Hamburger SV – Hannover 96 – Wett Tipp, Vorschau & Quoten 07.05.2022

Sebastian Langer
06.05.2022

Mit dem HSV und Hannover 96 treffen am 33. Spieltag der 2. Bundesliga zwei Vereine aufeinander, die beide schon länger im Unterhaus festsitzen als eigentlich geplant war.

Reicht es für den HSV noch zum Aufstieg oder wird es knapp nichts damit?

Geherzt: HSV-Trainer Tim Walter (l.) nimmt seinen besten Torschützen Robert Glatzel in den Arm. Bleiben die Hamburger mit einem Sieg gegen Hannover weiter im Aufstiegsrennen dabei? Credit: Imago Images/Jan Huebner

Während Hannover auch kommende Saison der zweiten Liga angehören wird und angesichts des erst vergangene Woche endgültig perfekt gemachten Klassenerhalts damit im Moment auch zufrieden ist, hegt der zwischenzeitlich schon abgeschriebene HSV noch Hoffnungen auf den Aufstieg oder zumindest die Relegation. Bei jeweils drei Punkten Rückstand auf die Ränge zwei und drei, benötigt Hamburg dafür aber neben einem perfekten Endspurt mit zwei Siegen auch Schützenhilfe der Konkurrenz. Wir liefern die passenden 2. Bundesliga Wetten zum Traditionsduell HSV – H96.

Statistik
Hamburger SV
vs
Hannover 96
Hamburger SV
Match Historie
Letztes Spiel
Hannover 96
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Hamburger SV 0:1 Hannover 96
2. Bundesliga
HSV vs Hannover 96
HSV gewinnt zu Null
2,55
Tipp platzieren

Der HSV hat einen Lauf und will für einen Patzer von Darmstadt und oder Bremen bereit sein. Wir tippen auf eine abermals konzentrierte Leistung und einen zu Null Sieg gegen Hannover 96.

HSV: Statistiken, Fakten und Form

Der Hamburger SV hat vergangenen Sommer nach drei vierten Plätzen in Folge den nächsten Anlauf in Richtung Bundesliga genommen, mit 29 Punkten allerdings keine überragende Hinrunde gespielt. Dafür, um auf Rang drei zu überwintern, reichte diese Ausbeute und ein 1:1 zum noch vor Weihnachten ausgetragenen Rückrundenauftakt gegen den FC Schalke 04 aber aus. Im neuen Jahr schien die Mannschaft von Trainer Tim Walter dann richtig durchzustarten, wurden doch nicht nur aus den ersten vier Spielen bei Dynamo Dresden (1:1) gegen den FC St. Pauli (2:1), beim SV Darmstadt 98 (5:0) und gegen den 1. FC Heidenheim (2:0) zehn Punkte geholt, sondern mit einem Sieg nach Elfmeterschießen beim 1. FC Köln auch das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Ebenfalls per Elfmeterschießen gegen den Karlsruher SC zogen die Hanseaten sogar ins Halbfinale ein, gerieten gleichzeitig aber in der Liga aus der Spur. Aus den Spielen beim SV Sandhausen (1:1), gegen Werder Bremen (2:3), beim 1. FC Nürnberg (1:2), bei Fortuna Düsseldorf (1:1) und gegen den SC Paderborn (1:2) reichte es nur zu zwei von 15 möglichen Punkten. Ein 4:0 gegen Erzgebirge Aue ließ dann wieder Hoffnung aufkeimen, die mit einer Pleite bei Holstein Kiel (0:1) aber direkt den nächsten Dämpfer erhielt. Seitdem aber gewann die Walter-Elf gegen den Karlsruher SC (3:0), beim SSV Jahn Regensburg (4:2) und beim FC Ingolstadt (4:0) drei Mal in Folge – unterbrochen allerdings vom 1:3 im Pokal-Halbfinale gegen den SC Freiburg.

Hannover 96: Statistiken, Fakten und Form

Als Hannover 96 mit einem 0:4 beim Karlsruher SC und der mauen Zwischenbilanz von 15 Punkten aus 15 Spielen auf Rang 16 stürzte, wurde der erst im Sommer gekommene Trainer Jan Zimmermann durch Christoph Dabrowski ersetzt. Dieser führte sich just mit einem 1:0-Heimsieg gegen Hamburg blendend ein und legte ein 2:1 beim FC Ingolstadt nach, ehe es mit einem 1:4-Dämpfer gegen Werder Bremen in die Winterpause ging. Mit vier Punkten aus den Spielen bei Hansa Rostock (1:0) und Dynamo Dresden (0:0) sowie einem 3:0-Coup im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach begann das neue Jahr dann vielversprechend. Mit sieben Zählern aus den folgenden vier Spielen ging es auch noch ordentlich weiter, doch das Viertelfinal-Aus im Pokal gegen RB Leipzig (0:4) sorgte anschließend auch in der Liga für einen Bruch. Drei Niederlagen in Folge beim SV Sandhausen (1:3), gegen den 1. FC Nürnberg (0:3) und beim FC Schalke 04 (1:2) ließen die Abstiegszone wieder gefährlich nahe kommen. Enorm wichtig war deshalb, dass aus den Partien gegen Jahn Regensburg (1:1), bei Erzgebirge Aue (3:1) und gegen Fortuna Düsseldorf (0:0) fünf Zähler eingefahren werden konnten. Nach einem zwischenzeitlichen 0:3 beim SC Paderborn wurde schließlich letzte Woche mit einem 2:0 gegen Karlsruhe das Minimalziel Klassenerhalt festgezurrt.

Direktvergleich/H2H: HSV – Hannover 96

98 Spiele HSV Hannover 96
Siege 45 30
Unentschieden 23 23
Niederlagen 30 45
erzielte Tore 192 140

Voraussichtliche Aufstellungen: HSV vs Hannover 96

Eigentlich hätte HSV-Coach Walter kaum Grund, seine Elf im Vergleich zum 4:0-Sieg in Ingolstadt umzubauen. Allerdings kassierte Miro Muheim die fünfte gelbe Karte, sodass für den Schweizer Josha Vagnoman die linke Abwehrseite übernehmen dürfte. Neben Muheim steht ansonsten nur der langzeitverletzte Tim Leibold nicht zur Verfügung.

Walters Kollegen Dabrowski kann in seinem wohl vorletzten Spiel als 96-Trainer derweil die gleiche Formation aufbieten wie beim 2:0 gegen den Karlsruher SC. Bis auf die verletzten Marcel Franke und Sebastian Ernst sind alle Mann an Bord. Im Anschluss an die voraussichtlichen Aufstellungen findet ihr weitere Fußballtipps zu den Samstagsspielen der 2. Bundesliga.

Aufstellung HSV Hannover 96
Torwart Vasilj Zieler
Defensive Heyer, Vuskovic, Schonlau, Vagnoman Muroya, Krajnc, Börner, Ochs
Mittelfeld Meffert – Suhonen, Reis Diemers, Ondoua – Maina, Kerk, Beier
Sturm Jatta, Glatzel, Kittel Weydandt

HSV vs Hannover 96: Wett-Tipp und Prognose

Während bei Hannover 96 nach der geschafften Rettung ein gewisser Spannungsverlust nicht überraschen würde und die Rotenhosen in dieser Saison generell nicht die Sterne vom Himmel gespielt haben, kommt dem Hamburger SV augenscheinlich zugute, von nicht wenigen Experten im Aufstiegsrennen schon abgeschrieben worden zu sein. Die Ausgangslage, eigentlich nichts mehr verlieren, sondern nur noch gewinnen zu können, hatte zuletzt überzeugende Auftritte zur Folge und wird, sofern die inzwischen wieder gestiegene Erwartungshaltung nicht zu einer erneuten Blockade führt, auch in drei Punkten gegen Hannover münden. Eine reine 1/X/2 Sieg Wette auf den HSV ist nich besonders lukrativ, wir entscheiden uns also für eine In-Game Kombination. Auf der Bet365 App können wir mit dem Wettkonfigurator eine beliebige Wunschwette erstellen und uns so eine starke 4,75er Quote sichern.

2. Bundesliga
HSV vs Hannover 96
Sieg HSV & weniger als 3 Tore
4,75
Tipp platzieren

Die Spiele zwischen HSV und Hannover enden gut. und gerne 1:0 oder 1:1, Ausreisser gibt es relativ selten. Nachdem Hannover das letzte Duell mit 1:0 für sich entscheiden konnte und HSV nun das klar formstärkere Team ist, setzen wir wir auf Sieg HSV und erneut weniger als 3 Tore.

 

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps