Borussia Dortmund – Manchester City: Tipp, Vorschau & Quoten – 14.04.2021

Salvatore Röbisch
13.04.2021

Tipp: Quote 34,0 BVB & Quote 8,0 Man City bei 888sport. Schafft der BVB noch die Sensation und den Einzug ins CL-Halbfinale? Nachdem am Wochenende der nationale Ligabetrieb Hauptgegenstand der Berichterstattung war, steht unter der Woche die Champions League wieder auf dem Programm: Im Viertelfinalrückspiel empfängt am Mittwoch, dem 14. April 2021 der BVB Manchester City aus England. Anstoß im Dortmunder Signal Iduna Park ist um 21:00 Uhr.

Marco Reus und sein BVB kämpfen gegen ManCity um den Aufstieg

BVB-Kapitän Marco Reus erzielte in Manchester das wichtige Auswärtstor. Schafft die Borussia tatsächlich die Überraschung? (Quelle: imago images/Kirchner-Media)

Auf den BVB wartet heute ein harter Brocken: Das Hinspiel der Runde der letzten acht Teams des Wettbewerbs ging nach einer guten Partie beider Teams mit 2:1 an die Skyblues. Die Leistung der Schwarz-Gelben kann den heutigen Gastgebern aus Westfalen jedoch Mut machen, hielten sie über die gesamte Spielzeit gesehen doch gut mit dem Starensemble aus Manchester mit.


BVB vs Man City 888sport Boost © 888sport

Kevin De Bruyne brachte City nach 19 Minuten per Rechtsschuss in Führung, Marco Reus glich in der 84. Minute aus. Erst in der 90. Minute entschied Phil Foden die Partie für die damaligen Gastgeber. Zwischenzeitlich sorgte ein „Foul“ von Jude Bellingham für Aufregung, als der junge Brite in Diensten des BVB City’s Torwart Ederson gefoult haben soll, nachdem er ihm an der Strafraumkante den Ball weggespitzelt und ins leere Tor eingeschoben hatte.

Sei es wie es sei: Für das Rückspiel zählt für Dortmund nur ein Sieg gegen Manchester. Die Chance lebt: Gewinnt man das Match gegen City, ohne ein Gegentor zu bekommen, sind die Dortmunder im Halbfinale. Eine wahrlich nicht zu unterschätzende Aufgabe für den BVB, die jedoch keineswegs unlösbar ist. Alles weitere folgt hier in unserem Fußball Experten Tipp:

Statistik
Borussia Dortmund
vs
Manchester City
BVB
Match Historie
Letztes Spiel
Man City
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: BVB 1:2 Man City
Champions League
Borussia Dortmund vs Manchester City
Mn City Sieg & Tor Haaland
5,60
Tipp platzieren

Dortmund wird noch einmal alles geben und City so gut wie möglich unter Druck setzen. Wenn einer trifft, dann vermutlich endlich wieder einmal Haaland, am Ende aber wird sich City den Sieg holen. Pep will den CL-Titel ,er hat auch das Team dazu. Es wird eine unterhaltsame Partie.

Borussia Dortmund: Statistiken, Fakten und Form

Nicht nur in der Königsklasse, auch in der Bundesliga mussten die Borussen unter der Leitung von Edin Terzic zuletzt immer wieder Pleiten hinnehmen. Was folgte war der Absturz des BVB von den Champions League-Rängen auf den fünften Platz im Tableau der Bundesliga, wo man nun sieben Zähler Rückstand auf die Frankfurter Eintracht hat und bei noch sechs ausstehenden Matches wahrscheinlich mit der Europa League in der kommenden Saison planen muss.

Am vergangenen Wochenende gastierten die Dortmunder beim in dieser Saison stark aufspielenden Aufsteiger aus Stuttgart. Nachdem die Stuttgarter nach etwas mehr als einer Viertelstunde durch Sasa Kalajdzic in Führung gegangen waren, konnte Jude Bellingham wenige Zeigerumdrehungen nach Wiederanpfiff ausgleichen. In der 52. Minute brachte Marco Reus seine Farben in Führung, welche wiederum Daniel Didavi in der 78. Minute ausglich. Niemand Geringeres als der 19-jährige Ansgar Knauff, der im Hinspiel in Manchester erstmals in der Startaufstellung stand und gegen Stuttgart in der 67. Minute eingewechselt wurde, erzielte in der 80. Minute den vielumjubelten Siegtreffer für Schwarz-Gelb.

Nach einem 2:2 in Köln und einer 1:2-Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt konnten die Dortmunder somit nach Wochen mal wieder einen Sieg einfahren und währten sich somit zumindest die theoretische Chance auf einen Startplatz in der Königsklasse der kommenden Spielzeit. Zudem zeigte der BVB nach der guten Leistung in Manchester erneut eine kämpferische Darbietung auf fremdem Rasen, der man heute gegen City auch wieder mal einen ansprechenden Auftritt in der heimischen Spielstätte folgen lassen möchte. Der letzte Heimsieg (2:0 gegen die Hertha) ist schließlich auf den Tag genau einen Monat her. Dasselbe Ergebnis würde man sich heute auch gegen Manchester wünschen – das Halbfinale der Champions League würde damit erreicht sein.

Für die besten Quoten zur Partie gibt es hier einen kleinen Sportwetten Anbieter Vergleich:

Buchmacher Tipp Quote
Bwin Logo mini Sieg City + beide Teams treffen 3,10
sportingbet logo klein 1. Tor der Partie Haaland 5,50
bet365 Logo mini Sieg Dortmund 4,75

Die Quote für Sieg BVB ist nicht nur bei bet365 Deutschland hoch, denn sie sind klarer Quoten-Außenseiter. Für Sieg City + beide treffen bei gibt da dafür nach einem Bwin Test fantastische Quoten samt kleinem Quotenboost. Unser Tipp: Alle drei Wettanbieter haben einen tollen Sportwetten Bonus für Neukunden!.

Manchester City: Statistiken, Fakten und Form

Pep Guardiola und Manchester City wird der Premier League-Titel nicht mehr zu nehmen sein: Mit 74 Punkten nach 32 Spielen führen die Skyblues die Tabelle Englands höchster Spielklasse souverän an und befinden sich auf dem besten Weg, die begehrte Trophäe zum siebten Mal in der Vereinsgeschichte in die Höhe recken zu können.

Dass jedoch auch dieser Titel noch nicht in trockenen Tüchern ist, zeigte sich am vergangenen Samstag, als man den Aufsteiger aus Leeds im Etihad Stadium begrüßen durfte: Start Dallas brachte United in der 42. Minute in Front. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte dezimierten sich die Gäste nach einem groben Foulspiel von Liam Cooper jedoch selber – perfekte Voraussetzungen für eine Aufholjagd der Skyblues, wie man meinen sollte. Es kam jedoch anders: Zwar konnte Ferran Torres eine Viertelstunde vor Spielschluss zum 1:1 einnetzen, jedoch war es abermals Stuart Dallas, der in der ersten Minute der Nachspielzeit zum 2:1 aus Sicht von Leeds traf und City somit die dritte Heimpleite der laufenden Spielzeit besorgte.

Wahrlich muss man hervorheben, dass Pep Guardiola seine erste Garnitur beim Auftritt am Samstag schonte: Kevin De Bruyne saß die ganzen 90 Minuten auf der Bank, der in dieser Spielzeit überragende Ilkay Gündogan kam erst nach rund einer Stunde aufs Feld und auch Shootingstar Phil Foden wurde erst eine Viertelstunde vor Spielende eingewechselt. Dass die Elf von Manchester City aber auch sonst nicht unbedingt dünn besetzt ist, ist jedoch nicht von der Hand zu weisen und so will und muss man die Niederlage gegen Leeds als „Ausrutscher“ verbuchen.

Gegen Dortmund will man nun wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren. Zwei Niederlagen in Folge hat es in dieser Saison noch nicht gegeben bei den Skyblues – behält man diese Serie bei, steht man im Halbfinale der Champions League. Und nichts anderes ist das heutige Ziel der Engländer. Also gegen den BVB wetten? Wir sind uns nicht sicher..

Direktvergleich/H2H: Borussia Dortmund – Manchester City

3 Spiele BVB Man City
Siege 1 1
Unentschieden 1 1
Niederlagen 1 1
erzielte Tore 3 3

Voraussichtliche Aufstellungen: Borussia Dortmund – Manchester City

Edin Terzic muss im Spiel gegen Manchester aller Voraussicht nach auf Jadon Sancho (Muskelbündelriss), Marcel Schmelzer (Knie-OP), Youssoufa Moukoko (Bänderverletzung), Axel Witsel (Achillessehnenriss) sowie Dan-Axel Zagadou (Knie-OP) verzichten.

Pep Guardiola reist voraussichtlich ohne Philippe Sandler (Operation am Knöchel) an, kann ansonsten jedoch auf die volle Bandbreite seines Kaders vertrauen.

Aufstellung BVB Man City
Torwart Hitz Ederson
Defensive Guerreiro, Akanji, Hummels, Morey Cancelo, Dias, Stones, Walker
Mittelfeld Dahoud, Can, Bellingham De Bruyne, Rodri, Gündogan
Sturm Reus, Haaland, Knauff Foden, Silva, Mahrez

Borussia Dortmund – Manchester City: Wett-Tipp und Prognose

Die bisherige Statistik des BVB gegen Manchester City könnte ausgeglichener nicht sein: In drei Spielen stand man sich gegenüber, jede Seite konnte jeweils einen Sieg verbuchen, musste eine Niederlage einstecken und einmal teilte man sich die Punkte.

Vor der Partie am vergangenen Mittwoch standen sich die heutigen Kontrahenten zuletzt in der Gruppenphase der Champions League in der Saison 12/13 gegenüber – hier gab es zunächst ein 1:1 in Manchester, ehe der BVB das Rückspiel mit 1:0 gewinnen konnte.

Um heute in die nächste Runde einzuziehen, wäre es für den BVB am „einfachsten“, die Partie ohne Gegentor abzuschließen und zu gewinnen. Das ist leichter gesagt als getan – Manchester City ist immer für ein Tor gut und ist zuletzt Anfang März (0:2 gegen Manchester United) ohne eigenen Treffer geblieben.

Wir glauben, dass City auch heute treffen, das Spiel jedoch an Borussia Dortmund gehen wird: Heimsieg. Und dieser reicht eventuell sogar für den Aufstieg und hier gibt es tolle bet365 Quoten:

Champions League
Borussia Dortmund vs Manchester City
BVB steigt ins Halbfinale auf
6,0
Tipp platzieren

Genau jetzt wo es heiß wird kommt City ins Straucheln. Gegen Leeds in der Liga gab es am Wochenende eine überraschende Niederlage und schon gegen den BVB war man alles andere als souverän. Wir wagen einen Überraschungstipp und wetten auf ein Dortmunder Weiterkommen.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Sportwetten Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps