Eintracht Frankfurt – Olympiakos Piräus: Tipp, Vorschau & Quoten – 21.10.2021

Sebastian Langer
19.10.2021

In der Gruppe D kommt es am Donnerstag zum Topspiel zwischen der Frankfurter Eintracht und Olympiakos Piräus. Kostic hofft auf Tore in der Euro League

Viel Ballgefühl: Filip Kostic erwartet mit Eintracht Frankfurt Olympiakos Piräus am 3. Spieltag der Europa League (Quelle: Image Images/Panoramic International).

Während die Frankfurter im bisherigen Europa League Verlauf einen Sieg und ein Unentschieden zu Buche stehen haben und sich somit auf Platz 2 befinden, besitzt der griechische Vertreter aus Piräus eine blütenweisse Weste und steht mit sechs Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Oliver Glasner jedoch die Tabellenspitze erklimmen und bei einem Heimspiel dieser Art steht natürlich auch das berüchtigte Frankfurter Publikum hinter der Mannschaft und wird Sie bedingungslos nach vorne peitschen. Wer wird also am Ende die Nase vorn haben? Eintracht oder Olympiakos? Wir haben in jedem Fall die geeigneten Online Sportwetten Anbieter für euch im Gepäck.

Solltet ihr bereits MyBet Erfahrungen gesammelt haben, dann dürftet ihr diesen Bookie schätzen und lieben gelernt haben. Schließlich bietet man euch hier nicht nur sehr gute Quoten, sondern auch ansprechende Neu- und Bestandskunden Promos.

Statistik
Eintracht Frankfurt
vs
Olympiakos Piräus
Eintracht
Match Historie
Letztes Spiel
Olympiakos
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Eintracht - : - Olympiakos
Europa League
Eintracht vs Olympiakos
Über 2,5 Tore
1,75
Tipp platzieren

Hier dürften zwei ebenbürtige Mannschaften aufeinandertreffen. Natürlich wünscht man sich aus Frankfurter Sicht einen Auftritt wie gegen die Bayern - Piräus ist jedoch ebenfalls offensivstark. Nehmt das Over.

Eintracht Frankfurt: Statistiken, Fakten und Form

Nachdem man in der Woche zuvor sowohl in der Europa League Royal Antwerpen schlagen konnte, also auch dem großen FC Bayern München erfolgreich ein Bein stellen und mit 1:2 auswärts gewann, glaubten schon viele die Eintracht der vergangenen Saison wiederbelebt zu haben. Leider konnte man jedoch am vergangenen Spieltag gegen die alte Dame Hertha BSC Berlin diesen Eindruck vorerst nicht erneut bestätigen.

Nach wie vor verzichtet die Eintracht auch auf einen ihrer besten Offensiv Akteure: Amin Younes. Dieser wurde vor zwei Monaten aussortiert, nachdem sein Wechsel nach Saudi Arabien platzte. In der Mannschaft herrscht Uneinigkeit über diese Causa, allerdings scheinen die Fronten nach wie vor verhärtet. Dennoch könnte der Spieler natürlich die offensiv dringend benötigten Impulse möglicherweise liefern.

Auch die Neuzugänge in Form von Jesper Lindström oder Jens Petter Hauge konnten sich bislang nicht wirklich in Szene setzen und auch Sam Lammers konnte nach erfolgreichem Start mit zwei Treffern in den ersten drei Matches keine weiteren Glanzmomente setzen.

Wir haben für euch u.a. auch den AdmiralBET Test gemacht und sind dabei auf einige sehr interessante Quoten gestossen!

Olympiakos Piräus: Statistiken, Fakten und Form

Der griechische Rekordmeister aus Piräus konnte in der bisherigen Vereinshistorie sagenhafte 46 Meistertitel feiern. Er besitzt sozusagen ein Abonnement darauf – kein Wunder, dass man den Verein auch unter dem Titel „Legende“ als Spitznamen trägt.

Allerdings ist man auch bei Piräus schon merklich in die Jahre gekommen. Der mittlerweile 37 Jahre alte ehemalige französische Nationalspieler Valbuena dürfte wohl kaum mehr viele gute Jahre vor sich haben. Und auch sonst ist der Altersdurchschnitt verhältnismäßig hoch.

Wichtigster Mann dürfte jedoch Yann M’Vila sein, der Mittelfeldmotor. Sollte es der Eintracht gelingen, ihn aus dem Spiel zu nehmen, dann könnte es durchaus für einen Sieg reichen. Piräus ist jedoch aktuell definitiv in Form. Schließlich stehen aus den letzten sechs Spielen fünf Siege zu Buche. Die letzte Niederlage musste die Mannschaft in der Qualifikation zur Champions League gegen Ludogorez Rasgrad hinnehmen.

Direktvergleich/H2H: Eintracht Frankfurt – Olympiakos Piräus

0 Spiele Eintracht Olympiakos
Siege 0 0
Unentschieden 0 0
Niederlagen 0 0
erzielte Tore 0 0

Voraussichtliche Aufstellungen: Eintracht Frankfurt – Olympiakos Piräus

Die Eintracht muss nach wie vor auf einige Spieler verzichten. Verletzungsbedingt müssen Rode, Lenz und Barkok nach wie vor pausieren und Amin Younes befindet sich nach wie vor auf sogenanntem „Sonderurlaub“.

Olympiakos Piräus kann hingegen bis auf Konstantinos Fortounis aus dem Vollen schöpfen im Match gegen die Frankfurter Eintracht.

Aufstellung Eintracht Olympiakos
Torwart Trapp Vaclik
Defensive Touré, Hinteregger, N`Dicka Reabciuk, Abou Cissé, Sokratis Papastathopoulos
Mittelfeld Durm, Jakic, Kamada, Sow, Kostic Bouchalakis, Mady Camara, Masouras, Camara, Onyekuru
Sturm Borré, Pacencia Soares

Eintracht Frankfurt – Olympiakos Piräus: Wett-Tipps und Prognose

Obwohl die Mannschaft von Piräus schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, könnten wir uns gut vorstellen, dass die Frankfurter sich an der alten Schule am Ende die Zähne ausbeissen werden. Die Griechen sind in Topform und bei Frankfurt stimmt es nach wie vor hinten und vorne nicht. Die Neuzugänge greifen nicht wirklich und durch den „Fall Younes“ scheint es auch nach wie vor Misstöne innerhalb der Mannschaft zu geben. Spielerisch würde er der Elf von Oliver Glasner mit Sicherheit Aufwind geben aber dadurch den ohnehin brüchigen Mannschaftsfrieden riskieren? Ebenfalls keine gute Idee.

Wirft man einen Blick auf das vergangene Wochenende, dann steht hier wieder eine ziemlich bittere 1:2 Niederlage gegen die Hertha. Eine Mannschaft die selbst auch ohnehin an allen Ecken und Enden Nöte hat. Olympiakos Piräus hat hingegen insbesondere in der Europa League beim 3:0 Erfolg über Fenerbahce Istanbul gezeigt, zu was die Mannschaft nach wie vor im Stande ist. Daher wird man hier selbstbewusst ins Match gehen und sich keinesfalls verstecken vor dem Gastgeber. Wir gehen davon aus, dass es eine offene und hoffentlich torreiche Partie wird – allerdings leider mit dem besseren Ende für die Griechen. Wir haben hier den Bet365 Test für euch durchgeführt und Quotentechnisch bewegt man sich hier auf einem enorm hohen Niveau!

Europa League
Eintracht Frankfurt - Olympiakos Piräus
Sieg Olympiakos
4,12
Tipp platzieren

Die Erfahrung von Olympiakos wird sich am Ende gegen verunsicherte Frankfurter durchsetzen. Unserer Meinung nach ist die niedrige Siegquote für Frankfurt nicht gerechtfertigt. Schnappt euch also die Siegquote für Olympiakos!

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps