Holstein Kiel – Hannover 96: Tipp, Quoten & Vorschau 17.09.2021

Salvatore Röbisch
16.09.2021

Auch wenn rund 250 Kilometer zwischen beiden Städten liegen, handelt es sich bei der Partie zwischen Holstein Kiel und Hannover 96 am siebten Spieltag der 2. Bundesliga um ein Nordduell. 

Hannover Goalie Zieler wird gegen Kiel einiges zu Halten haben

Ex-Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler will mit Hannover endlich den ersten Auswärtssieg. Die Niedersachsen reisen nach Kiel. Credit: Imago Images/Joachim Sielski

Vor allem geht es für beide Klubs im direkten Aufeinandertreffen aber um wichtige Punkte und auch darum, einen jeweils vorsichtig positiven Trend auszubauen. Mit einem Sieg wäre vor allem für Hannover, das aktuell mit sieben Punkten nur auf Rang 14 steht, tabellarisch ein großer Sprung möglich. Kiel benötigt einen Sieg mit zwei Zählern weniger derzeit auf Platz 15 stehend fast noch dringender. Wer wagt sich weiter aus der Deckung? In unseren Wett Tipps zeigen wir euch die vielversprechendsten Wetten & Quoten und setzen zu Beginn auf ein Unentschieden, in dem beide Teams mindestens ein Tor erzielen.

Statistik
Holstein Kiel
vs
Hannover 96
Holstein Kiel
Match Historie
Letztes Spiel
Hannover
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Holstein Kiel 1:0 Hannover
2. Bundesliga
Holstein Kiel vs Hannover
Remis mit Toren
4,10
Tipp platzieren

Beide Teams sind ziemlich schlecht in die neue Saison gestartet, konnten sich zuletzt aber steigern. Wir sehen die Tabellennachbarn auf Position 14 und 15 derzeit ebenfalls gleichauf und tippen auf ein 1:1 oder 2:2. Im direkten Duell wird keiner von beiden aufs Ganze gehen.

Holstein Kiel: Statistiken, Fakten und Form

Mit Platz drei und dem Halbfinale des DFB-Pokals hat Holstein Kiel eigentlich eine der besten Spielzeiten der Vereinsgeschichte hinter sich, doch durch die gegen den 1. FC Köln verlorene Relegation herrschte den Sommer über an der Förde dennoch eher Tristesse vor. Erst recht, weil mit Janni Serra, Jae-Sung Lee und Jonas Meffert gleich drei absolute Leistungsträger nicht gehalten werden konnten. Im Gegenzug kamen zwar durchaus auch namhafte Neuzugänge, doch dass Trainer Ole Werner Zeit brauchen würde, um wieder eine schlagkräftige Elf zu formen, musste einkalkuliert werden.

Mit drei 0:3-Niederlagen in Folge beim FC St. Pauli, gegen den FC Schalke 04 und gegen den SSV Jahn Regensburg allerdings setzten die Störche den Start komplett in den Sand, auch wenn zwischendurch beim SC Weiche Flensburg (4:2 n.V.) mit einiger Mühe die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht wurde. Erst am vierten Spieltag wurde dann erstmals gepunktet, wobei das 2:2 bei Fortuna Düsseldorf aufgrund eines spät kassierten Ausgleichs eher einer gefühlten Niederlage entsprach. Gegen Erzgebirge Aue (3:0) landete die Werner-Elf dafür am fünften Spieltag den ersten Dreier und auch nach der Länderspielpause blieb Kiel unbesiegt. Beim 2:2 beim Karlsruher SC drehten die Störche einen Rückstand spät in eine 2:1-Führung, erlebten dann aber ein Deja-Vu des Spiels in Düsseldorf und mussten noch später den 2:2-Ausgleich hinnehmen.

Der neueste Bookie aus unserem Wettanbieter Vergleich Jackone bietet nicht nur zahlreiche Wettmärkte, bei denen ihr auf einzelne Torschützen wetten könnt, ihr könnt sogar mehrer Auswahlen ein und desselben Spiels mit dem hauseigenen Wettkonfigurator kombinieren.

Buchmacher Tipp Quote
interwetten logo 1. HZ Remis / 2. Remis 5,25
888Sport Logo Über 2,5 Tore im gesamten Spiel & Kiel gewinnt 3,10
jackone-logo Kiel verliert nicht & Joshua Mees trifft 4,00

Hannover 96: Statistiken, Fakten und Form

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga am Ende der Saison 2018/19 wollte Hannover 96 eigentlich auf direktem Weg zurück ins Oberhaus, scheiterte mit diesem Vorhaben aber sowohl 2019/20 als auch 2020/21 mehr oder weniger deutlich. Im Wissen um die starke Konkurrenz wurde dann im zurückliegenden Sommer der Aufstieg nicht als alternativloses Ziel ausgegeben, doch mit einer neuen sportlichen Leitung um Trainer Jan Zimmermann wurde neben einer guten Rolle schon eine positive Entwicklung angestrebt.

Mit einem guten Auftritt und einem 1:1 bei Werder Bremen verlief der Auftakt durchaus ansprechend, doch danach folgte gleich eine doppelte kalte Dusche mit Niederlagen gegen Aufsteiger. Einem deftigen 0:3 zu Hause bei Hansa Rostock folgte ein 0:2 bei Dynamo Dresden. Immerhin gab sich Hannover danach in der ersten Runde des DFB-Pokals mit einem 4:0 bei Eintracht Norderstedt keine Blöße und landete anschließend auch in der Liga mit einem späten 1:0 gegen den 1. FC Heidenheim den ersten Dreier. Allerdings schloss sich daran eine herbe 0:4-Niederlage beim SV Darmstadt 98 als nächster Nackenschlag an, während Torjäger Marvin Ducksch den Verein kurzfristig noch in Richtung Bremen verließ. 96 freilich besserte selbst auch nochmal nach und holte neben Lukas Hinterseer als Ducksch-Ersatz mit Gael Ondoua den lange gesuchten Sechser. Beim verdienten 1:0-Sieg nach der Länderspielpause gegen den FC St. Pauli deuteten beide bereits an, das Zeug zum Unterschiedsspieler zu haben.

Direktvergleich/H2H: Holstein Kiel – Hannover 96

45 Spiele Kiel Hannover
Siege 15 19
Unentschieden 11 11
Niederlagen 19 15
erzielte Tore 69 84

Voraussichtliche Aufstellungen: Holstein Kiel – Hannover 96

Die Liste der verletzungsbedingten Ausfälle bei Holstein Kiel ist mit Marco Komenda, Julian Korb, Lewis Holtby, Steven Skrzybski, Stefan Thesker, Ahmet Arslan, Aleksandar Ignjovski und Hólmbert Aron Fridjónsson weiterhin sehr lang. Dennoch sind im Vergleich zum Remis in Karlsruhe Alternativen vorhanden. So könnten Johannes van den Bergh als Linksverteidiger und Last-Minute-Neuzugang Benedikt Pichler in der Spitze neu beginnen.

Neben den positiv auf COVID-19 getesteten Tom Trybull und Valmir Sulejmani fällt bei Hannover 96 auch Mike Frantz aus, der sich vergangene Woche gegen St. Pauli früh eine Muskelverletzung zugezogen hat. Für den Routinier wird Sebastian Kerk in die Startelf rücken, der gegen St. Pauli nach seiner frühen Einwechslung das goldene Tor erzielte. Ansonsten sind keine Änderungen zu erwarten.

Aufstellung Kiel Hannover
Torwart Gelios Zieler
Defensive Neumann, Wahl, Lorenz, van den Bergh Dehm, Franke, Börner, Hult
Mittelfeld Benger, Mühling, Bartels Ondoua, Ernst, Beier, Kerk, Maina
Sturm Porath, Pichler, Reese Hinterseer

Holstein Kiel vs Hannover 96: Wett-Tipp und Prognose

Die Entwicklung bei beiden Mannschaften zeigt aktuell in die richtige Richtung, muss aber jeweils erst noch nachhaltig bestätigt werden. Dementsprechend schwer fällt es, für die Begegnung einer verlässliche Prognose abzugeben. Knüpfen beide an die letzten Leistungen an, würde uns ein Unentschieden nicht gänzlich überraschen. Unabhängig davon halten wir eine unterhaltsame Partie mit mehreren Treffern für gut möglich. Insbesondere deshalb, weil Spiele mit Kieler Beteiligung beinahe traditionell eher torreich verlaufen und es in dieser Saison bei den Auftritten der Störche im Schnitt auch schon wieder 3,33 Treffer waren.

Eröffnet jetzt euer eigenes Wettkonto und holt euch 100€ Bonus in Bet365 Wett Credits. Diese Wett Credits müssen innerhalb von 30 Tagen einmalig zur Top-Mindestquote von 1,20 umgesetzt werden. Damit bietet Bet365 eines unsere besten drei Angebote aus unserem Sportwetten Bonus Vergleich.

2. Bundesliga
Holstein Kiel vs Hannover
Kiel erzielt mindestens 2 Tore & beide Teams treffen
Quote 2,70
Tipp platzieren

In den bisherigen sechs Saisonspielen der Kieler Störche sind bereits 20 Tore gefallen. Während Kiel sieben eigene Treffer erzielt hat, haben sie 13 Gegentore kassiert. Wir sehen beide Teams auf Augenhöhe, glauben aber, dass die Hausherren langsam wieder zu alter Stärke zurückfinden und zumindest in der Offensive erneut zweimal zuschlagen können. Einen genauen Ergebnis-Tipp vermeiden wir aber.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps