SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt: Wett Tipp, Prognose & Quoten 26.02.2021

Salvatore Röbisch
25.02.2021

Der 23. Spieltag in der Bundesliga steht an und wird eröffnet von der Partie des SV Werder Bremen gegen die SG Eintracht Frankfurt. Anstoß an der Weser ist am Freitag, dem 26. Februar 2021 um 20:30 Uhr.

Bremen trifft auf Frankfurt - Toprak im Duell mit Silva

Werders Zweikampf-Ass Ömer Toprak im Kopfballduell mit André Silva von Eintracht Frankfurt. Der Frankfurter Top-Stürmer soll nach seinem Ausfall beim Bayern-Spiel gegen Werder Bremen wieder auf dem Platz stehen (Quelle: IMAGO/Nordphoto).

Mit Werder und der Eintracht stehen sich heute zwei Mannschaften gegenüber, deren Saisonverlauf nicht konträrer hätte verlaufen können: Die Norddeutschen dümpeln seit Wochen in den Niederungen des Tabellenmittelfelds umher, während die Hessen die bislang größte Überraschung der Saison darstellen.

David gegen Goliath? Was die aktuelle Form angeht mit Sicherheit. Wie sich diese jedoch auf dieses Match übertragen lässt, haben beide Teams selbst in der Hand. Die kommenden 90 Minuten werden zeigen, wer am Ende das bessere Ende für sich beanspruchen kann. Alles weitere zur Partie gibt es wie gewohnt in unserem Sportwetten Tipp:

Statistik
SV Werder Bremen
vs
Eintracht Frankfurt
Bremen
Match Historie
Letztes Spiel
Frankfurt
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Bremen 1:1 Frankfurt
Bundesliga
Werder Bremen vs Eintracht Frankfurt
Sieg Frankfurt zu Null
3,30
Tipp platzieren

Wenn Frankfurt so spielt wie in der ersten Halbzeit gegen die Bayern, dann wird es für jeden Gegner schwer. Bremen ist ein wenig eine Wundertüte, dennoch ist Frankfurt klar das bessere Team, in Form und will mit einem weiteren Sieg auf Kurs Champions League bleiben. Wir tippen auf einen Auswärtssieg ohne Gegentor.

Werder Bremen: Statistiken, Fakten und Form

Florian Kohfeldt und seine Bremer stehen in der Tabelle da, wo das Niemandsland beheimatet ist: Mit 23 Punkten aus 22 Spielen rangieren die Werderaner auf dem 12. Platz im Tableau und haben damit fünf Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz 16 und drei Punkte Rückstand auf die elftplatzierten Hoffenheimer.

Gegen ebendiese TSG Hoffenheim gab es am vergangenen Sonntag eine schallende Ohrfeige in Form einer 0:4-Klatsche, Ihlas Bebou, Christoph Baumgartner, Munas Dabbur und Georginio Rutter sorgten für klare Verhältnisse in Sinsheim. „Das war ein sehr, sehr schlechtes Spiel von uns, es hat halt gar nichts funktioniert“, gestand Routinier Ömer Toprak. Es habe jedoch nicht daran gelegen, dass die Mannschaft nicht fokussiert gewesen sei: „Wir wissen doch, dass wir in jedem Spiel fokussiert sein müssen, um eine Chance zu haben.“

Das taten die Bremer in der jüngsten Vergangenheit nicht immer – wenn es darauf ankam und es gegen Gegner vom Tabellenende ging aber doch: Gegen Augsburg und die Hertha schrieb man in den letzten Wochen voll an, gegen Schalke und Freiburg gab es jeweils zumindest einen Punkt.

Gegen Frankfurt möchte man nun wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. „Es glaubt eh keiner, dass wir gegen die etwas holen“, sagt Toprak und wittert gerade darin eine Chance, positiv zu überraschen. Dazu bedarf es jedoch eindeutig eine bessere Leistung, als man sie vor Wochenfrist gegen Hoffenheim noch aufgeboten hatte.

Oben haben wir euch schon einen ersten Bwin Deutschland Tipp geliefert, hier werfen wir jetzt einen Blick auf weitere Sportwetten Anbieter:

Buchmacher Tipp Quote
Bet3000 Logo Sieg Bremen 4,20
Tipico Logo Mehr Tore in Halbzeit 1 3,10
oddset logo Frankfurt Sieg mit -1 HC 2,85

Eintracht Frankfurt: Statistiken, Fakten und Form

Die Frankfurter Eintracht unter dem österreichischen Trainer Adi Hütter ist das Team der Stunde in der Bundesliga und klar auf Kurs, was die Teilnahme am europäischen Wettbewerb in der kommenden Spielzeit geht: 42 Punkte fuhren die Frankfurter bisher ein und stehen derzeit auf dem 4. Platz der Tabelle, punktgleich mit und nur durch ein minimal schlechteres Torverhältnis vom VfL Wolfsburg getrennt.

Zurückzuführen ist das unter anderem auf einen Run, den die SGE nun schon seit elf Matches hält: Seit so vielen Spielen sind die Frankfurter in der Bundesliga ungeschlagen und fuhren seither bärenstarke neun Siege ein. Am vergangenen Wochenende ereilte die Eintracht dann auch der vorläufige Höhepunkt dieser Serie: Nach einer bockstarken ersten Halbzeit schickte man den FC Bayern München mit 2:1 wieder an die Isar.

Eine der Stützen der Frankfurter war beim Spiel gegen München, in dem Amin Younes und Daichi Kamada die Weichen auf Sieg stellten, gar nicht dabei: Mit 18 Saisontreffern trägt der portugiesische Stürmer André Silva deutlich dazu bei, dass man sich in Hessen derzeit berechtigte Hoffnungen auf die Champions League in der kommenden machen darf.

Ebenfalls ein glänzendes Beispiel für eine erfreuliche Entwicklung der Frankfurter ist Confed-Cup-Gewinner Amin Younes, der sich eventuell schon bald wieder in den Reihen der Nationalmannschaft wiederfinden könnte, erblüht der 27-Jährige bei der SGE doch zu alter Stärke und zieht die Fäden im offensiven Mittelfeld.

In Bremen soll die niederlagenfreie Serie in der Liga jetzt auf zwölf Spiele ausgebaut werden. Können sich beispielsweise ein André Silva oder ein Amin Younes so ins Frankfurter Spiel einbringen, wie sie das in den vergangenen Wochen taten, stehen die Chancen nicht schlecht, dass man sich auch nach dem 23. Spieltag noch in der Erfolgsspur wiederfindet.

Direktvergleich/H2H: Werder Bremen vs Eintracht Frankfurt

101 Spiele Bremen Eintracht Frankfurt
Siege 42 36
Unentschieden 23 23
Niederlagen 36 42
erzielte Tore 158 149

Voraussichtliche Aufstellungen: Werder Bremen vs Eintracht Frankfurt

Florian Kohfeldt muss im Duell mit Eintracht Frankfurt aller Voraussicht nach auf Patrick Erras (Probleme im Hüftbeuger) und Luca Plogmann (Patellasehnenriss) verzichten.

Adi Hütter hingegen reist voraussichtlich ohne Beisein von Evan N’Dicka (Gelbsperre) und Felix Irorere (Trainingsrückstand) an, kann aber ansonsten ebenfalls auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Aufstellung Bremen Frankfurt
Torwart Pavlenka Trapp
Defensive Augustinsson, Friedl, Veljkovic, Toprak, Gebre Selassie Hinteregger, Hasebe, Tuta
Mittelfeld Rashica, Eggestein, Möhwald, Schmid Rode, Sow, Kostic, Touré, Younes, Kamada
Sturm Füllkrug Silva

Werder Bremen vs Eintracht Frankfurt: Wett-Tipp und Prognose

Wenn der SV Werder Bremen heute auf die Frankfurter Eintracht trifft, ist es das 102. Aufeinandertreffen dieser beiden Traditionsklubs. Meistens hatten die Bremer dabei das bessere Ende für sich und gewannen 42 Spiele. Auf 36 Siege bringen es die Frankfurter, 23 Remis gab es bisher.

Das Hinspiel in Hessen ging in der 6. Runde der Bundesliga mit 1:1 aus: Nachdem die erste Halbzeit ohne viele Höhepunkte vonstattenging, brachte Josh Sargent die Norddeutschen in der 51. Minute in Front. 14 Zeigerumdrehungen war es André Silva, der den Ausgleich und gleichzeitigen Endstand herstellen konnte.

Der aktuelle Trend spricht im heutigen Aufeinandertreffen eindeutig für die Gäste: Eintracht Frankfurt ist die Mannschaft der Stunde in der Bundesliga und klopft an der Tür zur Königsklasse. Bremen hingegen muss Acht geben, nicht in den Abstiegsstrudel hineingezogen zu werden, wird kämpfen – doch gegen derzeit scheinbar übermächtige Frankfurter wird Bremen sowohl nach der ersten Halbzeit als auch nach 90 Minuten das Nachsehen haben – auch und wegen André Silva, der mindestens einmal treffen wird!

bet365 Quote 3.50: Wetten-Konfigurator – Andre Silva erzielt ein Tor, Ergebnis zur Halbzeit und Endergebnis Eintracht Frankfurt. Mit dem Konfigurator haben wir immer hervorragende bet365 Erfahrungen gesammelt. Deswegen versuchen wir mit diesem Tipp wieder unser Glück.

Bundesliga
Werder Bremen vs Eintracht Frankfurt
Silva Tor & Frankfurt gewinnt HZ 1 & HZ 2
3,50
Tipp platzieren

Frankfurt hat nicht nur die Bayern zuletzt geschlagen, die Eintracht ist aktuell das beste Team Deutschlands. Es winkt die Champions League in der kommenden Saison. Silva ist wohl wieder bereit zu spielen und Bremen wird das zu spüren bekommen. Klare Sache für die Eintracht.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Sportwetten Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps