Borussia Dortmund – Bayern München Wett Tipp, Prognose & Quoten 07.11.2020

Salvatore Röbisch
06.11.2020

Nach einer harten, aber erfolgreichen, Champions League Woche für Dortmund und Bayern kommt es am Samstag zum nächsten Highlight.

Am Samstagabend (18.30 Uhr) ist es wieder soweit und die beiden wohl unbestritten besten deutschen Mannschaften stehen sich im Rahmen des siebten Spieltages gegenüber – standesgemäß als Tabellenzweiter und als Spitzenreiter. Alles zum Spiel der Runde in unserem Sportwetten Tipp:

Gnabry trifft mit Bayern auswärts auf Hummels und den BVB

Serge Gnabry hat den Ball fest im Blick: Der Rechtsaußen traf in insgesamt fünf Bundesliga-Spielen vier Mal den Kasten (Quelle: imago images/MIS).

In den vergangenen Jahren hat sich angelehnt an das Duell der beiden spanischen Großmächte Real Madrid und FC Barcelona der Begriff des deutschen Clasicos für die Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München eingebürgertBei jeweils fünf Siegen und einer Niederlage an den ersten sechs Spieltagen reist der FC Bayern mit einem hauchdünnen Vorsprung von vier Toren nach Dortmund und würde dort mit einer Niederlage den Platz an der Sonne an den ewigen Rivalen verlieren.

Statistik
Borussia Dortmund
vs
FC Bayern München
BVB
Match Historie
Letztes Spiel
Bayern
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: BVB 2:3 Bayern
Bundesliga
BVB vs Bayern
Sieg Bayern + Tor Lewandowski
2,28
Tipp platzieren

Gegen Brügge war es für Dortmund ein leichtes, Bayern hatte gegen Salzburg schon mehr zu tun. Wer ist nun fitter? Die letzten drei Duelle in der Liga haben die Bayern alle für sich entschieden. Nur eines der letzten sieben BuLi Duelle gewann Dortmund, sonst gab es nur Niederlagen. Das letzte Remis datiert aus dem Jahr 2016. Wir tippen demnach wieder auf einen Sieg der Bayern und darauf, dass Lewy trifft.

5€ für die Registrierung bei Sunmaker

Borussia Dortmund: Statistiken, Fakten und Form

Nachdem Borussia Dortmund vergangene Saison wieder einmal dem FC Bayern sämtliche Titel auf nationaler und auch auf internationaler Ebene überlassen musste, ist der Start in die neue Spielzeit mit einem 5:0-Sieg in der ersten Runde des DFB-Pokals beim MSV Duisburg und einem 3:0-Erfolg zum Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach vollauf gelungen. Dann allerdings bedeutete eine 0:2-Niederlage beim FC Augsburg einen frühen Patzer, der fatal an die letzten Jahre erinnerte, als der BVB den Bayern auch deshalb nicht dauerhaft Paroli bieten konnte, weil immer wieder vermeidbare Niederlagen gegen kleinere Gegner eingestreut wurden

BVB Bayern Boost bei 888sport© 888sport

Die Reaktion auf die Pleite in Augsburg fiel mit Siegen gegen den SC Freiburg (4:0) und bei der TSG 1899 Hoffenheim (1:0) zwar gut aus, doch zum Auftakt der Champions League bei Lazio Rom (1:3) erwischte der BVB abermals einen gebrauchten Tag. Seitdem aber gab sich die Borussia mit der von Trainer Lucien Favre nach der Pleite von Rom installierten Viererkette keine Blöße mehr. Einem 3:0-Sieg im Revierderby gegen den FC Schalke 04 folgten Siege in der Königsklasse gegen St. Petersburg (2:0) und nun am Mittwoch beim Club Brügge (3:0) sowie ein zwischenzeitlicher 2:0-Sieg in der Bundesliga bei Arminia Bielefeld.

Und natürlich gibt es auch zu dieser Partie einen Blick auf die Sportwetten Anbieter und die besten Sportwetten Quoten zur Partie:

Buchmacher Tipp Quote
oddset logo Bayern gewinnt 1. HZ 2,05
bet365 Logo mini Unter 2,5 Tore 3,40
admiralbet-logo Bayern Sieg und beide Teams treffen Ja 2,55

Bayern München: Statistiken, Fakten und Form

Nach dem Triple-Gewinn in der vergangenen Spielzeit hat der FC Bayern München nach kurzer Sommerpause mit dem 8:0-Kantersieg zum Start der neuen Saison gegen den FC Schalke 04 direkt wieder seine Vormachtstellung im deutschen Fußball unterstrichen. Dass die Bayern am zweiten Spieltag nach der Rückkehr vom mit 3:2 nach Verlängerung gegen den FC Sevilla gewonnenen UEFA Supercup bei der TSG 1899 Hoffenheim (1:4) patzten, sorgte danach nur kurzzeitig für Hoffnung bei der Konkurrenz.

Denn seitdem haben die Münchner schon wieder wettbewerbsübergreifend neun Partien in Serie gewonnen. Darunter waren auch etwas mühsamere Erfolge wie gegen Hertha BSC (4:3), in der Champions League bei Lokomotive Moskau (2:1) oder vergangene Woche beim 1. FC Köln (2:1), stets aber verbunden mit dem Gefühl, dass die Bayern jederzeit einen Gang hochschalten könnten. Wie das dann aussieht, bekamen in den letzten Wochen unter anderem Eintracht Frankfurt (5:0) und Atletico Madrid (4:0) zu spüren sowie nun am Dienstag in der Endphase einer lange weitgehend offenen Begegnung auch Red Bull Salzburg (6:2).

Direktvergleich/H2H: Dortmund – Bayern

126 Spiele BVB Bayern
Siege 32 60
Unentschieden 34 34
Niederlagen 60 32
erzielte Tore 154 239

Voraussichtliche Aufstellungen: Borussia Dortmund – Bayern

Die zentrale Personalfrage beim BVB ist im Vorfeld des deutschen Clasicos die Einsatzfähigkeit von Mats Hummels, der in Bielefeld nach seinem siegbringenden Doppelpack mit Oberschenkelproblemen vom Feld musste und in Brügge fehlte. Weil mit Dan-Axel Zagadou (Knieverletzung) und Emre Can (Quarantäne) zwei weitere Innenverteidiger fehlen, müsste ohne Hummels neben Manuel Akanji wieder eine Notlösung ran – wohl Axel Witsel, der seine Sache in Brügge auf ungewohnter Position sehr gut gemacht hat. Unabhängig vom Personal dürfte Trainer Lucien Favre nicht von der Viererkette abrücken, mit der zuletzt vier Mal in Folge die Null stand. Offensiv sind derweil einige Möglichkeiten vorhanden. Im Vergleich zum Spiel am Mittwoch dürften Marco Reus und Jadon Sancho in die erste Elf zurückkehren.

Anders als vergangene Woche in Köln wird Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick in Dortmund sicherlich nicht rotieren, sondern seine bestmögliche Elf aufbieten. Ob der zuletzt angeschlagen fehlende Leon Goretzka dazu gehört, bleibt abzuwarten. Reicht es beim Nationalspieler nicht, wäre wie in Salzburg Corentin Tolisso die etwas offensivere, Javi Martinez die defensivere Variante. Sicher nicht dabei sind unterdessen die weiter verletzten Alphonso Davies und Tanguy Nianzou sowie der positiv auf COVID-19 getestete Niklas Süle. Defensiv stellt sich die Mannschaft damit fast von selbst auf. Offensiv könnte anstelle von Serge Gnabry oder Kingsley Coman auch Leroy Sane auf einem der beiden Flügel beginnen.

Aufstellung BVB Bayern
Torwart Bürki Neuer
Defensive Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro Pavard, Boateng, Alaba, Hernandez
Mittelfeld Witsel, Dahoud – Sancho Kimmich, Müller, Goretzka
Sturm Reyna, Haaland, Reus Sane, Lewandowski, Gnabry

Borussia Dortmund – Bayern München: Wett-Tipp und Prognose

Zuletzt sah Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München unter dem Strich selten gut aus, war aber etwa bei der 0:1-Niederlage kurz nach dem Re-Start und beim 2:3 im Supercup vor wenigen Wochen nahe dran. Mit einer abermals konzentrierten Defensivleistung trauen wir es dem BVB zu, die Negativserie von drei Bundesliga-Niederlagen in Folge gegen die Münchner zu beenden und im 127. Vergleich den 33. Sieg zu landen.

Wir hoffen also gut Betway Erfahrungen zu machen, wenn wir hier mit einer 4,2er Quote auf Sieg Dortmund wetten.

Auch deshalb, weil die Bayern trotz der Siege in Köln und in Salzburg nicht vollends überzeugen konnten.

Bundesliga
BVB vs Bayern
BVB Sieg
4,20
Tipp platzieren

In sieben Liga Duellen zuletzt konnte Dortmund nur einmal gegen die Bayern gewinnen. Was ist jetzt anders? Die Bayern wurschteln sich seit drei Spielen von Sieg zu Sieg und was man schon sehen konnte sie sind müde. Das ist die Chance. Dortmund ist im Kopf frischer, sie haben ein junges, motiviertes Team, dass schon im Supercup Finale ebenbürtig war. Wir tippen daher auf die Überraschung und auf einen BVB Sieg.

Fussball Tipps