1. FC Magdeburg – FC St. Pauli: Tipp, Prognose und Quoten 07.08.2021

Florian Vonholdt
04.08.2021

3. Liga gegen 2. Liga heißt es beim Duell zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem FC St. Pauli in der ersten Runde des DFB-Pokals.

Magdeburg Coach Titz vor dem Pokal Duell

Gruß an die Fans: FCM-Trainer Christian Titz will mit der lautstarken Unterstützung der Magdeburger Anhänger die Pokal-Überraschung gegen Zweitligist St. Pauli schaffen (Quelle: Imago Images/Christian Schroedter).

Im Gegensatz zu den Bundesligisten sind beide Mannschaften bereits im Ligabetrieb. Die Heim-Mannschaft kann auf die Unterstützung der frenetischen Fans bauen. Bis zu 15.000 Zuschauer sind zugelassen. Aber auch 1.500 Auswärtsfans sind trotz Corona wieder erlaubt.

Anpfiff der Partie ist am Samstag um 18:30 Uhr in der Magdeburger MDCC-Arena. Alles weitere zur Partie gibt es in unserem Fußball Experten Tipp mit den besten Quoten und Prognosen!

Statistik
1. FC Magdeburg
vs
St. Pauli
Magdeburg
Match Historie
Letztes Spiel
St. Pauli
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Magdeburg 1:4 St. Pauli
DFB Pokal
1. FC Magdeburg – FC St. Pauli
St. Pauli Sieg + beide Teams treffen
3,40
Tipp platzieren

Beide Teams sind recht ähnlich in die Saison gestartet und konnten jeweils einen Sieg und ein Remis holen. St. Pauli hat dabei Kiel mit 3:0 aus dem Stadion geschossen, immerhin das Team das zuletzt knapp den Aufstieg nicht geschafft hat. Nun geht es im Pokal in ein interessantes Spiel, welches unserer Meinung nach keine Überraschung bringen wird. Pauli ist gut drauf, hat eine gefährliche Offensive und wir weiterkommen wenn kein Wunder geschieht.

Magdeburg: Statistiken, Fakten und Form

Den Start in die Drittliga-Saison können die Verantwortlichen des FCM durchaus als gelungen bezeichnen. Aus den ersten beiden Spielen in Mannheim (2:0) und gegen Freiburg II (0:0) holte Magdeburg vier Punkte und liegt damit auf Rang drei der Tabelle, die allerdings noch wenig Aussagekraft besitzt. Was für Trainer Christian Titz deutlich mehr Relevanz haben dürfte, ist die Tatsache, dass sein Team dabei ohne Gegentor geblieben ist.

Ohnehin macht die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt einen starken Eindruck in der Frühphase dieser Saison. In der gesamten Vorbereitung blieb man bei fünf Testspielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis), rang Zweitligist Aue ein Unentschieden ab und schlug Hannover 96 im letzten Test sogar mit 4:2. Auf St. Pauli traf der FCM zuletzt in der Zweitligasaison 2018/19, beide Spiele gewannen die Hamburger.

Für die besten Quoten zur Partie machen wir den Sportwettenanbieter Vergleich für euch und präsentieren hier interessante Optionen bei Tipico Deutschland und einem Hammerangebot bei Winamax:

Buchmacher Tipp Quote
Tipico Logo St. Pauli Sieg mit -1 HC 3,50
Winamax Logo mini 2:1, 3:1 oder 4:1 Sieg St. Pauli 5,10
interwetten logo Remis 3,75

St. Pauli: Statistiken, Fakten und Form

Nach dem überzeugenden Auftaktsieg gegen Kiel (3:0) und dem Remis bei Erzgebirge Aue (0:0) sind die Sankt Paulianer in der Liga noch ungeschlagen. Sie sind damit nahezu identisch in die Saison gestartet wie Gegner Magdeburg eine Klasse tiefer, blieben ebenfalls ohne Gegentreffer. Im Angriff baut Trainer Timo Schultz weiter auf Torjäger und Ex-Bundesligastürmer Guido Burgstaller. Der Österreicher war bereits am ersten Spieltag erfolgreich. Verzichten muss er aber auf seinen kongenialen Sturmpartner aus der vergangenen Saison, Omar Marmoush. Der Ägypter (sieben Tore und drei Vorlagen in 21 Partien für St. Pauli) kehrte nach seiner Leihe zu seinem Stammverein VfL Wolfsburg zurück. Im Pokal erhält Ersatztorwart Dennis Smarsch den Vorzug vor Nikola Vasilj. Vergesst übrigens nicht einen Blick auf die Bundesliga Aufstiegquoten zu werfen – St. Pauli ist zwar nur Außenseiter, die Quoten haben es jedoch in sich.

Direktvergleich/H2H: 1. FC Magdeburg – FC St. Pauli

4 Spiele Magdeburg St. Pauli
Siege 0 3
Unentschieden 1 1
Niederlagen 3 0
erzielte Tore 3 9

Voraussichtliche Aufstellungen: 1. FC Magdeburg – FC St. Pauli

Trainer Titz muss auf seinen Innenverteidiger Korbinian Burger verzichten. Auch Sebastian Jakubiak, Luka Sliskovic und Florian Kath fallen aus.

Auf Hamburger Seite verletzte sich Mittelfeldspieler Lukas Daschner in dieser Woche schwer im Training. Ihm sprang die Kniescheibe heraus, sodass er länger pausieren muss. Ohnehin haben die Kiezkicker einige Verletzungssorgen. Abwehrchef Christopher Avevor ist ebenso außer Gefecht wie Sebastian Ohlsson, Jannes Wieckhoff (beide Rechtsverteidiger) sowie Mittelfeldspieler Jackson Irvine.

Aufstellung Magdeburg St. Pauli
Torwart Reimann Smarsch
Defensive Bell Bell, Bitroff, T. Müller, Obermair Paqarada, Medic, Ziereis, Zander
Mittelfeld Atik, Krempicki, A. Müller, Condé, Conteh Benatelli, Smith, Kyereh, Becker
Sturm Schuler Makeniok, Burgstaller

 

1. FC Magdeburg – FC St. Pauli: Wett-Tipps und Prognose

Die Partie verspricht ein spannender und stimmungsvoller Pokalfight zu werden – Ausgang trotz Klassenunterschied offen. Wir trauen der Heim-Mannschaft mit der Unterstützung der Fans durchaus zu, dass sie es bis in die Verlängerung schafft. Daher nutzen wir die gute Quote auf die „Doppelte Chance 1X“. Die Wette ist gewonnen, wenn der FCM nach 90 Minuten nicht als Verlierer dasteht. Mit einem Torfestival ist aufgrund der starken Abwehrreihen auf beiden Seiten eher nicht zu rechnen. Daher halten wir auch den Tipp auf „Unter 3,5 Tore im Spiel“ für sinnvoll. Am Ende kombinieren wir mit der Mybet App beide Tipps und kommen so auf eine tolle Quote:

2. Bundesliga
1. FC Magdeburg – FC St. Pauli
Unter 3,5 Tore + Doppelte Chance 1X
2,55
Tipp platzieren

Der Pokal hat schon oft für Überraschungen gesorgt, daher halten wir es auch jetzt nicht für ausgeschlossen, dass die Partie zumindest remis endet. Magdeburg wird kämpfen und Pauli ärgern.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps