Borussia Dortmund – Sporting Lissabon: Tipp, Vorschau & Quoten – 28.9.2021

Sebastian Langer
27.09.2021

Mit dem 2:1 bei Besiktas Istanbul hat Borussia Dortmund einen erfolgreichen Start in die neue Saison der Champions League hingelegt.

Witsel will mit dem BVB den 2. Sieg in der CL

Blick nach vorne: Axel Witsel hat mit dem BVB am Dienstag Sporting Lissabon zu Gast (Quelle: Imago Images/Revierfoto).

Am zweiten Spieltag erwartet der BVB nun Sporting Lissabon, das zum Auftakt zu Hause gegen Ajax Amsterdam böse mit 1:5 unter die Räder gekommen ist und im Falle einer erneuten Niederlage im Kampf um die ersten beiden Plätze schon ziemlich ins Hintertreffen geraten würde. Dortmund kann dagegen mit einem zweiten Sieg bereits einen großen Schritt in Richtung K.o.-Runde machen. Damit ihr auch vorbereitet seid gibt es hier die besten Sportwetten Anbieter und einige Experten Tipps zum Spiel:

Statistik
Borussia Dortmund
vs
Sporting Lissabon
Dortmund
Match Historie
Letztes Spiel
Sporting
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Dortmund 1:0 Sporting

Champions League
Borussia Dortmund – Sporting Lissabon
BVB Sieg + beide treffen
2,65
Tipp platzieren

Ob mit Haaland und Reus oder ohne, Dortmund ist das bessere Team und holt sich daheim den Sieg. Womit wir aber rechnen ist ein Gegentor, da Sporting alles versuchen wird und durchaus stark nach Standards ist. Für einen Sieg ohne Gegentor gibt es mit 2,3 auch noch gute Quoten .

BVB: Statistiken, Fakten und Form

Die Vorbereitung von Borussia Dortmund auf die neue Saison ist lange nicht nach Plan verlaufen, da der neue Trainer Marco Rose viele seiner (National-)Spieler erst spät ins Training integrieren konnte. Dennoch war der BVB auf den Punkt bereits und lieferte gleich in den ersten beiden Pflichtspielen überzeugende Auftritte ab. In der ersten Runde des DFB-Pokals beim SV Wehen Wiesbaden (3:0) und zum Bundesliga-Auftakt gegen Eintracht Frankfurt (5:2) gelangen mit zumindest phasenweise furiosen Leistungen deutliche Siege.

Die ersten Dämpfer in Form von Niederlagen im Supercup gegen den FC Bayern München (1:3) und am zweiten Spieltag beim SC Freiburg (1:2) sollten allerdings nicht lange auf sich warten lassen. Der BVB schüttelte sich aber nur kurz und fuhr dann vier Siege in Serie ein. In der Bundesliga waren die Erfolge gegen die TSG 1899 Hoffenheim (3:2), bei Bayer Leverkusen (4:3) und gegen den 1. FC Union Berlin (4:2) vor allem der starken Offensive zu verdanken, während die Defensive viel zu anfällig agierte.

In der Champions League war der 2:1-Sieg bei Besiktas Istanbul derweil souveräner als das Ergebnis vermuten lässt. Am Samstag wurde der Zwischenspurt mit einer 0:1-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach indes gestoppt, wobei auch eine nicht optimale personelle Besetzung und eine ebenso frühe wie unnötige gelb-rote Karte für Mo Dahoud eine wesentliche Rolle spielten.

Was die Borussia Dortmund Wetten angeht ist eines entscheidend: Sind Haaland und Reus dabei oder nicht? Wir vergleichen die Bookies und ihr könnt ja eure erste bet365 Erfahrung machen oder ihr versucht es mit Top-Quoten bei Betano!

Lissabon: Statistiken, Fakten und Form

Nach 19 Jahren im Schatten des FC Porto und von Stadtrivale Benfica Lissabon errang Sporting Lissabon erstmals seit 2002 wieder die portugiesische Meisterschaft, die vor allem auf einer klugen Personalpolitik und der guten Arbeit von Trainer Ruben Amorim basierte. In der neuen Saison fuhr Sporting mit einem 2:1-Sieg gegen Sporting Braga den Supercup und damit gleich den nächsten Titel ein, eher der Start in der Liga mit drei Siegen gegen den FC Vizela (3:0), in Braga (2:1) und gegen Belenenses Lissabon (2:0) nicht besser verlaufen hätte können.

Beim FC Famalicao (1:1) und im Duell mit dem FC Porto (1:1) kam Sporting allerdings dann zwei Mal in Folge nicht über ein Unentschieden hinaus und dann zum Start der Königsklasse zu Hause gegen Ajax Amsterdam mit 1:5 unter die Räder. Spuren hat diese Pleite aber offenkundig nicht hinterlassen, denn anschließend landeten die Grün-Weißen gleich wieder wei Siege. Nach einem 1:0 bei GD Estoril Praia wurde am Freitag auch Maritimo Funchal (1:0) mit dem knappsten aller Ergebnisse bezwungen. Das Debakel gegen Ajax einmal ausgeklammert macht die Bilanz von nur drei Gegentoren an den ersten sieben Spieltagen der heimischen Liga deutlich, dass die größte Stärke Sportings in der Defensive liegt.

Direktvergleich/H2H: Borussia Dortmund – Sporting Lissabon

2 Spiele BVB Sporting
Siege 2 0
Unentschieden 0 0
Niederlagen 0 2
erzielte Tore 3 1

Voraussichtliche Aufstellungen: Borussia Dortmund – Sporting Lissabon

Die Liste der definitiven Ausfälle beim BVB ist mit Julian Brandt, Emre Can, Giovanni Reyna, Steffen Tigges, Dan-Axel Zagadou, Nnamdi Collins, Soumaila Coulibaly, Mateu Morey und Marcel Schmelzer nach wie vor lang. Umso größer sind die Hoffnungen, dass die am Samstag in Mönchengladbach kurzfristig wegen einer Kapselreizung im Knie bzw. wegen muskulären Problemen ausgefallenen Marco Reus und Erling Haaland auflaufen können. Unabhängig davon ist mit der Rückkehr von der in Mönchengladbach praktizierten Dreier- zur Viererkette zu rechnen.

Nachdem die Partie gegen Maritimo Funchal bereits am Freitag ausgetragen wurde, besitzt Sporting Lissabon gegenüber dem BVB den kleinen Vorteil, einen Tag länger Pause gehabt zu haben. Auch deshalb dürfte Trainer Amorim keine großen Änderungen vornehmen, sondern vielmehr der gleichen Elf erneut vertrauen. Nicht mit dabei sind allerdings mit Innenverteidiger Goncalo Inacio und Pedro Goncalves zwei schwer zu ersetzende Leistungsträger.

Aufstellung BVB Sporting
Torwart Kobel Adan
Defensive Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro Luis Neto, Coates, Feddal
Mittelfeld Witsel – Bellingham, Dahoud Pedro Porro, Joao Palhinha, Matheus Nunes, Ruben Vinagre
Sturm Reus – Hazard, Haaland Sarabia, Nuno Santos – Paulinho

Borussia Dortmund – Sporting Lissabon: Wett-Tipp, Prognose & Quoten

Sporting Lissabon wurde gegen Ajax Amsterdam zwar deutlich, mit Blick auf den Spielverlauf aber sicherlich unter Wert geschlagen. Den Fehler, den portugiesischen Meister aufgrund dieses Ergebnisses zu unterschätzen sollte der BVB daher nicht machen und dürfte von Trainer Rose auch entsprechend eingestellt werden. Nicht unwesentlich für einen erfolgreichen Auftritt im eigenen Stadion dürfte für den BVB das Mitwirken von Haaland und Reus sein. Sollten beide erneut fehlen, würde der Borussia ein hartes Stück Arbeit bevorstehen, doch auch dann ist der angepeilte Dreier drin. Wir zücken also unsere Mybet App und werfen einen Blick auf die Quoten. Sollte Haaland spielen tippen wir auf den 1. Torschützen der Partie namens Haaland. Alternativ könnte ein Tipp auf Tor Hazard interessant werden (3,05).

Champions League
Borussia Dortmund – Sporting Lissabon
1. Tor der Partie Haaland
2,80
Tipp platzieren

Ohne Haaland ist es ein anderes Dortmund. Das hat man gegen Gladbach gesehen. Dortmund wird auf ein Comeback in der Champions League hoffen und sollte er von Beginn an spielen tippen wir auf 1. Tor der Partie durch den Norweger.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps