Deutschland – Italien: Tipp, Prognose und Quoten 14.06.2022

Alexander Bayer
13.06.2022

Kurz vor der Sommerpause es in der UEFA Nations League noch einmal zu einem echten Fußballklassiker.

Überzeugt Jamal Musiala nun auch gegen Italien? Deutschland will sich zuhause gegen den Europameister durchsetzen

Gibt es diesmal einen Sieger? DFB-Profi Jamal Musiala (r.) versucht hier im Hinspiel vor wenigen Tagen Italiens Kapitän Alessandro Florenzi abzuschütteln.
Credit: Imago Images/sportphoto24

Denn Deutschland trifft auf bereits zum zweiten Mal innerhalb von 10 Tage auf den amtierenden Europameister Italien. Die DFB-Elf wartet nach 3 Unentschieden in Serie immer noch auf den ersten vollen Erfolg, die Italiener lachen hingegen mit 2 Punkten Vorsprung von er Tabellenspitze der Gruppe 3. Nach dem 1:1 in der Hinrunde dürfen wir uns auch dieses Mal wieder eine knappe Partie erwarten und wir dürfen gespannt sein, welches der beiden Teams am Ende als Sieger vom Platz gehen wird.

bwin Quoten Boost GER vs ITA @bwin

Die besten Wettanbieter haben tolle Quoten am Start und sehen Deutschland in der Favoritenrolle. Welcher Tipp hier der richtige sein könnte und welcher Bookie den besten Wettbonus hat zeigen wir euch im Tipp zur Partie! Der Anstoß erfolgt um 20:45 Uhr im Borussia-Park von Mönchengladbach

Statistik
Deutschland (GER)
vs
Italien (ITA)
Deutschland
Match Historie
Letztes Spiel
Italien
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Deutschland 1:1 Italien

Nations League
Deutschland - Italien
Tor Müller
3,40
Tipp platzieren

Im letzten und so wichtigen Spiel gegen Italien wird es vor allem auf die Erfahrung ankommen. Und diese hat unserer Meinung nach Thomas Müller. Sollte er starten tippen wir auf ein Tor durch den Bayern Star. Sollte er nicht in der Startelf stehen tippen wir auf einen Treffer durch Havertz. Hierfür gibt es eine 3,0er Quote .

Deutschland: Statistiken, Fakten und Form

Für Deutschland läuft diese Nations League bislang so gar nicht nach Wunsch. 3 Unentschieden in 3 Spielen ist natürlich viel zu wenig für ein Team mit so hohen Ansprüchen wieder jenen der DFB-Auswahl. Vor allem die Leistung beim 1:1 gegen Ungarn am vergangenen Spieltag unterstrich dabei, dass die Mannschaft momentan einfach nicht entschlossen genug vor dem gegnerischen Tor auftritt. In einer Partie, die viele Strafraumszenen zu bieten hatte, hatte das deutsche Team zwar deutlich mehr Ballbesitz (67 Prozent), aber Ungarn konnte deutlich mehr Torschüsse (11:6) und auch die Mehrzahl der guten Möglichkeiten vorweisen. Ab Ende war das Ergebnis durchaus nicht unverdient und auch Trainer Hansi Flick musste konstatieren, dass man im Vergleich zu den vergangenen Monaten einen Rückschritt in der Entwicklung erkennen konnte.

Alles in allem steht man momentan nur auf dem 3. Tabellenplatz, 2 Punkte hinter Spitzenreiter Italien. Ein Sieg gegen die „Squadra“ in diesem Schlüsselspiel wäre für die DFB-Elf also unheimlich wichtig, um Deutschland zu seiner ersten Qualifikation für das Nation League Playoff zu verhelfen. Gegen den großen Rivalen aus Italien hat man sich allerdings bislang meistens sehr schwergetan. In 36 Spielen konnte man nur 8 Siege einfahren.

Italien: Statistiken, Fakten und Form

Nach der verpassten WM-Qualifikation und der enttäuschenden 0:3 Niederlage gegen Argentinien im „Finalissima“ befürchteten viel Experten, dass die Italiener in der schwierigen Gruppe 3 kaum eine Chance haben würden. Doch die Mannschaft von Roberto Mancini überrascht ihre Kritiker bislang mit erfrischendem Fußball, der ihnen sogar die zwischenzeitliche Tabellenführung zur Halbzeit der Nations League eingebracht hat. Essenziell sind dabei vor allem die vielen jungen Spieler im Kader, die, obwohl sie zum Teil noch nie in der höchsten Spielklasse gespielt haben, das Vertrauen rechtfertigen, sich auf diesem Level zu beweisen. Im letzten Spiel gegen England standen gleich 9 Spieler am Platz, die jünger als 26 Jahre alt sind, 0:0 Endergbnis war dabei durchaus leistungsgerecht. Angeführt von talentierten Spielern wie Lorenzo Pellegrini und Nicolo Barella könnten die „Azzurri“ mit einem Sieg gegen Deutschland bereits frühzeitig den Weg ins Nations League Playoff ebnen und die eigenen Fans zumindest teilweise für die verpasste Endrunde in Katar entschädigen. Die Italiener sind zwar nicht dabei, aber werft hier trotzdem einen Blick auf die aktuellen WM 2022 Quoten!

Direktvergleich/H2H: Deutschland – Italien

36 Spiele GER ITA
Siege 8 15
Unentschieden 13 13
Niederlagen 15 8
erzielte Tore 42 51

Voraussichtliche Aufstellungen: Deutschland – Italien

Da beide Teams bereits 3 Spiele in nur 7 Tagen absolviert haben, dürfen wir uns auch für den letzten Spieltag einiges an Rotationen erwarten. Bei den Deutschen fehlt der erneut verletzte Marco Reus, der in der vergangenen Woche einen Muskelfaserriss erlitten hat, an seiner Stelle dürfte Jungstar Karim Adeyemi starten.

Bei den Italienern wird Mittelfeldmotor Nicolo Barella in die Startformation zurückkehren, im Sturm sollte Giacomo Raspadori anstelle von Gianluca Scamacca starten. Ein Fragezeichen steht nach wie vor hinter der Linksverteidigungsposition, wo es einen Zweikampf zwischen Federico Dimarco und Leonardo Spinazzola gibt, der sich wohl erst knapp vor Spielbeginn entscheiden wird.

Aufstellung GER ITA
Torwart Neuer Donnarumma
Defensive Kehrer, Süle, Rüdiger Florenzi, Gatti, Bastoni, Dimarco
Mittelfeld Hofmann, Kimmich, Goretzka, Raum – Adeyemi, Havertz Barella, Locatelli, Frattesi
Sturm Müller Gnonto, Raspadori, Pellegrini

Deutschland – Italien: Wett-Tipps und Prognose

Spiele zwischen Italien und Deutschland sind traditionell äußerst enge Angelegenheiten. Deutschland stellt auch in dieser Partie die deutlich eingespieltere Mannschaft aufs Feld, die Italiener wissen bislang allerdings mit viel Einsatz und Teamgeist zu überzeugen. Beide Mannschaften haben bislang nur 3 Tore in 3 Spielen erzielt, weshalb wir uns auch am Dienstag nicht gerade einen Torreigen erwarten sollten. Deutschland muss allerdings nach bereits 4 Unentschieden in Serie unbedingt liefern, wenn man nicht den Anschluss an die Tabellenspitze verlieren möchte. Wir denken, dass sie DFB-Elf ihre kleinen Qualitätsvorteile nützen kann und tippen auf einen knappen Sieg der deutschen Nationalmannschaft im Borussia Park. Wir kombinieren daher mit der Mybet App den Tipp Sieg Deutschland um ein unter 2,5 Tore.

Nations League
GER vs. ITA
Sieg Deutschland & unter 2,5 Tore
3,95
Tipp platzieren

Viermal in Folge hat Deutschland nur 1:1 gespielt und hinkt damit den eigenen Erwartungen hinterher. Gegen Italien hat man noch eine Chance die Trendwende einzuläuten und gegen einen Großen zu gewinnen. Darauf tippen wir, aber ohne viel Spektakel.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps