Liverpool Special bei Bwin: bleiben die „Reds “ unbesiegt?

Alexander Bayer
16.01.2020

Der FC Liverpool könnte sich in der Premier League Season 2019/2020 nicht nur den ersten Meistertitel seit der Saison 1989/1990 sichern. Die „Reds“ könnten ein seltenes Kunststück vollbringen, welches zuvor nur dem FC Arsenal in der Saison 2003/2004 sowie Preston North End 1989 gelang, nämlich die Meisterschaft ohne eine Niederlage zu beenden.

Quote 5,00 bei bwin

Nach 21 von 39 gespielten Matches hält das Team von Jürgen Klopp bei 20 Siegen und einem Unentschieden. Somit sind noch 18 Partien zu spielen, in denen die „Reds“ eine Niederlage kassieren könnten. Saisonübergreifend hält der FC Liverpool aktuell bei insgesamt 37 Siegen ohne Punktverlust. Am 3. Januar 2019 kassierte man zuletzt eine Niederlage, damals verlor man gegen Manchester City mit 1:2.

Bei bwin können Sie ab sofort darauf tippen, dass der FC Liverpool ohne Niederlage die Premier League Saison 2019/2020 beendet. Die Quote für diese Sportwette liegt aktuell bei 5,00.

Liverpool verliert in der Premier League nicht Special

Diese Spezialquote finden Sie auf der Desktop-Version von bwin Deutschland im Bereich „Fußballwetten“ unter „Team-Specials“. Auf der App von bwin versteckt sich der Wettmarkt ein wenig. Hier müssen Sie bei „Fußball“ noch auf „Welt“ klicken, um zu den Spezialwetten zu gelangen.

Neben dieser speziellen Quote können Sie bei bwin auch noch auf den Triple-Gewinn (Liga, Cup und Champions League) des FC Liverpool wetten. Für diese Kombi erhöht sich die Quote auf 26,00, für Manchester City steht diese Auswahl auch zur Verfügung. Durch den großen Rückstand in der Premier League liegt die Wettquote jedoch bei 201.

Liverpool Team Wetten bei bwin

Restlicher Spielplan der „Reds“

Wie lauten die Gegner des FC Liverpool in den noch zu spielenden Runden in dieser Saison? Um die Spezialwette besser abschätzen zu können, lohnt es sich, einen Blick auf den Spielplan zu werfen:

  • 23. Runde – FC Liverpool vs. Manchester United (19.1.2020)
  • 24. Runde – Wolverhampton vs. FC Liverpool (23.1.2020)
  • 18. Runde – FC Liverpool vs. West Ham United (29.1.2020)
  • 25. Runde – FC Liverpool vs. FC Southampton (1.2.2020)
  • 26. Runde – Norwich City vs. FC Liverpool (8.2.2020)
  • 27. Runde – FC Liverpool vs. West Ham United (22.2.2020)
  • 28. Rund e- FC Watford vs. FC Liverpool (29.2.2020)
  • 29. Runde – FC Liverpool vs. Bournemouth (7.3.2020)
  • 30. Runde – FC Everton vs. FC Liverpool (14.3.2020)
  • 31. Runde – FC Liverpool vs. Crystal Palace (21.3.2020)
  • 32. Runde – Manchester City vs. FC Liverpool (4.4.2020)
  • 33. Runde – FC Liverpool vs. Aston Villa (11.4.2020)
  • 34. Runde – Brighton & Hove vs. FC Liverpool (18.4.2020)
  • 35. Runde – FC Liverpool vs. FC Burnley (25.4.2020)
  • 36. Runde – FC Arsenal vs. FC Liverpool (2.5.2020)
  • 37. Runde – FC Arsenal vs. FC Chelsea (9.5.2020)
  • 38. Runde – Newcastle United vs. FC Liverpool (17.5.2020)

Aktuell hat Liverpool noch ein Spiel weniger auf dem Buckel als die Konkurrenz um Platz 1. Dieses verschobene Spiel der 18. Runde (gegen West Ham) wird am 29. Januar 2020 nachgetragen. Von den Top-Teams hat man nur gegen den Tabellendritten aus Leicester bereits beide Spiele absolviert. Vor allem der nächste Spieltag gegen Manchester United bringt bereits große Spannung mit sich. Das Match gegen ManCity in Runde 32 könnte bereits die Vorentscheidung um den Meistertitel bringen, aktuell liegt das Team von Pep Guardiola nämlich 14 Punkte hinter den „Reds“.

Bwin Promotions