EM 2021 Favoriten Check – die Top 3

Frankreich, Spanien und Deutschland. Das sind unsere drei Top-Favoriten auf den EM Titel. Warum gerade Deutschland oder Spanien und nicht etwa England und Belgien das Rennen machen k√∂nnte, erfahrt ihr zusammen mit den st√§rksten Quoten hier in unserem EM Favoriten Check. Wir haben uns daf√ľr alle Mannschaftsteile genau angeschaut und bewertet.

Europameister Betway Logo groß Bet365 Logo Wett Tipps
Frankreich 5,00 5.00
Belgien 7,50 6.50
Deutschland 7,50 7.00
Italien 6.00 6.00

(Quoten Stand: 28.06.2021 – 10:00 Uhr)

  1. Team Check Frankreich
  2. Team Check Spanien
  3. Team Check Deutschland

Doch es gibt nicht nur die „normalen“ Quoten f√ľr die EM Sieger, einige Bookies haben vor Turnierbeginn auch spezielle Quoten Boosts im Angebot gehabt. Mittlerweile sind diese nat√ľrlich wieder verschwunden und die Quoten haben sich entsprechend der ersten Ergebnisse ver√§ndert.

Unibet Deutschland EM Sieg Quoten(©Unibet)

Euro 2021 Favorit Nummer 1 – Frankreich

Der amtierende Weltmeister Frankreich stellt unserer Meinung nicht nur die stärkste und ausgewogenste Mannschaft, sondern bringt seit dem Gewinn des WM Titels auch die nötige Mentalität, den Glauben an sich selbst und ein gewisses Selbstverständnis mit. Alle Mannschaftsteile sind hervorragend und mehrfach gut besetzt.

Zus√§tzlich gibt es in der Verteidigung mit Varane, im Mittelfeld mit Pogba und im Sturm mit Mbappe klare Leader. Vor allem die R√ľckkehr Karim Benzemas macht den Kader¬† unserer Meinung nach nochmals um einiges st√§rker. Doch schauen wir uns die franz√∂sische Nationalmannschaft doch einmal genauer an.

betway bonus neu 150‚ā¨

Holt euch jetzt die Betway Deutschland Top-Quote auf EM Sieg Frankreich. Mit dem 100‚ā¨ Betway Bonus f√ľr Neukunden k√∂nnt ihr eure Ersteinzahlung verdoppeln und so ein Startguthaben von bis zu 200‚ā¨ einsammeln.

Positionscheck – Torwart

Die klare Nummer eins ist Hugo Lloris. Nach seiner √ľberstandenen Ellenbogen-Operation Ende 2019 ist l√§ngst wieder zur√ľck im Tor und z√§hlt ohne Frage in die Riege der Weltklassekeeper. Die Nummer zwei ist Alphonse Areola, der von Paris SG verpflichtete Torh√ľter streift sich mittlerweile f√ľr Real Madrid die Handschuhe √ľber, kommt aber an Thibaut Courtois nicht vorbei. Dennoch ist Areola ein starkes Backup. Die Vertretung der Vertretung wird voraussichtlich Steve Mandanda √ľbernehmen. Die Torh√ľterposition w√§re wohl, wenn man sich entscheiden m√ľsste, das schw√§chste Glied der Mannschaft.

Positionscheck – Verteidigung

In der Verteidigung hat Didier Deschamps die Qual der Wahl. Den Chefposten wird Real Madrids Rapha Varane besetzen, zusätzlich kämpfen Weltklassespieler wie Lucas Hernandez, Clement Lenglet, Pavard und Kimpembe um einen Startplatz. Hinzukommen Leo Dubois, Kounde und Kurt Zouma.

Positionscheck – Mittelfeld

Das gleiche Bild bietet sich im Mittelfeld. N’Golo Kante, Paul Pogba, Moussa Sissoko, Matuidi, Adrien Rabiot, Tolisso und Lemar sind die namhaften Kandidaten. Antoine Griezmann und Kylian Mbappe können sowohl auf den offensiven Aussenbahnen, als auch im Angriff eingesetzt werden.

Positionscheck – Angriff

Neben den angesprochenen Stars Griezmann und Mbappe bildet nun also auch der erfahrene und äußerst formstarke Routinier Karim Benzema den Kern-Angriff. Zusätzlich sind Olivier Giroud, Wissam Ben Yedder und Ousmane Dembélé nominiert.

Positionscheck – Trainer

Dass Didier Deschamps sein Handwerk versteht, wird nach dem WM Titel 2018 niemand mehr anzweifeln. Die Top-Gruppe mit Deutschland und Portugal wird dem Weltmeister von Anfang an alles abverlangen, an Motivation d√ľrfte es demnach nicht mangeln. Dass er nun auch Benzema in die Nationalelf zur√ľckgeholt hat, zeigt, dass er sogar √ľber den gr√∂√üten aller Schatten springen kann – seinen eigenen. Deschamps kann sein Team durch ein gro√ües Turnier f√ľhren und die letzten 10% herausholen. Wenn es ihm gelingt die starbesetzte und hochveranlagte Truppe ausgewogen ein- und aufzustellen, wird der EM Titel nur √ľber Frankreich gehen.

√úbrigens: Selbstverst√§ndlich hat Mbappe auch richtig gute Chancen bester Torsch√ľtze zu werden. Eine ausf√ľhrliche Seite zum Thema EM 2021 Torj√§ger Wetten & Quoten findet ihr unter dem Link. Nun will sicherlich aber auch Karim Benzema ein W√∂rtchen um die Torj√§gerkone mitreden.

Euro 2021 Favorit Nummer 2 – Spanien

La Furia Roja – die rote Wut. Einen passenderen Namen h√§tte die spanische Nationalmannschaft nach den dominierenden Auftritten bei den Europameisterschaften 2008 und 2012, sowie der Weltmeisterschaft 2010 nicht haben k√∂nnen. Die goldene Generation ist gr√∂√ütenteils nat√ľrlich nicht mehr aktiv, dennoch haben die Spanier nicht zuletzt mit dem 6:0 Erfolg gegen Deutschland gezeigt, was noch immer oder besser gesagt wieder in ihnen steckt. Diesmal aber wird der unerm√ľdliche und ewig hungrige Sergio Ramos nicht mit dabei sein. Zu viele Verletzungen plagten den Kapit√§n, sodass er in 2021 auf nur f√ľnf Pflichtspieleins√§tze bei Real Madrid kam. Dennoch k√∂nnte Luis Enrique erneut den Geist der Furia Roja aufleben und im Laufe des Turniers das Team zu einer eingeschworenen Truppe zusammenwachsen lassen.

bet365 spanien em sieg quoten

Die beste Quote auf Sieg Spanien haben wir bei unserem Bet365 Test gefunden. In dem Wettschein wird der Bruttogewinn, also der Gewinn vor Abzug der Wettsteuer angezeigt. Effektiv bleiben euch von den 110,00‚ā¨ nach Abzug der staatlichen Abgabe also 104,50‚ā¨ √ľbrig.

Positionscheck – Torwart

Die Karriere des David de Gea (Manchester United) hat nach dem 2015¬† geplatzten Real Madrid Wechsel einen Bruch erlitten, von dem er sich nie so richtig erholen konnte.¬† Dennoch geh√∂rt der in Madrid geborene 30-j√§hrige ohne Zweifel noch immer zu den 10-15 besten Torh√ľtern der Welt. Bei der diesj√§hrigen EM muss de Gea auf Grund der mangelnden Spielpraxis aber hinter Unai Simon (Athletic Bilbao) auf der Bank Platz nehmen. Robert Sanchez (Brighton & Hove Albion) reist als dritter Keeper mit.

Positionscheck – Verteidigung

Die spanische Defensive ist auch ohne den torgef√§hrlichsten Verteidiger der Welt und Rekordnationalspieler Sergio Ramos sehr gut aufgestellt. In der Innenverteidigung wird anstelle des Kapit√§ns aller Voraussicht nach Aymeric Laporte auflaufen. Mit ihm k√∂nnte Diego Llorente (Leeds Utd) oder¬† der 20-j√§hrige Youngstar von ManCity Eric Garcia abr√§umen. Auch Pau Torres (Villareal) ist nominiert.¬† Die Au√üenverteidigerpositionen sind mit Azpilicueta (Chelsea), Jordi Alba (Barca), Jose Gaya (Valencia) oder auch dem nach hinten r√ľckenden Marcos Llorente (Atletico M.) gut besetzt.

Positionscheck – Mittelfeld

Das defensive sowie zentraler Mitterlfeld der Spanier ist hervorragend mit Sergio Busquets (Barca), Rodri (ManCity) und Koke (Atletico) besetzt. Zus√§tzlich steht Thiago (Liverpool) und auch Marcos Llorente, der sich seit seinem Wechsel von Real zu Atletico Madrid immer mehr in den Vordergrund spielt, sowie Fabian Ruiz (Napoli) zur Verf√ľgung. Das 18-j√§hrige Talent Pedri (Barca) komplettiert die Spitzenkicker des spanischen Mittelfeldes.

Im offensiven Mittelfeld werden Dani Ceballos (Arsenal), Pedri (Barca) und Dani Olmo (Leipzig) um die Startplätze kämpfen.

Positionscheck – Angriff

Die Mittelst√ľrmerposition wird, je nach Gegner und taktischer Ausrichtung, unter Alvaro Morata und Gerard Moreno (Villareal) ausgemacht. Die Aussenbahnen werden von Dani Olmo (Leipzig), Oyarzabal (Real Sociedad) und Ferran Torres (ManCity) besetzen. Zus√§tzlich stehen Traore (Wolverhampton) und Sarabia (PSG) zur Verf√ľgung.

Positionscheck – Trainer

Als Trainer vom FC Barcelona hat Luis Enrique zwischen 2015 und 2017 alles gewonnen, was es zu gewinnen gab. Nun soll der erste Titel mit der spanischen Nationalmannschaft her. Nachdem er aufgrund des Todes seiner Tochter eine Auszeit genommen hatte, ist Enrique nun wieder Spanien N11 Coach und hat die Verj√ľngungskur wieder aufgenommen. Vor allem die Youngstars Rodri, Pedri und Oyarzabal gelten als ganze hei√üen Eisen, die unter dem Enrique so richtig aufbl√ľhen k√∂nnten. Sein Stil kombiniert den typisch spanischen Ballbesitzfu√üball mit Variabilit√§t, schnellem vertikalem Spiel und dem Kreieren von √úberraschungsmomenten.

Fazit:

Die seit l√§ngerem im Umbruch befindlichen S√ľdeurop√§er k√∂nnten mit am meisten von der Verschiebung der EM von 2020 auf 2021 profitiert haben. Luis Enrique hat klare Ideen und kann diese auch durchsetzen. Er kann eine Einheit formen und zweifellos das Beste aus dem vorhandenen Spielermaterial herausholen. Die j√ľngsten Leistungen schwankten zwar stark zwischen furios (6:0 vs Deutschland) und teilnahmslos (0:1 vs Ukraine).¬† Doch gut Ding will Weile haben. F√ľr uns ist Spanien hei√üer Kandidat auf den Titel.

Euro 2021 Favorit Nummer 3 – Deutschland

Nach dem WM Titel 2014 folgte das Debakel 2018 in Russland. Nun startet die Nationalelf letztmalig unter Joachim L√∂w in ein gro√ües Turnier und hat sich dazu einiges vorgenommen. Die Hammergruppe mit Frankreich und Portugal k√∂nnte der Turniermannschaft schlechthin als gr√∂√ütm√∂glicher Anreiz dienen. Gerade die Underdog-Rolle k√∂nnte Deutschland in die Karten spielen. Entscheidend wird wie so oft der Team-Spirit sein,¬† der durch den Abschied L√∂ws noch einmal richtig entflammen k√∂nnte. Nachdem nun das erste Gruppenspiel gegen Frankreich mit 0:1 verloren wurde, ist die Euphorie bereits ein wenig gebremst. Dennoch war die Leistung der deutschen Elf nicht unbedingt schlecht. Sie wirkten nur etwas zu beh√§big und zu wenig risikobereit. L√∂w sollte √ľber die Personalie Havertz und Kroos nachdenken.

unibet deutschland halbfinale quoten

Kann Deutschland sich zur√ľck ins Turnier k√§mpfen und Jogi L√∂w doch noch einen vers√∂hnlichen Abschied bereiten? Wenn ihr glaubt, dass Deutschland die Wende packt, gegen Portugal und Ungarn gewinnen und schliesslich sogar bis ins Halbfinale vordringen kann, bekommt ihr bei Unibet darauf eine 2,35 Quote.

Positionscheck – Torwart

Im Tor ist erneut und wohl auch letztmalig Manuel Neuer die Nummer eins. Der f√ľnfmalige Welttorh√ľter ist mit seinen 34 Jahren noch immer einer der besten Keeper des Planeten und wird unter L√∂w den Vorzug vor Bernd Leno und Kevin Trapp erhalten.

Positionscheck – Verteidigung

Niklas S√ľle hat es geschafft. Ob er sich nach der Nominierung von Mats Hummels dennoch zum neuen Abwehrchef der deutschen N11 entwickeln kann, bleibt abzuwarten. Den beiden werden Robin Koch und Antonio R√ľdiger Konkurrenz machen.

Dar√ľber hinaus sind Matthias Ginter (BMG), Robin Gosens (Atalanta), Lukas Klostermann (Leipzig), Christian G√ľnter¬† (SCF) und Marcel Halstenberg (Leipzig) f√ľr die Verteidigung nominiert.

Positionscheck – Mittelfeld

Das deutsche Mittelfeld ist das Herzst√ľck der „Mannschaft“. Den defensiven Part werden sich Joshua Kimmich und Emre Can untereinander ausmachen. Daneben wird wieder Toni Kroos (Real Madrid) die F√§den ziehen. Au√üerdem d√ľrfte der sich in Topform befindende Ilkay G√ľndogan (ManCity) gesetzt sein. In seinen 45 Spielen f√ľr Guardiolas Citizens kommt G√ľndogan derzeit auf 17 Tore und f√ľnf Vorlagen. Au√üerdem dabei sind Leon Goretzka (Bayern) und Kay Havertz (Chelsea).¬† Auch Jamal Musiala (Bayern) und Florian Neuhaus (BMG) sind dabei.

Positionscheck – Angriff

Neben Timo Werner (Chelsea) sind auch Leroy San√© und Gnabry (beide Bayern) die Optionen. Der bei Chelsea nicht wirklich in Form kommende Werner k√∂nnte seinen Stammplatz aber an Thomas M√ľller verlieren. Zus√§tzlich sind auch Jonas Hofmann und Kevin Volland Teil des deutschen Angriffs.

Positionscheck – Trainer

Bislang sind unter Joachim L√∂w 112 Deb√ľtanten zum Einsatz gekommen. Bei seinem letzten gro√üen Auftritt soll noch einmal der gro√üe Wurf gelingen. Die F√§higkeiten dazu hat er allemal. Die niedrigen Erwartungen k√∂nnten ihm die n√∂tige Freiheit geben, f√ľr die ganz gro√üe √úberraschung zu sorgen. Sollte es L√∂w gelingen seine Spieler f√ľr eine letzte gro√üe Show zu motivieren, ist dieses Team fu√üballerisch absolut in der Lage den Titel zu holen.

Fazit

Noch nie ging Deutschland mit so geringen Erwartungen in eine EM oder WM. Das Spielermaterial ist vorhanden. Mit Kroos und auch G√ľndogan k√∂nnten zwei selbstbewusste und entscheidende Akteure dabei sein, die das Team zusammenschwei√üen und antreiben. Auch die R√ľckkehr der formstarken Hummels und M√ľllers k√∂nnen das Z√ľnglein an der Waage werden. Entscheidend wird dabei der Einstand ins Turnier werden. Zwei gute Ergebnisse gegen Frankreich und Portugal k√∂nnte „die Mannschaft“ befl√ľgeln und bis ins Finale tragen. Auf unserer Deutschland EM Wetten Seite haben wir alle Deutschland Team Wetten zusammengestellt und euch die Top-Quoten vorbereitet.