Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund: Tipp, Prognose und Quoten 02.03.2021

Salvatore Röbisch
01.03.2021

Herzlich willkommen im Viertelfinale des DFB-Pokals. Am Dienstag, dem 2. März 2021 kommt es hier zum Borussen-Duell, wenn sich die „Fohlen“ aus Mönchengladbach und die Schwarz-Gelben aus Dortmund gegenüberstehen. Anstoß im Borussia-Park ist um 20:45 Uhr.

Mats Hummels bekommt es im DFB Pokal mit Embolo und Gladbach zu tun

Mats Hummels vom BVB (re.) im Kopfballduell mit Breel Embolo (li.) von Borussia Mönchengladbach (Quelle: IMAGO/Kirchner-Media).

Der diesjährige Cup biegt auf die Zielgerade ein und in der Runde der verbleibenden acht Teams treffen die krisengebeutelten Gladbacher und die wiedererstarkten Dortmunder aufeinander. Pikanter Beigeschmack dieses Duells unter Westdeutschen: Der Trainer der Gladbacher, Marco Rose, wechselt nach dieser Spielzeit die Fronten und heuert beim BVB an.

Nicht nur deswegen ist das Duell Gladbach gegen Dortmund von Brisanz gesegnet, geht es doch um den Einzug ins Halbfinale des diesjährigen DFB-Pokals. Wer dabei nach mindestens 90 Minuten das bessere Ende für sich hat, zeigt sich hier und heute – freuen wir uns auf einen spannenden Pokal-Fight zwischen der Elf vom Niederrhein und dem BVB!

Statistik
Borussia Mönchengladbach
vs
Borussia Dortmund
Mönchengladbach
Match Historie
Letztes Spiel
BVB
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Mönchengladbach 4:2 BVB
DFB Pokal
Gladbach vs BVB
Beide Teams treffen & Sieg BVB
3,35
Tipp platzieren

Das es Gladbach kann haben wir zwischenzeitlich gegen RB gesehen, doch nach der 2:0 Führung gab es am Ende doch noch die Niederlage. Nun gehts im Pokal gegen die nächste Top-Mannschaft. Wir glauben nicht daran, dass Rose und Co. den BVB besiegen können und tippen hier zwar auf Tore auf beiden Seiten aber am Ende auf Sieg BVB

Wir zücken wieder einmal die Mybet App und kombinieren uns zu einer tollen Quote mit Sieg BVB und beide Teams treffen. Mach auch ihr gute Mybet Erfahrungen und holt euch hier nicht nur ein Wettkonto sondern auch Woche für Woche tolle Quoten ab.

Mönchengladbach: Statistiken, Fakten und Form

Seitdem das Hickhack um die Zukunft von Cheftrainer Marco Rose seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht hat, indem verkündet wurde, dass Rose ab der kommenden Spielzeit an der Seitenlinie der Dortmunder für Recht und Ordnung sorgen wird, geht es „bergab“ mit den Fohlen: Als Anwärter auf einen Champions League-Platz in die Saison gestartet zeigten die Gladbacher über weite Strecken der Saison auch dementsprechende Leistungen. Davon kann jedoch seit Wochen keine Rede mehr sein.

In der heimischen Bundesliga fuhren die Gladbacher ihren letzten Sieg bezeichnenderweise am 18. Spieltag ein – Gegner damals: der BVB. Das ist allerdings bereits fünf Runden her und seitdem konnten die Gladbacher nicht mehr wirklich positiv in Erscheinung treten: Neben zwei Remis gegen Union Berlin und den VfL Wolfsburg setzte es noch drei Pleiten, zwei davon gegen die abstiegsgefährdeten Mannschaften des 1. FC Köln und des FSV Mainz 05. Zwischenzeitlich setzten die Fohlen das Achtelfinal-Hinspiel gegen Manchester City in den Sand (0:2), ehe man am vergangenen Samstag in Leipzig gastierte.

Zur Verwunderung nicht weniger führte Gladbach in Leipzig nach Treffern von Jonas Hofmann und Marcus Thuram zur Halbzeit mit 2:0 in Sachsen, ehe in der zweiten Halbzeit Christopher Nkunku und Yussuf Poulsen erst ausgleichen konnten und in der dritten Minute der Nachspielzeit Alexander Sörloth das Debakel für die Fohlen komplett machte und zum 3:2-Endstand aus Leipziger Sicht einköpfte.

Mit 33 Punkten auf der Habenseite sind die Gladbacher nun endgültig im Mittelfeld der Tabelle angekommen. Der Strohhalm, an dem sich in solchen Situationen gerne festgehalten wird, nennt sich Pokal: Die ersten drei Runden überstanden die Fohlen weitestgehend mühelos, man schaltete nacheinander den FC Oberneuland (8:0), SV Elversberg (5:0) und den VfB Stuttgart (2:1) aus und ist nun im Idealfall noch zwei Siege entfernt vom Grande Finale in Berlin. Schauen wir mal, ob Trainer Marco Rose seinen Gladbachern zumindest in diesem Fall einen versöhnlichen Abschied bescheren kann.

Nach einem kleinen Sportwetten Test, gibt es hier noch die besten Quoten und einen Fußball Experten Wett Tipp:

Buchmacher Tipp Quote
Unibet Logo Haaland Tor und Sieg BVB 2,80
Tipico Logo Sieg Gladbach mit +1 HC 1,75
betano logo BVB kommt weiter in der Verlängerung 9,75

Borussia Dortmund: Statistiken, Fakten und Form

Wechselhaft bis heiter: So oder so ähnlich lässt sich die jüngste Vergangenheit des BVB unter der Leitung von Edin Terzic wohl am besten beschreiben. Die Dortmunder zeigten in den vergangenen Wochen immer mal wieder Licht und Schatten, doch in den vergangenen Spielen der Schwarz-Gelben überwog die Sonnenseite – sowohl in der Bundesliga als auch auf internationalem Parkett.

Den Kontakt zum Spitzenduo Bayern München und Leipzig mag der BVB verloren haben, aber die Hoffnung auf den internationalen Wettbewerb lebt: Mit 39 Zählern auf dem Konto schnuppern die Dortmunder nach wie vor am 4. Platz des Tableaus, welcher gerade noch von der Frankfurter Eintracht (42 Punkte) besetzt ist. Grund für den Aufschwung in der jüngsten Vergangenheit waren unter anderem die Siege gegen Schalke 04 (4:0) und Arminia Bielefeld (3:0), als man sich deutlich durchsetzen konnte und zudem erfrischenden Fußball zeigte.

Ein weiteres Erfolgserlebnis heimsten die Westdeutschen Mitte vergangener Woche ein, als man sich im Hinspiel des Champions League-Achtelfinals beim FC Sevilla mit 3:2 durchsetzte und somit die Weichen auf Weiterkommen und Viertelfinale stellte. In blendender Form befindet sich seit Wochen der Engländer Jadon Sancho, der in dieser Spielzeit wettbewerbsübergreifend auf 30 Einsätze kommt, in denen er elf Tore selbst erzielte und 16 weitere Treffer auflegte.

Im DFB-Pokal setzte sich der BVB in dieser Saison in den ersten beiden Runden problemlos gegen den MSV Duisburg (5:0) und Eintracht Braunschweig (2:0) durch. In der 3. Runde des Wettbewerbs hatte man gegen den Zweitligisten SC Paderborn eindeutig mehr Probleme, konnte den Underdog jedoch nach Verlängerung mit 3:2 bezwingen. Gegen Borussia Mönchengladbach sollte man heute an die Leistungen der vergangenen Wochen anschließen, um sich die Chancen auf ein Weiterkommen zu wahren. Schauen wir mal, ob dieses Unterfangen gelingt.

Direktvergleich/H2H: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund

116 Spiele Gladbach BVB
Siege 34 51
Unentschieden 31 31
Niederlagen 51 34
erzielte Tore 183 219

Voraussichtliche Aufstellungen: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund

Marco Rose muss im Duell mit seinem kommenden Arbeitgeber Borussia Dortmund aller Voraussicht nach auf Stefan Lainer (Oberschenkelverletzung), Famana Quizera (Schulterverletzung), Mamadou Doucouré (Blessur) und Torben Müsel (unbekannte Verletzung) verzichten.

Edin Terzic reist voraussichtlich ohne Axel Witsel (Achillessehnenriss), Marcel Schmelzer (Knie-OP) und Manuel Akanji (Muskelfaserriss) an, kann aber ansonsten auf die Breite seines Kaders bauen.

Aufstellung Gladbach BVB
Torwart Sommer Hitz
Defensive  Elvedi, Ginter, Beyer Schulz, Hummels, Can, Meunier
Mittelfeld Zakaria, Wendt, Wolf, Stindl, Hofmann Dahoud, Bellingham, Brandt
Sturm Plea, Thuram Hazard, Sancho, Haaland

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund: Wett-Tipps und Prognose

Wettbewerbsübergreifend treffen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund heute zum 117. Mal aufeinander. Die Dortmunder weisen mit 51 Siegen bisher eine leichte Überlegenheit auf, 34 Partien gingen an die Gladbacher und 31 Remis gab es bis dato. Der Pokal hat jedoch seine eigenen Gesetze – hier treffen sich beide Klubs zum vierten Mal, bisher siegte Gladbach zweifach und Dortmund nur einfach.

Wenn sich die Kontrahenten heute gegenüberstehen, ist es bereits das dritte Aufeinandertreffen der beiden Borussias in dieser Spielzeit: Am 1. Spieltag in der Bundesliga siegte der BVB klar und deutlich mit 3:0, im Rückspiel am 18. Spieltag waren es die Gladbacher, die mit 4:2 gewannen.

Wir tippen auch deswegen heute auf eine ausgeglichene Partie, die schlussendlich von Borussia Dortmund entschieden wird, nachdem sich in der regulären Spielzeit kein Sieger ermitteln lässt!

bwin Quote 2.66: Spielresultat reguläre Spielzeit: X, Borussia Dortmund kommt weiter

Bei Bwin Sportwetten tippen wir also auf ein X bei dem der BVB am Ende weiter kommt. Solltet ihr außerdem noch nicht den Bwin Bonus aktiviert haben, dann könnt ihr das jetzt noch erledigen, es zahlt sich aus.

DFB Pokal
Gladbach vs BVB
Remis & BVB kommt weiter
2,66
Tipp platzieren

Gladbach hat wirklich keinen Lauf und der BVB kommt immer besser in Schwung. Es könnte dennoch eine knappe Pokal Partie werden die wohlmöglich erst in der Verlängerung entschieden wird. Am Ende erwarten wir uns aber, dass der BVB weiterkommt.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps