FC Bayern München – Lokomotive Moskau: Tipp, Vorschau & Quoten – 09.12.2020

Salvatore Röbisch
07.12.2020

Schon nach den ersten vier Spieltagen stand der FC Bayern München nicht nur sicher im Achtelfinale der Champions League, sondern auch schon als Sieger der Gruppe A fest. Dass vergangene Woche eine Serie von 15 Siegen in Folge in der Königsklasse bei Atletico Madrid (1:1) ein Ende fand, konnten die Bayern daher leicht verschmerzen. Alles zum kommenden Spiel gegen Lok Moskau gibt es hier im Wett Tipp:

Thomas Müller trifft zuhause mit Bayern auf Lok Moskau

Thomas Müller vom FC Bayern (li.) richtet seinen Blick auf Murilo Cerqueira von Lokomotive Moskau: Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams gewann der deutsche Rekordmeister nur knapp durch ein spätes 2:1 von Joshua Kimmich (Quelle: imago images/Russian Look).

Zum Abschluss der Vorrunde erwartet der deutsche Rekordmeister nun noch Lokomotive Moskau. Für die Russen geht es anders als für die Bayern dabei noch um einiges. Zwar ist für Lok Moskau das Achtelfinale nicht mehr drin, doch der Sprung auf Rang drei und damit ein Überwintern in der Europa League ist noch möglich. Dafür benötigt Moskau allerdings nicht nur einen Sieg in München, sondern auch Schützenhilfe von Atletico, das im Parallelspiel nicht bei Red Bull Salzburg verlieren dürfte.

Statistik
FC Bayern München
vs
Lokomotive Moskau
Bayern
Match Historie
Letztes Spiel
Lok Moskau
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Bayern 2:1 Lok Moskau
Champions League
Bayern vs Lok Moskau
Tor Choupo-Moting + Sieg Bayern
2,40
Tipp platzieren

Bayern wird nach dem Spitzenspiel gegen RB Leipzig in der Königsklasse kräftig routieren. Wir erwarten im Sturm Choupo Moting statt Lewa und dieser könnte auch treffen. Am Ende holen die Bayern dank ihrer Klasse auch mit der B-Garnitur den Sieg gegen Lok Moskau.

FC Bayern München: Statistiken, Fakten und Form

Der FC Bayern München hatte nach einer beeindruckenden Vorsaison, die mit dem Gewinn des Triples abgeschlossen wurde, nur eine sehr kurze Vorbereitung, was der Dominanz der Mannschaft von Trainer Hans-Dieter Flick aber nicht geschadet hat. Zwar leisteten sich die Bayern nach einem 8:0-Auftaktsieg gegen den FC Schalke 04 und dem 2:1-Triumph nach Verlängerung im UEFA Supercup gegen den FC Sevilla am zweiten Spieltag der Bundesliga bei der TSG 1899 Hoffenheim (1:4) einen Patzer, doch seitdem sind schon wieder wettbewerbsübergreifend 15 ungeschlagene Spiele in Folge notiert, von denen zwölf gewonnen wurden.

Nach zwischenzeitlich zehn Erfolgen am Stück allerdings leisteten sich die Bayern die drei Unentschieden erst in den letzten Wochen nach der Länderspielpause im November, was zumindest ein Stück weit auf den enormen Kräfteverschleiß bei den hoch belasteten Nationalspielern zurückzuführen ist. Insbesondere das 1:1 zu Hause gegen Werder Bremen war eine Enttäuschung, dem gegen Red Bull Salzburg (3:1) und beim VfB Stuttgart (3:1) aber zwei Siege folgten. Bei Atletico Madrid (1:1) reichte es trotz umfassender Rotation immerhin zu einem Remis. Unentschieden trennten sich die Bayern schließlich auch am Samstag im Bundesliga-Spitzenspiel von RB Leipzig (3:3), womit die Tabellenführung behauptet wurde.

Nun geht’s darum in der CL das bestmögliche Ergebnis zu holen und nach einem Wettanbieter Vergleich können wir euch nur sagen, dass die Bookies hier mit einem klaren Sieg der Bayern rechnen. Die Sportwetten Quoten auf Sieg Bayern sind eher gering, dennoch gibt es interessante Optionen für euch.

Buchmacher Tipp Quote
sportwetten.de Logo Bayern Sieg mit -2 Handicap 2,36
Tipico Logo Treffen beide – nein 2,20
Betway Logo mini Gnabry trifft nur in Halbzeit 2  4,00

Lok Moskau: Statistiken, Fakten und Form

Mit dem 3:1-Sieg am Samstag gegen Rubin Kasan hat sich Lokomotive Moskau in der heimischen Premier Liga den internationalen Plätzen zumindest wieder angenähert, doch die Zwischenbilanz von acht Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagen sorgt nur bedingt für Zufriedenheit. Bei bereits sieben Zählern Rückstand auf Platz zwei dürfte es auf jeden Fall schwierig werden, die erneute Qualifikation für die Champions League zu schaffen, was bei den Investitionen der Konkurrenz indes auch nicht erwartet werden kann.

In der Königsklasse hat sich die Mannschaft von Trainer Marko Nikolic unterdessen trotz des letzten Tabellenplatzes bisher sehr teuer verkauft. Einem Auftaktremis bei Red Bull Salzburg (2:2) folgte zwar die 1:2-Heimpleite gegen den FC Bayern, doch dafür trotzte Lokomotive Atletico Madrid sowohl zu Hause (1:1) als auch auswärts (0:0) ein Unentschieden ab. Umso bitterer war vergangene Woche die 1:3-Heimniederlage gegen Salzburg, aufgrund derer in München ein Sieg nun Pflicht ist.

Direktvergleich/H2H: FC Bayern – Lok Moskau

3 Spiel FC Bayern Moskau
Siege 2 1
Unentschieden 0 0
Niederlagen 0 1
erzielte Tore 7 2

Voraussichtliche Aufstellungen: FC Bayern – Lok Moskau

Aufgrund der überschaubaren Bedeutung der Partie wird Trainer Hans-Dieter Flick sicherlich ähnlich wie in Madrid zu einer weitreichenden Rotation greifen. Talente wie Chris Richards, Jamal Musiala, Bright Arrey-Mbi, Angelo Stiller oder Joshua Zirkzee dürfen ebenso auf Einsatzzeiten hoffen wie Akteure aus der zweiten Reihe wie Alexander Nübel, Bouna Sarr, Marc Roca oder Eric Maxim Choupo-Moting.

Denkbar ist auch, dass Alphonso Davies nach seiner Verletzungspause erstmals wieder Spielpraxis sammeln darf. Nicht einsatzfähig ist weiterhin Joshua Kimmich und auch der gegen Leipzig früh ausgewechselte Javi Martinez fällt aus. Bei Lucas Hernandez und Corentin Tolisso, gegen Leipzig beide aufgrund von muskulären Problemen nicht dabei, dürfte man kein Risiko eingehen.

Lok Moskau muss in München auf den gelbgesperrten Murilo verzichten, während neben den Ergänzungsspielern Mikhail Lysov, Boris Rotenberg und Daniil Kulikov mit Dmitri Barinov, Fedor Smolov und Ze Luis auch drei Leistungsträger verletzungsbedingt passen müssen. Dafür kehrt aber voraussichtlich mit Grzegorz Krychowiak ein anderer Eckpfeiler nach einer Corona-Infektion zurück.

Aufstellung Bayern Lok Moskau
Torwart Neuer Guilherme
Defensive Sarr, Süle, Alaba, Richards Lystsov, Corluka, Rajkovic
Mittelfeld Roca, Musiala, Müller Zhivoglyadov, Magkeev, Krychowiak, Rybus
Sturm Sane, Choupo-Moting, Douglas Costa Miranchuk – Lisakovich, Eder

FC Bayern München vs RB Salzburg: Wett-Tipp und Prognose

Obwohl weitgehend auf eine Rotation verzichtet wurde, gelang dem FC Bayern im Hinspiel in Russland nur ein mühsamer 2:1-Erfolg. Weil sich Lok Moskau auch in den übrigen Partien der Königsklasse als unangenehmer Gegner präsentiert hat, erwartet den deutschen Rekordmeister kein Spaziergang, erst recht nicht mit der zu erwartenden B-Elf.

Allerdings verfügen die Münchner auch in der zweiten Reihe über so viel Qualität, um einen auch nicht in Bestbesetzung antretenden Gast aus Russland zu besiegen. Davon, dass bei den Bayern der Fokus stimmt, kann man ohnehin ausgehen, will man sich doch keinesfalls dem Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung aussetzen. Wir tippen hier dennoch bei Unibet Deutschland auf Über 3,5 Tore und darauf, dass beide Teams ein Tor erzielen. Die Quote auf Sieg Bayern ist zu gering.

Champions League
FC Bayern vs Lok Moskau
Beide treffen & über 3,5 Tore
2,28
Tipp platzieren

Wir würden ja eigentlich auf Sieg Bayern tippen, aber die Quoten hierfür sind wirklich zu gering, selbst mit einem Tipp auf minus Eins Handicap. Deswegen tippen wir hier auf einige Tore und darauf, dass beide Teams treffen.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps