Hannover 96 – Werder Bremen: Tipp, Prognose und Quoten 23.12.2020

Florian Vonholdt
22.12.2020

Ein Nordschlager im Pokal erwartet die Fußball-Fans einen Tag vor Heiligabend. Zweitligist Hannover 96 empfängt am 23. Dezember 2020 Werder Bremen und will für eine Überraschung sorgen. Beide spielen in ihren jeweiligen Ligen eine eher durchwachsene Saison und wollen im Pokal das Jahr zu einem versöhnlichen Ausklang bringen. Die besten Sportwetten, Boosts und ein Wett Tipp warten hier auf euch:

Dinkci mit Coach Kohfeldt - jubelt Bremen auch im Pokal gegen Hannover

Werder-Trainer Florian Kohfeldt (r.) mit seinem Joker und Siegtorschützen in Mainz, Eren Dinkci. Wird der 19-Jährige auch im Pokal bei Hannover 96 eine Rolle spielen? (Quelle: imago images/Nordphoto)

Wir schauen uns beide Mannschaften im Direktvergleich näher an und präsentieren Euch die besten Wett-Tipps zur Partie.

Statistik
Hannover 96
vs
Werder Bremen
Hannover
Match Historie
Letztes Spiel
Bremen
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Hannover 1:3 Bremen
DFB Pokal
Hannover vs Bremen
Sieg Bremen
2,20
Tipp platzieren

Ein interessantes Pokal Spiel erwartet uns beim Duell zwischen Hannover und Bremen. Die Quoten sind ansprechend, auch wenn man sich für den Favoriten Bremen entscheidet und genau das tun wir. Wir wetten mit einer tollen 2,20er Quote auf Werder Bremen.

Hannover: Statistiken, Fakten und Form

„Wir sind heiß“, verkündete 96-Trainer Kenan Kocak vor dem Pokal-Duell selbstbewusst. In der Liga spielt Hannover bislang allerdings nur eine mittelprächtige Saison. Platz zwölf mit 17 Punkten nach 13 Partien ist nicht das, was man sich in Niedersachsen vorgestellt hatte. Vor allem offensiv ist das Dargebotene mit nur 15 Toren viel zu wenig.

Hannover vs Bremen Boost © 888sport

Die Stürmer Marvin Ducksch (4 Tore) und Hendrik Weydandt (3 Tore) sind war die besten Schützen der 96er, doch auch sie hatten schon mal eine bessere Ausbeute vorzuweisen. Mit dem 2:0 über Bochum am letzten Dienstag und dem 0:0 in Regensburg am Freitag blieb man erstmals überhaupt in dieser Spielzeit in zwei aufeinanderfolgenden Ligaspielen ungeschlagen. Hannover setzte sich in der ersten Runde knapp mit 3:2 bei Ligarivale Würzburger Kickers durch.

Kann sich Hannover auch gegen den Bundesligisten aus Bremen durchsetzen? Die Sportwetten Anbieter favorisieren zwar die Bremer, aber die Quoten sind nicht so eindeutig wie man das bei so einem Duell erwarten könnte:

Buchmacher Tipp Quote
Skybet Logo mini Hannover erzielt das 1. Tor der Partie 2,20
Betway Logo mini Werder Sieg und beide Teams treffen 3,80
mybet logo klein Osako erzielt ein Tor 3,05

Bremen: Statistiken, Fakten und Form

Die Bremer haben nach ihrer horrenden Sieglos-Serie von zehn Partien ohne Dreier zuletzt mit dem wichtigen 1:0-Erfolg in Mainz die Kurve bekommen. Damit liegt man vier Punkte vor Relegationsplatz 16 und konnte den Vorsprung auf einen direkten Konkurrenten ausbauen. Platz 13 mit drei Siegen aus dreizehn Partien sind jedoch insgesamt eher dürftig. Mit 16 Treffern ist man ähnlich ungefährlich vor dem Tor wie Gegner Hannover.

Umso wichtiger wäre ein Erfolg im Pokal, um nach der kurzen Winterpause mit Schwung in die zweite Saisonhälfte starten zu können. In Runde eins gewannen die Werderaner bei Viertligist Carl-Zeiss Jena mit 2:0.

Direktvergleich/H2H: Hannover 96 – Werder Bremen

71 Spiele Hannover Bremen
Siege 14 38
Unentschieden 19 19
Niederlagen 38 14
erzielte Tore 89 159

Voraussichtliche Aufstellungen: Hannover 96 – Werder Bremen

Hannover bangt noch um den Einsatz von Stammtorwart Michael Esser, der sich Anfang Dezember verletzt hatte und zuletzt durch Oldie Michael Ratajczak (38) vertreten wurde. Sicher fehlen werden die Mittelfeldakteure Mike Frantz (Muskelriss im Oberschenkel) und Franck Evina (Außenbandriss).

Werder-Trainer Florian Kohfeldt muss in der Offensive derzeit mächtig improvisieren. Milot Rashica steht mit einer Oberschenkelverletzung nicht zur Verfügung. Die besten Torschützen Niclas Füllkrug (4 Tore) und Leonardo Bittencourt (3 Tore) sind an Wade bzw. Oberschenkel verletzt, wobei zumindest bei letzterem die Chance auf einen Einsatz besteht. Auch Davie Selke kann nicht auflaufen. Hinzukommt, dass Verteidiger Ömer Toprak gegen Mainz angeschlagen ausgewechselt werden musste.

Aufstellung Hannover Werder
Torwart Esser Pavlenka
Defensive Falette, Hübers, Franke, Muroya Friedl, Toprak, Groß
Mittelfeld Sulemani, Bijol, Haraguchi, Schindler Augustinsson, Osako, Möhwald, Eggestein, Gebre Selassie
Sturm Weydandt, Ducksch Schmid, Sargent

Hannover 96 – Werder Bremen: Wett-Tipps und Prognose

SVW-Trainer Kohfeldt hat im Vorfeld noch einmal deutlich gemacht, wie wichtig diese Partie für den Klub auch in finanzieller Hinsicht ist. Mit dem Viertelfinaleinzug in der vergangenen Saison haben die Grün-Weißen trotz aller Abstiegssorgen gezeigt, dass sie eine Pokal-Mannschaft sind.

Auch aufgrund der größeren Qualität der Einzelspieler sehen wir die Gäste knapp vorne. Uns erscheint die Quote auf ein Weiterkommen Werders (egal, ob nach 90 oder 120 Minuten oder durch Elfmeterschießen) durchaus annehmbar. Da nicht von einem torreichen Spiel auszugehen ist, wäre die Match-Kombi „Unter 3,5 Tore + Doppelte Chance X2“ für uns ebenfalls noch eine Option.

Wer auf Nummer „sicher“ gehen will kann ja mit unserem Tipp gute Unibet Erfahrungen machen und hier auf weniger als 3,5 Tore tippen, das heißt es fallen maximal drei Treffer und darauf, dass die Partie entweder mit einem Remis oder Sieg Bremens endet. 1,96er Quoten warten hierfür bei Unibet auf euch.

DFB Pokal
Hannover vs Bremen
Unter 3,5 Tore + Doppelte Chance X/2
1,96
Tipp platzieren

Wir wetten hier darauf, dass es weniger als vier Tore im Spiel gibt und dass sich die Bremer am Ende durchsetzen werden. Entweder nach 90 oder nach 120 Minuten. Mit dem Doppelte Chance x/2 Tipp seid ihr hier abgesichert, sollte es nach 90 Minuten noch remis stehen.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps