1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach: Tipp, Vorschau & Quoten 21.04.2021

Salvatore Röbisch
20.04.2021

Die Bundesliga biegt in die Zielgerade ein und befindet sich gleichzeitig in einer Englischen Woche. Am Mittwoch, dem 21. April 2021 treffen am 30. Spieltag des Wettbewerbs die TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach aufeinander. Anstoß in Sinsheim ist an diesem Abend um 20:30 Uhr.

Hoffenheim trifft am 30. Spieltag auf Gladbach

Zugepackt: Hoffenheims Stürmer Andrej Kramaric (l.) setzt sich im Hinspiel gegen Gladbach-Kapitän Lars Stindl durch (Quelle: imago images/Laci Perenyi).

Das Duell Hoffenheim gegen Gladbach steht ganz unter dem Motto „da hätte man mehr erwartet“: Während die Süddeutschen tendenziell im Niemandsland der Tabelle festsitzen und gleichzeitig das rettende Ufer noch längst nicht erreicht haben, werden die „Fohlen“ vom Niederrhein die restlichen Spiele eifrig Punkte sammeln müssen, um auch in der kommenden Saison wieder dem internationalen Wettbewerb beiwohnen zu können.

Beide Klubs waren mit höheren Ambitionen in die Spielzeit gestartet: Hoffenheim einerseits, spielte man in dieser Saison doch noch in der Europa League. Mönchengladbach andererseits – hier stand bis vor kurzem gar noch die Königsklasse auf dem Tagesplan. Während die Hoffenheimer sich also nun vor den abstiegsgefährdeten Plätzen in Sicherheit bringen wollen, will Gladbach die letzten Strohhalme in Richtung internationaler Wettbewerb ergreifen – schauen wir mal, welches der beiden Teams am Ende des 30. Spieltages seinem Ziel ein Stück weit nähergekommen sein wird.

Der beste Sportwetten Bonus für Neukunden, Quoten und vieles mehr haben wir in unserem Sportwetten Anbieter Bereich für euch gecheckt:

Statistik
TSG 1899 Hoffenheim
vs
Borussia Mönchengladbach
Hoffenheim
Match Historie
Letztes Spiel
Gladbach
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Hoffenheim 2:1 Gladbach
Bundesliga
1899 Hoffenheim vs Borussia Mönchengladbach
Sieg Gladbach & Tor Thuram
4,25
Tipp platzieren

Hoffenheim spielt eine erschreckend schwache Saison und will auch jetzt nicht so richtig in die Gänge kommen. Gladbach hatte ein lange anhaltendes Tief, doch dieses scheint überwunden und das liegt auch an den Toren Thurams.

1899 Hoffenheim: Statistiken, Fakten und Form

Sebastian Hoeneß und seiner TSG fehlte es zuletzt an manchen Sachen, die dreifache Punkterfolge möglich machen. Allem voran wäre hier das Erzielen von Toren zu nennen: Nur zwei Treffer bejubelten die Südwestdeutschen in den vergangenen fünf Ligamatches, aus denen zwei torlose Remis sowie drei Niederlagen resultierten. Das schlägt sich auch in der tabellarischen Situation nieder, welche für Anhänger der TSG kein wirklicher Augenschmaus ist.

Mit 32 Punkten verweilt die TSG auf dem 12. Tabellenplatz und hat in den verbleibenden fünf Partien keine Chancen mehr, den internationalen Wettbewerb in der kommenden Spielzeit zu erreichen. Während 41 erzielte Tore einerseits für die zweitbeste Offensive der unteren Tabellenhälfte stehen (nur Stuttgart hat mit 51 Treffern einen besseren Wert), zeugen 47 Gegentore von einem der schlechtesten Werte dieser Tabellenregion.

Am vergangenen Freitag gastierten die Hoffenheimer in der 29. Runde beim Zweitplatzierten des Tableaus in Leipzig. Als Außenseiter in die Partie gegangen behauptete die TSG schlussendlich einen Punkt beim 0:0 und versetzte den Ostdeutschen einen Rückschlag bei der Mission, die Bayern an der Tabellenspitze zu jagen. Andererseits freute man sich nach 90 Minuten über einen Punkt, mit dem man nicht wirklich rechnen konnte und der am Ende der Saison tatsächlich noch sehr wertvoll sein kann.

„Ich glaube, es war ein verdienter Punktgewinn, auch wenn er hinten heraus etwas glücklich zustande kam. Aber wir haben sehr gut verteidigt und nur eine echte Chance für Leipzig zugelassen. Das war richtig stark“, sagte TSG-Goalie Oliver Baumann nach dem Match in Leipzig und unterstrich damit den als Erfolg zu verbuchenden Punktgewinn Hoffenheims.

Will man sich ehestmöglich in Sicherheit wiegen und vom Abstieg nichts mehr hören wollen, muss diesem Remis nach fünf sieglosen Partien in Folge jedoch mal wieder ein Sieg folgen. Ob dieser gegen die zuletzt wiedererstarkten Gladbacher gelingen will, werden die kommenden 90 Minuten zeigen

Die besten Quoten zur Partie folgen hier, aber auch die Infos zur Sportwetten Einzahlung gibt es hier!

Buchmacher Tipp Quote
Tipico Logo Treffen beide – Nein 2,55
oddset logo Es fallen 2-3 Tore 2,10
Unibet Logo Sieg Hoffenheim & über 2,5 Tore 4,35

Neben den Bundesliga Quoten zur aktuellen Runde haben wir schon jetzt, einen Blick auf die Euro 2021 Quoten geworfen und dabei auch einen Schwerpunkt auf die EM 2021 Deutschland Wetten gelegt .

Borussia Mönchengladbach: Statistiken, Fakten und Form

Marco Rose befindet sich auf Abschiedstour: Fünf Spiele verbleiben dem scheidenden Übungsleiter der Fohlen an der Seitenlinie der Borussia, von der er sich nach zwei Jahren in Richtung Dortmund verabschieden wird. Einen Nachfolger hat Max Eberl zu Beginn der vergangenen Woche ebenfalls schon präsentieren können: Adi Hütter wechselt vom Main an den Niederrhein und kommt von Eintracht Frankfurt.

Wie passend, dass sich Gladbach und Frankfurt just am vergangenen Wochenende gegenüberstanden und Hütter den Gladbachern gleich ein Einstandsgeschenk mitbrachte: Mit 4:0 schickten die Fohlen die SGE wieder nach Hause. Matthias Ginter nickte früh in der Partie zum 1:0 ein, Jonas Hofmann, Ramy Bensebaini und Hannes Wolf stellten in der zweiten Halbzeit den Endstand für die Borussia her und sorgten damit für lebendige Hoffnungen, dass Adi Hütter in der kommenden Saison international spielen kann – auch wenn er den Verein, den er in dieser Spielzeit sicher in den internationalen Wettbewerb lotste, in Richtung Gladbach verlässt.

Ob die Gladbacher den Einzug nach Europa schaffen, ist trotz des 4:0 über die Eintracht nicht klar: Mit 43 Punkten stehen die Fohlen auf dem 7. Rang der Tabelle und haben vor ein paar Wochen Federn lassen müssen im Kampf um die internationalen Startplätze: Vom 22. bis zum 25. Spieltag unterlag die Borussia nacheinander Mainz, Leipzig, Leverkusen und Augsburg. Erst in den vergangenen vier Matches gelang ein erneuter Aufschwung, als man auf Schalke, gegen Freiburg und die Hertha der Reihe nach zwei Siege und ein Remis holte und wie beschrieben zuletzt gegen Frankfurt einen Dreier feierte.

Eine Fortsetzung dieser Serie würde indes sicher nicht nur dem sich auf Abschiedstour befindenden Marco Rose freuen, könnte er seine Zeit in Gladbach doch mit einem Erfolg beenden. Auch ein gewisser Adi Hütter in Frankfurt wäre bestimmt nicht traurig, in der kommenden Saison die Früchte seiner Arbeit bei der Eintracht an neuer Wirkungsstätte verzehren zu können

Direktvergleich/H2H: 1899 Hoffenheim – Gladbach

25 Spiele Hoffenheim Gladbach
Siege 8 7
Unentschieden 10 10
Niederlagen 7 8
erzielte Tore 40 45

Voraussichtliche Aufstellungen: 1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach

Sebastian Hoeneß wird gegen Gladbach aller Voraussicht nach auf Ermin Bicakcic (Kreuzbandriss), Konstantinos Stafylidis (Schienbeinverletzung), Benjamin Hübner (Kapselverletzung) und Dennis Geiger (Operation) verzichten müssen.

Marco Rose hingegen reist vermutlich ohne dem Beisein von Yann Sommer (Rotsperre), Torben Müsel (unbekannte Verletzung), Julio Villalba (unbekannte Verletzung) und Lars Stindl (Muskelfaserriss) an.

Aufstellung Hoffenheim Gladbach
Torwart Baumann Sippel
Defensive Sessegnon, Richards, Posch, Kaderabek Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini
Mittelfeld Samassékou, Grillitsch, Baumgartner, Kramaric, Skov Zakaria, Neuhaus, Lazaro, Hofman
Sturm Rutter Thuram, Plea

1899 Hoffenheim vs Borussia Mönchengladbach: Wett-Tipp und Prognose

In 25 Spielen standen sich die TSG und die Gladbacher Borussia in der Bundesliga bisher gegenüber. Die Statistik ist ausgeglichen: Acht Matches gewann Hoffenheim, sieben Gladbach. Die Augenhöhe beider Vereine wird zudem von bis dato zehn Remis unterstrichen.

Das bislang letzte Match dürfte Borussia Mönchengladbach und allem voran Stürmer Marcus Thuram in unrühmlicher Erinnerung geblieben sein: Beim 1:2 gegen die TSG verloren die Gladbacher nicht nur drei Punkte, sondern auch den Franzosen, der in der 79. Minute aus nächster Nähe Stefan Posch ins Gesicht spuckte und seinen Farben daraufhin lange nicht zur Verfügung stand.

Wir denken, dass Gladbach heute weder drei Punkte, noch eigene Spieler verliert und in Hoffenheim aufgrund des derzeitigen Höhenflugs die Nase vorn haben wird: Am Ende heißt es auf dem Spielberichtsbogen 1:2! Unser Betway Test zu diesem Tipp fällt positiv aus, hier gibt es nicht nur den tollen Betway Bonus sondern auch durchgehend Top-Quoten, so auch zu dieser Partie.

Betway Quote 8.50: Genaues Ergebnis 1:2

Bundesliga
1899 Hoffenheim vs Gladbach
2:1 Sieg Gladbach
8,50
Tipp platzieren

Gladbach hat einen wichtigen Sieg gegen Frankfurt geholt und wird versuchen gegen Hoffenheim nachzulegen. Wir tippen hier riskant auf ein 2:1 der Gäste.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps