Deutschland – Spanien: Wett Tipp, Prognose & Quoten 3.9.2020

Sebastian Langer
03.09.2020

Während der Klubfußball in weiten Teilen Europas noch ruht, tut sich was auf internationaler Ebene: Die Nations League startet in die Gruppenphase und wartet am ersten Spieltag gleich mit einem Klassiker auf, wenn am Donnerstag, dem 3. September 2020 in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart Deutschland auf Spanien trifft. Anstoß der Partie ist um 20:45 Uhr. Sportwetten Quoten und Wett Tipp gibt es hier:

Deutschland Spanien Wett Tipp

Wenngleich die UEFA Nations League nicht den einfachsten Einstand bei Fußballfans hatte: Länderspiele haben wieder an Relevanz gewonnen. Speziell im Jahr 2020, welches bereits eine abgesagte Europameisterschaft verkraften musste, profitieren nun Fußballfans in ganz Europa vom vergleichsweise „neuen“ Turnier, in dem die teilnehmenden Nationalmannschaften in die vier Ligen A, B, C und D aufgeteilt sind.

Dabei spielen die am höchsten bewerteten zwölf Nationalmannschaften in Liga A, die Ränge 13 bis 24 in Liga B, 25 bis 39 in Liga C und 40 bis 55 in Liga D. In den obersten beiden Ligen sind also zwölf Mannschaften, während in Liga C 15 und in Liga D 16 Nationen zu finden sind.

Werner Deutschland Boost © Sky Bet

Deutschland und Spanien treten hierbei und auf Grundlage dessen in der Division A, Gruppe 4 an und treffen im weiteren Verlauf des Turniers noch auf die anderen beiden Gruppengegner Schweiz und Ukraine.

Statistik
Deutschland
vs
Spanien
Deutschland
Match Historie
Letztes Spiel
Spanien
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Deutschland 1:1 Spanien
Nations League
Deutschland vs Spanien
Unentschieden
3,30
Tipp platzieren

Die Saison ist kaum vorüber, schon geht es in der Nations League um die ersten Punkte. Und was für ein Spiel wird das zwischen Deutschland und Spanien? Seit dem Jahr 2010 gab es hier kein Pflichtspiel mehr zwischen den Weltmeistern von 2010 und 2014, deswegen erwarten wir auch ein vorsichtiges Abtasten mit einem Remis zum Ende hin. Keiner will verlieren, ein Punkt ist besser als nichts.

Deutschland : Statistiken, Fakten und Form

Als „Turniermannschaft“ geltend zählen die Mannen von Bundestrainer Jogi Löw auch bei diesem Wettbewerb zum erweiterten Favoritenkreis. Wenig verwunderlich aber, dass das Jahr 2020 auch hier seine Eigenheiten mit ins Spiel bringt, fand das letzte Länderspiel vor der Corona-bedingten Zwangspause doch am 19. November 2019, also vor knapp zehn Monaten, statt.

Damals traf man in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 in Frankfurt auf Nordirland – und hier konnte der vierfache Weltmeister seiner Favoritenrolle eindeutig gerecht werden: Mit 6:1 überzeugten Kimmich, Kroos und Co damals nahezu auf ganzer Linie und siegten dank dreier Treffer Serge Gnabrys, zwei Toren von Leon Goretzka und eines Treffers von Julian Brandt recht eindeutig.

Ger vs Spa Boost bei 888sport © 888sport

Die Corona-Pause erhält jedoch auch in dieser Erzählung wieder Einzug, wenn man bedenkt, dass Bundestrainer Löw beim Aufeinandertreffen mit den Spaniern heute weitestgehend auf das Stammpersonal des FC Bayern München verzichtet: Dadurch, dass das Finale der Champions League erst am 23. August über die Bühne ging, gönnt man den Stamm-Akteuren des neu-gekrönten „König Europas“ noch den aktuellen Sommerurlaub.

„Wir sind sehr glücklich, dass auch wir mit der Nationalmannschaft wieder auf den Rasen zurückkehren und Länderspiele absolvieren dürfen“, gibt Bundestrainer Löw vor der Partie gegen Spanien zu Protokoll. „Die vergangenen Monate waren für alle Menschen nicht einfach. Auch jetzt sind wir noch weit entfernt von einer Normalität und das Coronavirus hat das Leben weiterhin im Griff. Wir müssen verantwortungsbewusst bleiben. Es ist schön, dass wir in der nächsten Woche wieder mit der Mannschaft arbeiten können.“

Neu im Kreise der Nationalmannschaft Deutschland begrüßt Jogi Löw jedoch drei Akteure, die in den vergangenen Monaten auf sich aufmerksam machen konnten und sich nun verdientermaßen Nationalspieler nennen dürfen: Neben Leroy Sané, Antonio Rüdiger und Niklas Süle, die nach langen Verletzungspausen wieder im Kader stehen, sind erstmals auch Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach) und Oliver Baumann (TSG Hoffenheim) dabei und hoffen, in der Nations League ihr Debüt in der Nationalmannschaft zu feiern. Für die beste Quote haben wir einen kleinen Sportwetten Test durchgeführt:

Buchmacher Tipp Quote
Unibet Logo Sieg Spanien 2,55
Bet3000 Logo Sieg Deutschland 3,05
Betway Logo mini Deutschland Sieg und beide Teams treffen 4,75

Spanien: Statistiken, Fakten und Form

Hohe Erwartungen und die Rolle des Favoriten sind auch für die Spanier, trainiert von Luis Enrique, nichts gänzlich Neues. Der Europameister von 2008 und 2012 sowie Weltmeister von 2010 konnte nach diesem den Weltfußball prägenden Zeitraum, in dem Spanien als unbesiegbar galt, der Rolle jedoch nicht mehr gerecht werden und nicht wenige Stimmen wurden laut, die eine Überalterung der „Furia Roja“ monierten.

„Wenn morgen die Europameisterschaft beginnen würde, dann wäre das mein Team. Alle Spieler, egal ob 17, 19 oder 33 Jahre alt müssen einen Schritt nach vorne machen“, gibt sich Coach Enrique vor der Partie gegen die Deutschen zuversichtlich und kämpferisch. Angeführt von Sergio Ramos, seines Zeichens Kapitän von Real Madrid, werden sich die Spanier dementsprechend aufopferungsvoll beim Auftakt der Nations League zeigen wollen.

Erstmalig ins Aufgebot der Spanier berufen, macht auch ein Youngster des FC Barcelona auf sich aufmerksam: „Ansu Fati ist mittlerweile soweit, dass er hier mit uns sein kann. Er ist ein Spieler mit unglaublichem Potenzial. Er verfügt über die nötige Qualität, er hat exzellente Statistiken. Nur Lionel Messi war bei Barcelona in dem Alter noch besser“, so Enrique.

Pünktlich zum Start der Nations League haben die Spanier einen weiteren Motivationsschub im Rücken: Vor nahezu genau 100 Jahren, am 28. August 1920, feierte die spanische Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Antwerpen ihr erstes Pflichtspiel überhaupt. Gegen Dänemark hieß es damals am Ende der Spielzeit 1:0 für die Spanier, die sich sieben Tage und vier Spiele später die Silbermedaille umhängen lassen durften und somit den ersten Erfolg der „Roja“ überhaupt feiern konnten.

Direktvergleich/H2H: Deutschland – Spanien

23 Spiele Deutschland Spanien
Siege 9 7
Unentschieden 7 7
Niederlagen 7 9
erzielte Tore 29 24

Voraussichtliche Aufstellungen: Deutschland vs Spanien

Sowohl Joachim Löw als auch Luis Enrique können auf alle 22 nominierten Spieler zurückgreifen und haben keine Ausfälle zu beklagen. Update: Bei Spanien gibt es einige Corona Verdachtsfälle, unter anderem hat es auch Traoré erwischt, daneben wird Asensio verletzungsbedingt nicht auflaufen können.

Aufstellung Deutschland Spanien
Torwart Leno De Gea
Defensive Kehrer, Ginter, Rüdiger, Gosens Carvajal, Ramos, Llorente, García
Mittelfeld Kroos, Gündogan, Brandt, Havertz, Thiago, Busquets, Rodri, Olmo
Sturm Werner, Waldschmidt Torres, Gerard

Deutschland vs Spanien: Wett-Tipp und Prognose

Der Länderspiel-Klassiker zwischen Deutschland und Spanien steigt mit diesem Match zum 24. Mal. Die bisherigen Statistiken sprechen dabei leicht für die Deutschen: Neun Spiele gingen an die DFB-Elf, sieben Partien gewann die „Furia Roja“. Sieben Unentschieden runden die bisherigen Statistiken ab.

Zuletzt standen sich die Mannschaften 2018 in einem Freundschaftsspiel in Düsseldorf gegenüber, das Spiel endete nach Toren von Thomas Müller und Rodrigo 1:1. Das letzte Pflichtspiel bestritten Deutschland und Spanien im Halbfinale der Weltmeisterschaft 2010, welches Spanien mit 1:0 (Tor: Puyol) gewann. Außerdem spielten die beiden Mannschaften im Finale der UEFA EURO 2008 gegeneinander, das Spanien ebenfalls mit 1:0 für sich entschied. Der Goldtorschütze in der 32. Minute hieß damals im Wiener Happel-Stadion Fernando Torres.

Wir glauben, dass die „Furia Roja“ durch die von Coach Luis Enrique auferlegte Verjüngungskur noch nicht bei 100 Prozent ist, sich jedoch im Laufe des Turniers durchaus zum Anwärter auf die Krone des Wettbewerbs vorarbeiten kann. Gegen Deutschland hilft das am ersten Spieltag freilich wenig und man wird hier noch Lehrgeld zahlen müssen – Deutschland wird dieses Match für sich entscheiden, wenn auch knapp.

Wir machen den bet365 Test und kombinieren die Sieg Deutschland Quote 2.30 mit einem Über 2,5 Tore (2,0 Quote):

Nations League
Deutschland vs Spanien
Sieg Deutschland + Über 2,5 Tore
Quote 4,74
Tipp platzieren

Es wird ein spannendes Spiel und vermutlich wird es Tore auf beiden Seiten geben. Zu gut sind die jeweiligen Offensiven, als dass es hier ein Unter 2,5 Tore Spiel gibt. Wir hoffen auf das bessere Ende für Deutschland und tippen daher auf Sieg + mindestens 3 Treffer.

betway Promotions Fussball Tipps Unibet Promotions