SC Freiburg – Hertha BSC Berlin: Tipp, Prognose und Quoten 26.02.2022

Florian Vonholdt
24.02.2022

Europapokal-Anwärter gegen Abstiegskandidat lautet das Motto beim Aufeinandertreffen der Breisgauer gegen die Berliner.

Streich peilt den nächsten Dreier mit Freiburg an

Hat diese Saison gut Lachen: Freiburg-Trainer Christian Streich spielt mit seinem Team eine hervorragende Saison. Gibt es auch gegen Kellerkind Hertha BSC drei Punkte? (Quelle: Imago Images/Contrast)

Angesichts des Etats und der Investitionen in die Mannschaft hätte man vor der Saison davon ausgehen können, dass die Gastgeber eher der Abstiegskandidat sind und die Gäste aus der Hauptstadt der Europapokal-Anwärter. Doch die Rollen sind am 24. Spieltag der Bundesliga vertauscht. Wer setzt sich im direkten Duell am Samstag (Anpfiff 15.30 Uhr) durch und wie stehen die Quoten bei den besten Wettanbieter am Markt? Wir machen für euch den online Wetten Test und liefern euch interessante Infos und Fakten hier ab:

Statistik
SC Freiburg
vs
Hertha BSC Berlin
SC Freiburg
Match Historie
Letztes Spiel
Hertha
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: SC Freiburg 2:1 Hertha
Bundesliga
Freiburg vs Hertha BSC Berlin
Nils Petersen trifft
2,87
Tipp platzieren

Petersen hatte zuletzt so etwas wie ein Comeback, ohne dass er wirklich weg war. Höler wirkt ein bisschen ausgepowert und Petersen hat seine Chancen gleich genutzt und zuletzt mehrfach getroffen. Daher tippen wir auch gegen Hertha auf einen Treffer des besten Jokers der Bundesliga.

SC Freiburg: Statistiken, Fakten und Form

Der SC lässt sich beim Rennen um die internationalen Plätze nicht abschütteln. In schöner Regelmäßigkeit fährt die Truppe von Trainer Christian Streich ihre Siege ein. So auch vergangenes Wochenende beim 2:1 in Augsburg. Zehn Erfolge stehen für Freiburg bereits zu Buche. Mit 37 Punkten liegt der Sportclub auf Rang sechs, punktgleich mit dem Vierten aus Leipzig. Zusammen mit Bayern und Mainz stellen die Badener die stabilste Defensive der Liga, kassierten nur 26 Gegentore. 36 selbst erzielte Treffer sind dagegen mit Abstand die wenigsten unter den ersten sechs Mannschaften der Tabelle. Zuhause ist man seit vier Spielen ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis) und verlor ohnehin nur zwei seiner Elf Partien im eigenen Stadion.

Hertha BSC Berlin: Statistiken, Fakten und Form

Die Berliner geben derzeit ein trauriges Bild ab. Niederlage beim Tabellenletzten in Fürth (1:2), Heim-Klatsche inklusive Platzverweis gegen RB Leipzig (1:6), dazu die Kritik von Investor Lars Windhorst an den Leistungen und Ergebnissen der Hertha. Das waren die letzten beiden Wochen an der Spree. Die beste Nachricht ist da noch, dass man noch nicht auf einen Abstiegsplatz abgerutscht ist. Mit 23 Punkten steht das Team von Trainer Tayfun Korkut aktuell auf Rang 15 – mit einem Zähler Vorsprung auf den 16. und deren vier auf Platz 17. Die Form ist miserabel. Nur zwei Punkte holte man noch nach dem Überraschungssieg gegen den BVB (3:2) Mitte Dezember. Seitdem blieb man in fünf Ligapartien ohne Dreier und flog obendrein noch gegen Stadtrivale Union Berlin im eigenen Stadion aus dem DFB-Pokal. Gegen Freiburg verlor man von den letzten sechs Duellen vier (bei 2 Siegen).

Direktvergleich/H2H: SC Freiburg – Hertha BSC Berlin

46 Spiele Freiburg Hertha
Siege 13 17
Unentschieden 16 16
Niederlagen 17 13
erzielte Tore 53 59

Voraussichtliche Aufstellungen: SC Freiburg – Hertha BSC Berlin

Yannik Keitel fehlt mit einem Zehenbruch auf Seiten der Freiburger. Ansonsten steht Trainer Streich sein kompletter Kader zur Verfügung.

Hertha geht derzeit buchstäblich am Stock. Zu den zahlreichen Verletzungen (Marton Dardai, Kapitän Dedryck Boyata, Kelian Nsona, Rune Jarstein) kam vergangene Woche noch ein Corona-Ausbruch im Team hinzu. Betroffen waren Niklas Stark, Maximilian Mittelstädt, Marvin Plattenhardt, Lukas Klünter, Kevin-Prince Boateng, Suat Serdar, Jurgen Ekkelenkamp, und Dong-jun Lee. Wer davon für das Freiburg-Spiel schon wieder in Frage kommt, entscheidet sich erst kurzfristig. Dazu flog Verteidiger Marc-Oliver Kempf gegen Leipzig mit Rot vom Platz und fehlt nun gesperrt.

Aufstellung Freiburg Hertha
Torwart Flekken Schwolow
Defensive Günter, N. Schlotterbeck, Lienhardt, Kübler Björkan, Tousart, Gechter, Pekarik
Mittelfeld Grifo, Höfler, Eggestein, Jeong, Schade Darida, Ascacibar, Richter
Sturm Petersen Maolida, Belfodil, Jovetic

SC Freiburg – Hertha BSC Berlin: Wett-Tipps und Prognose

Die Auswärtsbilanz der Berliner liest sich haarsträubend. Bei einem Torverhältnis von 9:28 (nur zwei schossen in der Fremde weniger Tore und nur eines kassierte mehr) gewann Hertha lediglich zwei von elf Partien (insgesamt 8 Punkte). Von den letzten sechs Auswärtsauftritten gingen vier verloren (bei zwei Remis). Wir tippen daher auf einen Heimsieg mit mindestens zwei Toren Vorsprung (HC -1,5). Außerdem rechnen wir mit einem torreichen Spiel, setzen deshalb mit der bet365 App auf „Mehr als 3,5 Tore“.

Bundesliga
Freiburg vs Hertha BSC Berlin
Über 3,5 Tore
2,75
Tipp platzieren

Vollgas erwarten wir uns von beiden Teams und ein offensives Spiel. Beide wollen den Sieg, keinem reicht es sich hinten reinzustellen. Viele Tore könnten daher die Folge sein.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps