Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim Tipp, Prognose & Quoten 27.08.2021

Sebastian Langer
25.08.2021

Am kommenden Wochenende dürfen wir uns auf die 3. Runde der deutschen Bundesliga freuen, denn so langsam nimmt die neue Saison richtig Fahrt auf. Ein besonders spannendes Spiel steht diesmal mit dem Aufeinandertreffen zwischen Borussia Dortmund und der TSG Hoffenheim auf dem Programm.

Reus enttäuschte gegen Freiburg.

Enttäuscht: Marco Reus und der BVB verloren letzte Woche in Freiburg und wollen nun gegen Hoffenheim Wiedergutmachung betreiben (Quelle: Imago Images/Sportfoto Rudel).

Vor allem die Borussen sind dabei bereits ein wenig unter Zugzwang, denn nach dem grandiosen 5:2 Auftaktsieg über Frankfurt haben die Jungs von Marco Rose in der letzten Woche leistungstechnisch stark abgebaut. Die TSG Hoffenheim hingegen ist mit 4 Punkten bislang noch ungeschlagen und wird dementsprechend mit viel Selbstbewusstsein auftreten. Wir freuen uns auf eine hochklassige Partie im Signal Iduna Park von Dortmund und gehen davon aus, dass wir erneut viele Tore sehen werden.

Die online Sportwetten Quoten bieten uns jedenfalls allen Grund zur Freude. Für unseren ersten Wett Tipp haben wir uns allerdings erst einmal einen besonderen und allseits bekannten Spieler herausgesucht. Bei Winamax Deutschland bekommt ihr eine fantastische Quote auf Erling Haaland als ersten Torschützen der Partie.

Statistik
Borussia Dortmund
vs
TSG Hoffenheim
Dortmund
Match Historie
Letztes Spiel
Hoffenheim
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Dortmund 2:2 Hoffenheim
Bundesliga
Dortmund – Hoffenheim
E. Haaland erzielt das 1. Tor
3,55
Tipp platzieren

Fünf Tore und drei Vorlagen in den ersten vier Pflichtspielen. Haaland befindet sich direkt zum Auftakt der neuen Saison in Top-Form. Im letzten Spiel gegen Freiburg traf er nicht, jetzt schlägt er als erster wieder zu.

Borussia Dortmund: Statistiken, Fakten und Form

Bei Borussia Dortmund hat man ein wenig das Gefühl in einer Endlosschleife gefangen zu sein. Man ist wieder einmal mit großen Hoffnungen in die neue Saison gestartet und hat diese Erwartungen im Auftaktspiel auch fulminant umgesetzt. Stürmerstar Erling Haaland erzielte in der Vorbereitung Tor um Tor, die Anweisungen des neuen Trainer Marco Rose schienen zu Saisonbeginn ebenfalls auf Anhieb zu funktionieren. Aber wie so oft in den letzten Jahren folgte auf die Euphorie prompt die Ernüchterung.

Zuerst setzte es die schmerzhafte Niederlage gegen den Erzrivalen FC Bayern München im Supercup und letzte Woche kam auch noch die Schlappe in der Liga gegen den SC Freiburg dazu. Der Freiburger Vincenzo Grifo erzielte dabei bereits in der 6. Spielminute ein absolutes Traumtor per Freistoß, das die Borussen schon zu Beginn des Spiels ganz offensichtlich aus dem Konzept brachte. Aber auch danach war die Leistung bei weitem nicht gut genug, um sich damit für eine Rolle als echter Titelkandidat zu qualifizieren. 8:7 Torschüsse, 10:0 Ecken, 76 Prozent Ballbesitz und 56 Prozent gewonnene Zweikämpfe aus Dortmunder Sicht sprachen zwar für die proaktive Spielweise der Mannschaft, in Tore konnten die Borussen das allerdings nicht umsetzen.

Am Ende war die Niederlage nicht unverdient und es wirkt so, als ob der Motor der Borussen etwas ins Stottern geraten wäre. Jetzt heißt es für das Team von Marco Rose die Zähne zusammenzubeißen und sich so schnell wie möglich wieder auf die Erfolgsbahn zu arbeiten. Ein Sieg über Hoffenheim wäre dafür fundamental wichtig.

Kommen wir zu den nächsten drei Wett Tipps zur Freitagabend Partie des dritten Spieltages. Da der BVB als recht klarer Favorit in das Spiel gegen Hoffenheim geht, bekommen wir auf reine Dortmund Wetten als Sieger des Spiels keine allzu hohen Quoten. Wir halten die Ausgangslage allerdings für nicht ganz so klar und bieten euch hier ein paar weitere sehr interessante Optionen.

Buchmacher Tipp Quote
Bwin Logo mini Beide Teams treffen & über 3,5 Tore 2,00
admiralbet-logo Sieg BVB & über 3,5 Tore 2,35
Tipico Logo Remis 5,20

TSG Hoffenheim: Statistiken, Fakten und Form

In Hoffenheim darf man durchaus zufrieden mit dem Saisonauftakt sein. Nach einer turbulenten Hinrunde in der letzten Saison, scheint Trainer Hoeneß das Team wieder auf die richtige Bahn gelenkt zu haben. Zu Beginn der Saison gewann man mit 4:0 gegen den FC Augsburg und das 2. Saisonspiel gegen Union Berlin endete mit einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden. Saisonübergreifend sind die Kraichgauer damit schon seit 8 Spielen ungeschlagen. Die bisher letzte Niederlage gab es im März im eigenen Stadion beim 1:2 gegen den FC Mainz 05.

Was diese Ergebnisse aber wirklich wert waren, wird sich nun am Samstag im Spiel gegen den BVB zeigen, denn die Borussen sind sicher der mit Abstand stärkste Gegner im bisherigen Saisonverlauf. Auch ein Blick in die Statistik zeigt, wie ausgeglichen das Duell zwischen den beiden Mannschaften in den letzten Jahren verlief. Von den letzten 10 Bundesligaduellen zwischen den beiden Mannschaften gewann dreimal der BVB, viermal endete es Unentschieden und dreimal kamen die Hoffenheimer als Sieger vom Platz.

Direktvergleich/H2H: Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim

28 Spiele Dortmund Hoffenheim
Siege 11 7
Unentschieden 10 10
Niederlagen 7 11
erzielte Tore 44 42

Voraussichtliche Aufstellungen: Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim

Die Borussen müssen vor dem Spiel auf wichtige Spieler wie Marcel Schmelzer (Knie-OP), Thorgan Hazard (Sprunggelenksprobleme), Dan-Axel Zagadou (Knie-OP) und Mateu Morey Bauzá (Kreuzbandverletzung) verzichten.

Hoffenheim hingegen wird ohne Havard Nordtveit (Oberschenkelverletzung), Benjamin Hübner (Rückenprobleme) und Pavel Kaderabel (Wadenprobleme) anreisen.

Aufstellung Dortmund Hoffenheim
Torwart Kobel Baumann
Defensive Passlack, Akanji, Papadopoulos, Schulz Akpogouma, Posch, Vogt, Raum
Mittelfeld Bellingham, Dahoud, Reyna, Reus Baumgartner, Rudy, Stiller, Bruun Larsen
Sturm Haaland, Malen Kramaric, Dabour

 

Borussia Dortmund vs TSG Hoffenheim: Wett-Tipps und Prognose

Nach den ersten beiden Runden ist die Zeit für Ausreden endgültig vorbei. Umso wichtiger für die Mannschaften ist es nun, endlich ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Gerade die Borussen müssen mindestens einen Zahn zulegen, wenn sie an der Tabellenspitze dranbleiben wollen. Die Hoffenheimer hingegen dürfen sich auf ihren Ergebnissen nicht ausruhen, sondern müssen alles daran setzen, ihre bisherigen Leistungen im Spiel gegen die Dortmunder erneut zu bestätigen. Wir tippen auf ein 2:2 Unentschieden zwischen den beiden Mannschaften.

Im Wettanbieter Vergleich sprechen die Quoten für den BVB. Es wirkt ein wenig so, als ob alles möglich wäre. Entweder Dortmund explodiert und holt sich den Sieg, oder aber sie blockieren erneut und mach sich so am Ende das selben selbst schwer. wir rechnen mit letzterem und wagen eine doch eher riskante Ergebnis Wette bei Mybet.

Bundesliga
Dortmund vs Hoffenheim
Spiel endet 2:2
12,00
Tipp platzieren

Das Rückspiel der vergangenen Saison endet bereits 2:2 unentschieden. Beide Teams werden sich viel vornehmen, am Ende aber wahrscheinlich nicht volles Risiko gehen und so riskieren, keinen einzigen Punkt mitzunehmen. Wir erwarten eine torreiche Partie und holen uns die satte 12er Quote auf den Tipp aufs genaue Ergebnis 2:2.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps