Bayer Leverkusen – Slavia Prag: Tipp, Vorschau & Quoten – 10.12.2020

Salvatore Röbisch
09.12.2020

Vor dem letzten Spieltag der Europa League herrscht nicht mehr in allen Gruppen Hochspannung. Auch in Gruppe C hat die Partie zwischen Hapoel Beer Sheva und OGC Nizza, die beide an den ersten fünf Spieltagen nur drei Punkte sammeln konnten und damit bereits ausgeschieden sind, nur noch den Charakter eines besseren Freundschaftsspiels.

Im Hinspiel gelang Prags Olayinka das Siegestor gegen Leverkusen

Peter Olayinka von Slavia Prag (li.) feiert das 1:0 gegen Bayer 04 Leverkusen: Der Linksaußen verhalf dem Verein aus der tschechischen Hauptstadt bereits zu zwei Toren in der UEFA Europa League (Quelle: imago images/CTK Photo).

Bayer Leverkusen und Slavia Prag sind unterdessen mit jeweils zwölf Zählern bereits durch, aber dennoch ist das direkte Duell nicht ohne Bedeutung. Denn zwischen Bayer und Slavia geht es noch um den Gruppensieg, der mit Blick auf die Auslosung des Sechzehntelfinales eine größere Chance auf einen machbaren Gegner verspricht. Die Ausgangslage ist dabei klar:

Weil bei Punktgleichheit am Ende der Direktvergleich den Ausschlag gibt, würde Leverkusen aufgrund der 0:1-Niederlage im Hinspiel in Prag bei einem Remis trotz der besseren Tordifferenz auf Platz zwei abrutschen. Die Werkself muss für den Gruppensieg folglich gewinnen, während dem tschechischen Meister und Tabellenführer der Fortuna Liga ein Unentschieden in der BayArena genügen würde.

Statistik
Bayer Leverkusen
vs
Slavia Prag
Leverkusen
Match Historie
Letztes Spiel
Slavia
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Leverkusen 0:1 Slavia
Europa League
Leverkusen - Slavia
Unter 2,5 Tore
2,50
Tipp platzieren

Schon das erste Duell war ein enges Spiel. Am Ende verlor Bayer knapp mit 0:1 und nun müssen sie für den Gruppensieg gewinnen. Ein Remis bedeutet den zweiten Rang. Normal sollte es reichen, aber wir würden eher auf Unter 2,5 Tore wetten statt auf Sieg.

Bayer 04 Leverkusen: Statistiken, Fakten und Form

Nach dem Verlust der beiden Top-Scorer Kevin Volland und Kai Havertz herrschte vor dem Saisonstart rund um Bayer Leverkusen eine gewisse Skepsis. Diese schien sich nach einem noch souveränen Auftritt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Eintracht Norderstedt (7:0) zunächst auch zu bestätigen.

Denn beim VfL Wolfsburg (0:0), gegen RB Leipzig (1:1) und beim VfB Stuttgart (1:1) ging es für die Werkself mit drei Unentschieden in der Bundesliga sehr durchwachsen los. Beim 1. FSV Mainz 05 (1:0) und beim FC Augsburg (3:1) sowie in der Europa League gegen OFC Nizza (6:2) gelangen dann aber drei Siege in Serie. Danach ließ sich Bayer auch von der 0:1-Niederlage im Hinspiel in Prag, für die ein früher Platzverweis für Karim Bellarabi ein wesentlicher Faktor war, nicht von ihrem Weg abbringen. Stattdessen wurden beim SC Freiburg (4:2), bei Hapoel Beer Sheva (4:2), gegen Borussia Mönchengladbach (4:3), bei Arminia Bielefeld (2:1) und gegen Hapoel Beer Sheva (4:1) fünf Partien in Folge gewonnen, ehe die Siegesserie mit einem 0:0 gegen Hertha BSC vorerst ein Ende fand.

Direkt danach ging es aber mit einem 3:2-Sieg in Nizza und nun am Sonntag dem 3:0-Erfolg beim FC Schalke 04 wieder sehr positiv weiter. Bemerkenswert ist die Bilanz der letzten Wochen auch deshalb, weil teilweise bis zu neun Akteure verletzt oder krank fehlten.

Kann also Bayer den Erfolgslauf fortsetzen und in der EL den 1. Rang erobern? Wir checken für euch die Sportwetten Anbieter und präsentieren euch hier einige interessante Sportwetten Quoten:

Buchmacher Tipp Quote
Betway Logo mini Sieg Leverkusen mit -1 Handicap 2,50
oddset logo Beide Teams treffen – Nein 2,15
bet365 Logo mini Halbzeit/Endstand X/1 4,50

 

Slavia Prag : Statistiken, Fakten und Form

Das Aus in den Play-offs zur Champions League gegen den FC Midtjylland (0:0 zu Hause, 1:4 auswärts) war zu Beginn der Saison eine große Enttäuschung für Slavia Prag, nachdem man im Jahr zuvor noch in der Königsklasse dabei war. Ein 1:3 bei Hapoel Beer Sheva bedeutete dann auch in der Europa League einen Fehlstart, der allerdings mit vier Siegen gegen Leverkusen (1:0), OGC Nizza (3:2 zu Hause, 3:1 auswärts) und im Rückspiel gegen Hapoel (3:0) stark beantwortet wurde.

In der heimischen Fortuna Liga hat Slavia unterdessen erst am Sonntag sein Standing als klare Nummer eins dick unterstrichen. Im Derby bei Sparta Prag, zugleich als Tabellenzweiter der erste Verfolger, siegte Slavia klar mit 3:0 und weist mit acht Siegen und zwei Unentschieden aus den ersten zehn Begegnungen nun fünf Zähler Vorsprung auf Rang zwei auf. Besonders beeindruckend liest sich dabei das Torverhältnis von 30:3, das sowohl für eine starke Offensive als auch für eine überragende Defensive spricht.

Direktvergleich/H2H: Bayer Leverkusen – Slavia Prag

1 Spiele Leverkusen Slavia Prag
Siege 0 1
Unentschieden 0 0
Niederlagen 1 0
erzielte Tore 0 1

Voraussichtliche Aufstellungen: Bayer Leverkusen – Slavia Prag

Auch wenn es noch um den Gruppensieg geht, liegt bei Leverkusens Trainer Peter Bosz in dieser Woche der Fokus mutmaßlich eher auf dem folgenden Bundesliga-Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Eine gewisse Rotation ist damit zu erwarten, wenngleich die verletzungsbedingten Ausfälle von Charles Aranguiz, Exequiel Palacios, Paulinho und Santiago Arias sowie die Quarantäne von Kerem Demirbay die Möglichkeiten natürlich beschneiden. Und ob der zuletzt fehlende Lucas Alario wieder auflaufen kann, bleibt auch abzuwarten.

Weil der Gruppensieg nicht nur einen Vorteil für die Auslosung des Sechzehntelfinales brächte, sondern auch wirtschaftlich lukrativ ist, wird Trainer Jindrich Trpisovsky noch einmal seine beste Elf aufbieten. Abgesehen von David Hovorka stehen mit Laco Takacs, Tomas Malinsky und Ersatzkeeper Jan Stejskal lediglich drei Ergänzungsspieler verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Aufstellung Leverkusen Slavia Prag 
Torwart Hradecky Kolar
Defensive L. Bender, Tapsoba, Tah, Wendell Masopust, Kudela, Zima, Boril
Mittelfeld Baumgartlinger, Wirtz, Amiri Holes, Sevcik, Sima, Stanciu, Olayinka
Sturm Bellarabi, Schick, Diaby Kuchta

Bayer 04 Leverkusen – Slavia Prag: Wett-Tipp und Prognose

Bayer hat noch etwas gut zu machen, denn das erste Duell in Tschechien verloren die Leverkusener noch mit 0:1. Nun hat man aber eine richtig gute Phase und steht auch in der Liga auf Platz 2. Alles spricht also für Leverkusen und auch ein Blick auf die Quoten zeigt das: Bayer gilt als klarer Favorit, daher zeigt auch unser Bwin Test, dass eine Sieg Quote auf Bayer nicht wirklich lukrativ ist. Wir haben uns daher entschlossen darauf zu tippen, dass Schick ein Tor gelingt.

Für Schick erzielt ein Tor macht ihr sicherlich gute Mybet Erfahrungen, hier für gibt es eine 2,28er Quote. Noch mehr bekommt ihr für den Tipp „Schick erzielt das 1. Tor der Partie“, hier warten 5,5er Quoten auf euch.

Europa League
Bayer Leverkusen - Slavia Prag
Schick erzielt ein Tor
2,28
Tipp platzieren

Wir denken, dass Bayer aktuell so gut in Form ist, dass es locker für einen Sieg reichen wird. Wenn sie gewinnen, dann wird auch Schick treffen. Zuletzt konnte er sich schon in die Torschützenliste eintragen und da Alario vermutlich ausfallen wird, tippen wir auf einen erneuten Schick Treffer.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Sportwetten Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps