell rangieren die Rheinhessen auf einem beachtlichen siebten Platz. Köln spielt unter dem neuen Trainer Steffen Baumgart einen ganz anderen Fußball als 2020/21, als erst in der Relegation die Rettung gelang. Als Elfter liegen die Geißböcke auch nur drei Zähler hinter Mainz und könnten mit einem Sieg im direkten Duell der selbsternannten Karnevalsvereine gleichziehen. In diesem Bundesliga Tipp von Experten finden Sie die spannendsten Quoten zum Match.

Statistik
Mainz 05
vs
1. FC Köln
Mainz 05
Match Historie
Letztes Spiel
1. FC Köln
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Mainz 05 3:2 1. FC Köln
Bundesliga
Mainz vs Köln
over 3,5 Tore
2,70
Tipp platzieren

Beide Mannschaften verwöhenn ihre Fans gerne mit Spektakel. Das Karnevals-Derby findet auch noch zur richtigen Jahreszeit statt, deshalb erwarten wir uns hier über 3,5 Tore zu einer Quote von 2,70 bei bwin.

Mainz: Statistiken, Fakten und Form

Der 1. FSV Mainz 05 hat es trotz alles andere als optimaler Umstände mit vielen coronabedingten Ausfällen geschafft, den Schwung der vergangenen Rückrunde mit in die neue Saison zu nehmen. Einem mühsamen Erfolg im Elfmeterschießen in der ersten Runde des DFB-Pokals beim SV Elversberg ließen die Rheinhessen mit einer besseren B-Elf einen 1:0-Auftaktsieg in der Bundesliga gegen RB Leipzig folgen. Ein erster Dämpfer beim VfL Bochum (0:2) schloss sich zwar an, doch mit einer wieder deutlich verbesserten Personalsituation wurden anschließend aus den Spielen gegen die SpVgg Greuther Fürth (3:0), bei der TSG 1899 Hoffenheim (2:0) und gegen den SC Freiburg (0:0) sieben von neun möglichen Punkten eingefahren. Danach indes erlaubte sich die Mannschaft von Trainer Bo Svensson mit drei Niederlagen in Folge bei Bayer Leverkusen (0:1), gegen den 1. FC Union Berlin (1:2) und bei Borussia Dortmund (1:3) eine Schwächephase, enttäuschte aber auch in diesen Spielen gegen starke Gegner nicht. Mit einem 4:1 gegen den FC Augsburg fand Mainz danach zurück in die Spur und besiegte binnen weniger Tage Arminia Bielefeld gleich zwei Mal. Zunächst setzten sich die 05er im DFB-Pokal zu Hause mit 3:2 nach Verlängerung durch und gewannen dann das Liga-Gastspiel in Ostwestfalen mit 2:1. In die Länderspielpause ging es dann mit einem ordentlichen 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach.

Mit diesem Widget findet ihr die besten Bundesliga-Quoten für dieses Spiel auf einen Blick. Egal bei welchem Anbieter ihr eure Sportwetten platzieren wollt, ein Klick auf die gewünschte Quote genügt, um sich den Tipp dort in den Wettschein platzieren zu lassen.

Köln: Statistiken, Fakten und Form

Nachdem Ende Mai erst in der Relegation der Abstieg vermieden werden konnte, setzte der 1. FC Köln im Sommer große Hoffnungen in den neuen Trainer Steffen Baumgart, dem es denn auch tatsächlich gelungen ist, eine nur wenig veränderte Mannschaft mit einer komplett neuen Spielweise auf ein wesentlich höheres Niveau zu bringen. Der Start verlief mit einem glücklichen Weiterkommen im DFB-Pokal nach Elfmeterschießen bei Carl Zeiss Jena zwar holprig, doch in der Bundesliga gelang dafür ein 3:1-Auftaktsieg gegen Hertha BSC. Beim FC Bayern München (2:3) schnupperte der FC mit einer couragierten Leistung lange an einem Punkt und feierte dann gegen den VfL Bochum (2:1) den zweiten Heimsieg. Beim SC Freiburg, gegen RB Leipzig und bei Eintracht Frankfurt teilten die Geißböcke anschließend gleich drei Mal mit einem 1:1 die Punkte. Mit Blick auf die jeweils stärker einzuschätzenden Gegner waren die Unentschieden positiv zu bewerten, doch weil in allen Spielen auch Siege möglich waren, blieb dennoch eine gewisse Unzufriedenheit. Gegen die SpVgg Greuther Fürth (3:1) fuhr Köln dann aber den nächsten Heimdreier ein und lag während der Länderspielpause im Oktober mehr als im Soll. Im zurückliegenden Block bis zum November-Break gelang der Baumgart-Elf dann mit einem 2:0 beim VfB Stuttgart zwar der Einzug ins Pokal-Achtelfinale, doch in der Bundesliga reichte es bei der TSG 1899 Hoffenheim (0:5), gegen Bayer Leverkusen (2:2), bei Borussia Dortmund (0:2) und gegen den 1. FC Union Berlin (2:2) lediglich zu zwei von zwölf möglichen Punkten, was ein Stück weit aber auch der Qualität der Gegner geschuldet war.

Direktvergleich/H2H: Mainz – Köln

32 Spiele Mainz Köln
Siege 12 12
Unentschieden 8 8
Niederlagen 12 12
erzielte Tore 42 42

Voraussichtliche Aufstellungen: Mainz – Köln

Der Mainzer Linksverteidiger Anderson Lucoqui, der zuletzt aber ohnehin nur noch zweite Wahl war, fällt mit einer Innenbandverletzung ebenso aus wie mit Innenverteidiger Jeremiah St. Juste weiterhin ein Leistungsträger und mit Niklas Tauer ein Youngster. Ansonsten sind aber alle Mann an Bord und es ist nicht unwahrscheinlich, dass Trainer Bo Svensson auf Umstellungen verzichtet.

Kölns Schlüsselspieler Ellyes Skhiri ist nach vierwöchiger Verletzungspause am Donnerstag ist Mannschaftstraining eingestiegen und wird voraussichtlich im Kader stehen. Ob es beim Tunesier schon für die Startelf reicht, bleibt indes abzuwarten. Ausfälle verzeichnet der FC somit keine mehr, zumal auch der langzeitverletzte Jannes Horn seine Rückstände aufgeholt und Mark Uth seine Erkältung schon zu Wochenbeginn auskuriert hat. Trainer Baumgart hat somit personell und taktisch einige Optionen, könnte so auch auf eine Doppelspitze mit Sebastian Andersson neben Anthony Modeste setzen.

Aufstellung Mainz Köln
Torwart Luthe Schwolow
Defensive Baumgartl, Knoche, Friedrich Plattenhardt, Dardai, Stark, Pekarik
Mittelfeld Gießelmann, Prömel, Khedira, Haraguchi, Trimmel Mittelstädt, Serdar, Darida, Ascacibar, Richter
Sturm Awoniyi, Ryerson Piatek

Mainz – Köln: Wett-Tipps und Prognose

Wir sind uns recht sicher, dass die 90 Minuten am Samstagabend besseren Fußball bieten werden als in der vergangenen Saison, als Köln am Ende einer über weite Strecken unansehnlichen Begegnung in Mainz einen schmeichelhaften 1:0-Sieg landete. Eine Prognose, wer als Sieger vom Feld gehen wird, fällt uns allerdings alles andere als leicht. Beide Teams haben ihre Qualitäten und sind je nach Tagesform dazu in der Lage, einen Dreier einzufahren. Bringen beide eine normale Leistung und bleiben ohne grobe Fehler, halten wir ein Unentschieden (hier finden Sie Infos darüber, wie man ein Remis als Wettstrategie nutzen kann) für nicht unwahrscheinlich.

Bundesliga
Mainz vs Köln
Unentschieden
3,70
Tipp platzieren

Ein hochklassiges Unentschieden zwischen Mainz und Köln würde bei betano die beste Quote bringen, aktuell gibt es dort das 3,7-fache für dich zurück. Bei Spielen ohne klaren Favoriten ist die Quote auf ein Unentschieden einfach unschlagbar.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps