Borussia Mönchengladbach – Manchester City: Tipp, Vorschau & Quoten – 24.02.2021

Alexander Bayer
23.02.2021

Auf dem Papier sind die Rollen klar verteilt, wenn sich im Achtelfinale der Champions League Borussia Mönchengladbach und Manchester City gegenüberstehen.

Fernandinho spielt mit ManCity in der CL gegen Gladbach

Wird Fernandinho ab dem Sommer Pep Guardiolas Assistent? Der Kapitän von Manchester City soll ein entsprechendes Angebot erhalten haben (Quelle: IMAGO/Sportimage).

Während Gladbach unter den letzten 16 klar zu den Außenseitern gehört, hofft Man City endlich auf den großen Wurf und zählt definitiv auch zum engeren Favoritenkreis. Dass Gladbach in der Gruppenphase Inter Mailand eliminieren und teilweise auch Real Madrid ärgern konnte, sollte für die souverän durch die Vorrunden marschierten Skyblues allerdings Warnung genug sein. Ebenso, dass die Mission Henkelpott in den vergangenen Jahren trotz hoher Erwartungen stets deutlich früher als erwartet zu Ende gegangen ist. Kein Nachteil dürfte es für Man City derweil sein, dass die Begegnung aufgrund der Corona-Reisebeschränkungen nicht in Mönchengladbach, sondern in Budapest ausgetragen wird. Mehr zur Partie und Experten Tipps findet ihr hier:

Statistik
Borussia Mönchengladbach
vs
Manchester City
Gladbach
Match Historie
Letztes Spiel
City
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Gladbach 1:1 City
Champions League
Gladbach vs Manchester City
Sieg City und beide Teams treffen
2,65
Tipp platzieren

City ist eine Offensivmaschine und aktuell schwer zu stoppen. Wir rechnen nicht damit, dass Gladbach aktuell eine Chance hat. Am Ende erwarten wir dennoch Tore auf beiden Seiten, aber einen Sieg Citys.

Borussia Mönchengladbach: Statistiken, Fakten und Form

Nach einem ordentlichen Start in die Saison mit 15 Punkten aus den ersten neun Bundesliga-Spielen und acht Punkten aus den ersten vier Partien der Champions League hat sich Borussia Mönchengladbach im Dezember eine erste Schwächephase erlaubt. In der Königsklasse reichte es aber trotz der abschließenden Niederlagen gegen Inter Mailand (2:3) und bei Real Madrid (0:2) noch zum Weiterkommen. In der Bundesliga kosteten derweil drei Unentschieden und eine Niederlage einigen Boden im Rennen um die wieder angepeilte Champions-League-Qualifikation. Ein 5:0 im DFB-Pokal bei der SV Elversberg leitete dann aber einen Aufschwung ein. In der Bundesliga verbuchte Gladbach aus den folgenden sechs Spielen bei zwei Unentschieden vier Siege, inklusive bemerkenswerter Erfolge gegen den FC Bayern München (3:2) und Borussia Dortmund (4:2). Im DFB-Pokal gelang mit einem 2:1-Sieg beim VfB Stuttgart der Sprung ins Viertelfinale, ehe ein überraschendes 1:2 im Derby gegen den 1. FC Köln für einen Bruch sorgte. Zwar wurde danach beim VfL Wolfsburg (0:0) gepunktet, doch nun am Samstag setzte es gegen den 1. FSV Mainz 05 die nächste 1:2-Heimpleite. Dazwischen lag die Ankündigung von Trainer Marco Rose, den Verein im Sommer in Richtung Borussia Dortmund zu verlassen, die für reichlich Unruhe sorgte und noch immer sorgt.

Manchester City: Statistiken, Fakten und Form

Manchester City hatte in der Vorrunde der Champions League keine wirkliche Mühe und schloss die Gruppe mit 16 von 18 möglichen Punkten vor dem FC Porto, Olympiakos Piräus und Olympique Marseille ab. In der Premier League lief es für die Skyblues hingegen anfänglich nicht ganz so rund. 20 Punkte aus den ersten zwölf Partien waren sicher nicht die erhoffte Zwischenbilanz, zu der auch ein mageres 1:1 Mitte Dezember gegen West Bromwich Albion passte. Seitdem allerdings hat die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola eine überragende Serie von wettbewerbsübergreifend 18 Siegen in Folge hingelegt. Während Man City im FA-Cup im Viertelfinale steht und im League Cup sogar schon das Endspiel erreicht hat, wurde in der Liga nicht nur das Feld von hinten aufgerollt, sondern inzwischen schon ein Vorsprung von zehn Punkten auf Platz zwei herausgeschossen. Bemerkenswert ist der Erfolgslauf auch deshalb, weil die letzten Aufgaben in der Premier League nicht ohne waren. Einem 4:1-Sieg beim FC Liverpool ließ Man City gegen Tottenham Hotspur (3:0), beim FC Everton (3:1) und nun am Sonntag beim FC Arsenal (1:0) weitere Siege gegen ebenfalls sehr ambitionierte Teams folgen.

Wie immer machen wir auch jetzt den Sportwetten Anbieter Vergleich für euch und präsentieren euch hier einige Sportwetten Quoten:

Buchmacher Tipp Quote
Tipico Logo Sterling erzielt das 1. Tor der Partie 5,50
mybet logo klein Sieg City,  & über 3,5 Tore 2,60
oddset logo Es fallen 4 oder mehr Tore 2,20

Mybet ht auch zu dieser Partie wieder gute Quoten am Start. Wer hier mobil wetten möchte muss nicht die Mybet App herunterladen hier kann man auch ohne Download perfekt mobil wetten und sich im besten Fall noch den Sportwetten Bonus von Mybet holen (nur für Neukunden).

Direktvergleich/H2H: Mönchengladbach – Manchester City

6 Spiele Gladbach City
Siege 1 3
Unentschieden 2 2
Niederlagen 3 2
erzielte Tore 8 13

Voraussichtliche Aufstellungen: Mönchengladbach vs. Manchester City

Da abgesehen von den Talenten Famana Quizera, Torben Müsel und Mamadou Doucoure, die ohnehin keine große Rolle spielen würden, der gesamte Kader zur Verfügung stehen sollte, besitzt Trainer Rose einige Möglichkeiten. Abzuwarten bleibt, ob die Wahl wie gegen Mainz auf eine Dreierkette fällt oder die Rückkehr zum 4-2-3-1 erfolgt.

Nachdem Kevin de Bruyne nach einem Kurzcomeback in Everton im Spiel bei Arsenal nach längerer Verletzungspause in der Startelf stand und 63 Minuten durchhielt, ist der Belgier auch in der Champions League ein Kandidat für die Anfangsformation. Generell verfügt Coach Guardiola über eine Vielzahl an Optionen, steht doch voraussichtlich nur Nathan Ake nicht zur Verfügung. Eine gewisse Rotation im Vergleich zum Sonntag wäre keine Überraschung.

Aufstellung Gladbach City
Torwart Sommer Ederson
Defensive Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini Joao Cancelo, Ruben, Stones, Zinchenko
Mittelfeld Neuhaus, Zakaria, Hofmann, Stindl, Thuram de Bruyne, Rodrigo, Gündogan
Sturm  Plea Bernardo Silva, Gabriel Jesus, Sterling

Borussia Mönchengladbach – Manchester City 05: Wett-Tipps und Prognose

Für Borussia Mönchengladbach kommt die ohnehin schon riesige Herausforderung Manchester City zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Wozu die Fohlen-Elf in Top-Form und mit Selbstvertrauen in der Lage ist, mussten noch im Januar der FC Bayern München und Borussia Dortmund erfahren. Auch Inter Mailand und Real Madrid hatten mit Gladbach große Probleme. Aktuell allerdings ist die Borussia weit von der in diesen Spielen gezeigten Verfassung entfernt. Kaum vorstellbar daher, dass es reicht, um sich ohne echten Heimvorteil gegen Manchester City eine gute Ausgangsposition zu verschaffen. Deutlich wahrscheinlich ist aus unserer Sicht, dass das formstarke Man City schon im Hinspiel die Weichen klar auf Viertelfinale stellen wird. Daher tippen wir nach einem Betway Test auf ein eher riskantes Ergebnis und zwar auf einen -2 HC Sieg durch City. Das heißt wir erwarten hier einen Sieg mit drei Toren. Unterschied. Sollte euch das zu riskant sein könnt ihr ja auch mit einer Gratiswette darauf tippen und das Risiko minimieren.

Champions League
Gladbach vs City
City Sieg mit -2 Handicap
3,0
Tipp platzieren

City eilt in der Premier League zum Titel und hat nun schon 18 Spiele in Folge gewonnen. Gladbach ist zwar ein gutes Team, doch aktuell reicht es nicht einmal zu einem Sieg gegen Mainz. Das Theater rund um Rose trägt auch nicht zur Beruhigung der Situation bei und daher tippen wir hier auf einen hohen und klaren Sieg des englischen Favoriten.

Fussball Tipps