Borussia Mönchengladbach – FC Köln: Tipp, Prognose und Quoten 06.02.2021

Salvatore Röbisch
04.02.2021

Der 20. Spieltag in der Bundesliga steht an – und mit ihm ein Lokalderby im Westen der Republik: Am 6. Februar 2021 treffen Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Köln aufeinander. Anstoß zum Topspiel am Samstag im Borussia-Park ist um 18:30 Uhr.

Flo Neuhaus trifft mit Gladbach auf Dominick Drexler und Köln

Dominick Drexler vom 1. FC Köln (li.) im Zweikampf mit Gladbachs Florian Neuhaus. Von 108 gemeinsamen Partien konnte Borussia Mönchengladbach das Spiel 57-mal für sich entscheiden (Quelle: IMAGO/Jürgen Schwarz).

Die „Fohlen“ gegen „Geißbock“ findet, terminlich zentral während der Spielzeit gelegen, unter gänzlich konträren Voraussetzungen statt: Während die Gladbacher auf Punktejagd für die Teilnahme am europäischen Wettbewerb in der kommenden Saison sind, würde es den Kölnern schon genügen, auch im kommenden Jahr in der höchsten deutschen Spielklasse antreten zu können.

Um die Frage nach dem heutigen Favoriten zu beantworten, reicht demnach ein Blick auf die Tabelle und den Punktestand der heutigen Kontrahenten: Sieben Plätze und 14 Punkte Vorsprung hat die Borussia auf den FC und während die Gladbacher darauf aus sind, diesen Vorsprung auszubauen, werden die Kölner verkürzen wollen. Freuen wir uns auf ein spannendes Spiel!

Statistik
Borussia Mönchengladbach
vs
1.FC Köln
Mönchengladbach
Match Historie
Letztes Spiel
Köln
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Mönchengladbach 3:1 Köln
Bundesliga
Gladbach vs FC Köln
Beide Teams treffen & über 2,5 Tore
2,20
Tipp platzieren

Wir würden zwar auf Gladbach setzen, aber nach einer Pokalrunde und mit müden Beinen ist es nie so leicht zu tippen. Wir denken Gladbach gewinnt, gehen aber auf Nummer sicher und wetten darauf dass beide Teams treffen und mindestens drei Tore fallen.

Solide aber doch gute Quoten haben wir hier bei Tipico Deutschland für einen Tipp auf „Beide treffen & über 2,5 Tore“ gefunden. Interessant könnte auch eine Wette auf Sieg Gladbach mit -1 Handicap sein. Hierfür gibt es 2,25er Quoten. Ihr könnt ohnehin ohne Risiko wetten indem ihr euch hier eine Gratiswette ohne Einzahlung holt.

Mönchengladbach: Statistiken, Fakten und Form

Die Fohlenelf unter der Regie von Marco Rose steht derzeit da, wo man nach 34 Spieltagen auf keinen Fall stehen möchte: Auf einem undankbaren 7. Platz. Dieser würde die Gladbacher nach jetzigem Stand nämlich nicht befähigen, in der kommenden Saison international zu starten – und da man sich nicht auf die Schützenhilfe der Konkurrenz verlassen sollte, ist man gut beraten, wenn man selbst alles dafür tut um in der Tabelle zu klettern.

Das taten die Gladbacher in den vergangenen Wochen tatsächlich: Aus den vergangenen sechs Ligaspielen holte man starke vier Siege und zwei Remis und hat mittlerweile 32 Punkte auf dem Konto – genauso viele wie die auf den Rängen 5 und 6 positionierte Konkurrenz aus Leverkusen und Dortmund, nur halt mit dem schlechteren Torverhältnis. Gegen den letztgenannten BVB fuhren die Gladbacher vor zwei Wochen allerdings sogenannte Big Points ein, als man mit 4:2 siegreich war.

Verlassen kann sich der fünfmalige Deutsche Meister aus Gladbach in dieser Saison besonders auf Lars Stindl und Jonas Hofmann: Neun Tore und sechs Vorlagen steuerte Stindl in den bisherigen 19 Spielen bei, vier Treffer und acht Assists Hofmann. Makel der Gladbacher: Mit 29 Gegentreffern hat man (gemeinsam mit Stuttgart) die „löchrigste“ Defensive der Top 10-Klubs des Teilnehmerfeldes der Bundesliga.

Wenngleich mit dem 1. FC Köln heute nicht die geballte Offensivpower im Borussia-Park zu Gast ist: Eine stabilere Defensive hätte den Gladbachern im bisherigen Saisonverlauf sicher zu mehr Punkten verholfen, als man jetzt auf dem Konto hat. Aber: Noch sind einige Spiele zu spielen und gegen Köln möchte allem voran eines: Punkte. Schauen wir mal, ob es die heute gibt und wenn ja, wie viele.

Für die besten Quoten liefern wir euch nicht nur einen Sportwetten Test, ihr bekommt auch einen Bundesliga Experten Wett Tipp:

Buchmacher Tipp Quote
Unibet Logo Stindl Tor und Gladbach verliert nicht 2,45
mybet logo klein Sieg Gladbach + Tor Plea 2,75
betano logo Köln verliert nicht X/2 2,65

FC Köln: Statistiken, Fakten und Form

Markus Gisdol und seine Kölner befinden sich zwar derzeit nicht in der „roten Zone“, können sie von ihrem Standpunkt aus aber sehr genau sehen: Mit 18 eingefahrenen Punkten hat man nur einen Zähler mehr als der Aufsteiger aus Bielefeld auf dem Relegationsplatz 16 auf dem Konto und steht zwei Ränge über den Ostwestfalen im Tableau.

Die Gefahr ist real für „Kölle“ – doch in den richtigen und wichtigen Momenten fährt der FC ebenso wichtige Punkte ein: Am 17. Spieltag etwa, als man beim Tabellenschlusslicht Schalke 04 durch ein Tor in der Nachspielzeit mit 2:1 gewann. Oder in der 19. Runde, als Arminia Bielefeld in Köln gastierte und man die Arminen mit 3:1 wieder auf die Heimreise schickte.

Um in sichere Gefilde zu kommen, müssen sich die Kölner jedoch noch etwas strecken: Der FC Augsburg auf dem 13. Platz ist vier Punkte entfernt. Um obere Tabellenplätze anzuvisieren, müssen die Kölner allerdings eines tun – und das ist Tore schießen: Mit 18 eigenen Treffern ist der FC (neben Mainz und hinter Bielefeld und Schalke mit je 15 Toren) das offensivschwächste Team der Liga.

Wenn man heute in Gladbach gastiert, so hofft man eine Trendwende herbeiführen zu können. Wie erwähnt haben die Gladbacher die unter den Top-Teams anfälligste Defensive und wer weiß – vielleicht findet ja auch der 1. FC Köln heute häufiger den Weg zum Torabschluss – es würde einer spannenden Partie sicher nicht schaden!

Direktvergleich/H2H: Borussia Mönchengladbach – FC Köln

91 Spiele Gladbach Köln
Siege 51 24
Unentschieden 16 16
Niederlagen 24 51
erzielte Tore 180 117

Voraussichtliche Aufstellungen: Borussia Mönchengladbach – FC Köln

Marco Rose muss im Aufeinandertreffen mit dem 1. FC Köln aller Voraussicht nach auf Valentino Lazaro (Leistenprobleme), Torben Müsel (unbekannte Verletzung), Mamadou Doucouré (Blessur), Famana Quizera (Schulterverletzung) und Andreas Poulsen (unbekannte Verletzung) verzichten.

Markus Gisdol auf der anderen Seite hat (fast) die Qual der Wahl: Bis auf Florian Kainz (Knie-OP) und Sebastian Andersson (Knieprobleme) kann Gisdol voraussichtlich auf die gesamte Breite seines Kaders vertrauen.

Aufstellung Gladbach Köln
Torwart Sommer Horn
Defensive Bensebaini, Elvedi, Ginter, Lainer Czichos, Meré, J. Horn
Mittelfeld Hofmann, Zakaria, Kramer, Wolf, Neuhaus Katterbach, Skhiri, Rexhbecaj, Wolf, Duda, Jakobs
Sturm Plea Dennis

Borussia Mönchengladbach – FC Köln: Wett-Tipps und Prognose

In der Bundesliga treffen Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Köln zum 92. Mal aufeinander. Gladbach hatte hier bisher meistens das bessere Ende für sich: 51-mal gingen die Fohlen als Sieger vom Platz, 24-mal Köln. 16 Remis runden die Statistiken bis dato ab.

Die bisherige Bilanz deckt sich mit den vergangenen anderthalb Jahren, in denen sich Gladbach und Köln im Ligabetrieb dreimal gegenüberstanden: In der vergangenen Spielzeit gewann die Borussia zunächst mit 1:0 in der Domstadt, ehe sie im Rückspiel beim 2:1 die Punkte bei sich behielt.

Das Hinspiel in dieser Spielzeit gewannen die Gladbacher mit 3:1 in Köln: Bereits nach 16 Minuten führten die Fohlen durch einen Doppelschlag von Alassane Plea und Stefan Lainer mit 2:0. Nach der Pause erhöhte Lars Stindl auf 0:3 aus Kölner Sicht, ehe Elvis Rexhbecaj kurz vor Spielende das 1:3 erzielte.

Wir denken, dass Gladbach auch dieses Spiel gewinnen wird – aufgrund der in dieser Saison schwachen Offensivabteilung der Kölner ohne Gegentreffer!

Bei Bwin Sportwetten haben wir für eine Auswahl Gladbach Sieg ohne Gegentreffer tolle 2,4er Quoten gefunden. Außerdem nicht vergessen, hier wartet ein toller Bwin Bonus für Neukunden. 100€ Jokerwette auf die erste platzierte Wette. Sollte diese verlieren gibt es den Einsatz als Bonus retour!

Bundesliga
Gladbach vs Köln
Zu-Null-Sieg Gladbach
2,40
Tipp platzieren

Gladbach hat gegen Stuttgart nach Rückstand eine abgezockte Leistung gezeigt und souverän 2:1 gewonnen. Köln musste über die vollen 120 Minuten plus Elfmeterschießen ran und hat am Ende dennoch verloren. Müde Beine und enttäuschte Köpfe werden gegen gute Gladbacher keine Chance haben.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps