Armenien – Türkei: Tipp, Vorschau & Quoten – 25.03.2023

Sebastian Langer
17.03.2023

Brisanter Auftakt in der EM-Qualifikation! In der Gruppe D treffen mit Armenien und der TĂĽrkei zwei erbitterte Rivalen aufeinander.

Armenien TĂĽrkei Wett Tipp

Dieses Duell ist fĂĽr beide Seiten mehr als ein Spiel. Trotz der historisch und politisch aufgeladenen Situation sollte am Samstag in Jerewan aber der FuĂźball im Vordergrund stehen. Armenien konnte sich bisher noch nie fĂĽr ein GroĂźereignis qualifizieren. Die TĂĽrkei hingegen war immerhin fĂĽnf Mal bei einer EM, 2008 erreichte man sogar das Halbfinale. Bei der letzten EURO 2021 scheiterten die Ay-Yildizlilar aber punktlos in der Vorrunde. In der ausgeglichenen Gruppe mit Kroatien und Wales wäre ein guter Start fĂĽr beide Nationen wichtig – alle Infos zu den jeweiligen Kadern, der aktuellen Form und die besten Quoten im Wettanbieter Vergleich!

Warum? Die Achillesferse der TĂĽrkei liegt in der Defensive. Das Team von Stefan Kuntz kassiert fast in jeder Partie einen Treffer. Vorne ist den TĂĽrken dafĂĽr mindestens eine Bude zuzutrauen. Nach dem Bwin App Download tippen wir aufgrund der guten Quote daher auf beide treffen – JA.

Warum? Schon der Blick auf die Kaderwerte verrät, dass die Gäste hier der klare Favorit sind. Im Hinblick auf die starken Gegner Kroatien und Wales muss die Türkei in Armenien einen Dreier vorlegen. Gut möglich, dass das mit zwei oder mehr Toren Vorsprung gelingt. Daher tippen wir aufgrund unserer guten Bet365 Erfahrungen auf Handicap 1:0 Sieg Türkei.

Warum? Die TĂĽrkei wird ihrer Favoritenrolle gerecht werden und einen perfekten Start mit drei Punkten hinlegen. Zudem tippen wir auf einen Heimsieg des WM-Dritten Kroatien gegen Wales. Nach dem Betway Test setzen wir daher auf die Kombiwette Sieg TĂĽrkei + Sieg Kroatien.

Statistik
Armenien (ARM)
vs
TĂĽrkei (TUR)
Armenien
Match Historie
Letztes Spiel
TĂĽrkei
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Armenien 0:2 TĂĽrkei
EM Quali
Armenien – Türkei
Beide treffen - JA
2,30
Tipp platzieren

Wir glauben an ein sehr umkämpftes und hitziges Spiel, in dem beide zumindest einmal über einen Treffer jubeln dürfen.

Armenien: Statistiken, Fakten und Form

Die armenische Fußballgeschichte liest sich bisher wenig ruhmreich. Seit der Unabhängigkeit von der Sowjetunion nahm der junge Staat zwar an sämtlichen EM-Qualifikationen teil, für eine Endrunde reichte es aber noch nicht. Am knappsten war man 2012 dran, als man mit einem respektablen 3. Platz in der Qualigruppe nur knapp das Play Off verpasste.

Auch die vergangene WM-Qualifikation begann mit drei Siegen stark. Es folgte aber ein Negativlauf, am Ende verpasste man das Ticket nach Katar deutlich. Die darauf folgende Nations League war ebenfalls nicht von Erfolg gekrönt. In einer schwierigen Gruppe mit Schottland, Irland und der Ukraine konnten die Armenier nur zuhause gegen die Iren einen Dreier einfahren. Die restlichen Partien gingen allesamt verloren, was den Abstieg in Liga C bedeutete. Auch in der EM-Quali ist Armenien Außenseiter, in der ausgeglichenen Gruppe D könnte man die Favoriten aber durchaus ärgern und für die ein oder andere Überraschung sorgen.

TĂĽrkei: Statistiken, Fakten und Form

Anspruch und Realität liegen in der Türkei seit Jahren weit auseinander. Bestes Beispiel ist die EM 2021, wo die Mannschaft vom Bosporus als Geheimfavorit galt. Am Ende schieden die Türken dann allerdings sang- und klanglos als Gruppenletzter aus. Auch die WM in Katar verpasste der ehemaligen Bronzemedaillengewinner durch eine Play Off-Niederlage gegen Portugal.

Potenzial wäre in der Türkei genug vorhanden. Der Kader ist mit talentierten, jungen Spielern gespickt. In der Heimat wird sogar häufig vom besten Kader der Geschichte gesprochen. Auf den Platz brachte es diese neue Generation aber bisher nur bedingt. Ein Lichtblick war die starke Performance in der Nations League. Auch wenn die Gruppe mit Luxemburg, Litauen und den Faröer Inseln nicht allzu hochkarätig besetzt war, lieferten die Türken am Weg zum Aufstieg in Liga B doch einige überzeugende Vorstellungen ab. Die EURO 2024 ist für die stolze Nation ein Muss, ein erfolgreicher Start in Armenien gilt dabei als Pflichtaufgabe.

Direktvergleich/H2H: Armenien – Türkei

2 Spiele ARM TUR
Siege 0 2
Unentschieden 0 0
Niederlagen 2 0
erzielte Tore 0 4

Voraussichtliche Aufstellungen: Armenien – Türkei

Nach dem Rücktritt von Topstar Mkhitaryan vor knapp einem Jahr musste sich Armenien neu formieren. Die ganz großen Namen fehlen nun zwar, dennoch verdient der Groß des Kaders sein Geld in renommierten europäischen Ligen. Taktisch setzt Coach Petrakov auf ein 3-4-2-1-System.

Unter Trainer Kuntz setzt die Türkei auf einen Neustart. Der Deutsche forciert eine offensive Ausrichtung in einer 3-4-3-Formation. Topstar der Türken ist Mittelfeldmotor Hakan Calhanoglu, auch Cengiz Ünder und Caglar Söyüncü zählen zu den Schlüsselspielern.

Aufstellung ARM TUR
Torwart Buchnev Bayindir
Defensive Voskanyan, Haroyan, Mkrtchyan Söyüncü, Akaydin, Kabak
Mittelfeld Dashyan, Harutyunyan, Grigoryan, Hovhannisyan Bulut, Calhanoglu, Ă–zcan, Elmali
Sturm Bichakhchyan, Shaghoyan – Babayan Ăśnder, Ăśnal, Sinik

Armenien – Türkei: Wett-Tipps und Prognose

Gleich zum Auftakt der Gruppe D geht es extrem heiß her. Zwischen Armenien und der Türkei herrscht eine erbitterte Rivalität, die sich auch auf dem Platz bemerkbar machen wird. Rein sportlich gesehen wäre alles andere als ein Sieg der Gäste eine Überraschung. Die Armenier werden aber alles in die Waagschale werfen, um zumindest ein Unentschieden zu halten. In unserem Wett Tipp heute sehen wir ebenfalls die Türkei im Vorteil, unterschätzen darf man den vermeintlichen Underdog vom Kaukasus aber auf keinen Fall.

EM Quali
Armenien – Türkei
TĂĽrkei & Kroatien gewinnen
2,20
Tipp platzieren

Wir setzen auf einen Auftaktsieg für die Gäste aus der Türkei. Auch Kroatien wird zuhause gegen Wales mit einem Dreier in die Quali starten.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps

Ăśber den Autor

Sebastian Langer ist glühender Fußballfan und in unserem Team Ansprechperson Nummer eins, wenn es um voraussichtliche Aufstellungen oder Daten & Fakten geht. Ob in Deutschland, England oder Italien, Sebastian kennt die neuen Talente ebenso wie den am letzten Spieltag verletzten Kapitän.