Borussia Dortmund – VfB Stuttgart: Tipp, Vorschau & Quoten – 20.11.2021

Salvatore Röbisch
19.11.2021

Keine Verschnaufpause für Topstars! Nach der WM-Qualifikation geht es am Wochenende bereits in der Bundesliga weiter. Am 12, Spieltag empfängt Borussia Dortmund im Signal Iduna-Park den VfB Stuttgart.

Hummels muss die Defensive zusammenhalten

Mats Hummels musste zuletzt mit dem BVB eine Pleite im Topspiel in Leipzig einstecken. Läuft es gegen Stuttgart besser? Credit: Imago Images/Christian Schroedter

Die Vorzeichen könnte dabei kaum unterschiedlicher sein: während es für den BVB darum geht, den Kontakt zu Tabellenführer Bayern München nicht zu verlieren, müssen die Gäste bei einer Niederlage damit rechnen, in die Abstiegsränge zu rutschen. Wir haben euch wieder richtig starke Quoten im Wettanbieter Vergleich herausgesucht und zeigen euch mit dem 888Sport Boost sogar die absoluten Top-Quoten.

Statistik
Borussia Dortmund
vs
VfB Stuttgart
Dortmund
Match Historie
Letztes Spiel
Stuttgart
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Dortmund 3:2 Stuttgart
Bundesliga
Dortmund vs Stuttgart
Sieg BVB & beide Teams treffen
2,50
Tipp platzieren

In den bisherigen 102 Spielen beider Teams sind stolze 344 Tore gefallen. Das sind im Durchschnitt 3,4 Tore pro Spiel. Dass die Duelle zwischen Dortmund und Stuttgart mit Toren auf beiden Seiten enden, ist eher die Regel als Ausnahme. Wir setzen die Hausherren auf Sieg, trauen dem VfB allerdings mindestens einen Treffer zu.

Borussia Dortmund: Statistiken, Fakten und Form

Die Dortmunder stehen unter Zugzwang. Nach rund einem Drittel der Saison liegt man in der Bundesliga zwar auf Rang zwei, ist noch im DFB-Pokal vertreten und hat in der Champions League intakte Chancen aufs Achtelfinale, wirklich zufrieden ist im Ruhrgebiet aber niemand. Zu sehr schwanken die Leistungen bisher unter Neo-Trainer Marco Rose. Besonders die beiden Pleiten gegen Ajax (0:4 und 1:3) in der Königsklasse schmerzen, beide Male hatte man dem niederländischen Meister wenig entgegenzusetzen. Auch in der Bundesliga überzeugte man zuletzt kaum, besonders auswärts präsentierte man sich bislang zu unkonstant. In Augsburg (1:2), Mönchengladbach (0:1) und zuletzt bei RB Leipzig (1:2) setzte es jeweils Niederlagen. Besonders die jüngste Nullrunde in der Red Bull Arena tat weh, eine schwach auftretende Dortmunder Elf musste sich im Spitzenspiel völlig verdient geschlagen geben. Im Kampf um die erste Meisterschaft seit zehn Jahren ein empfindlicher Rückschlag, der Rückstand auf Tabellenführer Bayern München beträgt bereits vier Punkte. Können die Schwarz-Gelben auch gegen Stuttgart nicht gewinnen, könnte schon eine kleine Vorentscheidung Richtung München fallen. Gegen den DFB-Pokalsieger spricht freilich das enorme Verletzungslazarett, das sich seit Saisonbeginn hartnäckig durchzieht und Marco Roses Aufgabe nicht einfacher macht. Besonders der Ausfall von Superstar und Torgarant Erling Haaland schmerzt die Borussia. 

dortmund-stuttgart-888sport-boost-20-11-2021

Sammelt jetzt eure ersten 888Sport Erfahrungen und registriert euch mit  einem Klick auf das oben stehende Bild. Mit dem Bonus Code 888EXTRA könnt ihr euch die absoluten Traumquoten auf euer Team sichern. Die Gewinne gibt es dabei in Echtgeld und auch in Gratiswetten ausgezahlt. Diesen Quoten Boost können sich alle Neukunden anstelle des regulären 888Sport Bonus holen. Geb im Zuge der ersten Einzahlung aber unbedingt den Bonuscode 888EXTRA an.

VfB Stuttgart: Statistiken, Fakten und Form

Auch im Schwabenland ist die Stimmung derzeit getrübt. Von den Europacup-Träumen im Vorfeld der Saison ist wenig übrig, nach elf Spielen findet sich der VfB im Abstiegskampf wieder. Erst zwei Siege konnten die Stuttgarter bislang einfahren, auswärts ist man sogar überhaupt noch ohne Dreier. Nach dem fulminanten 5:1-Auftaktsieg gegen Greuther Fürth gelang nur noch gegen 1899 Hoffenheim ein 3:1-Heimerfolg. Seitdem ist man in der Liga vier Spiele ohne Sieg, aus denen man lediglich zwei Punkte mitnehmen konnte. Bei Borussia Mönchengladbach und zuhause gegen Union Berlin erreichte man jeweils ein 1:1, danach folgten zuletzt zwei Niederlagen en suite. Beim FC Augsburg schlitterte die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo in ein 1:4-Debakel, danach setzte es ein ganz bitteres 0:1 im Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten Arminia Bielefeld. Auch im DFB-Pokal ist man nach einer 0:2-Pleite gegen den 1. FC Köln bereits ausgeschieden. Das traditionell schwierige zweite Bundesligajahr macht auch vor Stuttgart nicht halt. Zu den schwankenden Leistungen kommt auch einiges an Verletzungspech, das besonders die Offensivabteilung des fünfmaligen Deutschen Meisters derzeit schwer beutelt. Hoffnung macht aber ein Blick ins Vorjahr: beim bislang letzten Aufeinandertreffen in Dortmund schoss man den Gastgeber mit einem 5:1 vom Platz.

Direktvergleich Borussia Dortmund – VfB Stuttgart

102 Spiele Dortmund Stuttgart
Siege 38 40
Unentschieden 24 24
Niederlagen 40 38
erzielte Tore 173 171

Voraussichtliche Aufstellungen: Borussia Dortmund – VfB Stuttgart

Angesichts der vielen Ausfälle experimentierte Marco Rose zuletzt häufig, bei der Niederlage in Leipzig fungierte etwa Thorgan Hazard als offensiver Außenverteidiger. In Abwesenheit von Nico Schulz, Marcel Schmelzer und Mateu Moray Bauza ist es gut möglich, dass diese Variante erneut zum Tragen kommt. Besonders bitter ist der Ausfall von Torjäger Erling Haaland, seinen Platz als Solospitze im 3-4-2-1-System dürfte erneut Donyell Malen einnehmen.

Auch der VfB muss auf zahlreiche Stammspieler verzichten. Mit Marc Oliver Kempf und Kostas Mavropanos fehlen zwei Innenverteidiger, zudem sind mit Sasa Kalajdzic, Omar Marmoush, Mohamed Sankoh und Hamadi Al Ghaddioui gleich vier Mittelstürmer derzeit außer Gefecht. Keine leichte Aufgabe für Trainer Matarazzo, diese Ausfälle zu kompensieren. In der Formation waren die Stuttgarter zuletzt variabel, gegen den BVB ist von einer 5-3-2-Formation auszugehen.

Aufstellung Dortmund Stuttgart
Torwart Kobel Bredlow
Defensive Akanji, Hummels, Pongracic Nartey, Anton, Ito, Mola, Sosa
Mittelfeld Hazard, Witsel, Bellingham, Meunier Karazor, Mangala, Endo
Sturm Brandt, Reus, Malen, Massimo, Didavi

Borussia Dortmund – VfB Stuttgart Wett-Tipp und Prognose

Für beide Mannschaften geht es am 12. Spieltag um viel. Wollen die Dortmunder oben dranbleiben, ist ein Sieg gegen Nachzügler Stuttgart absolut Pflicht. Der VfB war in den letzten Jahren aber so etwas wie ein Angstgegner der Schwarz-Gelben, besonders das 1:5 aus der Vorsaison ist allen BVBlern noch in gutem Gedächtnis. Trotzdem geht die Borussia als klarer Favorit ins Spiel und alles andere als ein Heimsieg wäre eine Überraschung. Wir empfehlen daher Dortmund Wetten auf Heimsieg und beide Teams treffen. Auch eine Wette auf mehr als drei oder sogar vier Tore könnte interessant sein.

Bundesliga
Dortmund vs Stuttgart
Sieg BVB & mehr als 3,5 Tore
3,45
Tipp platzieren

In den letzten beiden Duellen sind insgesamt elf Tore gefallen. Betrachtet man die letzten vier Begegnungen, sind es sogar 19 Treffer. Die Spiele zwischen Stuttgart und Borussia Dortmund sind beinahe traditionell sehr torreich.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps