Eintracht Frankfurt – Tottenham Hotspur: Tipp, Vorschau & Quoten – 04.10.2022

Sebastian Langer
03.10.2022

Eintracht Frankfurt empfängt am 3. CL Spieltag die Tottenham Hotspurs.

Frankfurt vs Tottenham Vorschau

Mit jeweils einem Sieg gegen Olympique Marseille und einer Niederlage gegen Sporting Lissabon haben Eintracht Frankfurt und Tottenham Hotspur einen durchwachsenen Start in die Champions League hingelegt. Binnen acht Tagen stehen zwischen beiden Klubs nun die möglicherweise schon vorentscheidenden Direktduelle an, beginnend mit der Partie in Frankfurt, wo die Eintracht mit ihren Fans im Rücken natürlich alles daran setzen wird, sich eine gute Ausgangsposition gegen die eigentlich als klarer Gruppenfavorit gestarteten Spurs zu verschaffen. Wir werfen einen Blick auf die besten Quoten der Wettanbieter.

  • Unser Tipp 1: Sieg Tottenham

Warum? Frankfurt hat nach dem Fehlstart in Marseille einen wichtigen Erfolg eingefahren. Auch die Spurs halten bei drei Punkten. Die Engländer sind aber für die SGE eine andere Nummer als Olympique. Wir rechnen daher mit einem Auswärtssieg. Bwin schüttet dafür das 2,05-fache des Einsatzes aus.

Unser Tipp 2: Kane 1. TorschĂĽtze

Warum? Harry Kane ist der unumstrittene Superstar bei Tottenham. Der Goalgetter ist mit seinen Toren der Londoner Erfolgsgarant. Auch in Frankfurt wird Kane zuschlagen und den ersten Treffer des Spiels erzielen. Unsere guten Bet365 Erfahrungen enttäuschen wieder einmal nicht: wir bekommen dafür sogar einen Quotenboost auf 5,50.

  • Kombi Tipp: Sieg Spurs + X OM-Sporting

Warum? Auch wenn Frankfurt mit dem Sieg in Marseille in der CL angekommen ist, wird sich die Qualität der Spurs durchsetzen. Im Parallelspiel wird es eng zugehen, weshalb wir ein Unentschieden für realistisch halten. Unsere Kombi Wette kommt damit auf eine Gesamtquote von 6,97 bei Bwin.

Statistik
Eintracht Frankfurt
vs
Tottenham Hotspur
Eintracht
Match Historie
Letztes Spiel
Tottenham
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Eintracht 2:1 Tottenham
Champions League
Eintracht Frankfurt vs Tottenham Hotspur
Sieg Tottenham
2,05
Tipp platzieren

Tottenham geht als Favorit ins Spiel. Der Eintracht muss man zwar immer alles zutrauen, die Spurs werden sich aber als zu stark erweisen.

Frankfurt: Statistiken, Fakten und Form

Der beinahe sensationelle Gewinn der Europa League inklusive einem Erfolg unter anderem gegen den FC Barcelona sowie namhafte Neuzugänge wie allen voran Mario Götze haben die Erwartungshaltung rund um Eintracht Frankfurt im Sommer erhöht. Dazu passend lieferte die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner im ersten Pflichtspiel einen starken Auftritt ab und gewann in der ersten Runde des DFB-Pokals beim 1. FC Magdeburg klar mit 4:0. Die kalte Dusche folgte aber in Form eines 1:6-Debakels im Bundesliga-Eröffnungsspiel gegen den FC Bayern München auf den Fuß. Danach zog die SGE auch im UEFA Supercup gegen Real Madrid (0:2) den Kürzeren, bevor in der Bundesliga Unentschieden bei Hertha BSC (1:1) und gegen den 1. FC Köln (1:1) auch keinen durchschlagenden Erfolg bedeuteten. Erst am vierten Spieltag gelang der Eintracht bei Werder Bremen (4:3) der erste Sieg, der als Brustlöser gewertet wurde. Zumindest zunächst zu Recht, denn anschließend wurde RB Leipzig mit einer bärenstarken Vorstellung sogar mit 4:0 bezwungen.

Ein Dämpfer schloss sich aber mit dem 0:3 zum Auftakt der Champions League gegen Sporting Lissabon unmittelbar an und ließ erahnen, dass das Gebilde noch nicht gefestigt ist. Das sollte sich auch im folgenden Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (0:1) bestätigen. Seitdem aber feierte die Eintracht drei Siege in Folge. In der Königsklasse war ein 1:0-Sieg bei Olympique Marseille schon enorm wichtig und in der Bundesliga sorgten die Dreier beim VfB Stuttgart (3:1) und nun am Wochenende gegen den 1. FC Union Berlin (2:0), er zuvor noch ungeschlagen war, für den Anschluss nach oben.

Tottenham Hotspur Statistiken, Fakten und Form

Vergangene Saison nur sehr knapp noch auf Platz vier und damit in der Champions League gelandet, war und ist man sich bei Tottenham Hotspur darüber im Klaren, zulegen zu müssen, soll es endlich zu einem seit langem ersehnten Titelgewinn reichen. In der Premier League haben die Spurs zunächst gut losgelegt. Einem deutlichen Auftaktsieg gegen den FC Southampton (4:1) folgte ein ordentliches Remis beim FC Chelsea (2:2), ehe aus den vier Spielen gegen die Wolverhampton Wanderers (1:0), bei Nottingham Forest (2:0), bei West Ham United (1:1) und gegen den FC Fulham (2:1) immerhin zehn von zwölf möglichen Punkten eingefahren wurden. In der Champions League tat sich die Mannschaft von Trainer Antonio Conte am ersten Spieltag mit Olympique Marseille zwar schwer, landete aber auch begünstigt durch eine Überzahl im zweiten Durchgang einen 2:0-Erfolg.

Am folgenden Wochenende hatten die Spurs aufgrund der Absage des gesamten Spieltages in Folge des Todes der Queen kurzfristig spielfrei und gerieten offenkundig etwas aus dem Rhythmus. Denn bei Sporting Lissabon (0:2) setzte es am zweiten Spieltag der Königsklasse eine nicht unbedingt zu erwartende Niederlage. Danach fegte die Conte-Elf zwar ein defensiv schwaches Leicester City (6:2) vom Platz, doch nun aus der Länderspielpause kam Tottenham mit einer immer schmerzhaften Derby-Niederlage beim FC Arsenal (1:3) nicht wie erhofft. Schon jetzt die besten WM 2022 Quoten abchecken!

Direktvergleich/H2H: Eintracht Frankfurt – Tottenham Hotspur

2 Spiele Frankfurt Tottenham
Siege 1 1
Unentschieden 0 0
Niederlagen 1 1
erzielte Tore 3 2

Voraussichtliche Aufstellungen: Eintracht Frankfurt – Tottenham Hotspur

Frankfurt bangt um den gegen Union Berlin mit einer Knöchelblessur ausgewechselten Mario Götze, für den Daichi Kamada ins offensive Mittelfeld rücken könnte. Anstelle des Japaners würde dann Djibril Sow als vorsichtigere Variante auf die Doppelsechs rücken – eine Option, die auch unabhängig von Götzes Fitness denkbar ist. Weiterhin nicht dabei sind die verletzten Jerome Onguené, Aurelio Buta und Almamy Touré, wohingegen Christopher Lenz schon am Samstag wieder dabei war und als Linksverteidiger-Alternative parat stünde.

Tottenham kann auf den am Samstag vom Platz gestellten Emerson Royal bauen und dürfte generell mit einer weitgehend unveränderten Elf beginnen. Wahrscheinlich noch keine Option ist Lucas Moura. Dagegen ist bei Ben Davies und Dejan Kulusevski zumindest die Rückkehr in den Kader denkbar.

Aufstellung Frankfurt Tottenham
Torwart Trapp Lloris
Defensive Tuta, Hasebe, N´Dicka Romero, Dier, Lenglet
Mittelfeld Knauff, Rode, Sow, Pellegrini, Kamada, Lindström Emerson Royal, Hojbjerg, Bentancur, Perisic
Sturm Kolo Muani Richarlison, Kane, Son

Eintracht Frankfurt – Tottenham Hotspur: Wett-Tipps und Prognose

Eintracht Frankfurt hat in den letzten Spielen Selbstvertrauen getankt und wird auch angetrieben von den Fans dementsprechend forsch erwartet. Mit Tottenham gastiert allerdings ein Gegner im Deutsche Bank Park, der über deutlich mehr Qualität verfügt als die letzten Kontrahenten der Eintracht und mit seiner Offensivreihe schon kleinste Schwächen in der Frankfurter Hintermannschaft für sich nutzen könnte. Aufgrund der Pleite in Lissabon erwarten wir zudem sehr konzentrierte Spurs, die nichts dem Zufall überlassen und die Partie für sich entscheiden werden.

Champions League
Frankfurt vs Tottenham
1. Tor Harry Kane
5,50
Tipp platzieren

Spurs-Bomber Harry Kane wird in Frankfurt wiedermal ins Schwarze treffen. Gelingt ihm das als erstem Spieler, bietet Bet365 einen satten Quotenboost von 4,70 auf 5,50 an.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps

Ăśber den Autor

Sebastian Langer ist glühender Fußballfan und in unserem Team Ansprechperson Nummer eins, wenn es um voraussichtliche Aufstellungen oder Daten & Fakten geht. Ob in Deutschland, England oder Italien, Sebastian kennt die neuen Talente ebenso wie den am letzten Spieltag verletzten Kapitän.