Fortuna Düsseldorf – Werder Bremen – Tipp, Vorschau & Quoten – 31.07.2021

Salvatore Röbisch
29.07.2021

Top-Spiel in Liga zwei bei der Begegnung zwischen Düsseldorf und Bremen: Zwei Jahre nach ihren letzten Duellen in der Bundesliga treffen Fortuna Düsseldorf und der SV Werder Bremen nun eine Klasse tiefer im Rahmen des zweiten Spieltages der 2. Bundesliga aufeinander

Werders Maxi Eggestein will gegen Düsseldorf die Fäden im Mittelfeld ziehen

Maximilian Eggestein tritt mit Werder Bremen bei Fortuna Düsseldorf an. Zum Saisonauftakt gab es nur ein 1:1 für den Bundesliga-Absteiger gegen Hannover (Quelle: Imago Images/Laci Perenyi).

Beide würden gerne am Ende der Saison ins Oberhaus zurückkehren, freilich wohlwissend um die namhafte Konkurrenz bestehend aus dem Hamburger SV und dem FC Schalke 04, die die Mission Wiederaufstieg zusammen mit einer Reihe weiterer, ambitionierter Klubs alles andere als einfach gestalten. Die Fortuna hat aber mit dem 2:0-Auswärtssieg zum Auftakt beim SV Sandhausen zumindest schon ein erstes Ausrufezeichen gesetzt und deutlich gemacht, im zweiten Jahr nach dem Abstieg wieder vorne mitmischen zu wollen. Absteiger Bremen ist dagegen mit einem 1:1 gegen Hannover 96 noch nicht richtig in der Zweitklassigkeit angekommen und wird zulegen müssen.

Neben dem Tipp checken wir für euch auch die Sportwetten Anbieter und suchen die besten Quoten. Habt ihr den richtigen schon gefunden, einfach die Wettanbieter Einzahlung starten und mit unseren Tipps wetten!

Statistik
Fortuna Düsseldorf
vs
Werder Bremen
Fortuna
Match Historie
Letztes Spiel
Werder Bremen
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Fortuna 0:1 Werder Bremen

2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf – Werder Bremen
Beide treffen + Tor Hennings
3,25
Tipp platzieren

Bremen hat sich glücklich einen Punkt gegen Hannover geholt, Fortuna hingegen konnte beim ersten Saisonspiel überzeugen und Hennigs traf gleich zweimal. Gegen Bremen rechnen wir wieder mit ihm und darüberhinaus erwarten wir uns Tore auf beiden Seiten.

Fortuna: Statistiken, Fakten und Form

Lange hielt Fortuna Düsseldorf in der vergangenen Saison trotz zwischenzeitlicher Schwächephasen die Hoffnung auf den direkten Wiederaufstieg aufrecht. Letztlich reichte es für die Rheinländer aber dann doch nur zum fünften Platz, der in die Entscheidung mündete, auf dem Trainerposten einen Neuanfang zu wagen. Uwe Rösler erhielt nach eineinhalb Jahren keinen neuen Vertrag mehr und wurde durch den der breiten Öffentlichkeit eher unbekannten Christian Preußer ersetzt, der aber mit der Referenz des Drittliga-Aufstieges mit dem SC Freiburg II nach Düsseldorf kam. Dort fand Preußer einen nur gering veränderten Kader vor, in dem eine neuformierte Innenverteidigung die größte Baustelle darstellte. Mit standesgemäßen Kantersiegen beim TSV Meerbusch (11:0) und beim SC 08 Schiefbahn (9:0) begann die Vorbereitung ebenso locker wie erfolgreich, ehe der dritte Test gegen Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers (1:2) verloren wurde. Zum Ende der Vorbereitung aber fand die Fortuna mehr und mehr in die Spur und landete nach einem schon ordentlichen 2:2 gegen den zyprischen Erstligisten AEL Limassol bei der Generalprobe gegen den belgischen Erstligisten Oud-Heverlee Leuven einen klaren 3:0-Erfolg. Den positiven Eindruck aus dem finalen Test bestätigte die Preußer-Elf zum Saisonstart und landete beim SV Sandhausen einen verdienten 2:0-Erfolg, für den Torjäger Rouwen Hennings mit einem Doppelpack maßgeblich verantwortlich zeichnete.

Habt ihr schon gute Betano Erfahrungen gemacht? Wir schon, hier gibt es Top-Quoten und immer wieder Aktionen, so auch zu dieser Partie. Darüberhinaus kann man bei Bwin Deutschland mit fantastischen Quoten auf ein spektakuläres Spiel wetten.

Buchmacher Tipp Quote
oddset logo Bremen Sieg + beide treffen 4,75
betano logo 1. Tor der Partie Düsseldorf 1,95

Bwin Logo mini
Düsseldorf Sieg + beide Teams treffen 4,33

Bremen: Statistiken, Fakten und Form

Nach 24 Spieltagen schien der Klassenerhalt für den SV Werder Bremen schon nur noch Formsache, doch zehn Runden und nur einen Zähler später mussten die Grün-Weißen erstmals nach 40 Jahren den Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Während mit Markus Anfang ein neuer Trainer installiert wurde, lässt der allseits erwartete und nach wie vor wahrscheinliche Umbruch im Kader noch auf sich warten. Bislang halten sich die Veränderungen eher in Grenzen, doch bis Transferschluss Ende August könnten noch einige Spieler den Verein verlassen, die bei einem Verbleib sicherlich zu den Leistungsträgern zählen würden. Im Gegenzug ist dann aber auch nur mit weiteren Neuen zu rechnen, nachdem bisher neben mehreren Leih-Rückkehrern nur Anthony Jung, Lars Lukas Mai und Nicolai Rapp neu unter Vertrag genommen worden sind. Die Vorbereitung ließ sich aus Bremer Sicht trotz der personellen Unwägbarkeiten mit deutlichen Siegen bei Blau-Weiß Lohne (7:0) und beim VfB Oldenburg (4:0) sowie beachtlichen Ergebnissen auch gegen ZSKA Sofia (1:0) und Zenit St. Petersburg (2:2) gut an. Beim FC Oberneuland (12:0) wurde dann nochmal Selbstvertrauen getankt, ehe die Generalproben bei Feyenoord Rotterdam (B-Elf: 3:3, A-Elf 1:2) jeweils Luft nach oben offenbarten. Das war dann auch zum Zweitliga-Auftakt der Fall, als Werder gerade im Spiel nach vorne einiges vermissen ließ und letztlich mit dem 1:1 gegen ein am Ende dem Sieg näherem Hannover 96 noch gut bedient war.

Direktvergleich/H2H: Fortuna Düsseldorf – Werder Bremen

51 Spiele Fortuna Bremen
Siege 17 23
Unentschieden 12 12
Niederlagen 23 17
erzielte Tore 84 93

Voraussichtliche Aufstellungen: Fortuna Düsseldorf – Werder Bremen

Shinta Appelkamp, Marcel Sobottka und Dragos Nedelcu fehlten am Mittwoch noch angeschlagen im Mannschaftstraining von Fortuna Düsseldorf, sollten aber anders als die weiter verletzten Andre Hoffmann, Jamil Siebert, Emmanuel Iyoha, Thomas Pledl und Dennis Gorka aber zur Verfügung stehen. Eher schwierig wird es wohl bei Felix Klaus, der in Sandhausen mit einer Kopfverletzung noch vor der Pause ausgewechselt wurde. Zwar erlitt Klaus keine schwerwiegendere Blessur, wird aber vermutlich dennoch fehlen, sodass Nicklas Shipnoski als Rechtsaußen in eine ansonsten unveränderte Elf rücken könnte.

Werder-Coach Anfang muss weiter auf die noch verletzten Jiri Pavlenka und Leonardo Bittencourt sowie EM-Fahrer Ludwig Augustinsson verzichten. Dafür stiegen die gegen Hannover nach einem positiven Corona-Test bzw. quarantänebedingt fehlenden Milos Veljkovic und Kevin Möhwald Mitte der Woche wieder ein. Auch Nicolai Rapp, Abdenego Nankishi und Eren Dinkci, die ihre Probleme offenkundig überwunden haben, könnten in den Kader rücken.

Aufstellung Fortuna Bremen
Torwart Kastenmeier Zetterer
Defensive Zimmermann, Klarer, Nedelcu, Koutris Mbom, Mai, Toprak, Jung
Mittelfeld Prib – Shipnoski, Sobottka, Appelkamp, Peterson Schmidt, Eggestein, Osako
Sturm Hennings Sargent, Füllkrug, Agu

 

Fortuna Düsseldorf – Werder Bremen: Wett-Tipps und Prognose

Beide Mannschaften gehen mit den gleichen Zielen in diese Saison rein und zwar mit dem Aufstieg. Düsseldorf hat schon einen ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht und das Auftaktspiel 2:0 gewonnen, auch dank Hennings. Bremen konnte gegen Hannover nur einen mageren Punkt holen und damit waren sie am Ende auch noch gut bedient. Die 2. Liga ist eben keine einfache, schon gar nicht dieses Jahr. Deswegen erwarten wir uns hier auch eine enge Kiste und entscheiden uns am Ende für einen offenen Tipp und nutzen tolle bet3000 Quoten:

2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf – Werder Bremen
Es fallen 2-3 Tore im Spiel
2,00
Tipp platzieren

Es könnte unentschieden Ende, wobei wir mit Toren rechnen, oder einen knappen Sieg geben. 2-3 Tore klingt für uns nach einem guten Tipp.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps