Quoten zum League Cup Halbfinale – Rückspiele!

Sebastian Langer
28.01.2020

Am 28. und 29. Januar finden die beiden Rückspiele im englischen League Cup Halbfinale statt. Im Einsatz sind Leicester vs Aston Villa, sowie City und ManU.

Dass es sich hierbei nicht nur um irgendeinen Cup handelt, beweist ein Blick auf die Kader in den Hinspielen. Speziell im Manchester Derby war Feuer drin. Am Ende konnten sich aber die Skyblues von Pep Guardiola klar mit 3:1 durchsetzen.

Im Finale steht aber noch keiner, deswegen müssen alle vier Teams heute, beziehungsweise morgen, noch liefern. Wir werfen einen Blick auf die beiden Partien und zeigen Ihnen welcher Bookie aus unserem Wettanbieter Ranking hier die besten Quoten für Sie parat hat.

Rückspiele im League Cup: Aston Villa vs Leicester

In dieser Partie ist wirklich alles noch offen, denn das Hinspiel endete mit einem 1:1 Unentschieden. Aston Villa durfte sogar lange an einem Sieg schnuppern, doch den Führungstreffer von Guilbert konnte Iheanacho in der 74. Minute ausgleichen.

Villa vs Leicester bet365 Quoten im League Cup

Jetzt gilt es also noch einmal alles in die Waagschale zu werfen, um am Ende im Finale zu stehen. An sich sollte Leicester als Tabellendritter gegen den 16. der Premier League keine Probleme haben. Auch der bet365 Test bestätigt das.

Für einen Sieg Tipp Leicester bekommen Sie bei bet365 aktuell eine 1,66er Quote, während Sie für einen Tipp auf Aston Villa mit 4,75 wetten können. Für einen Auswärtssieg Leicester spricht vor allem das letzte Aufeinandertreffen beider Teams im Villa Park.

In der Hinrunde konnte Leicester hier klar mit 4:1 gewinnen. Vieles spricht dafür, dass sie auch im League Cup siegen und ins Finale einziehen.

Manchester Derby – überraschen die Red Devils?

Manchester City, das beste Team der Premier League, mit dem besten Trainer der Welt? Das war einmal. Zwar verfügen die Citizens immer noch über einen der besten Kader weltweit und haben mit Guardiola sicherlich einen der besten Trainer der Welt, doch Liverpool ist aktuell das Maß aller Dinge.

Manchester City vs Manchester United Quoten bei bet365

Aktuell sind es noch 16 Punkte die die Skyblues von Liverpool trennen. Mit der Meisterschaft wird es demnach nichts werden, deswegen erwarten wir uns auch Vollgasfußball in den Wettbewerben, wo Titel für City noch möglich sind.

Das Hinspiel im League Cup gewann man locker mit 3:1. Nach einer 3:0 Führung konnte Rashford in Minute 70 zwar noch den Ehrentreffer für United beisteuern, am klaren Sieg Citys änderte das Tor allerdings wenig.

Gegen United spricht zudem, dass sie nun auswärts im Etihad Stadium spielen müssen – auf keinen Fall ein Vorteil für ManU. Außerdem fehlt Rashford verletzt. Dieser ist nicht nur ihr bester Stürmer in der Premier League, er hat mit vier Toren auch im League Cup die meisten Treffer aller ManU Spieler erzielt.

Sollten Sie also auf Sieg City wetten, dann holen Sie sich doch gleich den bet365 Neukundenbonus und setzen Sie auf die Skyblues.

Wir sind uns sicher, dass die Red Devils keine Chance haben werden und das Guardiola mit seinem Team locker ins Finale aufsteigen wird.