Eintracht Frankfurt – FC Augsburg: Tipp, Vorschau & Quoten – 21.08.2021

Sebastian Langer
19.08.2021

Mit Eintracht Frankfurt und dem FC Augsburg treffen am zweiten Spieltag der Bundesliga zwei Vereine aufeinander, die zum Auftakt jeweils klare Niederlagen einstecken mussten.

Trapp und Kostic ohne Chance gegen Dortmund

Enttäuschender Saisonstart: Eintracht-Torwart Kevin Trapp (l.) und Kollege Filip Kostic wollen nach Pokal-Aus in Mannheim und Klatsche in Dortmund nun gegen Augsburg endlich ein Erfolgserlebnis (Quelle: Imago Images/Jan Huebner).

Und nun wollen beide einen kompletten Fehlstart unbedingt vermeiden und eine weitere Niederlage verhindern. In Frankfurt herrscht nach dem Aus im DFB-Pokal bei Waldhof Mannheim und der 2:5-Schlappe bei Borussia Dortmund schon eine gewisse Unruhe, die bei allem anderen als einem Sieg gegen Augsburg nicht weniger würde. Der FCA droht unterdessen bei einer erneuten Pleite direkt wieder im Tabellenkeller hängen zu bleiben. Wer hat im kommenden Spiel das bessere Ende auf seiner Seite? Wir beleuchten die Partie in unserem Bundesliga Experten Tipp für euch und liefern wir immer Topquoten von einigen der besten Sportwettenanbieter!

Statistik
Eintracht Frankfurt
vs
FC Augsburg
Eintracht Frankfurt
Match Historie
Letztes Spiel
FC Augsburg
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Eintracht Frankfurt 2:0 FC Augsburg
Bundesliga
Eintracht Frankfurt - Augsburg
Frankfurt gewinnt zu Null
2,80
Tipp platzieren

Dreimal in Folge hat Frankfurt schon in der Liga gegen Augsburg gewonnen. Egal ob daheim oder in Augsburg und dreimal ist es ihnen ohne Gegentor gelungen. Wir bauen also auf die Serie und tippen auf den vierten Sieg in Folge der Frankfurter und zwar wieder ohne Gegentreffer.

Frankfurt: Statistiken, Fakten und Form

Eintracht Frankfurt musste sich in den vergangenen Jahren daran gewöhnen, dass Erfolg und die Weiterentwicklung von Spielern ihren Preis haben. Auch in diesem Sommer verlor die SGE so mit Torjäger Andre Silva, der 2020/21 alleine in der Bundesliga 28 Mal getroffen hat, einen absoluten Schlüsselspieler. Im Gegenzug wurde zwar auch investiert, aber vor allem in junge und noch nicht ausgereifte Spieler, deren Potential aber unbestritten groß. Allerdings kamen einige der Neuen erst spät und verpassten die Vorbereitung zum Teil komplett. Weitere Verstärkungen etwa für den Angriff sind zudem noch in Planung. Die ersten drei Testspiele konnte die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner, der die Nachfolge des zu Borussia Mönchengladbach abgewanderten Adi Hütter angetreten hat, beim SV Wehen Wiesbaden (3:1), gegen den SV Sandhausen (1:0) und gegen den FC Gießen (6:1) allesamt gewinnen, ehe gegen Racing Strasbourg (2:3) eine Niederlage kassiert wurde. Die Generalprobe für den Start gegen AS Etienne (2:1) allerdings diente dann wieder als Mutmacher, fiel die Leistung gegen den französischen Erstligisten doch sehr überzeugend aus. Umso größer war die Enttäuschung über die schwache Vorstellung in der ersten Pokalrunde bei Waldhof Mannheim, hätte der Drittligist doch auch noch höher als mit 2:0 gewinnen können. Dass die defensiv alles andere als stabile Vorstellung kein Zufall war, zeigte sich dann zum Bundesliga-Auftakt bei Borussia Dortmund (2:5), als die SGE phasenweise überhaupt keinen Zugriff auf Erling Haaland und Co. hatte und dem BVB mit leichtfertigen Ballverlusten zusätzlich in die Karten spielte. Ob es Coach Glasner gelingt, die nicht wenigen Baustellen schnell zu schließen, bleibt abzuwarten.

Nun noch ein Blick auf weitere Quoten und dabei könnt ihr euch sicher sein, dass alle Bookies die deutsche Sportwettenlizenz besitzen und ihr hier legal und sicher wetten könnt. Einer der besten Bookies dabei ist sicher Tipico, doch ihr könnt auch gute Bwin Erfahrungen machen wenn ihr hier zockt!

Buchmacher Tipp Quote
Bwin Logo mini Remis mit Toren 5,00
Tipico Logo Frankfurt trifft in beiden Halbzeiten 2,00
Bet3000 Logo Sieg Augsburg 5,20

 

Augsburg: Statistiken, Fakten und Form

Erst nach der Trennung von Heiko Herrlich und der Rückkehr des früheren Erfolgstrainers Markus Weinzierl gelang dem FC Augsburg im Endspurt der vergangenen Saison doch noch der lange fragliche Klassenerhalt. Ein ähnliches Zittern wollen die Fuggerstädter nun unbedingt vermeiden und haben sich deshalb vor allem im zentralen Mittelfeld mit den beiden U21-Europameistern Niklas Dorsch und Arne Maier neu aufgestellt. Dass beide allerdings erst relativ spät zum Kader gestoßen sind und jeweils die Vorbereitung nicht oder nicht ganz absolvierten konnten, war indes nicht optimal. Das gilt generell für die Vorbereitung, in der der FCA seine ersten drei Testspiele gegen den Hamburger SV (2:2), Qarabag Agdam (2:2) und eine B-Elf von Paris St. Germain (1:2) allesamt nicht gewinnen konnte. Der 3:1-Sieg bei der Generalprobe gegen Cagliari Calcio ließ aber die Hoffnung zu, dass sich die Weinzierl-Elf auf dem richtigen Weg befindet. In der ersten Runde des DFB-Pokals tat sich Augsburg dann beim Greifswalder FC unerwartet schwer, setzte sich aber letztlich mit 4:2 durch. Zum Bundesliga-Start gegen die TSG 1899 Hoffenheim kam der FCA dann aber heftig mit 0:4 unter die Räder, wobei bis zum zweiten Gegentor in der 78. Minute noch die Hoffnung auf einen Punkt vorhanden war, ehe alle Dämme brachen.

Direktvergleich/H2H: Eintracht Frankfurt – Augsburg

46 Spiele Eintracht Frankfurt FC Augsburg
Siege 22 14
Unentschieden 10 10
Niederlagen 14 22
erzielte Tore 95 60

Voraussichtliche Aufstellungen: Eintracht Frankfurt – Augsburg

Die schwache Vorstellung von Dortmund dürfte bei der Eintracht Umstellungen zur Folge haben. So könnte Makoto Hasebe zur Stabilisierung der Defensive in die Dreierkette gezogen werden, während Erik Durm rechts den Vorzug vor Danny da Costa erhalten könnte. Offensiv haben sich die eingewechselten Jens Petter Hauge und Jesper Lindström besser präsentiert als Daichi Kamada und Aymen Barkok, könnten dementsprechend starten. Verletzungsbedingt bzw. wegen Trainingsrückstands keine Alternativen sind Sebastian Rode und Almamy Toure.

Augsburgs Trainer Weinzierl könnte erstmals die beiden U21-Europameister Niklas Dorsch und Arne Maier gemeinsam im Zentrum aufbieten. In Abwesenheit der fehlenden Tobias Strobl, Sergio Cordova und Alfred Finnbogason sind weitere Wechsel denkbar. So könnte Raphael Framberger rechts statt Robert Gumny verteidigen. Kleine Fragezeichen stehen noch hinter den Leistungsträgern Andre Hahn (Knieprellung) und Jeffrey Gouweleeuw (Adduktorenprobleme).

Aufstellung Frankfurt Augsburg
Torwart Trapp Gikiewicz
Defensive N’Dicka, Hinteregger, Hasebe, Durm Framberger, Gouweleeuw, Uduokhai, Iago
Mittelfeld Kostic, Sow, Rode, Kamada, Lindström Dorsch, Maier, Hahn, Jensen, Vargas
Sturm Borré Niederlechner

Eintracht Frankfurt – Augsburg: Wett-Tipps und Prognose

Beide Mannschaften haben sich am letzten Wochenende in keiner guten Verfassung präsentiert, was aber mit Blick auf Eintracht Frankfurt ein Stück weit zu relativieren ist. Schließlich verloren die Hessen bei einem formstarken und auch klar besser besetzten BVB, wohingegen sich Augsburg mit Hoffenheim eigentlich halbwegs auf Augenhöhe wähnt, aber dennoch eine deftige Abreibung erhielt. Die Eindrücke des ersten Spieltages sind aber nicht der einzige Grund, dem FCA eine schwierige Saison zu prognostizieren. Vielmehr halten wir den Kader nicht für gut genug, um gegen Teams aus dem vorderen Drittel bestehen zu können. Frankfurt zählt zwar noch nicht zwingend zu den Top-Sechs, gehört aber sicherlich gemessen am Potential in die obere Hälfte. Dieser Fakt zusammen mit der lange vermissten Rückendeckung durch die Fans und dem Willen, die Pleite von Dortmund wettzumachen sorgt für unsere Erwartung, dass die Eintracht am zweiten Spieltag die drei Punkte einfährt.

Bundesliga
Eintracht Frankfurt - Augsburg
Beide Teams treffen + Sieg Frankfurt
2,80
Tipp platzieren

Frankfurt ist schon jetzt unter Zugzwang und wir erwarten daher, dass sie sich gegen Augsburg durchsetzen werden. Für uns könnte Augsburg sowieso eines der negativen Überraschungsteams werden in puncto Abstieg

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps