Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt Wett Tipp, Prognose & Quoten 14.08.2021

Sebastian Langer
12.08.2021

Das runde Leder rollt wieder in der deutschen Bundesliga und das Spitzenspiel am Samstag heißt: Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund. In der letzten Saison schnappten die Borussen den Hessen den vierten Champions League-Platz gerade noch vor der Nase weg. Grund genug für die Frankfurter also, am ersten Spieltag auf eine Revanche aus zu sein. Die Pokalsieger aus Dortmund hingegen wollen in dieser Saison endlich wieder komplett zum Serienmeister FC Bayern München aufschließen und benötigen dafür einen starken Saisonstart. Alle Zeichen stehen damit auf ein interessantes, emotionsgeladenes Fußballspiel.

Nach 3er Pack im Pokal on bereits in top Form: Erling Haaland

Erling Haaland zeigte sich im Pokal bei Wehen Wiesbaden mit einem Dreierpack gleich wieder in Top-Form. Trifft er auch gegen Frankfurt zum Liga-Auftakt? Quelle: Imago Images/Revierfoto

Für den BVB haben wir euch eine eigene Seite mit den aktuellsten und spannendsten Borussia Dortmund Wetten zusammengestellt. Wir suchen euch dafür die besten Angebote der Top-Bookies aus unserem Wettanbieter Vergleich heraus und zeigen euch auch, wo ihr tolle Quoten Boosts auf die Schwarz-Gelben finden könnt.

Statistik
Borussia Dortmund
vs
Eintracht Frankfurt
Dortmund
Match Historie
Letztes Spiel
Frankfurt
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Dortmund 1:2 Frankfurt
Bundesliga
Borussia Dortmund vs Eintracht Frankfurt
Sieg BVB & mind. 2 Tore von Haaland
2,90
Tipp platzieren

Erling Haaland ist in bestechender Frühform. Im Pokalauftakt gegen Wiesbaden erzielte der Norweger alle drei Tore. Zum Bundesliga Auftakt dürfte er also hochmotiviert zu Werke gehen. Bei Bwin könnt ihr über den Wettkonfigurator den Dortmunder Sieg mit mindestens zwei Toren Haalands kombinieren.

Borussia Dortmund: Statistiken, Fakten und Form

Beim BVB blickt man gespannt auf den neuen Trainer Marco Rose. Der Coach, der von Borussia Mönchengladbach für eine stattliche Ablöse von 5 Millionen Euro nach Dortmund wechselte, soll den BVB endlich wieder zu alten Glanzzeiten zurückführen. Grundsätzlich scheinen die Borussen auch in toller Verfassung zu sein. Die letzten neun Pflichtspiele konnten allesamt gewonnen werden, die letzte Niederlage musste man am 14. April in der Champions League gegen Manchester City in Kauf nehmen. Auch beim Saisonauftakt im DFB – Pokal am vergangenen Wochenende hat man sich nach dem Titelgewinn letzte Saison keine Blöße gegeben. 3:0 besiegte man den SV Wehen Wiesbaden und zeigte dabei auch spielerisch eine souveräne Leistung.

Der „Mann des Spieles“ war dabei mal wieder, wie sollte es auch anders sein, Erling Braut Haaland. Das Ausnahmetalent aus Norwegen erzielte einen Hattrick und unterstrich damit einmal mehr seine außergewöhnliche Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. 
Der Fakt, dass man mit Haaland den Topstar der Borussen wohl für eine weitere Saison im Dortmunder Dress bewundern können wird, ist sicher die größte Leistung des BVB am diesjährigen Transfermarkt.

Nicht halten konnte man hingegen den Engländer Jordan Sancho, der für sage und schreibe 85 Millionen zum Manchester United wechselte. Als Ersatz verpflichte man dafür Donyell Maleh vom PSV Eindhoven, der am Samstag wohl zu seinen ersten Bundesligaminuten kommen wird.

Buchmacher Tipp Quote
Unibet Logo Sieg BVB & beide Teams treffen 2,30
888Sport Logo Doppelte Chance Frankfurt (Sieg o. Remis) 2,75
Tipico Logo BVB gewinnt 1. HZ/ 2. HZ endet Remis 18,00

Neukunden aufgepasst: Holt euch jetzt eines der beiden Top-Angebote aus unserem Wettbonus Vergleich. 100% bis 200€ könnt ihr euch bei Unibet auf eure erste Einzahlung sichern. Registriert euch dazu mit einem Klick auf unseren Button und tätigt eine erste Einzahlung in Höhe von 50€. Euch wird daraufhin der 100€ Unibet Bonus gutgeschrieben, sodass ihr mit einem Startguthaben in Höhe von 150€ loslegen könnt.

Unibet Neukunden Bonus 200

Eintracht Frankfurt: Statistiken, Fakten und Form

Auch Frankfurt startet mit einem neuen Trainer in die Saison 2021/22. Mit Oliver Glasner hat man einen durchaus interessanten Mann an der Seitenlinie für sich gewinnen können. Der ehemalige VfL Wolfsburg-Coach wird alle Hände voll zu tun haben, die großen Fußstapfen von seinem Vorgänger Adi Hütter zu füllen, dessen Wechsel zu Borussia Mönchengladbach ja nicht gerade reibungslos verlief.
 Seine Premiere hätte sich Glasner aber sicherlich anders vorgestellt. 2:0 verlor man gegen den Drittligisten SV Waldhof Mannheim 07 und schlitterte dabei in ein waschechtes Cupdebakel.

Und auch sonst dürften die vergangenen Monate den Fans der Eintracht einiges an Kopfschmerzen bereitet haben. Nachdem man in der letzten Saison lange Zeit mit einem Champions League-Platz rechnen durfte, verlor man diesen auf der Zielgerade doch noch und muss sich nun mit der Europa League zufriedengeben. Star-Leihspieler Luka Jovic ging zurück nach Madrid und vor allem der Abgang von Topscorer Andre Silva zum Ligakonkurrenten RB Leipzig ist äußerst schmerzhaft für die Anhänger. Mit Jesper Lindström und Jens Peter Hauge konnten zwar zwei interessante junge Offensivtalente gewonnen werden, trotzdem ist der Kader alles in allem wohl die Spur schwächer als letzte Saison.

Dennoch werden die Jungs von Trainer Glasner gegen die Borussen alles daransetzen, die Pokalblamage so schnell wie möglich vergessen zu machen und 3 Punkte aus dem Westfalenstadion mit Heim zu nehmen.

Direktvergleich/H2H: Dortmund – Frankfurt

103 Spiele Dortmund Frankfurt
Siege 49 34
Unentschieden 20 20
Niederlagen 34 49
erzielte Tore 190 141

Voraussichtliche Aufstellungen: BVB vs Eintracht

Borussia Dortmund muss auf einige seiner Stars verzichten. Marcel Schmelzer (Knie-OP), Mats Hummels (Patellasehnenprobleme) , Julian Brandt (Corona-Virus), Thomas Meunier (Corona-Virus) und Dan-Axel Zagadou (Knie-OP) werden, unter anderem, gegen die Eintracht fehlen. Oliver Glasner muss hingegen auf den rechten Verteidiger Almamy Touré (Oberschenkelverletzung) verzichten.

Aufstellung Dortmund Frankfurt
Torwart Kobel Trapp
Defensive Passlack, Akanji, Papadopoulos, Schulz Tuta, N’Dicka, Hinteregger
Mittelfeld Bellingham, Dahoud, Reyna, Reus Da Costa, Rode, Sow, Kostic
Sturm Haaland, Maleh Kamada, Younes, Borré

Borussia Dortmund vs Eintracht Frankfurt: Wett-Tipp und Prognose

Das Spiel zwischen dem BVB und Eintracht Frankfurt hat alle Anlagen ein richtiges Topspiel zu werden. Interessant zu beobachten wird das Aufeinandertreffen auch wegen den beiden Coaches sein, denn sowohl Marco Rose als auch Oliver Glasner haben ihren Durchbruch als Trainer beim österreichischen Serienmeister Red Bull Salzburg erreicht. Dementsprechend dürfen wir eine recht ähnliche, offensive Spielphilosophie von den beiden erwarten.

Die jüngere Statistik des direkten Vergleichs der beiden Teams spricht vor dem Spiel für die Hessen. In der vergangenen Saison konnten die Borussen nur einen einzigen Punkt gegen die Frankfurter erbeuten, das letzte Spiel gewann die Eintracht mit 2:1. Das Pokaldebakel der Frankfurter offenbarte allerdings gröbere Abstimmungsprobleme innerhalb der Glasner-Truppe, während beim BVB die Tormaschine namens Erling Haaland schon auf vollen Touren zu laufen scheint. Unser Tipp lautet dementsprechend ein Sieg für Dortmund mit insgesamt mehr als 3 Toren.

Bundesliga
Borussia Dortmund vs Eintracht Frankfurt
Sieg BVB & mehr als 3 Tore
Quote 2,60
Tipp platzieren

In den letzten sechs Duellen Dortmunds und Frankfurts sind insgesamt 19 Tore gefallen. Pro Partie sind das 3,1 Tore. Da die Teams nach dem vergangenen Pokalfinale hochmotiviert zu Werke gehen werden, erwarten wir auch diesmal eine torreiche Partie, da beide ein Zeichen an die Konkurrenz senden wollen.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps