Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach: Tipp, Prognose & Quoten 19.09.2020

Sebastian Langer
17.09.2020

Der erste Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga wartet sogleich mit einem Borussen-Duell auf: Am Samstag, dem 19. September 2020 treffen im Topspiel um 18:30 Uhr Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach aufeinander.

BVB Gladbach Tipp

Der BVB hat die vergangene Saison als Vizemeister abgeschlossen – mit einem deutlichen Rückstand auf den Serienmeister aus der Bayerischen Landeshauptstadt München: 13 Zähler hätte es bedurft, um es auf Augenhöhe mit dem FC Bayern zu schaffen. In der Vorsaison haben die Dortmunder um Marco Reus dieses Vorhaben somit deutlich verpasst. In der neuen Saison hingegen will man den Bayern Paroli bieten – und dazu sollte gleich zu Saisonbeginn ein Sieg her.

888sport Boost BVB vs Gladbach © 888sport

Die Fohlen-Elf vom Niederrhein wird da jedoch etwas einzuwenden haben. Vier Punkte hinter dem heutigen Konkurrenten landete man in der abgelaufenen Spielzeit auf Platz vier des Endtableaus und konnte sich damit abermals für den Dunstkreis der Königsklasse qualifizieren. Und auch für die neue Saison plant das Team von Marco Rose Großes – was wiederum am besten durch ein frühes Statement gegen Borussia Dortmund zu untermauern wäre.

Zweiter der Vorsaison gegen den Vierten der vergangenen Spielzeit: Es könnte weniger spektakuläre Ereignisse am ersten Spieltag geben. Freuen wir uns auf ein spannendes Duell unter den knapp 80 Kilometer voneinander entfernt beheimateten Teams!

Ihr wollt nicht nur den Tipp sondern auch einen Überblick dazu was die besten Wettanbieter anbieten, speziell mit Hinblick auf die aktuellen Dortmund Wetten? Dann lest einfach weiter und holt euch alles zu diesem Match bei uns im Wett Tipp!

Statistik
Borussia Dortmund
vs
Borussia Mönchengladbach
Dortmund
Match Historie
Letztes Spiel
Gladbach
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Dortmund 2:1 Gladbach

Bundesliga
BVB vs Gladbach
Sieg Gladbach
4,80
Tipp platzieren

Neue Saison, neues Glück, aber der Auftakt hätte durchaus leichter sein können, das werden sich beide Teams denken. Dortmund will zumindest Pokal Sieger werden, Gladbach wird alles geben um am Ende so gut dazustehen wie möglich. In dieser Partie spricht zwar vieles für den BVB, doch wir tippen auf die Überraschung und auf einen Sieg Gladbach.

Borussia Dortmund: Statistiken, Fakten und Form

Der BVB hat unter Lucien Favre in der vergangenen Saison einen stabilen Schuh gespielt und sich zurecht den „Titel“ des Vizemeisters gesichert: Während der FC Bayern wie erwähnt weitestgehend in einer anderen Sphäre unterwegs war, konnten die Dortmunder zumindest die anderen 16 Mannschaften der Liga überflügeln. Ob das in dieser Saison auch so sein wird?

Zumindest in der ersten Runde des diesjährigen DFB-Pokals kam schon mal dieser Anschein auf: Beim MSV Duisburg überzeugten die Schwarz-Gelben auf nahezu ganzer Linie und gewannen am vergangenen Montag klar und deutlich mit 5:0 nach Toren von Jadon Sancho, Neuzugang Jude Bellingham, Thorgan Hazard, Giovanni Reyna und Marco Reus.

Abermals fand bei den Dortmundern in der Sommerpause eine Verjüngungskur statt – gestandene Spieler wie ein André Schürrle (Karriereende) oder Mario Götze (unbekannt) wurden ziehengelassen. „Wir müssen eine Balance finden. Die älteren Spieler bringen Erfahrung, sorgen für Stabilität und Ruhe“, so Cheftreiner Favre. „Die Jungen bringen Frische, sie sind lernwillig. Sie sorgen für Bewegung, sie sind formbar. Mir gefällt die Arbeit mit Spielern, welche die Zukunft noch vor sich haben. Aber am Ende geht es natürlich um das sportliche Ergebnis. Wir sind keine geschützte Werkstatt“, gab der Schweizer den Jungen auch gleich noch einen Rat mit auf den Weg.

Ob seine Mannen die genannten „sportlichen Ergebnisse“ nach dem Pokalerfolg in Runde eins auch auf die Bundesliga übertragen können, wird sich demnach gleich gegen die Gladbacher zeigen.

Buchmacher Tipp Quote
Bet3000 Logo BVB Sieg mit -1 Handicap 2,60
Bwin Logo mini BVB Sieg und beide Teams treffen 2,65
admiralbet-logo BVB gewinnt Halbzeit 1 + Haaland Tor in HZ 2 5,50

Borussia Mönchengladbach: Statistiken, Fakten und Form

Seit etwas mehr als einem Jahr leitet Marco Rose die Geschicke der Mönchengladbacher Borussia und ist auf einem guten Weg, dort zu einer Institution heranzuwachsen. Aus Salzburg an den Niederrhein gewechselt, führte er seine Mannen gleich in der ersten Saison auf die internationalen Plätze.

„Ich habe ja schon vor seinem Amtsantritt hier in Mönchengladbach gesagt, dass Marco Rose mich als Trainer zu einem kompletteren Spieler machen kann“, gibt sich Nationalspieler Florian Neuhaus hellseherisch. „Und genau das ist passiert“, so der 23-Jährige, der damit die Zuneigung der eigenen Spieler zum Trainer zum Ausdruck bringt.

Das lässt sich tatsächlich auch auf dem Platz beobachten – wie auch bei Mönchengladbach die erste Runde des DFB-Pokals zeigte. Zwar spielte die Fohlen-Elf hier „nur“ gegen den FC Oberneuland aus der viertklassigen Regionalliga Nord – doch da der Pokal auch schon größere Überraschungen bereithielt, kann das 8:0 der Gladbacher durchaus als beachtenswert eingestuft werden.

Zweimal Patrick Herrmann, zweimal Florian Neuhaus, Jonas Hofmann, Ramy Bensebaini, Nico Elvedi sowie Ibrahima Traoré sorgten am vergangenen Samstag für ein deutliches Ergebnis und eine gelungene Generalprobe vor dem Saisonauftakt gegen den BVB – ob die Gladbacher den Schwung aus der ersten Pokalrunde mitnehmen können?

Direktvergleich/H2H: Borussia Dortmund – Gladbach

96 Spiele Dortmund Gladbach
Siege 39 29
Unentschieden 28 28
Niederlagen 29 39
erzielte Tore 167 151

Voraussichtliche Aufstellungen: Borussia Dortmund – Mönchengladbach

Lucien Favre muss beim Saisonauftakt gegen Gladbach auf Youssoufa Moukoko (keine Spielberechtigung), Mateu Morey (Oberschenkelverletzung), Marcel Schmelzer (Knie-OP) sowie voraussichtlich Dan-Axel Zagadou (Knieprobleme) verzichten.

Sein Gegenüber Marco Rose muss hingegen auf Neuzugang Valentino Lazaro (Muskelbündelriss) sowie voraussichtlich auf Denis Zakaria (Knieverletzung) verzichten.

Aufstellung BVB Gladbach
Torwart Hitz Sommer
Defensive Can, Hummels, Akanji Bensebaini, Elvedi, Ginter, Lainer
Mittelfeld Meunier, Witsel, Bellingham, Hazard Neuhaus, Kramer, Hofmann, Wolf
Sturm Sancho, Håland, Reyna Hermann, Stindl

Borussia Dortmund – Bor. Mönchengladbach: Wett-Tipp und Prognose

Die Bilanz spricht für den BVB: In bislang 96 gegen die Gladbacher ausgetragenen Partien waren die Schwarz-Gelben 39-mal siegreich, die Fohlen 29-mal. 28 Remis runden die Statistiken bis dato ab. 14 der letzten 15 Heimspiele gegen Gladbach gewann der BVB zudem – und die letzten zehn Spiele gegen die Fohlen-Elf insgesamt.

Auf der anderen Seite machen nur spärlich befüllte Stadien den BVB nicht gerade stärker – und das sah man allem voran zum Ende der vergangenen Saison: Hier konnte der sich sonst auf die „Gelbe Wand“ verlassende BVB nur eines der vier letzten Matches gewinnen und verlor die anderen drei gar.

Wir tippen, dass sich Dortmunds „junge Wilde“ noch nicht komplett gefunden haben und sich die beiden Borussias in diesem Aufeinandertreffen die Punkte teilen werden. Die besten bet365 Erfahrungen macht ihr also, wenn ihr euch an unseren Tipp halten und vielleicht auch noch den bet365 Bonus aktiviert!

Beide Teams werden über die Saison hinweg eine gute Rolle spielen und dem FC Bayern Paroli bieten – heute müssen sie sich jedoch mit jeweils einem Punkt zufriedengeben.

Bundesliga
BVB vs Gladbach
Remis
4,00
Tipp platzieren

Das Duell der beiden Borussias wird hart und für die Zuschauer hoffentlich unterhaltsam. Am Ende ist aber mit einem Remis zu rechnen, keiner will sich hier die Blöße geben und im ersten Spiel der Saison verlieren.

Bet3000 Promotions Bwin Promotions Skybet Promotions Fussball Tipps