FC Barcelona – Paris St. Germain: Tipp, Vorschau & Quoten – 16.02.2021

Salvatore Röbisch
15.02.2021

Im Achtelfinale der Champions League sind nur noch Top-Klubs vertreten, sodass eine Reihe von ebenso klangvollen wie vielversprechenden Begegnungen die logische Folge ist.

Kylian Mbappe soll PSG gegen Barcelona in CL in nächste Runde schießen

Mit insgesamt 24 Toren und zwölf Vorlagen über alle Wettbewerbe führt Kylian Mbappé die interne Torjägerliste bei Paris Saint-Germain an (Quelle: IMAGO/E-PRESS PHOTO.com).

Und dennoch stellt eine Partie die übrigen sieben Duelle ein wenig in den Schatten, treffen mit dem FC Barcelona und Paris St. Germain doch zwei Teams aus dem engeren Favoritenkreis direkt aufeinander, für die beide das Aus schon in der Runde der letzten 16 eine herbe Enttäuschung wäre.

Und natürlich kommt bei diesem Vergleich auch direkt die Erinnerung an eines der denkwürdigsten Spiele in der Geschichte der Königsklasse auf: 2016/17, ebenfalls im Achtelfinale, wähnte sich PSG nach einem 4:0-Heimsieg schon so gut wie durch, verlor dann aber in Barcelona nach spektakulären 90 Minuten mit 1:6.

Zur Partie machen wir für euch einen detaillierten Sportwetten Tests und suchen die interessantesten Quoten für euch!

Statistik
FC Barcelona
vs
Paris St. Germain
Barcelona
Match Historie
Letztes Spiel
PSG
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Barcelona 6:1 PSG
Champions League
Barcelona vs PSG
Barca Sieg und beide Teams treffen
3,10
Tipp platzieren

Was erwarten wir uns? Ein enges Spiel und Tore auf beiden Seiten. Da es sich aber um ein Heimspiel handelt denken wir schon dass Barca gewisse Vorteile auf der eigenen Seite hat. Es wird sicherlich kein Spektakel wie im letzten Duell, aber Barca hat seit dem Ausscheiden gegen die Bayern in der K.O Phase noch etwas gut zu machen.

FC Barcelona: Statistiken, Fakten und Form

Mit Paris St. Germain bereits im Achtelfinale einen dicken Brocken vor der Brust zu haben, muss sich der FC Barcelona selbst zuschreiben. Denn nach fünf Siegen in den ersten fünf Gruppenspielen verlor Barca zum Abschluss der Vorrunde zu Hause mit 0:3 gegen Juventus Turin und damit auch den direkten Vergleich gegen die Italiener, die sich so noch auf Platz eins schieben konnten. Diese Niederlage passte indes zu einer lange wenig zufriedenstellenden Saison des FC Barcelona, der auch in der heimischen La Liga nach zehn Runden nur auf dürftige 14 Punkte kam. Dieser schwache Start ist letztlich der wesentliche Grund dafür, warum sich Barca aktuell nur in der Verfolgerrolle von Atletico Madrid befindet. Denn zuletzt gab sich die Mannschaft von Trainer Ronald Koeman in der Liga kaum noch eine Blöße. Aus den letzten zwölf Spielen wurden bei zehn Siegen und zwei Unentschieden 32 von 36 möglichen Punkten geholt. Zwar wurden längst nicht alle Begegnungen in dieser Phase so deutlich wie gewonnen wie am Samstag beim 5:1 gegen Deportivo Alaves, aber die Richtung bei Lionel Messi und Co. stimmt. Daran ändert auch die vergangene Woche erlittene 0:2-Niederlage im Halbfinal-Hinspiel der Copa del Rey bei einem starken FC Sevilla nichts.

Nun ein Blick auf den 1X2 Quotenvergleich. Mit dabei sind Tipico, bwin aber wir liefern euch auch eine positive Sky Bet Bewertung, denn hier gibt es die höchste Quote auf Auswärtssieg.

BarcelonaRemisPSG
2.003.803.30
2.004.003.20
2.003.803.25

(Anzeige) Quoten Stand: 15.02.2021 10:00 Uhr

Paris Saint-Germain: Statistiken, Fakten und Form

In der mutmaßlich stärksten Vorrundengruppe hat sich Paris St. Germain letztlich als Erster vor RB Leipzig, Manchester United und Istanbul Basaksehir FK durchsetzen können, musste dabei aber anders als andere Top-Klubs im Herbst schon international an die Grenzen gehen. Aber nicht nur in Europa, sondern auch in der heimischen Ligue 1 wird der Titel in dieser Saison kein Selbstläufer, sorgen der OSC Lille, Olympique Lyon und der AS Monaco doch für einen spannenden Vierkampf um die Meisterschaft. Auch, weil sich Paris bis Weihnachten in 17 Spielen neben elf Siegen und zwei Unentschieden schon vier Niederlagen erlaubt hat. Dennoch war es überraschend, dass Trainer Thomas Tuchel in der kurzen Winterpause durch Mauricio Pochettino ersetzt wurde. Unter dem argentinischen Coach kam Paris vergangene Woche im Coupe de France bei SM Caen (1:0) weiter und verbuchte in der Ligue 1 bei einem Remis und einer Niederlage sechs Siege. Wettbewerbsübergreifend war der mühsame 2:1-Erfolg am Samstag gegen OGC Nizza der vierte Sieg am Stück, der den Anhang zumindest darauf hoffen lässt, dass die Erfolgsspur endgültig wiedergefunden wurde.

Direktvergleich/H2H: FC Barcelona – PSG

11 Spiele Barcelona PSG
Siege 5 3
Unentschieden 3 3
Niederlagen 3 5
erzielte Tore 22 16

Voraussichtliche Aufstellungen: FC Barcelona – Paris Saint-Germain

Barcelonas Trainer Ronald Koeman muss weiterhin auf die schon länger fehlenden Philippe Coutinho, Ansu Fati, Gerard Piqué, Ronald Araujo und Sergi Roberto verzichten. Auch das Mitwirken des von Adduktorenproblemen geplagten Martin Braithwaite ist fraglich. Immerhin meldeten sich die zuvor ausgefallenen Serginio Dest und Miralem Pjanic gegen Alaves mit Kurzeinsätzen zurück.

Bei PSG wiegt natürlich das Fehlen von Superstar Neymar schwer, doch neben dem Brasilianer gibt es noch weitere Ausfälle zu beklagen. Mit Juan Bernat und Angel di Maria sind zwei weitere Stammkräfte nicht dabei und mit Marco Verratti ist ein dritter zumindest überaus fraglich. Rafinha, Colin Dagba und Timothée Pembélé machen das Lazarett komplett

Aufstellung Barcelona PSG
Torwart Ter Stegen Navas
Defensive Mingueza, Umtiti, Lenglet, Jordi Alba Florenzi, Marquinhos, Kimpembe, Kurzawa
Mittelfeld de Jong, Busquets, Pedri Gueye, Paredes, Verratti
Sturm Trincao, Messi, Griezmann Sarabia, Icardi, Mbappé

FC Barcelona – PSG: Wett-Tipps und Prognose

Die Pokal-Pleite in Sevilla ausgeklammert befindet sich der FC Barcelona in einer starken Form und hat sich am Samstag gegen Alaves schon für Paris warmgeschossen. PSG reist zwar auch mit vier Siegen in Folge im Rücken nach Barcelona, tat sich dabei aber stets schwer und versprüht ohne Neymar und di Maria im Moment nicht die Leichtigkeit, die gerade für ein erfolgreiches Offensivspiel nötig ist. Deshalb glauben wir, dass Barca im eigenen Stadion einen Sieg vorlegen wird, der allerdings kaum so deutlich ausfallen wird wie das 6:1 vor rund vier Jahren. Stattdessen gehen wir davon aus, dass vor dem Rückspiel noch alles offen sein wird. Was die Sieg Quoten Barca angeht sind die Bookies sich hier einig. Bwin Deutschland liefert genau die selbe Quote die wir auch nach einem Tipico Test gefunden haben. Hier gibt es solide 2,00er Quoten für einen Heimsieg.

Champions League
Barcelona vs Juventus
Sieg Barcelona
2,00
Tipp platzieren

Im Achtelfinale haben diese beiden Teams schon einige Duelle ausgetragen und oft vielen dabei extrem viele Tore. Dieses Jahr erwarten wir uns weniger Action und weniger Tore, aber i Hinspiel glauben wir trotz allem daran, dass Barca daheim einen knappen Sieg holen kann. Ob es für die nächste Runde reichen wird sehen wir erst nach dem Rückspiel.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps